Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 166 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 2480
  1. #1

    Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg am 01.09.2019 und Thüringen am 27.10.2019

    Es ist an Zeit für einen Thread, der sich mit den Wahlen in Mitteldeutschland beschäftigt. Ich füttere das Ganze mal mit einem aktuellen Thüringen-Trend von Infratest dimap (30.07.2019):

    LINKE 25
    AfD 24
    CDU 21
    GRÜNE 11
    SPD 8
    FDP 5

  2. #2
    Ich habe Herrn Meuthen im Sommerinterview ZDF gesehen. Da ging es insbesondere um den Kindsmord am Frankfurter Bahnhof und nachfolgende Äußerungen von AFD-Vertretern.

    Wie nicht anders zu erwarten, keine klare Abgrenzung von Herrn Meuthen zu diesem Äußerungen wie "Frau Merkel, ich verteufle den Tag Ihrer Geburt".

    Woanders gibts ein klein Filmchen, wo Herr Kretschmar durchaus angemessen vor Demonstranten zu diesem Mord Stellung bezieht. Daraufhin wird er mindestens von einigen Demonstranten kopfschüttelnd belächelt.

    Ich mags nicht weiter kommentieren, bin ich wieder mal sprachlos, entsetzt und ohnmächtig.
    Geändert von pantoffel_3 (04-08-2019 um 23:44 Uhr)

  3. #3
    INSA hat neue Zahlen für Sachsen (06.08.2019):

    CDU 28
    AfD 25
    LINKE 16
    GRÜNE 12
    SPD 8
    FDP 5

  4. #4
    Zitat Zitat von Donato Renato Beitrag anzeigen
    INSA hat neue Zahlen für Sachsen (06.08.2019):

    CDU 28
    AfD 25
    LINKE 16
    GRÜNE 12
    SPD 8
    FDP 5
    Mehrheit für Schwarz-Grün-Rot.
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  5. #5
    Nach jetzigem Stand müssten in Thüringen entweder CDU und Linke oder CDU und AfD oder Linke und AfD oder RRG und FDP zusammen regieren.
    Bei den ersten beiden sogar noch mit einer weiteren Partei.
    Gibt es hier irgendjemanden, der eine dieser Konstellation gut fänd?
    Geändert von Niederrheiner (07-08-2019 um 13:07 Uhr)

  6. #6

  7. #7
    Silvia-Seidel-Gedenker Avatar von Dr. Mauso
    Ort: Hamburg
    Alle diese Konstellationen erscheinen absurd zu sein, aber wenn der Wählerwille es so wollen würde, hülfe kein Klagen, hülfe kein Meckern, sondern es wäre dann wohl unvermeidlich.

  8. #8
    Alter Schwede. Die Positionen der AfD. Mehr Hartz IV-Sanktionen. Ayslbewerber internerieren. In Schulen Vermittlung einzig von Vater-Mutter-Kind-Familien. Kein Bildungsurlaub für Arbeitnehmer. Usw usf.

    Also, ich müsste ich Sachsen SPD wählen.

  9. #9
    Zitat Zitat von Mieze Schindler Beitrag anzeigen
    Alter Schwede. Die Positionen der AfD. Mehr Hartz IV-Sanktionen. Ayslbewerber internerieren. In Schulen Vermittlung einzig von Vater-Mutter-Kind-Familien. Kein Bildungsurlaub für Arbeitnehmer. Usw usf.
    Die "Partei fürs Volk und den kleinen Mann" ... wenn es nicht so zum heulen wäre könnte man glatt drüber lachen.

  10. #10
    Erst der Kaiser bis 1914, nein, nicht der Franz, dann die sehr labile Weimarer Republik für einige wenige Jahre, dann hatten die Demokraten ja schon keine Mehrheit mehr, dann die Nazis, dann das suboptimal sozialistische Paradies DDR bis Ende 1989.

    Dann, und ich mache einen Absatz, um das folgende nicht mit dem gestrigen zu vereinen, dann kam einer und faselte was von blühenden Landschaften, und es kamen die Wessis, die die Ossis erst mal so richtig abgezockt haben.

    Dann wurden auch gesunde Betriebe platt gemacht, nur wenige haben sich eine goldene Nase verdient, so vielen Menschen wurde ihre Arbeit und damit ihre Ehre und ihr soziales Ansehen genommen. Statt dessen wurden sie als Faulenzer tituliert, die keinen Bock auf Arbeit hätten, und dem Sozialstaat zur Last fallen.

    Ich kann jeden verstehen, der die Schnauze gestrichen voll hat. Und den Rattenfängern fällt alles wie gebratene Tauben in den Mund. Die sammeln alles ein.

    Wir brauchen in Mitteldeutschland einen neuen sozialen Arbeitsmarkt, das sage ich seit den Belgischen Kartoffelkriegen. Wer Arbeit hat, der hat zu tun, und macht keinen Blödsinn.

    Aber es wird sich eh nichts tun.


  11. #11
    Sorry, danke an Donato Renato.


  12. #12
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Sorry, danke an Donato Renato.

    Wofür bedankst du dich denn bei mir?

  13. #13
    Du hast doch den Thread ins Leben gerufen.

    Oder meinst Du etwa für Deinen Avatar? Der macht mich bekloppt.


  14. #14
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Du hast doch den Thread ins Leben gerufen.

    Oder meinst Du etwa für Deinen Avatar? Der macht mich bekloppt.
    Wären dir Merz oder Spahn lieber?

  15. #15
    Wir da unten haben doch keine Wahl.



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •