Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 138 von 160 ErsteErste ... 3888128134135136137138139140141142148 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.056 bis 2.070 von 2387
  1. #2056
    Ja, die SPD ist preiswert zu haben, die Grundrente war doch bei der Union auch schon lange im Köcher, so wie damals der Mindestlohn, der ja sehr stark zur Verhinderung der Altersarmut beiträgt.

    Unerträglich die Heuchelei der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz bei Illner, es gäbe leider so viele Frauen, die zu so niedrigen Löhnen arbeiten müssen, für die tun wir etwas.

    Da wird mir schlecht.


  2. #2057
    Habe jetzt mal Maischberger vom letzten Mittwoch geschaut und da wirft die blonde Journalistin die These auf, auf die ich noch gar nicht gekommen bin, das die CDU dem Scholz die Grundrente geschenkt hat, damit ihm das bei der SPD Wahl hilft, er gewählt wird und somit dann die Groko gerettet ist. Fr. Merkel hat sich ja in die Diskussion auch eingemischt und wenn man Fr. Merkel kennt, könnt ich mir vorstellen, das es so ist, das sie ein Thema herschenkt um damit ihre Regierung zu retten. Würde sie soweit gehen, das die Medien der SPD einen "großen" Sieg gegen die Union bescheinigen zu ungunsten der Union ?
    Jetzt habe ich mir auch mal die Wahlumfragen von Forsa angeschaut und da steht, die SPD profitiert von der Grundrente +2%. Güllner bevorzugt ja auch Scholz.
    Wenn man die These von der Blonden Journalistin dazu nimmt, könnte man wirklich meinen, das gewisse Leute dem Scholz helfen wollen, denn wenn Forsa schreibt, die SPD profitiert, wem hilft das denn vor der SPD Wahl ? Sicher dem Scholz. Hat schon Geschmäckle das Ganze.
    Geändert von Manitu (17-11-2019 um 03:33 Uhr)

  3. #2058
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    ...die These auf, auf die ich noch gar nicht gekommen bin, das die CDU dem Scholz die Grundrente geschenkt hat, damit ihm das bei der SPD Wahl hilft,...
    Wirklich? Ich finde das geradezu naheliegend und plausibel. Prozentpunkt-Verschiebungen in ein paar Umfragen mitten in der Legislaturperiode interessieren schon in Kürze niemanden mehr, aber Scholz wird wahrscheinlich viele Jahre lang SPD-Vorsitzender sein und der Union dauerhaft einen bequemen Koalitionspartner ohne eigene Machtambitionen auf dem Silbertablett servieren. Das S in SPD wird bald genau so wert- und bedeutungslos sein wie das S in CSU.
    Für mich bedeutet das den endgültigen Abschied von meiner einst favorisierten Partei, ich werde mich in Zukunft weiter Richtung Linke oder Grüne orientieren, je nach weiterer Entwicklung und anstehender Wahl.

  4. #2059
    Sie (Union und Seeheimer) wollen Scholz auf eine Leiter stellen (die er ja auch braucht), wenn er drauf steht, wird die Leiter weg gezogen. Am Ende der Legislaturperiode. Dann hat der Olaf seine Schuldigkeit getan, schwarz/grün kommt, alles wird gut. Und er ist eitel genug, alles mit sich machen zu lassen.


  5. #2060
    Nicht vergessen: "Das TV-Duell - Wer führt die SPD?" heute ab 19 Uhr bei https://www.phoenix.de/sendungen/ere...a-1374655.html

    Und noch ein Interview mit Esken: https://www.zeit.de/politik/deutschl...hl-forderungen

  6. #2061
    semper fi
    Ort: Bielefeld
    Ja, die (ehemals stolze) SPD ist mittlerweile wahrlich "preiswert" zu haben.
    Ich erspare mir jegliches Wortspiel mit einer nicht in Würde alternden Dienstleisterin.

    Und wie eben jene, muss die SPD aufpassen, dass sie sich im Spätherbst ihrer Karriere nicht vollends zum Gespött macht.
    Oder vielleicht ist es dazu auch schon längst zu spät.

  7. #2062
    Geywitz/Scholz wirkten etwas unruhig, ob bei denen die Nerven blank liegen ? Ob der Seeheimer Kreis schon unruhig wird.
    Auf der anderen Seiten, können Bojans/Esken ihre vollmundigen Ankündigungen überhaupt halten.

  8. #2063
    semper fi
    Ort: Bielefeld
    der Posten als Juso-Chef reicht (dem 30jährigen) Kevin nicht mehr
    jetzt will er in den Vorstand
    https://www.zeit.de/politik/deutschl...and-kandidatur

  9. #2064
    Markus Lanz leistet sehr gerne seinen Beitrag zur weiteren Konservatisierung der "S"PD: Scholz und seine Sekretärin dürfen gerade in seiner Talksendung über Lanz' dumme Witzchen lachen und Werbung in eigener Sache machen.

  10. #2065
    From Zero to Hero Avatar von s-v-e-n
    Ort: Tamanrasset
    Zitat Zitat von Tuvok694 Beitrag anzeigen
    Markus Lanz leistet sehr gerne seinen Beitrag zur weiteren Konservatisierung der "S"PD: Scholz und seine Sekretärin dürfen gerade in seiner Talksendung über Lanz' dumme Witzchen lachen und Werbung in eigener Sache machen.
    Gerade eingeschaltet und bin erstaunt. Darf das andere Team denn da auch auftreten? Ansonsten wäre es echt eine unglaubliche Sauerei.
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #2066
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von s-v-e-n Beitrag anzeigen
    Gerade eingeschaltet und bin erstaunt. Darf das andere Team denn da auch auftreten? Ansonsten wäre es echt eine unglaubliche Sauerei.
    Davon geh ich aus.

    Warum erinnert mich der Scholz immer an Mr. Magoo?

  12. #2067
    Zitat Zitat von Tuvok694 Beitrag anzeigen
    Markus Lanz leistet sehr gerne seinen Beitrag zur weiteren Konservatisierung der "S"PD: Scholz und seine Sekretärin dürfen gerade in seiner Talksendung über Lanz' dumme Witzchen lachen und Werbung in eigener Sache machen.
    Ich habe die Frau bis heute noch nie reden gehört, das ist also die Fanklub-Sekretärin von Scholz. Natürlich soll Männeken den Kanzlerkandidat geben - und das sagt die so treudoof als ob es eine Kanzlerin oder EU-Kommissionspräsidentin nicht geben würde. Heide Simonis und anderen SPD-Veteraninnen müssen da doch ihre Fernseher zertrümmert und Gesine Schwan schallend gelacht haben. Geil, wie Hubertus Meyer-Burckhardt ganz selbstverständlich vorher nur Scholz wg. Kanzlerkandidat ansprach, offenbar wohl wissend, wie die Antwort des Fangirls ausfallen würde... Das habt ihr nun davon, SPD. So ist dieser ganze Doppelspitzen-Zirkus als ebendas entlarvt. PEINLICH!

  13. #2068

  14. #2069
    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    Ich habe die Frau bis heute noch nie reden gehört, das ist also die Fanklub-Sekretärin von Scholz. Natürlich soll Männeken den Kanzlerkandidat geben - und das sagt die so treudoof als ob es eine Kanzlerin oder EU-Kommissionspräsidentin nicht geben würde.
    Und daraus folgt jetzt, dass es nie mehr einen männlichen Kanzler geben darf, oder wie meinst du das?

    Sollte Scholz SPD-Vorsitzender werden ist er ja wohl der natürliche nächste SPD-Kanzlerkandidat. Wer denn sonst?
    Möchtest Du gern Frau Nahles wieder aus der Versenkung holen? Ich denke, die hat sich etwas zu vehement verabschiedet, als das für sie ein Comeback - jedenfalls so kurzfristig - möglich wäre.

  15. #2070
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Und daraus folgt jetzt, dass es nie mehr einen männlichen Kanzler geben darf, oder wie meinst du das?

    Sollte Scholz SPD-Vorsitzender werden ist er ja wohl der natürliche nächste SPD-Kanzlerkandidat. Wer denn sonst?
    Möchtest Du gern Frau Nahles wieder aus der Versenkung holen? Ich denke, die hat sich etwas zu vehement verabschiedet, als das für sie ein Comeback - jedenfalls so kurzfristig - möglich wäre.

    Und daraus folgt jetzt nach Deiner Logik, dass Du für die Einführung der Vollverschleierung und Entzug des Frauenwahlrechts bist. Möchtest Du etwa Kohl aus der Erde holen?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •