Seite 222 von 257 ErsteErste ... 122172212218219220221222223224225226232 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.316 bis 3.330 von 3849
  1. #3316

  2. #3317
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Wir haben auch klar gemacht, dass wir nicht wollen, dass er unnötig leidet und wir nur weitermachen möchten, wenn es eine realistische Überlebenschance gibt.

  3. #3318
    Wie geht es denn dem anderen Sorgenkater, Sally?

  4. #3319
    Zitat Zitat von mesh Beitrag anzeigen
    Wie geht es denn dem anderen Sorgenkater, Sally?
    Sally lebt noch ein bisschen. Er ist furchtbar mager und hat seinen Kugelbauch, aber er will noch ein bisschen. Er frisst noch, auch die Tabletten gehen mit so einer Leckerschmecksoße in den Kater, er liegt in der Sonne auf der Kommode und er geht sogar noch abends - ganz langsam - ein Stückchen der Abendrunde mit dem Gatten, dem Hund und Momo. (Das ist ja eine alte Tradition, diese gemeinsame späte Runde der Vier.)

    Er hat sicher nicht mehr viel Zeit, aber noch ist er da. Und er scheint keine oder kaum Schmerzen zu haben.
    Geändert von Marmelada (05-03-2021 um 09:22 Uhr)

  5. #3320
    ..nur noch lieb Avatar von FrauSchatz
    Ort: mal hier, mal da
    +

  6. #3321
    Und Zack! Wieder unbeliebt gemacht Avatar von vergas
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    und er geht sogar noch abends - ganz langsam - ein Stückchen der Abendrunde mit dem Gatten, dem Hund und Momo. (Das ist ja eine alte Tradition, diese gemeinsame späte Runde der Vier.)

    Er hat sicher nicht mehr viel Zeit, aber noch ist er da. Und er scheint keine oder kaum Schmerzen zu haben.
    Ach Marmelada Das sind so seltsame Tage - einerseits ist jeder noch gemeinsam erlebte Moment so kostbar, andererseits weiß man, dass man nicht mehr ewig Zeit hat. Wie in einer Zwischenwelt.

    Dedeli, ich wünsche euch, dass Flynn sich noch berappelt. Und gute Besserung auch für deinen Mann.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #3322
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Oh Marmelada, das tut mir leid, aber zur "alten Tradition".
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  8. #3323
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Unser kleiner Schatz hat es nicht geschafft. Wir haben Flynn heute Nachmittag hier zuhause bei uns erlösen lassen. Ich bin sehr dankbar, dass die Tierklinik uns das ermöglicht hat.

    Wir können es nicht fassen und sind unendlich traurig.

    Die Ärztin hatte heute früh mit Medikamentencocktail nochmal versucht, irgendwie die Wende zu bringen. Ganz kurz sah es danach aus, aber dann ging es rapide mit ihm bergab, sein Wesen veränderte sich, er hatte immer mal wieder leichte Zuckungen und er hatte wohl auch Schmerzen (trotz Schmerzmittel), fand keine Ruhe und bequeme Lage mehr. Wir hätten eigentlich um 18 Uhr nochmal einen Termin gehabt, aber so wie er sich verhielt, war uns klar, dass wir ihn bis dahin nicht mehr leiden lassen wollen. Die Tierärztin ist nach unserer Schilderung dann gleich zu uns gekommen, hat ihn sich auch nochmal mit ihrer Assistenten angeschaut und sie haben unseren Eindruck bestätigt. Er ist dann in meinen Armen eingeschlafen.

  9. #3324
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Lieber Flynn komm gut über die Regenbrücke

    dedeli ich hab mich bis jetzt nicht getraut dich zu drücken, aber jetzt möchte ich gerne und Dich und Deinen Mann von ganzem Herzen.
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  10. #3325
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Unser kleiner Schatz hat es nicht geschafft. Wir haben Flynn heute Nachmittag hier zuhause bei uns erlösen lassen. Ich bin sehr dankbar, dass die Tierklinik uns das ermöglicht hat.

    Wir können es nicht fassen und sind unendlich traurig.
    Dedeli, das tut mir sooo leid. Ihr habt mein tief empfundenes Mitgefühl.

  11. #3326
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Unser kleiner Schatz hat es nicht geschafft. Wir haben Flynn heute Nachmittag hier zuhause bei uns erlösen lassen. Ich bin sehr dankbar, dass die Tierklinik uns das ermöglicht hat.

    Wir können es nicht fassen und sind unendlich traurig.

    Die Ärztin hatte heute früh mit Medikamentencocktail nochmal versucht, irgendwie die Wende zu bringen. Ganz kurz sah es danach aus, aber dann ging es rapide mit ihm bergab, sein Wesen veränderte sich, er hatte immer mal wieder leichte Zuckungen und er hatte wohl auch Schmerzen (trotz Schmerzmittel), fand keine Ruhe und bequeme Lage mehr. Wir hätten eigentlich um 18 Uhr nochmal einen Termin gehabt, aber so wie er sich verhielt, war uns klar, dass wir ihn bis dahin nicht mehr leiden lassen wollen. Die Tierärztin ist nach unserer Schilderung dann gleich zu uns gekommen, hat ihn sich auch nochmal mit ihrer Assistenten angeschaut und sie haben unseren Eindruck bestätigt. Er ist dann in meinen Armen eingeschlafen.
    Es tut mir sehr leid dedeli.
    Ich weiß wie sehr das schmerzt.

  12. #3327
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Das macht fassungslos. Dedeli, alles Gute.
    „Nur“ durch Narkose dieser Verlauf, kann das sein?

  13. #3328
    Und Zack! Wieder unbeliebt gemacht Avatar von vergas
    Es tut mir unendlich leid für euch, Dedeli. Ich weiß, wie weh das tut.

    Leb wohl kleiner Flynn. Wo immer du jetzt bist, ich wünsche dir, dass es dir wieder gut geht und du keine Schmerzen mehr hast.
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #3329
    Dedeli, ich wünsche Euch und Mila viel Kraft, den Schock und Verlust zu verarbeiten.

    Gute Reise, Flynn
    Geändert von Eisperlchen (05-03-2021 um 17:00 Uhr)
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  15. #3330
    Wie traurig. Mein herzliches Beileid, dedeli. Sei gedrückt.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •