Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 160 von 258 ErsteErste ... 60110150156157158159160161162163164170210 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.386 bis 2.400 von 3859
  1. #2386
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Seh ich auch so. Wenn 100 Rauchern gesagt werden würde "Hör auf zu rauchen, oder Du bist in 3 Monaten definitiv tot", wie viele würden es dann nichts schaffen?
    Ich kenne einen. Er hatte Ende letzten Jahres die Diagnose Zungengrundkrebs erhalten, eine Chemo gemacht und während der gesamten Zeit weiter gesoffen und geraucht. Zum Schluss sah er aus wie der lebendige Tod. Vor einem Monat haben wir ihn beerdigt. Mit 54 Jahren.

  2. #2387
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    Kirchweih..Kirmes...
    Ich hatte nur mit dem Automatismus zu kämpfen....immer wollte ich mich hinsetzen Eine drehen. Aber nach ner Woche wars ausgetrieben.
    Hab mich auch nicht dauernd mit Nichtrauchen beschäftigt...Nichtraucher App, Suchtkurve und so...bin immer noch überrascht das ich es durchgezogen habe. war mein Klicktag.
    Mir hat das geholfen. Selbst ausrechnen wie viel ich schon gespart habe, hätte ich in den ersten 2-3 Wochen nicht hinbekommen. Mein Kopf war in Watte gepackt und auf der Arbeit hab ich nur das Nötigste gemacht.

    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Hast Du jemals von jemandem gehört, der zu Rauch-Entgiftung ins Krankenhaus musste?
    Müssen nicht aber es gibt ja Kliniken. Ich hatte mich da selbst schlau gemacht weil ich überzeugt war, es alleine nicht zu schaffen.

  3. #2388
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Seit 2005 gibts den sogenannten elektronischen Reisepass und seitdem kostet es 60€.
    Vorher war es weniger als die Hälfte, aber die genaue Summe finde ich nicht...
    Ah, danke, dann ist meiner doch älter als ich dachte...

    "I am not drummer man"
    eargasm -->~ Dimash Kudaibergen ~


  4. #2389
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Selbst ausrechnen wie viel ich schon gespart habe, hätte ich in den ersten 2-3 Wochen nicht hinbekommen.
    Ich hab damals jeden Tag die Kohle in eine Zigarrenkiste ( ) geworfen.
    Staller Band 7 ist erschienen! Staller und die ehrbare Familie
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  5. #2390
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Müssen nicht aber es gibt ja Kliniken. Ich hatte mich da selbst schlau gemacht weil ich überzeugt war, es alleine nicht zu schaffen.
    Ich rede von psychiatrischen Krankenhäusern. Die entgiften Menschen mit Alkohol-, Drogen (harte Drogen) und Medikamentenabhängigkeit. In keiner psychiatrischen Station wirst Du jemanden finden, der vom Rauchen entgiftet werden muss.

    Davon abgesehen ist Rauchen natürlich eine Sucht und wird wie andere Abhängigkeiten in psychosomatischen Kliniken behandelt. Das ist aber etwas anderes als eine Entgiftung auf Station.

  6. #2391
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Mir hat das geholfen. Selbst ausrechnen wie viel ich schon gespart habe, hätte ich in den ersten 2-3 Wochen nicht hinbekommen. Mein Kopf war in Watte gepackt und auf der Arbeit hab ich nur das Nötigste gemacht.
    Du warst ja richtig auf Entzug...also die Kohle zählen schaffe ich locker.

    Wieviel hast du geraucht?
    In der Ehre liegt Hoffung. *Alaska State Trooper*

  7. #2392
    wartet auf den Frühling. Avatar von Hatsche
    Ort: Nirgendwo
    Zitat Zitat von Bijou Beitrag anzeigen
    Ein Reisepass kostet 60,-€?!?!!? WTF?!?
    Ich kann das gar nicht glauben
    Ich finde schon einen Personalausweis mit um die 30,00 EUR recht teuer plus Foto
    aus dem dortigen Gerät (ohne Abzug für mich selbst) plus ÖPNV.

  8. #2393
    Letztes Jahr brauchte ich einen neuen Perso UND einen Reisepass. Da braucht man sich dann keine Gedanken mehr machen, was man sonst noch so kaufen müsste.
    Bild:
    ausgeblendet

    Eiskalte Charts

  9. #2394
    Member Avatar von Claudia
    Ort: Hoch im Norden
    Ich habe mir letztes Jahr auch Perso und Reisepass geholt. Dachte, den Reisepass brauche ich eventuell, um nach dem Brexit nach GB zu reisen.

    Konnte ja keiner ahnen, dass die nicht aus dem Quark kommen.
    .

  10. #2395
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Ich hab seit Ewigkeiten keinen Perso mehr. Geldverschwendung, wenn man den Reisepaß eh hat.
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  11. #2396
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Zitat Zitat von Bijou Beitrag anzeigen
    Das habe ich beides schon....aber 60€ nur für den Pass, ich kann es gar nicht fassen
    Kann es sein, dass die vor 10 Jahren noch wesentlich günstiger waren? Sonst hätte es mich doch jetzt nicht so geschockt
    Vor 10 Jahren nicht, aber etwas länger schon.
    Seit diese Fälschungssicheren gekommen sind, sind die so teuer.
    Auf dem Boden der Tatsachen, liegt eindeutig zu wenig Glitzer...

  12. #2397
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Zitat Zitat von Bijou Beitrag anzeigen



    Eigentlich müsste der doch kostenlos sein, man muss ja einen haben.
    Das ärgert mich jedes mal, dass etwas, zu dem ich verpflichtet bin, es zu besitzen, 1. überhaupt bezahlt werden muss und 2. SO teuer ist.
    Auf dem Boden der Tatsachen, liegt eindeutig zu wenig Glitzer...

  13. #2398
    la joie de vivre Avatar von Berghuhn
    Ort: am Berg natürlich...
    Zitat Zitat von Null-Drei-Null Beitrag anzeigen
    Das ärgert mich jedes mal, dass etwas, zu dem ich verpflichtet bin, es zu besitzen, 1. überhaupt bezahlt werden muss und 2. SO teuer ist.

    Ich hatte gestern mal die Aufgabe herauszufinden, wie teuer eine Verlängerung der Grabstätte der Schwiegerfamilie ist. Also der "Nachkauf", wenn mehr als 20 Jahre zwischen zwei Begräbnissen liegen. (Also nur der Betrag, dass die Familie weiter dieses Stück Erde pflegt, ohne die Kosten des Ereignisfalles...)
    Hier sind es 216 Euro x 20 Jahre...

    Auch interessant - ich erfuhr, dass das Grab noch auf dem Namen eines Vorfahren meines Mannes läuft, der bereits 1923 verstorben ist... Wir sollten das mal umschreiben - kostet 36 Euro!!!


    Das kann man nur verstehen, wenn man weiß, dass die Tore des Friedhofs wirklich mit Blattgold verziert sind (keine goldene Farbe) und schon die Nutzung der Trauerhalle für eine Dauer bis zu einer halben Stunde 211 Euro kostet...

  14. #2399
    Über Behördengebühren rege ich mich eigentlich nicht auf, weil die Gebühren für Perso und Co. ja wirklich im unterem Preissegment sind und nur die Herstellungskosten finanzieren und sonst nichts.

    Wir verkaufen derzeit unsere Berliner Wohnung und was da der Makler an Courtage abgreifen wird, empfinde ich gemessen an dem vergleichsweise geringen Arbeitsaufwand schon als Frechheit.

    Und zu den Friedhofsgebühren:
    Der muss halt auch gepflegt und in Instand gehalten werden und das wird dann sicherlich u.a. teilweise über die Gebühren gedeckt.
    Verdienen tut die Gemeinde daran sicherlich nichts.
    Geändert von Eisperlchen (19-09-2019 um 07:47 Uhr)
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  15. #2400
    215,- für ein Jahr finde ehrlich gesagt absout nicht teuer

    "I am not drummer man"
    eargasm -->~ Dimash Kudaibergen ~



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •