Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 9 von 107 ErsteErste ... 56789101112131959 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 1602
  1. #121
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Ja, hat er. Offiziell anerkannt, aber nicht in der Thronfolge, weil nicht ehelich geboren.
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Ja, hat er. Und er hat den Sohn durchaus offiziell anerkannt. Aber da er die Mutter des Jungen nie geheiratet hat, ist das Kind (ebenso wie die uneheliche Tochter) nicht in der Thronfolge. In Monaco haben nur eheliche Kinder einen Anspruch auf den Thron. Camille Gottlieb, die jüngste Tochter von Prinzessin Stephanie, ist auch nicht in der Thronfolgeliste, weil Stephanie und Camilles Vater nie verheiratet waren.
    Mit nicht offiziell meinte ich die Thronfolge.
    Dass er die Kinder anerkannt hat, das weiß ich.
    Auf dem Boden der Tatsachen, liegt eindeutig zu wenig Glitzer...

  2. #122
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Die sind inzwischen aber geschieden.
    Aber wie ich gerade gelesen habe, haben Lady Davina und Gary Christie Lewis zwei Kinder, Tochter Senna Kowhai (geb. 2010) und Sohn Tāne Mahuta (ge. 2012), und die beiden Kinder sind die ersten offiziellen Thronfolger (derzeit auf Platz 31 und 32) mit Maori-Abstammung. Bei der Hochzeit von Lady Davina waren außer ihren Eltern und Geschwistern keine weiteren Mitglieder der Königsfamilie anwesend. Kann natürlich sein, dass sie schlichtweg keine entfernteren Verwandten zur Hochzeit eingeladen hatten.
    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth

  3. #123
    Die Diskussionen in UK bezüglichMeghans Hautfarbe ist doch einfach nur peinlich und bigott. Ich wäre, wenn mich die Medien nicht darauf hingewiesen hätten, nie auf die Idee gekommen mich zu fragen ob sie "rein weiß" oder "etwas schwarz" in Bezug auf ihre Abstammung ist. Da gibt es viele Europäer mit dunklerem Teint und bei denen frage ich mich ja auch nicht ob sie ein Spanier, ein Italiener oder Schwabe von der Abstammung her sind. Meghan ist rein vom Äußeren her für mich früher (Suits) ein ganz normales US-Serien-Girl gewesen - ob sie afrikanische Wurzeln hat hätte ich mich niemals gefragt. Warum auch.

  4. #124
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    So, mal ein Update zu Baby Sussex: Ungenannte Quellen aus dem Umfeld der Sussexes haben verlauten lassen, Meghan sei nach wie vor sehr entspannt, es gehe ihr gut, sie stelle sich aber nun darauf ein, dass es nichts mit der Hausgeburt wird sondern sie dann doch zur Einleitung der Geburt ins Krankenhaus gehen muss. Gerüchten zu Folge ist das Kind nun sieben Tage überfällig, in England wird nach 10 bis 14 Tagen die Geburt eingeleitet (in seltenen Fällen auch früher). Und zur Information der Öffentlichkeit meint die Daily Mail:



    Quelle
    Danke! Und damit ist hoffentlich klar, daß irgendwelches Unken von wegen das Baby wäre schon da, reiner Stuss ist!

  5. #125
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von Akku Beitrag anzeigen
    Die Diskussionen in UK bezüglichMeghans Hautfarbe ist doch einfach nur peinlich und bigott. Ich wäre, wenn mich die Medien nicht darauf hingewiesen hätten, nie auf die Idee gekommen mich zu fragen ob sie "rein weiß" oder "etwas schwarz" in Bezug auf ihre Abstammung ist. Da gibt es viele Europäer mit dunklerem Teint und bei denen frage ich mich ja auch nicht ob sie ein Spanier, ein Italiener oder Schwabe von der Abstammung her sind. Meghan ist rein vom Äußeren her für mich früher (Suits) ein ganz normales US-Serien-Girl gewesen - ob sie afrikanische Wurzeln hat hätte ich mich niemals gefragt. Warum auch.
    So ist es mir mit Jesse Williams in Greys gegangen. Erst als er mit Maggie zusammen gekommen ist, ist mir seine Hautfarbe bewusst geworden.

  6. #126
    Immer noch nix?
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #127
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Zitat Zitat von Sabuha Beitrag anzeigen
    Immer noch nix?
    Bild:
    ausgeblendet
    Die Blase platzt wohl erst Ende der Woche...
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  8. #128
    Zitat Zitat von Sabuha Beitrag anzeigen
    Immer noch nix?
    Bild:
    ausgeblendet
    Nein!

  9. #129
    Zitat Zitat von BlackGirl Beitrag anzeigen
    Danke! Und damit ist hoffentlich klar, daß irgendwelches Unken von wegen das Baby wäre schon da, reiner Stuss ist!
    Warum? Weil die Zeitung das schreibt?
    Und warum "unken"? Ich vermute, dass das Baby schon da ist. Was hat das mit Unken zu tun? Es wäre ja nun wahrlich nichts Schlimmes, wenn das Baby da wäre. Im Gegenteil

  10. #130
    Vertreiben wir uns das warten:

    Meghan als Baby:


    Bild:
    ausgeblendet

    Bild:
    ausgeblendet

    Bild:
    ausgeblendet


    Fotos: Tim Stewart Limited (Quelle)

  11. #131
    Zitat Zitat von Akku Beitrag anzeigen
    Die Diskussionen in UK bezüglichMeghans Hautfarbe ist doch einfach nur peinlich und bigott. Ich wäre, wenn mich die Medien nicht darauf hingewiesen hätten, nie auf die Idee gekommen mich zu fragen ob sie "rein weiß" oder "etwas schwarz" in Bezug auf ihre Abstammung ist. Da gibt es viele Europäer mit dunklerem Teint und bei denen frage ich mich ja auch nicht ob sie ein Spanier, ein Italiener oder Schwabe von der Abstammung her sind. Meghan ist rein vom Äußeren her für mich früher (Suits) ein ganz normales US-Serien-Girl gewesen - ob sie afrikanische Wurzeln hat hätte ich mich niemals gefragt. Warum auch.
    Meghan ist auch das, was man White-Passing nennt, meine Schwester hat einen ähnlichen Teint und ist das Kind weißer biokartoffeliger Eltern. Man möchte sich die rassistischen Beschimpfungen nicht ausmalen, wäre Meghan erheblich dunkler.

  12. #132
    Zitat Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
    Meghan ist auch das, was man White-Passing nennt, meine Schwester hat einen ähnlichen Teint und ist das Kind weißer biokartoffeliger Eltern.

  13. #133
    Was sind denn "biokartoffelige Eltern"?

  14. #134
    adventlich gestimmt Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli
    Was immer es ist - es klingt lustig

    Ich vermute mal, es ist so in etwa mit "Bleichgesicht" zu übersetzen

  15. #135
    nuni1
    unregistriert
    Zitat Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
    Meghan ist auch das, was man White-Passing nennt, meine Schwester hat einen ähnlichen Teint und ist das Kind weißer biokartoffeliger Eltern. Man möchte sich die rassistischen Beschimpfungen nicht ausmalen, wäre Meghan erheblich dunkler.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •