Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 138 von 182 ErsteErste ... 3888128134135136137138139140141142148 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.056 bis 2.070 von 2722
  1. #2056
    Es liegt in der Verantwortung der USA, dass die Kurden in diesem 120-Stunden-Fenster das Gebiet verlassen.







    Erdogan ist not amused, dass man ihm mit deisem Brief den nötigen REspekt der üblichen diplomatischen und politischen Höflichkeit verweigert hat. Es ist keine Prioriät, aber die Zeit wird kommen und alle werden sehen, dass sie die notwendigen Schritte unternehmen.






    Die soll doch im Wald mit den Enkeln spazieren gehen



  2. #2057
    Zitat Zitat von Lil Beitrag anzeigen
    Eine Frage an unsere Börsen-Kenner hier: worum geht es da? Insiderhandel?





    wer nachliest, ist klar im Vorteil

    Zitat Zitat von chucky Beitrag anzeigen
    "Vanity Fair" war evtl schon
    "Unlautere Machenschaften": Milliardengewinne mit Trump-Trades?

    Äußerungen von US-Präsident Donald Trump führen häufig zu starken Kursbewegungen. Einige Trader fahren dabei sogar Milliardengewinne ein. Geht alles mit rechten Dingen zu oder verfügen diese Trader über Insiderinformationen?

    ...

    Allerdings vermuten inwischen auch langjährige Händler an der Terminbörse CME unlautere Machenschaften rund um die häufig marktbewegenden Aussagen von Trump. Ein langjähriger CME-Händler, der die Vorgänge "mit Abscheu" beobachtet, fühlt sich laut "Vanity Fair" sogar an die Anschläge vom 11. September erinnert. Auch damals haben Insider, die offenbar im Vorfeld Kenntnis von den Anschlägen hatten, riesige Gewinne an den Terminmärkten eingefahren, indem sie Put-Optionen auf Aktien von Luftfahrgesellschaften erwarben. Zum diesem Ergebnis kam jedenfalls eine wissenschaftliche Untersuchung (nicht aber der offizielle 9-11-Untersuchungsbericht).

    ...


    https://www.godmode-trader.de/artike...trades,7798098

  3. #2058
    Zitat Zitat von chucky Beitrag anzeigen
    wer nachliest, ist klar im Vorteil

    Ach? Das ist das gleiche? Na dann.

  4. #2059
    Der Bürgermeister des Ortes, wo dieses Doral liegt, weiss noch nichts Offizielles über den G7 bei ihm. Er weiss auch nur alles aus den Medien.



    Geändert von Lil (18-10-2019 um 17:21 Uhr)

  5. #2060
    Das wird wieder Mecker geben: Fox News auf seiner Website: Generäle wegen des Türkei-Deals skeptisch. Dazu sogar einige Fakten.


    https://www.foxnews.com/world/turkey...ghly-skeptical







    Jöööö. Es hat doch einen einsamen Gegenkandidat zu Trump in den Primaries. Der war in Philadelphia und wollte Wahlkampf machen und was war? Nur 1 Person erschien. Eine.








    Bei Ras Al-Ain im Nordwesten Syriens geht das Bombardement der Türken seit heute morgen weiter. Einige Städte seien eingeschlossen, Verwundete können nicht evakuiert werden.

    Und Erdogan meint, die USA und Europa seien immre noch auf der Seite der PKK. Dies wird er wohl als Anlass nutzen, Pence und den Amis eine lange Nase zu drehen und zu tun, was er will.










    -------------




    Die Türkei setzt sog. weissen Phosphor gegen die Kurden ein.




    ----



    Die Türkei dementiert, sie hätten gar keine chemischen Waffen, ätsch. Es gibt aber diese Jaesh al-Islam, vulgo auch ISIS genannt, die schon chemische Waffen eingesetzt haben und die nun auch als türkische Söldner arbeiten.


    Geändert von Lil (18-10-2019 um 17:21 Uhr)

  6. #2061
    Die Fliegergucker melden mehrere Militärflieger Richtung Kaliningrad: US Airforce und französisches Militär.



    Lustig. Die haben geguckt, wann und wie Pence von Ramstein aus zurückgeflogen ist.


    Geändert von Lil (18-10-2019 um 17:19 Uhr)

  7. #2062
    Trumps Brief an den Weihnachtsmann. Namik Tan ist ehemaliger Botschafter der Türkei in den USA.





    Ich geh jetzt all die Tweets mal in Spoiler packen, man scrollt sich ja sonst doof.

    ----



    Es gibt "Republicans for the Rule of Law". Die lassen folgende Anzeige nächste Woche auf Fox & Friedns laufen


    Geändert von Lil (18-10-2019 um 17:19 Uhr)

  8. #2063
    Verstehe ich das richtig: Republikaner (for the Rules of Law) werden einen Spot GEGEN Trump auf Fox laufen lassen?

    Da werden aber neue Spitznamen fallen.
    Verstehen Sie?

  9. #2064
    Bill Kristol ist einer der ganz wenigen Urgesteine, die wirklich den Stecker ziehen können, und Trump heim schicken.
    Doch er ist einer der Väter von PNAC.
    Und dieser Switch und Warnschuss hat hauptsächlich eine Erklärung:
    Trump ist der Weltherrschaft der USA nicht dienlich, sondern untergräbt sie.

    Und drum halte ich es nicht für gescheit, wie die Medien in der EU reagieren.
    Es ist nicht gescheit, eine Weltherrschaft einer derart arroganten, polarisierten, und aggressiven USA zu befürworten.
    Der Leviathan frisst eines Tages seine Geschwister und Kinder.


    Die Geometrie ist doch die Gleiche:
    * rechts von Putin warten Zaristen und die russische Nazi-Version auf ihre Gelegenheit, und ein paar Commies machen mit den Nazis gern eine Querfront. Die alle schimpfen Putin als "Integrationist", weil er überhaupt bereit war, und eigentlich noch ist, mit dem Westen zu reden. Denn - das eurasische Finanzsystem und die Energie- und Stahlkoordination, und ganz viel über IT und AI kommen ins Laufen, und man verkauft einander auch die neuesten Superwaffen.
    * rechts von Trump, den Ideologie viel weniger interessiert als Ego und Reibach, warten sehnsüchtig die Tea Partys und die rechtsnationalistischen Konservativen, die auch eine intensivere Connection mit den westlichen Energiekonzernen und vor allem Militärs haben.
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  10. #2065
    ja ne aber das problem hier ist, dass ein potenzielle motiv der konservativen urgesteine, um für trump den stecker zu ziehen, einfach dari besteht, dass er die ansprüche an den exceptionalismus und imperialismus aussenpolitisch sabotiert!

    das kann uns doch nur recht sein!!

    und in der ukraine äussert sich das ähnlich wie damals in russland, als um YUKOS und rosneft gestritten wurde, wo westlich gepolte oligarchen versucht hatten, die aktien der russischen energiekonzerne in westliche hände zu spielen. der berühmte khodorkovski, abramov, ca 15 namen spielten eine rolle.

    also was die bidens machten, ist umfärbelung der ukrainischen gaswirtschaft in richtung westen. koordination mit dem amerikanischen fracking, und fracking lizenzen am rand des donbass.

    und trump redet mit zelenskiy, wo sie sich anscheinend einig sind, das nicht zu unterstützen, und es ist eine verdrehung, dass zelenskiy die bidens untersucht, nein wenn der was anfängt, dann macht er das, um die ukrainische gasindustrie wieder aus westlicher kontrolle heraus zu lotsen, und diese kontrolle wird als korruption gesehen.



    facit, bei den reps könnten folgende 2 dinge passiert sein:
    * sie sind endgültig sauer wegen trumps aussenpolitischer performance, die ihren vorstellungen nicht entspricht. also genau das, was gut daran ist.
    abbau des interventionismus, packelei mit allen möglichen leuten, wo die alternative eigentlich nur hunger und tod bringende sanktionen, und letztlich krieg bedeutet. schwächung der geopolitischen polarisation, aufweichung der blockgrenzen.
    * sie haben wieder mal was beobachtet, das tatsächlich juridisch was hergeben könnte, und springen nun auf den zug auf.

    randbedingung: die aussenpolitische vision der corporate democrats unterscheidet sich davon viel zu wenig, drum machen die begeistert mit, und die geheimdienste sind sowieso imperialistisch gepolt. von denen kommt extrem viel "direktive", um die alte grausame aussenpolitik wiederherzustellen.
    passt gut, dass nun erdogans krieg gegen die kurden auf trump geschoben werden kann.
    Geändert von hans (18-10-2019 um 19:06 Uhr)
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  11. #2066


    bekanntermaßen sind für Erdogan alle Terroristen, die ihn nicht anbeten
    (ähnlich wie bei Trump) und Trump bestärkt ihn darin, diese alle auszulöschen.

  12. #2067
    Bill Kristol in action, 2016, als host mit Peter Thiel as guest:



    die graue eminenz schlechthin...
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  13. #2068
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    ich habe vorhin Bill Maher gehört und der sagte, dass Frau Pence zu den "Women for Trump" gesagt hat
    (und er beteuert, sie hat das wirklich gesagt), sie sollten für Trump voten und nicht zögern, vor ihm auf die Knie zu gehen.
    Republic Gilead.

    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig: Republikaner (for the Rules of Law) werden einen Spot GEGEN Trump auf Fox laufen lassen?
    Von deren Homepage...

    Yet today, the Republican Party finds itself entertaining some of the same unsettling nativist and authoritarian impulses that characterized Europe throughout the 20th century. These ideals are antithetical to what it means to be a Republican, and what it means to be American.

  14. #2069
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Zitat Zitat von Mieze Schindler Beitrag anzeigen
    Republic Gilead.
    ..
    Für alle, denen das nichts sagt, die Serie läuft ab heute um 22:00 Uhr auf Tele 5
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #2070
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Suther Cane Beitrag anzeigen
    Für alle, denen das nichts sagt, die Serie läuft ab heute um 22:00 Uhr auf Tele 5
    Sehr verstörend und empfehlenswert
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •