Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 3 von 138 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 2070
  1. #31
    Absolut. Alles ist Glückssache. Egal ob Grand Slams gewinnen oder was Sinnvolles posten. Der eine hat es, der andere nicht.

  2. #32
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Absolut. Alles ist Glückssache. Egal ob Grand Slams gewinnen oder was Sinnvolles posten. Der eine hat es, der andere nicht.

  3. #33
    Zitat Zitat von fischflosse Beitrag anzeigen
    Das was da dieses Jahr ablief, hatte wohl kaum was mit der starken Konkurrenz zu tun. Nach den Australian Open hatten Kerber/Schüttler eingeräumt, dass er sich mit Damentennis nicht auskennt und er sich da noch reinfinden muss. Unter Schüttler hat sich Kerbers Aufschlag massiv zurückentwickelt. Mir fällt auch nicht eine Sache ein wo er positive Impulse setzen konnte.

    Auch ich begrüße diese Entscheidung und bin positiv überrascht von Kerber, dass sie dieses Mal schneller die Reißleine gezogen hat, als mit Thorben Belz 2017. Ich hoffe nach wie vor auf Sascha Bajin.
    Ich bin mir nicht sicher, ob oder was ein neuer Trainer noch aus Kerber raus holen könnte. Oder ob es wirklich am Trainer liegt.
    Im Grunde genommen ist Kerber ein so erfahrener alter Hase, dass sie selbst wissen müsste, wie man - auch wenn man schlechte Tage hat- auf dem Platz agieren muss.
    Die Trainer können die Matches nicht für sie bestreiten, das muss Kerber selber können.

  4. #34
    Ich halte es für sehr gut möglich, dass sie einfach ihren Zenit langsam überschritten hat. Sie war nicht dieses ganz große Supertalent wie andere und hat sich fast alles erarbeitet. Dass es da früher nach unten geht würde mich nicht überraschen.

  5. #35
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Absolut. Alles ist Glückssache. Egal ob Grand Slams gewinnen oder was Sinnvolles posten. Der eine hat es, der andere nicht.
    Sicherlich war es Glück. Sie war zum rechten Zeitpunkt an der richtigen Stelle und sowas nennt man Glück. Sie ist und wird nie ein Tennis "Superstar" werden, weil ihr dafür einfach gewisse Sachen fehlen, trotzdem kann man eben das Glück haben zu gewinnen. Verstehe es oder lass es, mir eigentlich vollkommen egal
    Geändert von Predni (20-07-2019 um 15:06 Uhr)

  6. #36
    Zitat Zitat von Predni Beitrag anzeigen
    Sicherlich war es Glück. Sie war zum rechten Zeitpunkt an der richtigen Stelle und sowas nennt man Glück.
    Ich kenne mich im Damentennis nicht gut aus, daher bitte ich um eine Erklärung. Stand sie dreimal zufällig bei der Siegerehrung im Weg und bekam dann halt den Pokal in die Hand gedrückt?

  7. #37
    Captain Chaos
    Ort: Absurdistan
    Zitat Zitat von timoe Beitrag anzeigen
    Ich kenne mich im Damentennis nicht gut aus, daher bitte ich um eine Erklärung. Stand sie dreimal zufällig bei der Siegerehrung im Weg und bekam dann halt den Pokal in die Hand gedrückt?
    Wurde wahrscheinlich vorher ausgewürfelt und alle Gegner bis zum jeweiligen Finalsieg haben sich freiwillig ergeben.

    Vor allem beim ersten AO-Sieg. Serena hatte einfach keinen Bock.

    Aber vielleicht kann Predni uns ein wenig erleuchten.

  8. #38
    Zitat Zitat von Jack Frost Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher, ob oder was ein neuer Trainer noch aus Kerber raus holen könnte. Oder ob es wirklich am Trainer liegt.
    Im Grunde genommen ist Kerber ein so erfahrener alter Hase, dass sie selbst wissen müsste, wie man - auch wenn man schlechte Tage hat- auf dem Platz agieren muss.
    Die Trainer können die Matches nicht für sie bestreiten, das muss Kerber selber können.
    Nun es würde ja schon mal enorm helfen, wenn sie einen Trainer hat der wenigstens etwas Ehrgeiz mitbringt und sie auch dementsprechend motivieren kann und ihr gegebener maßen in den Arsch tritt. Bei Schüttler wirkte alles immer so egal. Auch schien man sich null auf unbekanntere Gegner vorzubereiten und einzustellen. Das ist die Aufgabe des Trainers seinen Spieler taktisch vorzubereiten. Nun, das Angie weiß wie sie gegen Sharapova, Halep, Petkovic etc. spielen muss um zu gewinnen ist eine Sache, aber das man sich offensichtlich nicht auf eine Lauren Davis, Potapova, Andreescu oder Danielle Collins einstellen konnte ist ja wohl eine andere Sache.

    Was bei Angie auffällig ist, dass es Anfang 2015 beschissen lief. Sie trennte sich von ihren Trainer und holte Thorben Beltz zurück und plötzlich holte sie von da an mehrere Siege bei Turnieren (Stuttgart, Charleston, Birmingham) 2015 und über 2016 brauchen wir nicht zu sprechen. Dann als es wieder 2017 beschissen lief und sie sich Wim Fissette holte lief es 2018 plötzlich wieder wie geschmiert mit dem zweit erfolgreichsten Jahr das sie jemals hatte. Neben dem Wimbledon-Sieg, liefen auch die AO und FO gut, wo sie jeweils gegen Halep sehr knapp im Halb- und Viertelfinale ausschied. Für mich durchaus ein Beweis, dass ein Trainerwechsel bei Angie viel bewirken kann, sofern es denn der richtige Trainer ist.

    Ein Trainer der sie mental motivieren kann, wieder ihren Aufschlag (und ihre Rückhand) auf Vordermann bringt und vielleicht versucht ihr Netzspiel zu verbessern, würde schon eine enorme Hilfe sein. Ich weiß es liegt nicht in ihrer Natur aggressiv zu spielen, aber dieses damals taktische Meisterstück (plötzlich ans Netz zu rennen) hat ihr den Sieg über Williams bei den Australian Open eingebracht.

    Was sie dieses Jahr in Indian Wells und Eastbourne abgeliefert hat (und ja ich gucke mir die Matches auch LIVE an und checke nicht nur die Ergebnisse) meine ich ist sie körperlich noch nicht am Ende oder hat ihren Zenit überschritten. Ich glaube es ist dieses Jahr einfach auch vieles nicht gut gelaufen (Infekt, zweifacher Bänderriss), sodass die Situation eigentlich düsterer aussieht als sie ist. Die Sache in Wimbledon ist, wieder das Ding das sie irgendwie Probleme hat als Titelverteidigerin anzutreten, denn auf Mallorca und in Eastbourne hat sie zuvor klasse Rasentennis gespielt.

  9. #39
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Absolut. Alles ist Glückssache. Egal ob Grand Slams gewinnen oder was Sinnvolles posten. Der eine hat es, der andere nicht.

  10. #40
    Zitat Zitat von Predni Beitrag anzeigen
    Wieviele Trainer hatte Kerber jetzt in den letzten 5 Jahren? 4, 5? Irgendwann sollte man vielleicht mal erkennen, dass man selber das Problem ist und vielleicht kleinere Brötchen backen sollte (auch wenn man das Glück hatte und 3 GS in der Zeit gewonnen hat)
    nunja, wichtig is Spass, un wenn sie weiter Spass hat un Körper et zulässt, warum soll se nich weitermachen

    un doch Fischflosse, ich kenn kein Premiumsportart, wo aktuell die Konkurrenz so breit is wie im Damentennis

    die sin weitestgehend all nich konstant, insbesondere weil blutjung, aber dat tut ja nichts zur Sache

    Angie genießt bei mich höchste Respekt, ein Muguruzza etwa mit weitaus mehr Talent, Angie hat mehr GS-Siege stehen, wenn ich mich net irre

    Angie lebt och extrem von ihr Schnellkraft un die lässt im Alter nunmal nach

  11. #41
    https://www.youtube.com/watch?v=SBR3ZZGZnVA

    habs mich jetzt ganz gegeben, dat ganz Spiel wurd nochmal durchkommentiert von Tiriac, am Anfang och klein Einspieler insbesondere mit Camelia Potec, Rumäniens größte Schwimmerin , un Nadja

    wie bei FO wieder dat Stadion von Steau Bukarest, diesmal mit um 35.000, Zahlen schwanken

    so ab 22:00 könnts mal reingucken

    Simona Halep

    Simo hat wat Besonderes, sie fasst Menschen an, Boris hatte dat auch, wenn man da in Augen von Menschen sieht, die sin ergriffen
    Geändert von pantoffel_3 (21-07-2019 um 02:19 Uhr)

  12. #42

  13. #43
    NSU Opfer nie vergessen Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    Zitat Zitat von Fritz Karl Beitrag anzeigen
    Der Mann ist wohl 40 hat mir mein rumänische Kollege heute Nacht erzählt.


    https://www.atptour.com/en/news/kafe...y-newport-2019



    Kafelnikov
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #44
    Aussterbende Spezies Avatar von BlackMambo
    Ort: auf dem Weg
    Den hab ich jetzt aber auch nicht wiedererkannt.

  15. #45


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •