Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 77 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 1145
  1. #61


    Jeder der sich mit Jeanette auskennt weiß das sie schon vor "Go Back" auf deutsch gesungen hat.

  2. #62
    Aber eher unfreiwillig... sie wollte genau wie Sarah damals englische Musik machen und Popstar sein

  3. #63
    Sarah Connor gab's damals noch gar nicht in der Musikszene. Jeanette hat 1999 beim Talentwettbewerb der BILD gewonnen und Go back kam 2000 raus. Die erste Veröffentlichung von Sarah Connor war 2001. Aber ja, Jeanette wollte so sein wie jemand, der noch gar nicht bekannt war
    Geändert von J.Lover (06-05-2019 um 00:50 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #64
    Oh, du hast meinen Post missverstanden. Ich meinte nicht, dass Jeanette wie Sarah sein wollte! Sondern, dass beide englische Musik machen wollten - unabhängig voneinander. Es war eher als eine Aneinanderreihung von Fakten gemeint. Hätte man tatsächlich so auffassen können, wie du es getan hast. So war es aber nicht gemeint!
    Jeanette hat schließlich oft in Interviews gesagt, dass das ESC-Ding in deutsch durch den gewonnenen Wettbewerb kam und sie aber immer englische Musik machen wollte

  5. #65
    Zitat Zitat von Pureness Beitrag anzeigen
    Oh, du hast meinen Post missverstanden. Ich meinte nicht, dass Jeanette wie Sarah sein wollte! Sondern, dass beide englische Musik machen wollten - unabhängig voneinander. Es war eher als eine Aneinanderreihung von Fakten gemeint. Hätte man tatsächlich so auffassen können, wie du es getan hast. So war es aber nicht gemeint!
    Jeanette hat schließlich oft in Interviews gesagt, dass das ESC-Ding in deutsch durch den gewonnenen Wettbewerb kam und sie aber immer englische Musik machen wollte
    Achso

    Ja stimmt. Das hat sie gesagt.

    Aber ob freiwillig oder unfreiwillig ist egal. Fakt ist Jeanette hat schon 1999 deutsche Lieder veröffentlicht. Das tut unheimlich weh, das Lied mit Kristina Bach und auf GZSZ Samplern gibt es weitere deutsche Lieder.
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #66
    Ja, „immer noch“ mit Oli P.
    Dann war da noch „Killing Me Softly“ auf einer GZSZ Cd. Ich glaube das waren die einzigen und beide hab ich in meiner Sammlung.

  7. #67
    Heute startet das Comeback.

  8. #68
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #69
    Los gehts!

  10. #70
    Jeanette hat so gerockt Ich freu mich auf die weiteren Folgen
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #71
    Sie ist so süß, sympathisch und witzig so schön, sie wieder zu sehen!

  12. #72
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    jeanette

  13. #73
    Schön, dass sie als Solo-Sängerin zurück ist. Ich find sie irgendwie symphatisch und muss mir mal ein Best-Of zusammen stellen bei Spotify.

  14. #74
    Mich hat überrascht, dass sie sich Right now für den Vorspann ausgesucht hat
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #75
    Ich fand sie gestern sehr sympathisch und süß hatte etwas Bedenken, weil sie manchmal in Interviews so gewollt lustig ist und das teilweise dann eher peinlich wirkt
    Aber ich fand sie sehr angenehm, auch wenn mir ihre Version nicht am besten gefallen hat

    Jetzt wo Yvonne ihren The Voice Platz aufgegeben hat, ist ja Platz für Jeany


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •