Seite 263 von 289 ErsteErste ... 163213253259260261262263264265266267273 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.931 bis 3.945 von 4333
  1. #3931
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Zitat Zitat von Hewitt Beitrag anzeigen
    Das war nicht so ersichtlich. Sie hatte einen Herzinfarkt und sie dabei zugeschaut. Das ist unterlassene Hilfeleistung. Aber dass sie nachgeholfen hat, habe ich nicht gesehen.
    Dass das Telefon nicht funktionierte und die alte Frau keine Tabletten mehr hatte, scheint mir schon nicht unbedingt Zufall gewesen zu sein.
    Dass aber die Bürotür von außen abgeschlossen war und die junge Frau sie nach dem Tod der Alten wieder aufschloss, kann kein Zufall gewesen sein.
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/

  2. #3932
    .. long, long time ago.. Avatar von Lucky
    Ort: zuhause
    Ich konnte es leider nicht zuende schauen, mag mir jemand verraten, wie der Tod des Mannes erklärt wurde?

  3. #3933
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    So wie ich es verstanden habe, hat der Mann selber einen anderen beauftragt ihn umzubringen, weil er das nicht alleine geschafft hat. Das hat aber aus irgendwelchen Gründen mit der Pistole nicht funktioniert und deswegen musste er ihn auch noch erschlagen.
    Irgendwie war der Mann krank.
    Und die Tochter des Mannes war in Wahrheit die Tochter der Mutter und die Schwester des Mannes.
    Aber warum das alles, keine Ahnung.

  4. #3934
    Member Avatar von Miss Rotstift
    Ort: brandenburgische Pampa
    Zitat Zitat von Null-Drei-Null Beitrag anzeigen
    Und die Tochter des Mannes war in Wahrheit die Tochter der Mutter und die Schwester des Mannes.
    Aber warum das alles, keine Ahnung.
    Die Mutter wollte die Familienlinie sichern, weil ihr Sohn und wohl auch ihr Mann krank (depressiv?) waren und damit die Firma in der Familie bleibt und der Nachfolger gesund ist...
    Also darum hat sie selbst eine Eizelle gespendet und diese mit einem "Superpapa" befruchten lassen.
    Das Warum war mir hier logisch, unlogisch finde ich die Zeitschiene. Ging das zu dem Zeitpunkt vor mind. 25 Jahren überhaupt schon?
    "Wenn ein Mundschutz Deine Meinungs- und Redefreiheit einschränkt, dann hast Du ihn vermutlich zu fest gebunden." Ein Tweet von @ChronicMum

  5. #3935
    .. long, long time ago.. Avatar von Lucky
    Ort: zuhause
    Dankeschön euch beiden.

  6. #3936
    Julia und Nils Avatar von Hewitt
    Ort: Gelsenkirchen
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    Dass das Telefon nicht funktionierte und die alte Frau keine Tabletten mehr hatte, scheint mir schon nicht unbedingt Zufall gewesen zu sein.
    Dass aber die Bürotür von außen abgeschlossen war und die junge Frau sie nach dem Tod der Alten wieder aufschloss, kann kein Zufall gewesen sein.
    Dann war es also der perfekte Mord. Keiner wird ihr was nachweisen können.

  7. #3937
    Hattet ihr bestimmt schon, aber ich schaue gerade Sörensen hat Angst und es ist wirklich sehr gut.

    Die erste und zweite Folge Sörensen fängt Feuer gibt es auch als Hörspiel bei Deutschlandfunk Kultur. Bjarne Mädel spricht Sörensen.

  8. #3938
    Sauwetterfan Avatar von Daitokai
    Ort: ...immer im Schatten...
    So., 07.03.21 | 20:15 Uhr | Das Erste

    Tatort - Borowski und die Angst der weißen Männer

    Bild:
    ausgeblendet



    Auf einer Brachfläche in der Nähe eines beliebten Kieler Clubs wird die misshandelte Leiche einer jungen Frau aufgefunden. Die Videoüberwachung des Clubs liefert Klaus Borowski und Mila Sahin ziemlich bald einen Verdächtigen: Mario Lohse. Der verschüchtert wirkende Außenseiter schaut sich regelmäßig im Internetforum des sogenannten "Pick-Up-Artists" Hank Massmann frauenverachtende Videos an.

    Da Lohse kein stichhaltiges Alibi vorweisen kann, entscheiden sich Borowski und Sahin zu einer vorübergehenden Festnahme. Doch Borowski bemerkt bald Anzeichen, die die Tat in völlig anderem Licht erscheinen lassen: In unmittelbarer Nähe des Tatortes meint er eine in den weichen Boden getrampelte "14" erkannt zu haben, ein Erkennungssymbol amerikanischer Neonazis.

    Als Mila Sahin herausfindet, dass auf Hass-Listen im Internet weitere Attacken auf Frauen in Kiel propagiert werden, ist auch sie alarmiert. Beim Versuch, die offenbar akut bedrohte Kieler Politikerin Birte Reimers zu warnen, stößt sie auf ein Vergewaltigungsopfer. Als Undercover-Agent im Umfeld von Massmann muss Borowski erleben, welch enorme Energie hinter den Aufrufen steckt.




    Quelle: daserste.de

  9. #3939
    Spätzünder-Bewunderer <3 Avatar von MichiGer

  10. #3940
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    Lasse ich auch aus

  11. #3941
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Endlich ist nach langer Abstinenz mal wieder Tatort Sonntag bei Finchen
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  12. #3942
    Sauwetterfan Avatar von Daitokai
    Ort: ...immer im Schatten...
    Borowski ist gesetzt !

  13. #3943
    Member Avatar von Cayasso
    Ort: Württemberg
    Zitat Zitat von MichiGer Beitrag anzeigen
    Da mache ich mal mit...

  14. #3944
    Das klingt schon wieder so politisch. Ein Thema, das ich im Tatort allmählich echt nicht mehr sehen mag

  15. #3945
    Ich glaube das war jetzt die allererste Helen Dorn Folge, die mir wirklich von vorne bis hinten so richtig gefallen hat.
    Bild:
    ausgeblendet
    Eiskalte Charts


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •