Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 249 von 330 ErsteErste ... 149199239245246247248249250251252253259299 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.721 bis 3.735 von 4942
  1. #3721
    Aber das war nicht die Frage.
    Sie wollte das ja nur erklärt haben.

    Und ich, als alter Herr, hatte den Scherz ja wenigstens verstanden.

  2. #3722
    Und was sollen dann die Konsequenzen sein, wenn diejenige es der Gruppe vorher sagt? Dass sich alle anderen Teilnehmer von ihr fern halten und sie meiden?

    Was ich mich schon seit einiger Zeit frage: Gibt es heute eigentlich weltbewegende neue Erkenntnisse über besondere, bislang unbekannte Risiken, oder warum wird bei dem, was man zu meiner Kinder- und Jugendzeit schlichtweg als Kinderkranheiten bezeichnete, heute direkt immer so eine Panik geschoben?


  3. #3723
    In der Regel ist es so, dass es nur noch die Vollautomaten gibt, wo alle Kaffeesorten frisch gebrüht werden. Auf Pumpkannenfilterkaffee verzichte ich dann gerne und steuere das nächste Café an.

    Upps...ihr seid ja schon weiter Na egal

  4. #3724
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nicht? Die werden wahrscheinlich von der Maschine in die Pumpkanne gefüllt
    Das versteh ich wieder nicht

    Es gibt Maschinen, da filtert man Kaffee für Pumpkannen, da geht nichts anderes. Und dann gibt es die sogenannten Vollautomaten, wo man Espresso, Latte Macchiato, Tee, Kakao etc. und eben Kaffee machen kann.
    und da möchte ich meinen Kaffee her haben, nicht von der Pumpkanne. Aber ich werde nie gefragt, jedenfalls in wenigen Cafes oder Bäckereien. und das nervt ich einfach, weil es anders schmeckt. Es ist ein Unterschied da und der Kaffee von der Pumpkanne ist meistens grauenvoll.

    Zitat Zitat von Rotbauchunke Beitrag anzeigen
    so ist es und diese Maschinen sind oft für die anderen Kaffeesorten gedacht.

    Zitat Zitat von Ivali Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht mal den Unterschied schmecken zwischen Kaffee aus der Filtermaschine und dem Vollautomaten.
    doch gibt es, meiner Meinung nach einen großen Unterschied sogar.



    @Ivali

  5. #3725
    Zitat Zitat von Will.Hunting Beitrag anzeigen
    Und was sollen dann die Konsequenzen sein, wenn diejenige es der Gruppe vorher sagt? Dass sich alle anderen Teilnehmer von ihr fern halten und sie meiden?
    Ja, genau. Das finde ich ziemlich normal. Es geht ja nicht darum, die andere zu mobben, sondern sich vor Viren zu schützen, für die sie auch nichts kann, aber die sie herumträgt.

  6. #3726
    Zumindest im Falle einer betrieblichen, verpflichtenden Veranstaltung hätte der Arzt sie dann m. E. aber direkt arbeitsunfähig schreiben müssen. Was soll sie ansonsten bei dieser Fortbildung?

  7. #3727
    Zitat Zitat von Will.Hunting Beitrag anzeigen
    Zumindest im Falle einer betrieblichen, verpflichtenden Veranstaltung hätte der Arzt sie dann m. E. aber direkt arbeitsunfähig schreiben müssen. Was soll sie ansonsten bei dieser Fortbildung?
    Ja, das ist eine krude Geschichte. Aber selbst, wenn der Arzt sie nicht krank geschrieben hat, aber den Verdacht auf Scharlach äußerte, hätte sie sich von anderen vorsorglich möglichst fern halten können.

    Freunde von uns waren am Morgen ihrer Silberhochzeit mit Magen-Darm-Grippe erkrankt. Sie hatten alles organisiert und erwarteten Besuch aus aller Welt.
    Sie haben nicht abgesagt und das Fest ausgerichtet, aber dicke Medikamente eingeworfen, selbst so gut wie nichts gegessen und einen "Bannkreis" um sich gezogen, so dass sie nicht umarmt und geherzt wurden.
    Es war trotzdem ein sehr schönes Fest, und wir haben nicht gehört, dass sich jemand angesteckt hätte.

  8. #3728
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Zitat Zitat von Will.Hunting Beitrag anzeigen
    Und was sollen dann die Konsequenzen sein, wenn diejenige es der Gruppe vorher sagt? Dass sich alle anderen Teilnehmer von ihr fern halten und sie meiden?

    Was ich mich schon seit einiger Zeit frage: Gibt es heute eigentlich weltbewegende neue Erkenntnisse über besondere, bislang unbekannte Risiken, oder warum wird bei dem, was man zu meiner Kinder- und Jugendzeit schlichtweg als Kinderkranheiten bezeichnete, heute direkt immer so eine Panik geschoben?

    Also Scharlach war schon in meiner Kindheit (und das ist lange her) eine schwere Krankheit vor der sich jeder gefürchtet hat. Kann bei Männern zu Unfruchtbarkeit führen (auch wenn sie im Kinderalter durchlebt wird) und war auch früher schon meldepflichtig.
    Da kann ich schon verstehen, wenn eine Schwangere Angst bekommt. Wenn sie selbst krank wird kann das Kind Schaden nehmen (und ich rede nicht nur von Mißbildungen, das kann bis zur Fehlgeburt gehen. Und diverse Medikamente dürfte sie in der Schwangerschaft auch nicht nehmen.
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #3729
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Zitat Zitat von DragonladyOne Beitrag anzeigen
    Das versteh ich wieder nicht

    Es gibt Maschinen, da filtert man Kaffee für Pumpkannen, da geht nichts anderes. Und dann gibt es die sogenannten Vollautomaten, wo man Espresso, Latte Macchiato, Tee, Kakao etc. und eben Kaffee machen kann.
    und da möchte ich meinen Kaffee her haben, nicht von der Pumpkanne. Aber ich werde nie gefragt, jedenfalls in wenigen Cafes oder Bäckereien. und das nervt ich einfach, weil es anders schmeckt. Es ist ein Unterschied da und der Kaffee von der Pumpkanne ist meistens grauenvoll.






    doch gibt es, meiner Meinung nach einen großen Unterschied sogar.



    @Ivali
    Ich arbeite ja im Hotel und bei uns ist es z.B. zur Frühstückszeit so, daß wir aus einem Vollautomaten ganze Kannen Kaffee ziehen (das geht auch), sonst wäre Schlange stehen an der Maschine für die Servicekräfte angesagt. Der Vollautomat ist in der Zeit (und auch Nachmittags wenn wir ganze Gruppen haben) nur für die Kaffeespezialitäten da. Aber der Kaffee aus den großen Kannen kommt auch aus einem Vollautomaten (mit den gleichen Bohnen). Der steht allerdings hinter den Kulissen, weil er älter und nicht so schön ist und wir ihn etwas "umgebaut" haben, damit man die Kannen nicht festhalten muß, während sie gefüllt werden.
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #3730
    unwissend und langweilig Avatar von killefitz
    Ort: hier bei mir
    Wir haben auf der Arbeit eine spezielle Gastroröstung, die auch beim Stehen in der Thermoskanne nicht bitter wird, da ist der Kaffeegeschmack wirklich gut. Filterkaffee muss nicht schlechter sein, als einer aus dem Automaten.
    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

    Bild:
    ausgeblendet

  11. #3731
    Ich fürchte, dass Dragonlady den Kaffee auch so ätzend findet, weil sie vermutet, dass sie B-Ware bekommt. Das verdirbt einem dann den Geschmack, selbst wenn der Kaffee gar nicht schlecht ist.

  12. #3732
    Zitat Zitat von DragonladyOne Beitrag anzeigen
    Das versteh ich wieder nicht

    Es gibt Maschinen, da filtert man Kaffee für Pumpkannen, da geht nichts anderes. Und dann gibt es die sogenannten Vollautomaten, wo man Espresso, Latte Macchiato, Tee, Kakao etc. und eben Kaffee machen kann.
    und da möchte ich meinen Kaffee her haben, nicht von der Pumpkanne. Aber ich werde nie gefragt, jedenfalls in wenigen Cafes oder Bäckereien. und das nervt ich einfach, weil es anders schmeckt. Es ist ein Unterschied da und der Kaffee von der Pumpkanne ist meistens grauenvoll.
    Ja, dank der anderen hab ich es inzwischen kapiert, sorry

    Ich mag ja klassischen Filterkaffee aus der Pumpkanne lieber, daher würde ich immer den wählen. Und tue es auch täglich im Büro, wo wir ebenfalls beides haben: Schicke Gastromaschinen und eben klassischen Filterkaffee, der mit einer anderen Maschine gemacht wird und direkt in die Pumpkanne läuft. Wie gesagt, mir schmeckt er besser und ich empfände das nie als B-Ware.

    Warum sagst Du denn im Cafe oder in der Bäckerei nicht einfach bei der Bestellung, dass Du keinen Kaffee aus der Pumpkanne möchtest?

  13. #3733
    Zitat Zitat von DragonladyOne Beitrag anzeigen
    Aber ich werde nie gefragt, jedenfalls in wenigen Cafes oder Bäckereien. und das nervt ich einfach, weil es anders schmeckt. Es ist ein Unterschied da und der Kaffee von der Pumpkanne ist meistens grauenvoll.
    Vielleicht musst du Café Creme bestellen und nicht Kaffee.
    Wenn es beides gibt, heißt das eine oft anders bzw kostet auch schon mal etwas unterschiedlich.

  14. #3734
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Ich wäre im Urlaub froh gewesen, wenn dort Pumpkannen gestanden hätten. Fast in jedem Hotel gab es einen einzigen Kaffeeautomaten , und die Schlangen davor waren enorm. Ich habe mir dann manchmal gleich zwei Tassen abgefüllt, um nicht dauernd rennen zu müssen. Vor allem in dem einen Hotel, wo dann bloß eine halbe Tasse Kaffee raus kam...
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  15. #3735
    Ich trinke eigentlich alles, was Koffein enthält

    Zu Hause mache ich mir einen Thermobecher mit löslichen Kaffee. Auf der Arbeit trinke ich vielleicht nachmittags noch eine Kaffee. Liegt aber eher an der Plörre, die die Kollegen da aufbrühen

    Wir haben auch einen Automaten stehen. Durchaus trinkbar.
    "Your body is not a temple, it's an amusement park. Enjoy the ride." - Anthony Michael Bourdain

    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •