Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 10 von 76 ErsteErste ... 678910111213142060 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 1135
  1. #136
    Ich finde es schon auch sehr auffällig, dass sich der Ton der Sendungen immer ziemlich verändert hat nachdem Xavier sie verlassen hat. War bei the Voice auch nicht anders. Da ging es auch wirklich noch um die Kandidaten und nicht um die Selbstdarstellung der Juroren.

  2. #137
    Zitat Zitat von Pureness Beitrag anzeigen
    Ich finde das alles irgendwie noch unauthentischer als ihr Material von 2009.. das ist so aufgezwungen nachdenklich und sentimental... ich kauf ihr das irgendwie nicht ab. Es ist mir überdosiert (im Vergleich zu Connor)
    Wenn ich so einen Quatsch schon wieder lese....

    Sie hat diesen Song gewählt, weil er eben sehr authentisch ist. Was kann authentischer sein als ihre Lebensgeschichte bzw die des Vaters?
    Und bitte, es war klar, dass sie über dieses Thema singen wird. Das macht jeder Künstler, daran ist nichts falsch.

    Überdosiert ist einfach nur, was ihr draus macht. Es ist ein Song und ein Video und jaaaaa, sie wird sicher darüber bei SmS singen und reden. So what?

    Es ist schon traurig, dass einem die eigene Lebensgeschichte hier nicht mehr „abgekauft“ wird.

    Außerdem ist SmS seit Staffel 2 einfach nur eine Promoplattform, die schon viele Künstler gut genutzt haben. Ich finds auch ok.

  3. #138
    Zitat Zitat von HappA Beitrag anzeigen
    Wenn ich so einen Quatsch schon wieder lese....

    Sie hat diesen Song gewählt, weil er eben sehr authentisch ist. Was kann authentischer sein als ihre Lebensgeschichte bzw die des Vaters?
    Und bitte, es war klar, dass sie über dieses Thema singen wird. Das macht jeder Künstler, daran ist nichts falsch.

    Überdosiert ist einfach nur, was ihr draus macht. Es ist ein Song und ein Video und jaaaaa, sie wird sicher darüber bei SmS singen und reden. So what?

    Es ist schon traurig, dass einem die eigene Lebensgeschichte hier nicht mehr „abgekauft“ wird.

    Außerdem ist SmS seit Staffel 2 einfach nur eine Promoplattform, die schon viele Künstler gut genutzt haben. Ich finds auch ok.

    Stimme vollkommen zu.

    Ich empfinde sie in den letzten Monaten durchaus als authentisch und auch das Material bisher wirkt persoenlich und nicht wie manche hier schreiben "aufgezwungen" auf mich. Sie kommt bei SMS (was klar, eine Promo-Plattform ist - nothing wrong with that!?) sympathisch und recht locker rueber.

    Meiner Meinung nach macht sie hier soweit alles richtig - nur bloed, dass das Album halt erst im September kommt

  4. #139
    Natürlich ist der Song typisch für SMS, aber sie wäre auch dumm wenn sie die Karte nicht ausspielen würde. Das macht es aber nicht gleich unauthentisch. Ein sehr persönlicher Song!

    Bisher kann man doch echt nicht meckern. Sing meinen Song, Ewig verworfen, sie präsentiert sich super und bringt sogar ein Album raus.

    Unauthentischer als UTTB? Warum? Und Sarah wird als Gegenbeispiel aufgeführt? Ich mag ihre neuen Songs, aber die Texte von den letzten beiden Songs könnten auch von Andrea Berg sein.
    Geändert von .zwegat. (17-05-2019 um 15:31 Uhr)

  5. #140
    Der Song ist so so so gut.
    Hört ihn euch mal mit guten Kopfhörer an... wahnsinnig starke Vocals und Produktion.
    Ich hoffe, sie erreicht viele Leute und es wird gekauft.

    Sie ist halt keine 25 mehr und man hat jetzt lange von ihr nichts Persönliches gehört. Und ihre Musik von früher war sicherlich für die damalige Zeit passend, hat aber mit ihr als Person wenig zu tun.

  6. #141


    Auf YouTube loben alle die Kameraführung.
    Geändert von IngridSchmidt (17-05-2019 um 18:36 Uhr)

  7. #142
    Member Avatar von TRYXE
    Ort: Düsseldorf
    So richtig läuft das „Comeback“ trotz SMS nicht an, oder?

  8. #143
    Ne irgendwie nicht. Noch nicht!
    Das Jeany heute eine neue Single rausgebracht hat, wissen doch höchstens nur die Insta und Facebook Follower. Und selbst wenn alle sich das bei Spotify mehrmals anhören, reicht es nicht für die Top200 Spotify-Tages-Charts.

    Ich hab meine Pflicht getan und beide Song bei itunes gekauft.
    Bei UTTB hatte ich noch mehrere Maxis gekauft um sie zu pushen.

  9. #144
    "Deine Geschichten" ist zwar nicht so eingängig wie "Wie ein offenes Buch", dafür gehen die Lyrics unter die Haut Das Video ist auch richtig toll geworden

    Das Feedback ist durchgehend positiv. Und ob das Comeback ein Erfolg wird, wird man sehen, wenn das Album veröffentlicht wird.

    Vom Album wird es eine Fan Edition geben
    https://www.amazon.de/Dna-Fanbuch-Je...c&sr=1-2-fkmr0
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #145
    Ihr Abend kommt ja noch diese Woche. Es profitiert ja eigentlich immer nur der Künstler, dem der Abend gewidmet wurde. Die Zeiten wo die präsentierten Songs noch in die Single-Charts einstiegen sind ja schon länger vorbei. Denke nach Dienstag wird der Song bei iTunes ganz weit nach oben schießen.

  11. #146
    Denke in den Single-Charts wird sie sowieso nix ausrichten. Fürs Radio hat der Song eine nicht optimale Länge und hat evtl. zu viel Text.

    Ein Best-Of wäre jetzt hilfreich gewesen zum Promoten, aber sie wollen wohl eher die DNA Vorbestellungen abgreifen.

  12. #147
    Wie ein offenes Buch hat doch eine „perfekte Länge“ und wird auch nicht gespielt 🙄
    Die spieln einfach keine Songs von Jeanette Biedermann .... auch in 10 Jahrn nicht

  13. #148
    Das Album ist bei Amazon auf #49 (Download), #142 (CD), #122 (Fanbox).
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #149
    Berechnend hin oder her:
    Ich hatte beim Video einen Kloß im Hals und zähle ihn zu ihren berührendsten

  15. #150
    Zitat Zitat von .zwegat. Beitrag anzeigen
    Natürlich ist der Song typisch für SMS, aber sie wäre auch dumm wenn sie die Karte nicht ausspielen würde. Das macht es aber nicht gleich unauthentisch. Ein sehr persönlicher Song!

    Bisher kann man doch echt nicht meckern. Sing meinen Song, Ewig verworfen, sie präsentiert sich super und bringt sogar ein Album raus.

    Unauthentischer als UTTB? Warum? Und Sarah wird als Gegenbeispiel aufgeführt? Ich mag ihre neuen Songs, aber die Texte von den letzten beiden Songs könnten auch von Andrea Berg sein.
    Sarahs Songs muten teils zwar schon etwas schlageresk an (was imo Plate geschuldet ist), aber die Texte und die Interpretation sind 100% Sarah.
    Unendlich über ihre Tochter und Vincent muss man so erstmal veröffentlichen.


    Mich kriegt Jeany leider garnicht auf Deutsch wie auch schon bei Ewig. Ihre rockigen Cover bei SMS zeigen mir nur allzu deutlich wie sehr ich diese Jeanette gefeiert habe.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •