Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 144 von 258 ErsteErste ... 4494134140141142143144145146147148154194244 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.146 bis 2.160 von 3859
  1. #2146
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen

    Da empfehle ich euch aber dringend einen neuen Optiker!
    Ich ziehe mich morgen wieder um.
    tja, sind halt nicht mehr die Jüngsten

  2. #2147
    Zitat Zitat von Eisperlchen Beitrag anzeigen
    Wir ziehen nach München,also 800km weiter weg.
    Unser Häuschen ist ab 01.10. "vermietet", an die Tochter von Freunden,die Ruhe benötigt,um ihre Doktorarbeit zu schreiben.
    Sie zahlt nur die Nebenkosten und dafür hütet sie das Häuschen,die Pflanzen usw..
    Ihre Eltern haben eine Bürgschaft unterschrieben und werden auch ein Auge darauf haben,dass alles läuft...
    Klingt doch perfekt. Nimm wenig mit und falls Dir doch was fehlt, kann sie es Dir schicken. Der Gedanke, dass es "im Notfall" ginge reicht ja meist aus, um dann doch darauf verzichten zu können.
    Zu den Büchern: Wie viel ungelesene hast Du denn zu Hause rumstehen, dass Du überlegst ob Du alle mitnehmen kannst?

  3. #2148
    wartet auf den Frühling. Avatar von Hatsche
    Ort: Nirgendwo
    Zitat Zitat von suppenstar Beitrag anzeigen
    Bei 800 km würde ich eine Spedition beauftragen - und alles mitnehmen.
    Zahlt eh er.
    Ich auch.

  4. #2149
    Ne, Spedition machen wir nicht.
    Der ganze Krempel aus einem Häuschen passt nicht in eine 2-Zimmer-Wohnung.
    Wir haben einen Anhänger reserviert und die Räder kommen auf den Dachgepäckträger; Kofferraum ist auch geräumig.

    Schicken lassen werde ich nichts, meinen Kleiderschrank räume ich leer bzw. den Rest in den großen Kleiderschrank und der wird auch abgeschlossen.

    Stimmt,Wäscheständer gibts schon für ein paar Euro,wenn keiner da ist, kaufe ich dort einen und hinterlasse ihn dann dem Nachmieter oder so.

    Von welchen ungelesenen Büchern schreibst du,Tante Charlie
    Ich besorge mir einen Büchereiausweis und nehme selbst nichts mit.
    Die Fachbücher soll mein Mann selbst einpacken,ebenso seine Klamotten.

    Persönliche Gegenstände ist so ein Diskussionsthema - die beiden Bilder nehme ich auf jeden Fall mit
    Das sind zwar keine Picassos, haben aber dennoch einen Wert.
    Er will sie in den Firmentresor legen
    Zudem würde ich gerne eine schöne Stehlampe mitnehmen - er findet,dass ist Platzverschwendung.

    Usw. ...

    Ich hasse umziehen...
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  5. #2150
    So, heute schreib ich auch mal hier, weil mich das heute morgen echt geärgert hat. Was hat eine Apple-Werbung in den Nachrichten zu suchen?

    Mein Lokalsender, den ich wegen der Verkehrsmeldungen zum Frühstück höre, hat heute morgen in den Nachrichten zwischen der Meldung zum heutigen Baugipfel in der Bayerischen Staatskanzlei und einer Meldung zu einem Gerichtsverfahren eine längere "Nachrichtenmeldung" zum neuen Apple-I-Phone gebracht. Also was für neue Versionen es gibt (S, Pro, Promax ?), was die Neuerungen gegenüber dem Vorgängermodell sind, was die Modelle kosten und ab wann man sie vorbestellen kann. Die Meldung war länger als alle anderen Nachrichtenmeldungen. Was hat dieser als Nachricht getarnte Werbeblock in den Nachrichten zu suchen? Und was zahlt Apple dafür?

  6. #2151
    Zitat Zitat von Eisperlchen Beitrag anzeigen
    Von welchen ungelesenen Büchern schreibst du,Tante Charlie
    Ich besorge mir einen Büchereiausweis und nehme selbst nichts mit.
    Da habe ich Dich wohl missverstanden. Du schriebst:
    Zitat Zitat von Eisperlchen Beitrag anzeigen
    Bücher für mich: besser ein Büchereiausweis für 1 Jahr
    Da dachte ich, Du überlegst ob Du eigene Bücher mitnimmst oder Dir eben einen Büchereiausweis holst. Und die eigenen könnten dann ja nur ungelesene sein, sonst würde das ja gar keinen Sinn machen. Aber, wie gesagt, ich habe Dich missverstanden.

  7. #2152
    MÖCHTEGERN Avatar von Nosferata
    Ort: im Möchtegern-Mega
    @Eisperlchen:
    Darf ich mal fragen, was es für Gründe gibt, dass man nur 1 Jahr lang (teilweise) umzieht?
    Hat dein Mann ein Projekt - und ist das sicher nach 1 Jahr zu Ende?
    Und Fern- oder Wochenendbeziehung kommt nicht in Frage?

    Sorry, bin bissl neugierig.
    "Wer glaubt, Humor bestehe darin, sich über andere lustig zu machen, hat Humor nicht verstanden.
    Um komisch zu sein, muss man sich vor allem selbst zur Disposition stellen."

    Loriot

  8. #2153
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen
    @Eisperlchen:
    Darf ich mal fragen, was es für Gründe gibt, dass man nur 1 Jahr lang (teilweise) umzieht?
    Hat dein Mann ein Projekt - und ist das sicher nach 1 Jahr zu Ende?
    Und Fern- oder Wochenendbeziehung kommt nicht in Frage?

    Sorry, bin bissl neugierig.
    Ja genau, er hat bei der selben Firma,für die er letztes Jahr 6 Monate in München gearbeitet hat, ein neues Projekt.
    Das Ganze ist befristet für 1 Jahr und danach ziehen wir wieder zurück.

    Fernbeziehung haben wir letztes Jahr ausprobiert - lief nicht so toll.
    Dieses Mal soll es einfach stressfrei ablaufen - er hat für seine eigene Firma einen langjährigen Mitarbeiter als Geschäftsführer aufgebaut und wird nur ca. alle 10 - 12 Wochen nachsehen, ob alles läuft(so ganz die Kontrolle abgeben kann er halt doch nicht ).
    Der Geschäftsführer wird auch bleiben,wenn wir wieder da sind und er wird beruflich endlich ein wenig kürzer treten.


    @ Tante Charlie: Alles Jut
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  9. #2154
    Zitat Zitat von Eisperlchen Beitrag anzeigen
    Das Ganze ist befristet für 1 Jahr und danach ziehen wir wieder zurück.
    Meine Eltern wollten auch nur zwei Jahre in Deutschland arbeiten

    Mal im Ernst: Bei vielen Dingen würde ich gucken, was der Neukauf kosten würde und ob das günstiger wäre, als der Hin- und Rücktransport (Geld/Aufwand/Platz).
    Wäscheständer würde für mich wohl in diese Kategorie fallen.
    Vielleicht kannst du ja eine Ecke mit "Vielleicht" vollstellen. Und von da holst du das dann bei Bedarf entweder mal ab (Oder kommt ihr in dem ganzen Jahr nie zu Besuch zu dem Ort?) oder die Bekannte schickt dir das dann vielleicht nach? So müsste sie aber nicht erst überall wühlen und suchen.

  10. #2155
    Das ist eine gute Idee, Sabuha

    Ich selber werde nicht zu Besuch oder so fahren,mir graust es ja eh schon vor der langen Hinfahrt.
    Dauerhaft in München werden wir garantiert nicht bleiben - er mag die Stadt nicht besonders und ich auch nicht.
    Wir freuen uns beide auf die Berge,das war es aber auch.
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  11. #2156
    unwissend und langweilig Avatar von killefitz
    Ort: hier bei mir
    Aber Dein Mann wird doch ab und an nach Hause fahren und dann kannst Du ihn ja beauftragen, fehlende Sachen nachzuholen.

    Was ist beispielsweise mit Weihnachtsdeko? Willst Du vor Ort alles neu kaufen, was zu Hause lagert? Warme Wintersachen?...
    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

    Bild:
    ausgeblendet

  12. #2157
    Gut,an Weihnachtsdeko wird es nicht scheitern,weil wir kein Weihnachten feiern.
    Da denke ich eher an eine sehr große Tagesdecke,weil das Sofa in der angemieteten Wohnung zwar hochwertig,aber trotzdem ausgesprochen hässlich ist(ich mag kein Leder).

    Er wird zwar vor Ort sein,aber da das Haus an eine junge Frau vermietet ist, es nicht unbedingt betreten,sondern bei Freunden übernachten.
    Ausser die Mieterin lädt ihn ausdrücklich ein.
    Zudem fliegt er eh nur mit Handgepäck.

    Klamotten für alle Jahreszeiten und Gelegenheiten kommen von Anfang an mit.
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  13. #2158
    unwissend und langweilig Avatar von killefitz
    Ort: hier bei mir
    Ok, die Deko war ja nur ein Beispiel.

    Wenn Du jetzt schon weißt, dass Dir das Sofa nicht gefällt, dann nimm die Decke mit. Ebenso den Fleischwolf, den brauchst Du für das gewohnte Hundefutter, es sei denn, Du weißt genau, wo Du passendes frisches durchgedrehtes Hundefutter bekommst.

    Die Stehlampe: nur der Optik wegen, oder weil Du sie gezielt für die Leseplatzbeleuchtung brauchst?
    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

    Bild:
    ausgeblendet

  14. #2159
    Eigentlich beides:
    Außerdem ist die Lampe auch was persönliches,genau wie die Bilder.
    Aber da das Anhängerpacken eh wieder an mir hängen bleibt,werden die Sachen darin vermutlich einen Platz finden
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  15. #2160
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    So, heute schreib ich auch mal hier, weil mich das heute morgen echt geärgert hat. Was hat eine Apple-Werbung in den Nachrichten zu suchen?

    Mein Lokalsender, den ich wegen der Verkehrsmeldungen zum Frühstück höre, hat heute morgen in den Nachrichten zwischen der Meldung zum heutigen Baugipfel in der Bayerischen Staatskanzlei und einer Meldung zu einem Gerichtsverfahren eine längere "Nachrichtenmeldung" zum neuen Apple-I-Phone gebracht. Also was für neue Versionen es gibt (S, Pro, Promax ?), was die Neuerungen gegenüber dem Vorgängermodell sind, was die Modelle kosten und ab wann man sie vorbestellen kann. Die Meldung war länger als alle anderen Nachrichtenmeldungen. Was hat dieser als Nachricht getarnte Werbeblock in den Nachrichten zu suchen? Und was zahlt Apple dafür?
    Werbung
    Apple ist halt nicht mehr so unumstritten, wie noch zu Beginn des Smartphone-Zeitalters, anderre Marken haben ihnen, was Kamera und andere Dinge (Bildschirm), schon längst den Rang abgelaufen. Da muß man jetzt eben ranklotzen.
    Seit Steve Jobs weg ist, geht es Apple halt nicht mehr ganz so gut (was die Umsätze angeht, verglichen mit anderen Marken sind sie aber immer noch verdammt erfolgreich).
    Das so etwas nervt und in den üblichen Radionachrichten nichts zu suchen hat, sehe ich im übrigen ganz genauso


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •