Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 47
  1. #16
    Einfach mal Tee trinken und die Ermittlungen abwarten! Spekulationen bringen jetzt überhaupt nichts.

  2. #17
    Zitat Zitat von Descartes Beitrag anzeigen
    Einfach mal Tee trinken und die Ermittlungen abwarten! Spekulationen bringen jetzt überhaupt nichts.
    Psssst, wenn das CSI IOFF einmal Witterung aufgenommen hat, gibt's kein Halten mehr.

  3. #18
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Psssst, wenn das CSI IOFF einmal Witterung aufgenommen hat, gibt's kein Halten mehr.
    Hey, wir haben schon viele Fälle gelöst!
    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth

  4. #19
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Hey, wir haben schon viele Fälle gelöst!
    Äh ja, haben wir? Also, den Brandstifter von Notre Dame haben wir immer noch nicht gefunden!

  5. #20
    1st Präsident of the IOFF Avatar von Üfli
    Zitat Zitat von Predni Beitrag anzeigen
    Weil man diese maßlos überhypte Serie in DE nicht unbedingt kennen muss. Der Tatort ist wohl schon eher deutsches TV "Gut" und Deutschlandweit bekannt....
    Also wenn Du die U60er miteinbeziehst, halte ich das mit "Deutschlandweit bekannt" für sehr weit hergeholt...
    1st Präsident of the IOFF!
    Authentisch, kompetent, volksnah
    Jetzt auch mit Imagewechsel und in unsachlich!

  6. #21
    Zitat Zitat von BlackGirl Beitrag anzeigen
    Äh ja, haben wir? Also, den Brandstifter von Notre Dame haben wir immer noch nicht gefunden!
    Aber nur, weil die Franzosen uns in dem Fall wichtige Informationen vorenthalten, weil sie den Täter selbst finden wollen und so!

  7. #22
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    Genau!

    Spekulieren macht aber Spaß!

    Und um nur die Polizeiergebnisse hier zu posten, braucht es keinen eigenen Thread. Das kann man ja in jeder Zeitung dann nachlesen.
    Geändert von Zehnkämpferin (14-05-2019 um 14:18 Uhr)

  8. #23
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Also, wenn ich das richtig verstehe, dann haben die in Passau sich mit den Armbrüsten gegenseitig erschossen und die letzte Überlebende tötete sich selbst.
    Wie bringt man sich selbst mit einer Armbrust um?
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #24
    1st Präsident of the IOFF Avatar von Üfli
    Zitat Zitat von Haramis Beitrag anzeigen
    Wie bringt man sich selbst mit einer Armbrust um?
    Das spitze Ende zu Dir.
    1st Präsident of the IOFF!
    Authentisch, kompetent, volksnah
    Jetzt auch mit Imagewechsel und in unsachlich!

  10. #25
    Zitat Zitat von Haramis Beitrag anzeigen
    Wie bringt man sich selbst mit einer Armbrust um?
    Zwei der Toten wurden ins Herz getroffen (die auf dem Bett), die dritte Person (eine Frau) starb an einem Halsschuss. Ich nehme also an, sie hat sich in den Hals geschossen. Stell ich mir sehr grausam vor! Aber ist anatomisch wohl möglich, sonst wäre die Polizei ja nicht so sicher, dass man in Passau eine vierte Person im Zimmer ausschließen kann. Von den beiden Toten auf dem Bett hat man im Zimmer Testamente gefunden, von einem dritten Testament wurde noch nichts berichtet. Vielleicht wollte Nummer 3 ja erst gar nicht sterben und hat es sich dann aber anders überlegt.

  11. #26
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    Man kann eine Armbrust auch in eine Vorrichtung stecken. Aber das hätte die Polizei evtl. schon verraten?

  12. #27
    Also, die beiden toten Frauen in Niedersachsen starben nicht durch äußere Gewalteinwirkung:

    ..."Als Ergebnis steht nunmehr fest, dass es keinerlei Hinweise auf äußere Gewaltanwendung gegen die vorgefundenen Frauen gibt. Der Todeszeitpunkt liegt nach ersten Erkenntnissen einige Tage zurück", heißt es in der Mitteilung der Polizei. ...
    Quelle

    Und in Passau sieht es nach Tötung auf Verlangen und anschließendem Selbstmord aus:
    ...Die Obduktion der Leichen aus Passau ergab, dass ein 53-jähriger Mann und eine 33-jährige Frau, die Hand in Hand in einem Bett lagen, jeweils durch einen Schuss ins Herz getötet wurden. Bei einer 30-Jährigen, die in dem Zimmer auf dem Boden lag, sei ein Schuss in den Hals sofort tödlich gewesen. Es deute alles darauf hin, dass die 30-Jährige erst die beiden anderen und dann sich selbst erschossen habe. Man könne das Geschehen auch als erweiterten Suizid betrachten. ...
    ...
    ...Bei keiner der drei Leichen gebe es Kampf- oder Abwehrspuren. ...
    Quelle

    Die 30jährige, die das auf dem Bett liegende Paar, getötet hat und sich dann selbst tötete, war wohl die Lebensgefährtin, der 35jährigen, die mit der 19jährigen in Wittingen starb.

  13. #28
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    Warum hat sich die 30jährige nicht zusammen mit ihrer Lebensgefährtin umgebracht, sondern mit anderen?

  14. #29
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    erschossen zu werden - egal ob mit Armbrust oder Pistole ist also "keine äußere Gewalteinwirkung"


    was muss passieren, damit mit durch äußere Gewalteinwirkung stirbt ?





    die wollten wohl sagen: außer dem tödlichen Schuss gab es keine äußere .... -
    aber so hört sich der Satz völlig daneben an.
    Geändert von *Blue* (14-05-2019 um 15:55 Uhr)

    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  15. #30
    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen
    erschossen zu werden - egal ob mit Armbrust oder Pistole ist also "keine äußere Gewalteinwirkung"
    Die beiden Frauen, die in Wittingen starben (die 35jährige Lebensgefährtin der 30jährigen Armbrustschützin und die 19jährige, die auch in der Wohnung in Wittingen war), die starben ohne äußere Gewalteinwirkung. An was die beiden starben, wurde noch nicht veröffentlicht (Gift, Gas, ... sie werden ja wohl kaum beide eines natürlichen Todes gestorben sein ).
    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •