Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 43 von 52 ErsteErste ... 33394041424344454647 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 645 von 766
  1. #631
    born on Bloomsday
    Ort: Gormenghast
    Unbedingt ansehen. Ein Geniestreich des 70er Jahre-Kinos (dessen Drehbuch übrigens auf einem über 2000 Jahre alten Text basiert: Der "Anabasis" von Xenophon).

  2. #632
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    nur wenn der soundtrack gut ist

    for your dreams be tossed and blown...



  3. #633
    Zitat Zitat von Urban_Select Beitrag anzeigen
    was ein schlechter tatort...eine zumutung und ich fasse es selbst nicht, dass ich bis zum ende noch gehofft habe, der wird noch gut vilt...
    Ich hatte vorher irgendwo gelesen, wer auf Tschiller-Til Schweiger-Tatorte steht, der mag's,
    weil es total an Schweiger erinnert. Das ist aber genauso wenig meins

  4. #634
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    An Schweiger-Tatorte, also den ersten, erinnern allenfalls die vielen Leichen. Ansonsten gar nix
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/

  5. #635
    Zielstrebig Avatar von moki
    Ort: Niederbergisches Land
    Für mich der beste Tatort des Jahres!

    Morgen gucke ich ihn nochmal!
    Wer morgens zerknittert aufsteht, hat den ganzen Tag Zeit sich zu entfalten.

  6. #636
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    An Schweiger-Tatorte, also den ersten, erinnern allenfalls die vielen Leichen. Ansonsten gar nix
    Doch, das ganze Geballer und manch unrealistische Szene , ich würd's unterschreiben,
    hab auch sofort an Tschiller gedacht

  7. #637
    Gebenedeites Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Zitat Zitat von MichiGer Beitrag anzeigen
    Ich hatte vorher irgendwo gelesen, wer auf Tschiller-Til Schweiger-Tatorte steht, der mag's,
    weil es total an Schweiger erinnert. Das ist aber genauso wenig meins
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #638
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    An Schweiger-Tatorte, also den ersten, erinnern allenfalls die vielen Leichen. Ansonsten gar nix

    for your dreams be tossed and blown...



  9. #639
    Apropos Schweiger, der scheint gestern auch den Tatort geschaut zu haben.

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...pannender.html

  10. #640
    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    Apropos Schweiger, der scheint gestern auch den Tatort geschaut zu haben.

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...pannender.html
    Na, das find ich schon anmaßend von ihm, darüber zu urteilen.
    Aber okay, andererseits tun wir das ja auch.

    War mir fast klar, dass er es kommentiert, da der gestrige Tatort ähnlicherweise mit ihm verglichen wird.
    Vermutlich meint er sich rechtfertigen zu müssen, aber das kann man auch anders machen.

    Ich hätte fast ausgeschaltet so mittendrin, da es soviel an ihn erinnerte

  11. #641
    sorry, doppelt.

  12. #642
    chronisch namensblind Avatar von BadCompany
    Ort: Rockcity, Deep South :D
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    An Schweiger-Tatorte, also den ersten, erinnern allenfalls die vielen Leichen. Ansonsten gar nix


    Ich fand den Tatort genial, man durfte nur nicht mit Logik oder Realitätsinn kommen. Einzig der Schluß hätte versöhnlicher sein können
    BadCompany
    Schönes bleibt schön auch wenn es welkt.

  13. #643
    Dass ein Tatort versucht, "Assault on precinct 13" nachzuerzählen, ist ok. Und dass man versucht, möglichst viele andere Filme dabei zu zitieren (Zombiefilme, The FOg, Schweigen der Lämmer, Con Air, MacGyver...) ist auch ok.
    Und dass dabei nur eine absurde "Handlung" rauskommen kann, ist wohl unvermeidbar.
    Wenn sich aber ein Film selbst widerspricht und dauernd die eigenen Prämissen aufgibt, fühle ich mich als Zuschauer verarscht.
    Undd ann am Ende noch einen Cliffhanger dranzuhängen (Murot im Fadenkreuz), ist dann zuviel des Schlechten.

    Einziger Lichtblick: der geniale Thomas Schmauser als Kannibale. Er hat ja auch schon mal einen fränkischen Kommissar im München-Tatort gespielt.
    Geändert von NewMorning (21-10-2019 um 15:01 Uhr)

  14. #644
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Das war eine wunderbare B-Movie-Reminiszenz! Carpenter, Italowestern, jede Menge Rammbamm!, coole Sprüche - ich hatte einen 70/80er-Jahre-Flashback. Danke dafür! Der Senior-Bulle war großartig!

  15. #645
    ad1 Dat Ganze ist Klamauk un kein Tatort

    ad2 Bittschön gern, aber nich 20:15 Sonntag

    DA FÜHL ICH MICH VERARSCHT UN HAB ICH KEIN 5 MINUTES AUSGEHALTEN!!!

    Geschmäcke sin verschieden, jedem dat seine, aber bittschön nich 20:15 Sonntag

    der Sendeplatz sollt bittschön nich nem Tatort vorbehalten sein, den man mximal irgendein Tatort-Testreihe verordnen kann
    Geändert von pantoffel_3 (23-10-2019 um 02:33 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •