Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 233 von 308 ErsteErste ... 133183223229230231232233234235236237243283 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.481 bis 3.495 von 4613
  1. #3481
    Schon gewusst? Kanye West spricht mit göttlicher Stimme. Der war bei einer Veranstaltung diese Predigers Joel Olsteem und tat dieses dort kund.
    Der muss es ja nötig haben. Aber jetzt ist der Donlads Freund und vielleicht auch bald göttlicher Berater.



    https://deadstate.org/kanye-west-sna...while-i-speak/

  2. #3482


    Ich habe nicht nachgezählt, aber glaube das.

    Wann arbeitet dieser Kretin?
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  3. #3483
    Zitat Zitat von Lil Beitrag anzeigen
    Schon gewusst? Kanye West spricht mit göttlicher Stimme. Der war bei einer Veranstaltung diese Predigers Joel Olsteem und tat dieses dort kund.
    Der muss es ja nötig haben. Aber jetzt ist der Donlads Freund und vielleicht auch bald göttlicher Berater.



    https://deadstate.org/kanye-west-sna...while-i-speak/



    Zu Hilfe, der jetzt auch?


    Endlich wieder. Lil, Deine Zusammenfassungen von Vorgängen und Ereignissen haben mir so gefehlt!
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  4. #3484
    chronisch namensblind Avatar von BadCompany
    Ort: Rockcity, Deep South :D
    Zitat Zitat von Lil Beitrag anzeigen
    Schon gewusst? Kanye West spricht mit göttlicher Stimme. Der war bei einer Veranstaltung diese Predigers Joel Olsteem und tat dieses dort kund.
    Der muss es ja nötig haben. Aber jetzt ist der Donlads Freund und vielleicht auch bald göttlicher Berater.



    https://deadstate.org/kanye-west-sna...while-i-speak/
    Dachte, der hat schon seine eigene *Kirche* gegründet und predigt ja nur davon, dass er von Gott :keineAhnungwas: ist



    Die MAGAS in Aufruhr:




    tja, so sieht es heute in Amerika aus, Kinder immer noch isoliert von ihren Eltern.
    BadCompany
    Schönes bleibt schön auch wenn es welkt.

  5. #3485
    Silvia-Seidel-Gedenker Avatar von Dr. Mauso
    Ort: Hamburg
    Trump hat inzwischen Julius Cäsar bei der Anzahl an Wikipedia-Artikeln überholt. Trump hat ihn in 207 Sprachen, Cäsar nur in 204. Wie gut, dass Trump das nicht mitbekommt, sonst droht vielleicht Cäsarenwahn...

  6. #3486
    Cäsar zählt nicht, der war ja nicht mal mit Obama....


    Trump behauptet übrigens neuerdings steif und fest, er hätte bei der letzten Wahl gegen Obama gewonnen. Dabei ist dieser nicht mal mehr angetreten. Oder hat Trump jetzt Hillary vergessen?

  7. #3487
    Zitat Zitat von BadCompany Beitrag anzeigen
    Dachte, der hat schon seine eigene *Kirche* gegründet und predigt ja nur davon, dass er von Gott :keineAhnungwas: ist



    Die MAGAS in Aufruhr:




    tja, so sieht es heute in Amerika aus, Kinder immer noch isoliert von ihren Eltern.
    Dann war er wohl Gastredner bei dem anderen Prediger oder so. Was natürlich einen noch besseren Beigeschmack bekommt: die Prediger konkurrieren darum, durch wen Gott spricht


    Eines dieser Weibsen, die in Zungen sprechen, vernichtet übrigens deine Feinde auf der Stelle, wenn du ihr 299 $ zahlst.

    Da war hier doch neulich ein Video verlinkt von einem Ehepaar. Jetzt versteh ich endlich, worauf die sich in ihrer Parodie bezogen haben.

    Na wenigstens sind diese "Christen" hauptsächlich in den USA und gehen mir nur von dort aus auf den Senkel.

    Das Krippenspiel mit Kärigen gefällt mir übrigens sehr gut.

  8. #3488
    Zitat Zitat von Lil Beitrag anzeigen
    Schon gewusst? Kanye West spricht mit göttlicher Stimme. Der war bei einer Veranstaltung diese Predigers Joel Olsteem und tat dieses dort kund.
    Der muss es ja nötig haben. Aber jetzt ist der Donlads Freund und vielleicht auch bald göttlicher Berater.



    https://deadstate.org/kanye-west-sna...while-i-speak/

    Ahhhh, also ist seine neue Oper eine göttliche Offenbarung.

    Kanye West Gets Covered in Silver Paint for 'Mary' Opera Performance in Miami
    Bild:
    ausgeblendet
    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth

  9. #3489
    @Lil: Eines dieser Weibsen, die in Zungen sprechen, vernichtet übrigens deine Feinde auf der Stelle, wenn du ihr 299 $ zahlst.

    Da war hier doch neulich ein Video verlinkt von einem Ehepaar. Jetzt versteh ich endlich, worauf die sich in ihrer Parodie bezogen haben.

    Na wenigstens sind diese "Christen" hauptsächlich in den USA und gehen mir nur von dort aus auf den Senkel.




    Häh? Was gibt es daran zu mäkeln?! Was glaubst Du, wie anstrengend und zeitraubend es ist, solche Flüche auszusprechen, die auch noch viele Meilen durch die Luft fliegen müssen. Da brauchen sie ja besonders viel Fluch-Energie. Hmm? Oder vielleicht kann man die mittlerweile auch per Flugzeug versenden? Per Fed-Ex? Da würden sich ja ganz neue Geschäftszweige eröffnen.

    Tja, für mich sind die USA doch arg nahe. Wäre so ein hanebüchener Irrsinn in einem abgelegenen, unterentwickelten Land, könnte ich mich gedanklich noch mit abfinden. Aber die USA?! Auf dem Video mit dieser spinnerten Plastikfrau sieht man Menschen, die alles nur nicht ungebildet oder zurückgeblieben aussehen.
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  10. #3490
    Zitat Zitat von Lil Beitrag anzeigen
    Cäsar zählt nicht, der war ja nicht mal mit Obama....


    Trump behauptet übrigens neuerdings steif und fest, er hätte bei der letzten Wahl gegen Obama gewonnen. Dabei ist dieser nicht mal mehr angetreten. Oder hat Trump jetzt Hillary vergessen?

    Jepp. Und nicht mal dieser, falls man es wirklich nicht selber weiß, in Sekunden nachprüfbarer Blödsinn hält seine Anbeter davon ab, ihm alles zu glauben und alles zu bejubeln.
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  11. #3491
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Zitat Zitat von Tiamat Beitrag anzeigen
    ...
    Häh? Was gibt es daran zu mäkeln?! Was glaubst Du, wie anstrengend und zeitraubend es ist, solche Flüche auszusprechen, die auch noch viele Meilen durch die Luft fliegen müssen. Da brauchen sie ja besonders viel Fluch-Energie. Hmm? Oder vielleicht kann man die mittlerweile auch per Flugzeug versenden? Per Fed-Ex? Da würden sich ja ganz neue Geschäftszweige eröffnen.
    ...
    Flüche aussprechen? Dafür wurden und werden

    Wikipedia: Hexenverfolgung heute
    Das Thema Hexen ist im Sinne von Personen, die vermeintlich Schadenzauber ausführen, in vielen Ländern und Kulturen, z. B. in Lateinamerika, Südostasien und vor allem in Afrika,[153][154] heute nach wie vor aktuell. Seit 1960 sind vermutlich mehr Menschen wegen Hexerei hingerichtet oder umgebracht worden als während der gesamten europäischen Verfolgungsperiode. Allein im ostafrikanischen Tansania werden seit den 1990er Jahren jährlich 100 bis 200 Fälle von Morden an vermeintlichen Hexen bzw. Zauberern berichtet.[155] In Südafrika bekamen Hexenjagden besonders durch die Comrades, eine Jugendorganisation des ANC, seit Mitte der 1980er Jahre eine starke Bedeutung. Seit der Befreiung stiegen die Hexenjagden in den 1990ern nochmals an, die jährlichen Opferzahlen schätzt man auf mehrere Dutzend bis Hunderte. In Westafrika wurden in den 1970ern Hexen für eine Epidemie verantwortlich gemacht. Anstatt Impfprogramme zu initiieren, ließ die Regierung im Radio Geständnisse alter Frauen verbreiten, dass diese die Gestalt von Waldkäuzen angenommen haben, um die Seelen der kranken Kinder zu stehlen.

    Derzeit werden insbesondere die Fälle der sogenannten Hexenkinder im Kongo in die Aufmerksamkeit gerückt. Die Aggression gegen Kinder als vermeintliche Verursacher der Krankheit AIDS und des Todes der Eltern nimmt anscheinend zu, aus Nigeria,[156] Benin[157] wie auch Angola sind gleichlautende Berichte zu vernehmen. In einigen Ländern Afrikas – z. B. in Kamerun,[158] Malawi – ist seit deren Unabhängigkeit eine Gesetzgebung gegen Hexerei wieder eingeführt worden, in nahezu allen afrikanischen Staaten gibt es entsprechende Diskurse. Dies wird als Versuch der Verrechtlichung von Hexenprozessen gewertet, um unkontrollierte Verfolgungen der verdächtigten Personen einzuschränken. Von den meisten Experten wird dieses Ziel als zum Scheitern verurteilt erachtet, darüber hinaus werden elementare Prinzipien des modernen Rechtsstaates missachtet: Der Gerichtssaal kann nur die öffentliche Meinung bedienen, er ist verlängerter Arm des Lynchmobs. Auch in der Zentralafrikanischen Republik und besonders in Kenia kommt es häufig zu Anschuldigungen und Hexenverfolgungen.[159][160]

    Vertrackt ist bei der Aufklärungsarbeit die „Wirklichkeit der Hexerei“: Weil von Reichen und Mächtigen grundsätzlich angenommen wird, dass sie ihre Macht durch Ritualmorde und Hexerei erlangt hätten, sehen einige in Ritualmorden tatsächlich ein Mittel, zu Macht zu gelangen. Menschlichen Körperteilen und Blut wird eine gewaltige heilende und destruktive Macht zugeschrieben. In Nigeria und Südafrika werden jährlich bis zu hundert Ritualmorde aufgedeckt oder entsprechend zugerichtete Leichen mit fehlenden Genitalien gefunden, was den Hexenglauben nur anfacht.

    Weitere Berichte von epidemischen Hexenjagden sind aus Indonesien, Indien, Südamerika und den arabischen Staaten bekannt.

    In vielen traditionellen Ethnien des südamerikanischen Tieflandes zählt die Ermordung einer Hexe oder eines Zauberers zur zwingenden Folge einer tödlichen Erkrankung.
    In Indonesien wurden nach der Absetzung Suhartos zwischen Dezember 1998 und Februar 1999 ca. 120 Personen als Hexen ermordet.
    In Indien wurden zwischen 2001 und 2006 400 Adivasis im Bundesstaat Assam unter Hexereivorwürfen umgebracht.
    Im Januar 2007 wurden drei Frauen in Liquiçá/Osttimor beschuldigt, Hexen zu sein. Die Frauen im Alter von 25, 50 und 70 Jahren wurden ermordet und ihr Haus angezündet. Drei Verdächtige wurden von der UN-Polizei verhaftet.[161] Es kommt unter der ungebildeten Landbevölkerung vereinzelt immer wieder zu solchen Lynchtaten.[162]
    Auch in Saudi-Arabien werden Männer und Frauen wegen Verdachts der Zauberei und Frauen wegen Hexerei verfolgt. Beide Vergehen werden mit der Todesstrafe geahndet.[163][164][165][166]
    Die modernen Hexenjagden werden inzwischen vom UNHCR der UNO kontinuierlich als massivste Missachtung der Menschenrechte kritisiert. Betroffen sind nach den Reports des UNHCR die sozial Schwächsten in der Gesellschaft: vor allem Frauen und Kinder sowie Alte und Außenseitergruppen wie Albinos und HIV-Infizierte.[167] Armut, Not, Epidemien, soziale Krisen und mangelnde Bildung fördern ebenso Hexenverfolgung wie der ökonomische Nutzen der Verfolger und ihrer Anführer, oft Pastoren oder „Hexendoktoren“, die z. B. an Exorzismen oder am Verkauf von Körperteilen der Ermordeten verdienen.[168][169]

    (tatsächlich, ich habe es nicht glauben wollen! )Hexenprozesse geführt. So viel zum Thema Witch-hunt.

  12. #3492


    Das ist tatsächlich aktuell. Vom 5. Dezember.




    Dieses ekelekelekelhafte Individuum.
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  13. #3493



    Ja. Genau so weit ist es mittlerweile gekommen.
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  14. #3494



    Der müsste eigentlich eine Glatze haben. Die "Verteidigungen" werden immer brutaler an den Haaren herbeigezogen.
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  15. #3495
    Zitat Zitat von Tiamat Beitrag anzeigen
    @Lil: Eines dieser Weibsen, die in Zungen sprechen, vernichtet übrigens deine Feinde auf der Stelle, wenn du ihr 299 $ zahlst.

    Da war hier doch neulich ein Video verlinkt von einem Ehepaar. Jetzt versteh ich endlich, worauf die sich in ihrer Parodie bezogen haben.

    Na wenigstens sind diese "Christen" hauptsächlich in den USA und gehen mir nur von dort aus auf den Senkel.




    Häh? Was gibt es daran zu mäkeln?! Was glaubst Du, wie anstrengend und zeitraubend es ist, solche Flüche auszusprechen, die auch noch viele Meilen durch die Luft fliegen müssen. Da brauchen sie ja besonders viel Fluch-Energie. Hmm? Oder vielleicht kann man die mittlerweile auch per Flugzeug versenden? Per Fed-Ex? Da würden sich ja ganz neue Geschäftszweige eröffnen.

    Tja, für mich sind die USA doch arg nahe. Wäre so ein hanebüchener Irrsinn in einem abgelegenen, unterentwickelten Land, könnte ich mich gedanklich noch mit abfinden. Aber die USA?! Auf dem Video mit dieser spinnerten Plastikfrau sieht man Menschen, die alles nur nicht ungebildet oder zurückgeblieben aussehen.

    Für 200 € vernichte ich deine Feinde per Fernfluch. Ist billiger, weil der Fluch nicht so weit reisen muss.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •