Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 46 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 677
  1. #61
    bissel verdreht Avatar von Geli
    Ort: vom Winde verweht
    Zitat Zitat von dieReni Beitrag anzeigen
    Ganz herzallerliebst die beiden! Wie gerne hätte ich eine Zweitkatze für Flora aber die würde das nicht mitmachen. Draussen- ok aber wehe Dexter will rein.


    Bild:
    ausgeblendet



    Musst du schon wieder knipsen?
    eine Schönheit

  2. #62
    bissel verdreht Avatar von Geli
    Ort: vom Winde verweht
    Scarlett und Toni sind aber auch herzallerliebst

    bei uns ist es noch nicht so entspannt wie ich es gerne hätte. Die beiden befauchen sich zwar nicht mehr, aber Lucie möchte immer intensiver schnuppern als Bruno und das mag er nicht und haut dann ab. Und wenn sie in der Nähe ist, kommt er gar nicht zu mir. Deswegen konnte ich ihn auch nicht mehr kämmen und dementsprechend ist sein Bauch auch voller Knoten. Ich komme nur an ihn ran wenn sie nicht dabei ist. Er hat seinen Rückzugsort im Obergeschoss, da lasse ich Lucie auch nicht hoch. Wenn ich dann hoch gehe und mich aufs Bett setze, dann kommt er und schmust wie in alten Zeiten und ich kann ihm sogar den Bauch kämmen, aber nur eine gewisse Zeit. Wenn ich das nicht hinkriege muss ich ihn beim Tierarzt scheren lassen. Das will eigentlich keiner.

    Lucie ist eine richtig süße Maus. Aber sehr fordernd. Sie möchte jeden Tag gebürstet werden. Wenn ich Richtung Schlafzimmer gehe, dann rennt sie schon voraus und erwartet mich auf dem Bett und dann darf ich sie gerne sehr lange kämmen. Erst den Rücken und den Hals/Kragen, dann legt sie sich auf den Rücken und ich darf den Bauch intensiv kämmen. Seit sie einmal mit Aufsicht in den Garten durfte, will sie natürlich viel öfter in den Garten. Da wird dann schon mal an der Tür gekratzt, ob sie sich vielleicht öffnet. Gestern kam Mia, die Katze der Nachbarin, rein. Die versucht es in der ganzen Nachbarschaft und ich hab sie nicht gleich bemerkt, erst als sie an Brunos Teller fressen wollte. Ich konnte grade noch die Terassentür aufmachen, damit sie wieder raus kann, da wollte sich Lucie schon auf sie stürzen und ihr Heim verteidigen.

  3. #63
    Member Avatar von dieReni
    Ort: Unter der Klangschale
    https://www.katzenhilfe-oberhausen.d...tr.%202019.htm

    Macht bitte Werbung für die Kastrationsaktion!
    Frei nach Schubi: " Der Sinn des Lebens besteht nicht nur aus Arbeit sondern auch aus Katzen. "

    " Ich schäme mich statt deiner für dich." Peter Rütten

  4. #64
    Wann ist der richtige Zeitpunkt, um die Katze gehen zu lassen?

    Unsere Katze ist senil, frisst kaum noch, ist Haut und Knochen (Maine Coon, wiegt noch 1.200 Gramm), wankt steifbeinig durch die Wohnung und fällt dabei ständig um. In den letzten Tagen kam sie immer wieder vom Katzenklo und die halbe Wurst steckte noch im Enddarm. Ich habe sie dann behutsam davon befreit, also auch das letzte Stück, was noch raus wollte, rausgedrückt.

    Sie hat aber keine offensichtlich keine Schmerzen, ist nicht apathisch und frisst jetzt gerade ein bisschen an ihrem Trockenfutter (ich biete ihr beides, trocken und nass, an) rum.

    Es dauert mich sehr, sie so zu sehen. *seufz*

  5. #65
    Jetzt
    Mach es ihr leicht, dein letzter Liebes- und Achtungsbeweis ihr gegenüber.

  6. #66
    Zitat Zitat von Elsa Knows Beitrag anzeigen
    Sie hat aber keine offensichtlich keine Schmerzen, ist nicht apathisch und frisst jetzt gerade ein bisschen an ihrem Trockenfutter (ich biete ihr beides, trocken und nass, an) rum.
    Das wäre für mich das Entscheidende. Sie ist ganz offensichtlich ein Pflegefall am Ende ihres Lebens. Aber auch diese Schwächezeit ist Teil ihres und Eures Lebens.
    Ich würde sie gehen lassen, wenn ich den Eindruck hätte, dass sie leidet. Dann, wenn das Leiden an der Schwäche die Rest-Lust am Leben übersteigt.

  7. #67
    bissel verdreht Avatar von Geli
    Ort: vom Winde verweht
    das ist so schwierig zu entscheiden

  8. #68
    Ja, das stimmt.

    Ich habe heute Nacht entschieden, dass es noch zu früh ist und sehe es ähnlich wie Marmelada:

    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Das wäre für mich das Entscheidende. Sie ist ganz offensichtlich ein Pflegefall am Ende ihres Lebens. Aber auch diese Schwächezeit ist Teil ihres und Eures Lebens.
    Ich würde sie gehen lassen, wenn ich den Eindruck hätte, dass sie leidet. Dann, wenn das Leiden an der Schwäche die Rest-Lust am Leben übersteigt.
    Der Rest Lust am Leben ist ganz offensichtlich noch da: eben hat sie sogar mit einem Wollfädchen gespielt.
    Sie ist 20 Jahre alt, war 13, als eine Niereninsuffizienz diagnostiziert wurde - und hatte trotzdem tolle letzte sieben Jahre.
    Insgeheim hoffe ich ja darauf, wie wohl jeder am Ende eines Katzenlebens, dass sie friedlich einschläft. Meiner Tochter tut es ebenfalls weh, sie so zu sehen und sie sagt immer: "Wenn Du irgendwo ein Licht siehst, geh hinein!"

  9. #69
    Ja, diese Entscheidung ist sehr schwer, habe selbst 2 alte Kater mit CNI und freue mich über jeden Tag mit ihnen.
    Sie fressen, vertragen die Medikamente und haben nur unwesentlich abgenommen.

    Der Satz deiner Tochter ist bemerkenswert.

  10. #70
    Das ist wohl wahr. Sie spricht oft über das Leben - und den Tod - mit dem angemessenen, aber für ihr Alter bemerkenswerten Maß an Lakonismus.

  11. #71
    Elsa, wie geht es deiner Katzendame? Und wie geht es euch, genießt ihr die Tage zusammen?

    Apropos MC:
    Mein Katervieh (6 Jahre) hatte einen Unfall - vermutlich ist er irgendwo runtergefallen - und hat sich das Kreuzband gerissen. Er wurde gestern operiert und befindet sich bis Montag im Katzenspital, da er sich absolut schonen muss und zuhause mit zwei kleinen Kindern (zu) viel Trubel herrscht.

    Hat jemand Erfahrung mit Kreuzbandrissen bei Katzen? Wie läuft die Genesungszeit, worauf muss ich mich einstellen? Er ist Freigänger und hat mindestens die nächsten zwei Wochen Hausarrest, mir graut schon vor der Zeit. Der nimmt mir bestimmt das Haus auseinander, wenn er nicht raus darf

  12. #72
    Zitat Zitat von MissFeli Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrung mit Kreuzbandrissen bei Katzen? Wie läuft die Genesungszeit, worauf muss ich mich einstellen? Er ist Freigänger und hat mindestens die nächsten zwei Wochen Hausarrest, mir graut schon vor der Zeit. Der nimmt mir bestimmt das Haus auseinander, wenn er nicht raus darf
    Ich selber habe damit keine Erfahrungen :klopfaufholz: aber eine Bekannte musste ihren Kater mal am Kreuzband operieren, bei ihm war es das vordere Kreuzband, ich weiß aber nicht ob das komplizierter ist als das hintere, oder umgekehrt oder egal. Willi war nach einer Woche wieder soweit fit dass sie ihn unter Aufsicht raus gelassen hat. Nach vier Wochen war er wieder hergestellt, aber seitdem geht er anders als vorher, er humpelt nicht aber man sieht beim gehen dass er das Bein anders bewegt. Scheint ihm aber nichs auszumachen

    Die Jungs bei ihrer Lieblingsbeschäftigung

    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von MiBelle (11-05-2019 um 15:17 Uhr)
    BVB

  13. #73
    MissFeli, die alte Dame schläft 22 Stunden am Tag, und bettelt ansonsten um Futter, guckt aus dem Fenster (taub ist sie, aber sie sieht noch einwandfrei) oder schnurrt auf meinem Arm. Sie ist seit jeher ein eher spröder Charakter, aber gestern Abend kam sie zum ersten Mal zu mir aufs Sofa und hat nach Streicheleinheiten gefragt. Das macht sie sonst nie.

  14. #74
    Zitat Zitat von MiBelle Beitrag anzeigen
    Die Jungs bei ihrer Lieblingsbeschäftigung
    Sehr gemütlich und schönes Ambiente.

  15. #75
    Zitat Zitat von Elsa Knows Beitrag anzeigen
    Sie ist seit jeher ein eher spröder Charakter, aber gestern Abend kam sie zum ersten Mal zu mir aufs Sofa und hat nach Streicheleinheiten gefragt. Das macht sie sonst nie.
    Oh, kann sein, dass es zu Ende geht. Dann werden sie manchmal sehr nah.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •