Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 6 von 50 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 738
  1. #76
    Der Name Helene Fischer verkauft eben nicht mal ebenso irgendwelche Musik.

  2. #77
    Ja, der Song ist ja bei itunes nicht sonderlich hoch gestiegen. Ein bisschen erstaunt mich das schon, aber ohne Promo und Auftritt nicht verwunderlich. Ich als HardcoreFan habe mir den Song auch nicht geladen.
    Ich denke aber, dass da zum Filmrelease noch was geht.

    Anstatt diesen Song und Video, würde ich ja viel lieber mal die StadionBluray sehen. Der Tourstart liegt jetzt mitlerweile fast ein Jahr zurück.

  3. #78
    Ich hab mir den Song zwar gekauft und er gefällt mir sogar mittlerweile ganz gut, aber hätte ich sie nicht bei Insta abonniert, hätte ich gar nicht mitbekommen, dass sie was veröffentlicht hat. Ich bin von einer langen Pause ausgegangen und erwartete nichts, deswegen such ich erst gar nicht nach News.

  4. #79
    Ich denke es ist erstmal ein kleines Sonderprojekt gewesen, wie es schon Einige gegeben hat. Davon auf ein neues Album in (ferner?) Zukunft zu spekulieren, halte ich für verfrüht.

    Mir gefällt der Song sehr gut, aber auch ich hätte jetzt ohne Helene–Abo auf Instagram nicht viel davon mitbekommen. Da es jedoch kein deutscher Schlager ist, wird sich vermutlich auch nicht der Großteil ihrer Follower direkt angesprochen fühlen, den Song zu kaufen.

    So ein Lied ist m.E. dafür da, den Film mit zu promoten und emotional zu begleiten, daher wird er vermutlich auch erst ab Film–Premiere und Ausstrahlung im Kino Ende Juni / Anfang Juli seine Wirkung entfalten. Ich glaube nicht, dass sich groß was bezüglich Single–Charts tun wird, weil Helene noch viel weniger Streaming–Künstlerin ist, als Sarah Connor, die es derzeit mit eigener neuer deutscher Pop–Musik im Single–Bereich schon schwer hatte.

  5. #80
    Zitat Zitat von Musikliebhaber Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass sich groß was bezüglich Single–Charts tun wird, weil Helene noch viel weniger Streaming–Künstlerin ist, als Sarah Connor, die es derzeit mit eigener neuer deutscher Pop–Musik im Single–Bereich schon schwer hatte.
    Der unterschied zwischen Helene Fischer und Sarah Connor ist dass Helene Schlagersängerin ist, egal was sie singt ... und Sarah Connor Popsängerin
    Und in single-streaming ist es ein sehr großer nachteil ( für PopSchlager ). Die trennung von DeutschPop und PopSchlager ist in Deutschland seltsam ...
    Schwer für Single-PopSchlager mit Spotify playlist ... und es ist auch nicht leicht für DeutschPop.

    Herzbeben ist wirklich gut im streaming, und es ist schon ein riesiger leistung mit ein PopSchlager-single ... Es wird für Helene klar nicht einfach sein, diesen erfolg mit einer anderen single zu wiederholen ...
    Geändert von Mickael (13-06-2019 um 02:02 Uhr)

  6. #81
    3 Privatkonzerte in 2019 sind bekannt. Frage mich was das soll, wenn sie doch eine Pause möchte....
    Das mit der "Traumfabrik" ist ja okay, aber was sollen die Privatkonzerte!?

  7. #82

  8. #83
    Sie möchte doch nicht ganze 12 Monate Urlaub machen, dass hat sie auch nie gesagt. Mir ist nur bekannt, dass sie sich Etwas aus der Öffentlichkeit zurück ziehen wollte, dass 2019 aber trotzdem nicht ohne Musik für sie ablaufen würde und sie sich wieder (öffentlich) melden wollte, wenn es was Neues gibt. Daran hält Helene sich, solche 3 oder 4 Gigs in einem Jahr (wir wollen das 2018 versteigerte Charity–Konzert nicht vergessen) mit ihrem typischen Best of–Partyprogramm, sind weder ein neues Album noch eine Tournee und bedürfen keiner großen Planung. Spülen ihr, ihrer Band und dem weiteren Team aber trotzdem Geld in solch einem Jahr kreativer Auszeit in die Kasse und Helene wird in einem ordentlich großen Veranstaltungsrahmen zusammen mit ihrer Band engagiert, während Andere ihr Geld teilweise bei schlechteren Privatveranstaltungen zum tristen Halbplayback verdienen (müssen).

    Nebenbei dürfte es bei anderen Künstlern nicht so groß durch die Medien gehen, wenn sie auch Privatkonzerte geben. Helene Fischer war auch schon zusammen mit Udo Lindenberg, PUR und vielen Anderen Teil solcher Art Veranstaltungen, oft moderiert von Barbara Schöneberger oder anderen bekannten Moderatoren. Für sehr viele Künstler und Moderatoren gehört es mit zum Beruf, ohne dass es extra medial thematisiert wird, weil es eigentlich „Privatveranstaltungen“ sind.

  9. #84
    Es ist relativ leicht verdientes Geld. Und sie tritt auch nur bei hochkarätigen Firmen auf, die sich sowas ordentlich kosten lassen.

    Übrigens hat Kalli Blanco (Songwriter, Producer) den Bild Artikel kommentiert. Und er meinte, dass Joe und Philipp Klemz den Song ALLEINE geschrieben haben. Ich denke Helene hatte kein wirklichen Input beim Songwriting.

  10. #85
    Zitat Zitat von IfYouComeBack Beitrag anzeigen
    Es ist relativ leicht verdientes Geld. Und sie tritt auch nur bei hochkarätigen Firmen auf, die sich sowas ordentlich kosten lassen.
    Ich denke mal “leisten können“ ist da eher richtig. Was wird Helene wohl kosten? 100.000-150.000€ für 90 Min. Konzert?

  11. #86
    Selbst Beatrice Egli bekommt angeblich für einen halbstündigen Auftritt 50.000€. Ich würde vermuten, dass so ein Helene Konzert noch teurer ist als man denkt.

    Andrea Berg hat übrigens keinen festgelegten Preis mehr. Sie macht nur noch das worauf sie Lust hat.

  12. #87
    Ich denke auch, dass ein 90minütiges Konzert von Helene deutlich über 150.000 Euro liegt.

  13. #88
    Auf Schlager.de stand was von 300.000 Euro - exklusive Technik, Verpflegung und Anreise

  14. #89
    Deutlich über 200.000 Euro (laut einem Konzertveranstalter aus dem Raum Bonn), war
    nicht finanzierbar.

  15. #90
    Was das Konzert vom 01.06 nicht das, dass ersteigert wurde für 500.00 €?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •