Seite 219 von 262 ErsteErste ... 119169209215216217218219220221222223229 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.271 bis 3.285 von 3929
  1. #3271
    Lichtgestalt Avatar von Chassalla
    Ort: an der Lippeaue
    Ich hoffe, dass Sally noch eine gute Zeit mit euch in seinem wunderbaren Zuhause hat.

    Oh man, dedeli. Das kann ich verstehen, dass es nochmal zusätzlich bedrückt und weh tut, wen man eh angeschlagen ist. Ihr habt nun alles für Flynn veranlasst, er wird sicher froh sein, dass er wieder zuhause ist und ich hoffe, dass einfach alles gut wird!!!

    Und ja...ich muss zugeben, dass ich, wie mesh auch, an Krebs gedacht hatte, aber man will das einfach nicht so raus hauen, wenn das nicht bestätigt ist und die Tierbesitzer ja eh schon fix und fertig, sowie in großer Sorge sind.

    Bruno ist heute nicht gut drauf und ich hatte ihm auch Futter vorhin ins Bett gestellt. Das hatte er dann gerne gefressen. Es ist echt ein Auf und Ab, aber wenn die guten Tage noch da sind bzw. überwiegen, finde ich das in Ordnung. Er guckt aber ganz wach und war vorhin auch mal zum knuddeln bei mir. Die Teppiche waren heute angekommen und er kam nun auch viel besser vom Schlafzimmer durch den Flur ins Wohnzimmer.

  2. #3272
    Zitat Zitat von Chassalla Beitrag anzeigen
    Es ist echt ein Auf und Ab, aber wenn die guten Tage noch da sind bzw. überwiegen, finde ich das in Ordnung.
    Ja, so kann man das zusammenfassen. Alles Gute für den Süßen!

    Mein Schreibtisch steht zu Hause in meinem Winz-Büro vor dem Fenster Richtung Garten. Und draußen vor dem Fenster steht so eine hübsche hölzerne Gartenkommode auf der Terrasse, in der Gartenutensilien aufbewahrt werden. Da hat Sally immer gerne mal drauf gelegen.
    Gestern habe ich da eine dicke alte Fleecedecke drauf gepackt und ihn darauf gehoben. Das fand er wohl super. Der Kuschelplatz auf der Kommode ist jetzt sein Stammplatz. Das hat auch den Vorteil, dass ich ihn vor dem Fenster meistens im Blick habe und sehe, wie es ihm geht.

  3. #3273
    Lichtgestalt Avatar von Chassalla
    Ort: an der Lippeaue
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Ja, so kann man das zusammenfassen. Alles Gute für den Süßen!

    Mein Schreibtisch steht zu Hause in meinem Winz-Büro vor dem Fenster Richtung Garten. Und draußen vor dem Fenster steht so eine hübsche hölzerne Gartenkommode auf der Terrasse, in der Gartenutensilien aufbewahrt werden. Da hat Sally immer gerne mal drauf gelegen.
    Gestern habe ich da eine dicke alte Fleecedecke drauf gepackt und ihn darauf gehoben. Das fand er wohl super. Der Kuschelplatz auf der Kommode ist jetzt sein Stammplatz. Das hat auch den Vorteil, dass ich ihn vor dem Fenster meistens im Blick habe und sehe, wie es ihm geht.
    Das liest sich sehr schön.

    Danke und für deinen Süßen wünsche ich auch nur das Beste.

  4. #3274
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Bruno, oh ich muss mich auch an sein Auf und Ab gewöhnen. und Sally im Blick haben find ich auch
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  5. #3275
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Nierenversagen, er kriegt grad Infusionen (und auch die nächsten Tage), entweder er berappelt sich oder wir müssen ihn in 3 Tagen einschläfern. Dauerinfusion wäre besser, geht aber bei ihm nicht, weil zu aggressiv. Also zweimal am Tag Infusionen.

    Und gerade hat er beim Tierarzt auch noch meinen Mann gebissen, ich weiß noch nicht wie schlimm.

    Ich komm mir wie in einem nicht endenden Albtraum vor.

  6. #3276
    Lichtgestalt Avatar von Chassalla
    Ort: an der Lippeaue
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Nierenversagen, er kriegt grad Infusionen (und auch die nächsten Tage), entweder er berappelt sich oder wir müssen ihn in 3 Tagen einschläfern. Dauerinfusion wäre besser, geht aber bei ihm nicht, weil zu aggressiv. Also zweimal am Tag Infusionen.

    Und gerade hat er beim Tierarzt auch noch meinen Mann gebissen, ich weiß noch nicht wie schlimm.

    Ich komm mir wie in einem nicht endenden Albtraum vor.
    Ganz großer shice! Auch das noch. Ich weiß gar nicht, was ich tröstendes gerade schreiben kann, dedeli. Es tut mir so unendlich leid. (der muss nun einfach mal sein).
    Ganz viel Kraft für dich und deinen Mann und ich hoffe von ganzen Herzen, dass Flynn es schafft!! Ich denke an euch.

    Das IST ein Alptraum.

    Ehm...ich habe da so eine Erfahrung gemacht mit Katzenbissen und habe nach 8 Monaten (nach OP's und vielen Schmerzen) nun die Gewissheit, dass ich meinen Finger behalten darf. Wenn er nicht nur gezwackt wurde, sollte er bitte, bitte in die Notaufnahme. Kein Scherz. Er bräuchte dann sofort ggf. Antibiotika und die Bisswunde muss ordentlich gereinigt/gespült und verbunden werden. BITTE.
    Geändert von Chassalla (03-03-2021 um 17:35 Uhr)

  7. #3277
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Nierenversagen, er kriegt grad Infusionen (und auch die nächsten Tage), entweder er berappelt sich oder wir müssen ihn in 3 Tagen einschläfern.
    Wie schrecklich!

    Dedeli, das tut mir so leid.

  8. #3278
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Mein Mann muß zum Notarzt oder in die Ambulanz, der Biss muss sehr tief sein.

    Ich mache wir Vorwürfe, weil wir zu dem Zeitpunkt telefoniert haben, wollten gerade das Gespräch beenden und mein Mann hat vielleicht deswegen nicht richtig aufgepasst.

  9. #3279
    Dedeli, das tut mir wirklich sehr leid . Ich drücke die Daumen, dass er sich vielleicht doch wieder erholt.

    Gute Besserung auch an deinen Mann.

  10. #3280
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Das ist so traurig dedeli
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  11. #3281
    Zitat Zitat von Chassalla Beitrag anzeigen
    Ehm...ich habe da so eine Erfahrung gemacht mit Katzenbissen und habe nach 8 Monaten (nach OP's und vielen Schmerzen) nun die Gewissheit, dass ich meinen Finger behalten darf. Wenn er nicht nur gezwackt wurde, sollte er bitte, bitte in die Notaufnahme. Kein Scherz. Er bräuchte dann sofort ggf. Antibiotika und die Bisswunde muss ordentlich gereinigt/gespült und verbunden werden. BITTE.
    Stimmt. Vor Jahren hing hier mal sonntags schreiend ein pechschwarzer Kater über Kopf im Zaun der Nachbarin. Der hatte sich irgendwie unglücklich mit einem dünnen Haselnusszweig und einer Zaunmasche verkantet und am Bein aufgehängt. Nun strampelte er wie verrückt und vergeblich, um sich zu befreien.
    Wir dachten natürlich, dass sei einer von unseren beiden und mein Mann ist losgerast, um ihn zu befreien. Das war aber ein fremder, wilder Kater und der hat beim Versuch meines Mannes, ihn da herauszulösen, ihm den ganzen Handrücken aufgerissen. Ich habe mir dann Bauhandschuhe geschnappt und den Kater da heraus gekriegt, während mein Mann ins Haus lief, um die Wunde zu versorgen, die ich in der Hektik gar nicht richtig gesehen hatte.
    Der Kater raste unversehrt davon, und ich bin ins Haus, um zu sehen, was los ist. Da stand mein Mann im Badezimmer, und das ganze Waschbecken war voller Blut. Wie nach einer Schlachtung. Mir wurde ganz anders.
    Ich habe dann einen Druckverband gemacht, und wir sind in die Notaufnahme. Da kam dann auch das ganze Programm: Nähen, Antibiotika und dicker Verband.
    Der Doc betonte auch noch einmal, wie gefährlich solche Wunden seien. Katzen sind offenbar echte Bakterienschleudern mit ihren Klauen und Zähnen.

  12. #3282
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Ich weiss noch gar nicht, wie wir das jetzt machen sollen, ich kann meinen Mann jetzt nicht zum Arzt begleiten, weil ich beim Kater bleiben muss. Ich weiss nicht, wie ich den Kater in die Klinik bringen soll, wenn es mein Mann die nächsten Tage nicht kann. Ich sollte eigentlich alle Kontakte meiden (ich bin Impfgruppe 2 durch Vorerkrankung und die derzeitigen Kontakte in der Tierarztpraxis von meinem Mann machen mir sowieso schon Angst wegen Ansteckung).

  13. #3283
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Ich mache wir Vorwürfe, weil wir zu dem Zeitpunkt telefoniert haben, wollten gerade das Gespräch beenden und mein Mann hat vielleicht deswegen nicht richtig aufgepasst.
    Ach Dedeli, Ihr seid beide aufgeregt und kreuzunglücklich. Da kann sowas einfach passieren, Euch beiden.

  14. #3284
    Lichtgestalt Avatar von Chassalla
    Ort: an der Lippeaue
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Mein Mann muß zum Notarzt oder in die Ambulanz, der Biss muss sehr tief sein.

    Ich mache wir Vorwürfe, weil wir zu dem Zeitpunkt telefoniert haben, wollten gerade das Gespräch beenden und mein Mann hat vielleicht deswegen nicht richtig aufgepasst.
    Keine Vorwürfe, bitte!!

    Puh. Sehr gut. Er braucht nun unbedingt umgehend eine medizinische Behandlung, Tetanusimpfung, denke ich und vor allem ein Antibiotikum. Alles Liebe auch für deinen Mann. Als ich vorstellig wurde mit Katzenbiss waren alle Ärzte immer sofort in Alarmbreitschaft. Das ist wirklich keine Lapalie.

    Nun auch das noch...

  15. #3285
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht, wie ich den Kater in die Klinik bringen soll, wenn es mein Mann die nächsten Tage nicht kann.
    Der Biss wird versorgt werden, und dann kann er bestimmt selbst in die Klinik fahren.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •