Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 166 bis 179 von 179
  1. #166
    Viel schlimmer als heute abend wieder leere Ränge und Geisteratmosphäre zu haben ist aber natürlich, dass der Verein nie mehr ein CL Finale erreichen wird, weil er inkompetent in die zukünftige europäische Irrelevanz geführt wurde. Ich habe das nicht verdient, ElCoco Loco schon.
    Geändert von gnuss (08-07-2020 um 07:28 Uhr)

  2. #167
    racism is small dick energy
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #168
    Der FC Cadiz ist der erste Aufsteiger in die La Liga!

    Cadiz verliert und steigt in La Liga auf
    racism is small dick energy
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #169
    racism is small dick energy
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #170
    Vorletzter Spieltag in Spanien, Barca liegt schon zurück, Real aktuell Meister, DAZN überträgt ne Goalzone.
    racism is small dick energy
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #171

  7. #172
    Real
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #173
    die perfekte Welle Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    Netto
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #174
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Edeka

    for your dreams be tossed and blown...



  10. #175
    Penny
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #176
    1Live
    racism is small dick energy
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #177
    Zitat Zitat von 1Live Beitrag anzeigen
    1Live



    In der 2.Liga in Spanien, hat der Aufstiegskampf eine andere Dramatik eingenommen.

    Beim spanischen Fußball-Zweitligisten CF Fuenlabrada breitet sich das Coronavirus immer weiter aus. Wie der Verein am Samstag mitteilte, wurden bei einer neuerlichen Testrunde zwölf weitere Teammitglieder positiv getestet. Insgesamt haben sich damit innerhalb der Mannschaft 28 Personen infiziert.
    Corona-Ausbruch im spanischen Fußball
    racism is small dick energy
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #178
    Fuenlabrada verzichtet jetzt auf ihre Chance und hat eingewilligt, dass Elche ihren Platz bekommen kann, so dass es bald losgehen kann.
    Auf der einen Seite ist Corona eine gefährliche Seuche, die Nervensystem und Lunge enorm schädigt, viel gefährlicher ist als Grippe etc und auch Xavi Hernandez sehr zu Schaffen machen wird. So dass Fuenlabrada bei 28 Fällen wohl eh sportlich sehr geringe Chancen gehabt hätte den Aufstieg zu bewerkstelligen, wenn sie in 4 oder 6 Wochen dann ohne Training und im schlechten Fitnesszustand nach der Quarantäne zurückgekommen wären.

    Andererseits ist es schon ein fairer Zug von ihnen, den man vielleicht nicht so erwartet hätte. Bei einem Club, der sein Stadion nach Fernando Torres benannt hat, den ich nie leiden konnte. Nicht nur wegen seinem Siegtor 2008 in Wien und dem 2-2 im Camp Nou im CL-Halbfinale 2012, welches ja ein mythisches, nie reproduzierbares Barca-Kapitel besigelte.

    Weiß nicht, ob die anderen Teams, die tausendmal sympathischer sind als der nächste überflüssige Madrider Vorortklub Fuenlabrada, auch so gehandelt hätten. Wobei sicher Einfluss hatte, dass sie eh mit Tebas verquickt und der ihnen auch klar gemacht haben wird, dass La Liga am 12.9.2020 beginnen muss beim eng genähten Spielplan und sie selber wie gesagt wissen werden, dass sie sportlich ein sehr geringe Chance gehabt hätten wegen der Umstände.
    Geändert von gnuss (26-07-2020 um 16:51 Uhr)

  14. #179
    Die Sache ist ja auch, dass Fuenlabradas Präsident schon unter der Woche mal beklagte, dass keiner von Elche, Rayo Vallecano, Depor sich mal nach dem Gesundheitszustand ihrer Spieler erkundigt hat, von denen einer inzwischen im Krankenhaus liegt und jeder die Situation nach seinem sportlichen Vorteil auszunutzen versucht.

    Man muss Elche aber auch gut verstehen, dass da die Sicherungen durchgeknallt sind bei Fans und ein paar ihrer Funktionäre als sie befürchten mussten hier erneut verarscht zu werden. Das Team hatte 2015 in der Primera Division die Lizenz entzogen bekommen. Kann mich nicht erinnern, dass das mal mit einem anderen Team gemacht wurde in der erinnerbaren Vergangenheit. Und damals hatte ja auch kaum einer in der europäischen Fussball-Community Sympathie für sie, weil jeder froh war, dass weiter im 6000 Seelenort Eibar La Liga Fussball gespielt wird.


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •