Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 156 von 324 ErsteErste ... 56106146152153154155156157158159160166206256 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.326 bis 2.340 von 4853
  1. #2326
    Zug fährt plötzlich nicht mehr weiter. Jetzt muss ich eine Stunde auf den neuen Zug warten und zweimal mehr umsteigen. Das werden anstatt anderthalb Stunden nun drei Stunden Fahrt. Hab ich wenigstens genug Zeit um mir das hübsche Gelsenkirchen anzugucken.
    Bild:
    ausgeblendet

    Eiskalte Charts

  2. #2327
    Zitat Zitat von Elina² Beitrag anzeigen
    Das wäre dann ja direkt eine doppelte Anzeige für denjenigen - das Risiko wäre es mir wert
    Ich glaube aber, dass ich es nicht schaffe, mich sooo doof zu stellen, dass man mir das "Aber er hatte doch etwas verloren!" *naiv-guck* ernsthaft glaubt. So gesehen gölte das wohl als Provokation und würde seine Strafe vielleicht mindern. Weiß ich nicht.
    Aber ich hätte dann möglicherweise ein paar Schneidezähne weniger - und bisher sind noch alle echt, was mich freut.

  3. #2328
    Member Avatar von Claudia
    Ort: Hoch im Norden
    Zitat Zitat von Ivali Beitrag anzeigen
    Ich denke es ist eine Taktik. In Japan gibt es z.B. kaum öffentliche Mülleimer, um die Menge an Müll zu reduzieren. Und die Leute da schmeißen ihren Müll nicht stattdessen auf die Straße, sondern nehmen stattdessen halt eher wiederverwendbare Sachen. Wenn man das jetzt auf Zigaretten überträgt, könnte es ja sein, dass man denkt, dass weniger Leute rauchen, wenn es keine Möglichkeiten mehr gibt die Stummel loszuwerden. Vielleicht ein bisschen utopisch, aber ich kann es mir durchaus vorstellen.
    Naja, es gibt ja nicht nur Menschen, die aus Spaß rauchen. Einige sind süchtig und könnten gar nicht aufhören, selbst wenn sie es wollten.

    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Wenn das jemand macht, der an der Ampel vor mir steht, habe ich immer den Impuls auszusteigen und ihm das Ding wieder ins Fenster zu werfen. "Sie haben da was verloren!"
    Obwohl ich mich viel traue, aber das habe ich dann doch noch nicht gewagt. Da fürchte ich echt Prügel.
    Ich habe mal ein Video gesehen, da hat jemand an einer Bushaltestelle eine Getränkedose aus dem Autofenster geworfen und eine Frau hat ihm die Dose spontan zurück ins Auto gekickt (und auch tatsächlich das offene Fenster getroffen).

    Aber da selbst einige im sonstigen Leben normale und unauffällige Menschen hinter dem Steuer eines Autos zu aggressiven Wutköpfen mutieren, würde ich sowas wohl auch nicht riskieren.
    .

  4. #2329
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Zitat Zitat von killefitz Beitrag anzeigen
    Egal, Rauchen im Auto soll ja eh verboten werden.
    Ja, bei Kindern und Schwangeren im Auto, sonst aber nicht.
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  5. #2330
    unwissend und langweilig Avatar von killefitz
    Ort: hier bei mir
    Ich verstehe eh nicht, wieso man im Auto rauchen muss, aber ich hab auch in meinen ganzen Leben noch nie aktiv geraucht, von daher verstehe ich vieles nicht.

    Allerdings finde ich so ein Rauchverbot fürs Auto überzogen, sollte jeder selber wissen, dass man in Gegenwart von Kindern nicht rauchen sollte und im Auto somit mal erst Recht nicht.
    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

    Bild:
    ausgeblendet

  6. #2331
    Zitat Zitat von killefitz Beitrag anzeigen
    .. sollte jeder selber wissen, dass man in Gegenwart von Kindern nicht rauchen sollte und im Auto somit mal erst Recht nicht.
    Schön wäre es! Ich bin selbst mit einem kettenrauchenden Vater groß geworden, der auch im Auto Kette rauchte, aber Zugluft hasste. Von daher durften die Autofenster nicht geöffnet werden, und mir wurde dauernd schlecht im Auto. Also aussteigen und in den Rinnstein kotzen. Dann wieder einsteigen. Natürlich wurde weiter geraucht.

    Den hätte nur so ein Verbot dazu gebracht, nicht zu rauchen, wenn Kinder im Auto sitzen.
    Geändert von Marmelada (18-09-2019 um 09:47 Uhr)

  7. #2332
    Member Avatar von Claudia
    Ort: Hoch im Norden
    Ich verstehe nicht, warum man egal wo rauchen muss.

    Es ist teuer, es ist ungesund, und die paar Male, wo ich aus Neugier eine Zigarette mitgeraucht habe, fand ich es alles andere als reizvoll.

    Gibt es noch Peer Groups, in denen Rauchen als cool und bewundernswert gilt? Oder wird nur noch aus Trotz bzw. Sucht geraucht?
    .

  8. #2333
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Den hätte nur so ein Verbot dazu gebracht, nicht zu rauchen, wenn Kinder im Auto sitzen.
    Meinst du, daran hätte er sich gehalten?

    Kontrollieren und bestrafen kann man das im Alltag ja sicher kaum.

  9. #2334
    Immer am Fliegen Avatar von Trabbatooni
    Ort: Das ist nicht die Nordsee
    Zitat Zitat von Ivali Beitrag anzeigen
    Zug fährt plötzlich nicht mehr weiter. Jetzt muss ich eine Stunde auf den neuen Zug warten und zweimal mehr umsteigen. Das werden anstatt anderthalb Stunden nun drei Stunden Fahrt. Hab ich wenigstens genug Zeit um mir das hübsche Gelsenkirchen anzugucken.
    Ich drücke die Daumen, dass Du es zu Deinem Termin schaffst.
    Bahnfahren ist so Glückssache.

    In Singapur gibts nachwievor Stockschläge, wenn man beim Wegwerfen auf der Strasse erwischt wird.
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #2335
    Zitat Zitat von Trabbatooni Beitrag anzeigen
    Ich drücke die Daumen, dass Du es zu Deinem Termin schaffst.
    Bahnfahren ist so Glückssache.

    In Singapur gibts nachwievor Stockschläge, wenn man beim Wegwerfen auf der Strasse erwischt wird.
    Danke. Termin ist relativ spät am Tag, aber ich brauche die Zeit um mich vorzubereiten. Wenn ich bloß das Geld hätte näher ran zu ziehen.

    Naja, ich will jetzt auch nicht unbedingt in einem Land leben, in dem man Schläge von Behörden bekommt. Das Problem ist nur, dass ja anscheinend jede Form des guten Zuredens absolut nicht hilft.
    Bild:
    ausgeblendet

    Eiskalte Charts

  11. #2336
    Member Avatar von Claudia
    Ort: Hoch im Norden
    Zitat Zitat von sternderl Beitrag anzeigen
    Meinst du, daran hätte er sich gehalten?

    Kontrollieren und bestrafen kann man das im Alltag ja sicher kaum.
    Eben.

    Es gibt ja jetzt schon vieles, das theoretisch verboten ist. Aber praktisch besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass man es ungestraft trotzdem tun kann. Eben weil es im Alltag unmöglich flächendeckend kontrolliert werden kann.
    .

  12. #2337
    Zitat Zitat von sternderl Beitrag anzeigen
    Meinst du, daran hätte er sich gehalten?
    Ich glaube schon. Er war geizig, und Strafgeld hätte ihn sehr geärgert. Er hat auch brav immer den Sicherheitsgurt angelegt, als das gerade losging und 80 % noch ohne fuhren.

  13. #2338
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Ich rauche zwar schon ewig nicht mehr, hatte aber immer einen Mini-Aschenbecher in der Tasche dabei. Da war ich nicht auf Mülleimer unterwegs angewiesen.
    Gute Idee, die leider (oder zum Glück) zu spät kommt.

    Zitat Zitat von Claudia Beitrag anzeigen
    Besonders eklig: Bus kommt an, Raucher nimmt noch einen tiefen Zug, schnippt die Kippe in den Rinnstein und atmet den Rauch im Bus aus.
    Das fand ich schon zu Raucherzeiten eklig. Das ist echt widerlich.

    Zitat Zitat von killefitz Beitrag anzeigen
    Egal, Rauchen im Auto soll ja eh verboten werden.
    Nur wenn Kinder und Schwangere im Auto sitzen.

    Zitat Zitat von killefitz Beitrag anzeigen
    Ich verstehe eh nicht, wieso man im Auto rauchen muss, aber ich hab auch in meinen ganzen Leben noch nie aktiv geraucht, von daher verstehe ich vieles nicht.
    Ich habe auch im Auto geraucht, insbesondere seit das Rauchverbot so verschärft wurde. Man muss ja heute (hier in NRW) quasi IMMER auf der Straße stehen wenn man rauchen will und Wohnung und Auto waren für mich dann die einzigen Möglichkeiten, noch "drinnen" zu rauchen. Das habe ich immer sehr genossen und es war dann im Auto auch vor dem langen Arbeitstag die letzte Chance auf eine Kippe sitzend und im Warmen

  14. #2339
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Ich glaube schon. Er war geizig, und Strafgeld hätte ihn sehr geärgert. Er hat auch brav immer den Sicherheitsgurt angelegt, als das gerade losging und 80 % noch ohne fuhren.
    Ok, das ist dann natürlich ein Druckmittel.
    Angst und Geiz.

  15. #2340
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von Claudia Beitrag anzeigen
    Naja, es gibt ja nicht nur Menschen, die aus Spaß rauchen. Einige sind süchtig und könnten gar nicht aufhören, selbst wenn sie es wollten.
    Jeder Raucher der inhaliert ist süchtig, auch die, die behaupten, nur so aus Genuss zu rauchen. Aber jeder Raucher kann auch aufhören, alles andere ist Selbstbetrug. Das sage ich als langjähriger Raucher, der vor bald 4 Jahren gemerkt hat, dass man nicht zugrundegeht, wenn man mit dem Rauchen aufhört.

    Rauchen im Auto: Habe ich nie gemacht. Zum einen, weil mich schon immer der Geruch von kaltem Rauch angeekelt hat. Zum anderen, weil man ein Raucherauto schwieriger und/oder nur mit Abschlag verkauft bekommt. Beeindruckt hat mich eine Reportage in einem Automagazin in den 90ern, wo ein Rolls-Royce-Verkäufer schon damals schrieb, dass ein Raucher-Rolls Royce ca. 20.000 Mark weniger Wert ist als ein vergleichbares Nichtraucherauto.
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •