Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 243 von 299 ErsteErste ... 143193233239240241242243244245246247253293 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.631 bis 3.645 von 4480
  1. #3631
    Zitat Zitat von grey panther Beitrag anzeigen
    ...gegen die "geschrieene Politik der Populisten":
    https://www.tagesschau.de/ausland/it...dinen-101.html
    mit einem Gruß für Cobrita nach Italien
    und einem Wunsch, Amerika hätte die auch....


    "Es geht darum, eine gewisse Moral und einen gewissen Stil in das Land zurückzubringen. Diese Bewegung wendet sich gegen die sogenannte geschrieene Politik - das heißt gegen diejenigen, die mit populistischen Tönen in den letzten Jahren die italienische Politik bestimmt haben."
    Wir könnten die in einigen Regionen auch brauchen.

  2. #3632
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  3. #3633


    Trump hat ja schon vor Monaten gesagt, dass ihm eigentlich eine 3. Amtszeit ZUSTEHT, weil die Dems und der Mueller und überhaupt alle so böse zu ihm waren und er gar nicht richtig Präsident sein durfte.

  4. #3634

  5. #3635
    Zitat Zitat von Lil Beitrag anzeigen
    Trump hat ja schon vor Monaten gesagt, dass ihm eigentlich eine 3. Amtszeit ZUSTEHT, weil die Dems und der Mueller und überhaupt alle so böse zu ihm waren und er gar nicht richtig Präsident sein durfte.
    Im Artikel, den wap zitiert, wird ja der Sohn von Donald Trump als möglicher Kandidat erwähnt. Oder warum nicht seine Tochter? Beide haben ja offensichtlich die großartigen Gene ihres Vaters geerbt und sind überhaupt für dieses Amt mehr als geeignet...

    Ernsthaft: ich könnte mir schon vorstellen, dass der Präsident solchen Gedankenspielen nachhängt. Er lässt sich 2020 wiederwählen und übergibt dann 2024 nahtlos an die nächste Generation.

  6. #3636
    Zitat Zitat von margarete Beitrag anzeigen
    damit es an den feiertagen nicht zu langweilig wird




    https://www.brettspiel-news.de/index...-spielmaterial







    Zitat Zitat von Lil Beitrag anzeigen
    Trump hat ja schon vor Monaten gesagt, dass ihm eigentlich eine 3. Amtszeit ZUSTEHT, weil die Dems und der Mueller und überhaupt alle so böse zu ihm waren und er gar nicht richtig Präsident sein durfte.



    Buuuuhuuuu, die waren so böse zu mir, deshalb konnte ich nicht so wie ich wollte. Ich war viel zu beschäftigt mit Amoktwittern fast jeden Tag, um all die bösen Sachen, die sie über mich gesagt haben, richtigzustellen.




    Zitat Zitat von NewMorning Beitrag anzeigen
    Im Artikel, den wap zitiert, wird ja der Sohn von Donald Trump als möglicher Kandidat erwähnt. Oder warum nicht seine Tochter? Beide haben ja offensichtlich die großartigen Gene ihres Vaters geerbt und sind überhaupt für dieses Amt mehr als geeignet...

    Ernsthaft: ich könnte mir schon vorstellen, dass der Präsident solchen Gedankenspielen nachhängt. Er lässt sich 2020 wiederwählen und übergibt dann 2024 nahtlos an die nächste Generation.

    Und ob die mit diesen Gedanken spielen. Die stellen sich selber als eine Politiker
    Bild:
    ausgeblendet
    familie vor wie die Kennedys. Eine Dynastie der Trumps.
    Bild:
    ausgeblendet


    Der Kretin hält den Präsidentensessel warm, dann kommt ein Sohn oder besser noch sein Augenstern, das Stepford-Töchterchen, das jetzt schon überall seine künstliche Nase drin hat und dann die erste Präsidentin
    Bild:
    ausgeblendet
    der USA wäre.

    Und in ca. 30 Jahren ist dann Barron dran, falls diese Familie es schafft, ihn bis dahin in die gleichen amoralischen, bitterbösen Tiefen des Trump-Drecks herunterzuziehen.
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  7. #3637
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Töchterchen hat aber einen großen Fehler gemacht und einen Juden geheiratet und ist auch noch konvertiert. Damit hat es sich mit der Präsidentschaft erledigt. Die Amis wählen nicht mal einen Katholiken (JFK war meines Wissens nach der einzige) geschweige denn eine Jüdin. Gibt auch genug Trumpisten, die die Tochter gar nicht so toll finden. Zumal, Frauen an der Macht geht ja im Trump Universum gar nicht. Also doch Sohn
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #3638
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund


    Megan Rapinoe gehört nun zum Team Warren.

    Und, ja, Ivanka als POTUS ist ein feuchter Traum vom Donlad. Der denkt dynastisch.

  9. #3639
    Aber wer würde denn einen der zwei Söhne wählen? Die sind doch vollkommen induskutabel.
    Okay, ich habs grad selbst gemerkt.
    Verstehen Sie?

  10. #3640
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Lil Beitrag anzeigen
    Pffft als Sohn Gottes braucht er keine biffige Bibel. Jesus hat nach Vaters Vorbild geschwängert. Oder so.
    Aufgrund der Dreieinigkeit hat er es ja sogar.
    Jesus ist Gott und der heilige Geist ... weswegen er Maria schwängerte damit er geboren wurde und somit sein eigener Vater ist
    Geändert von Proteus (14-12-2019 um 13:11 Uhr)
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  11. #3641
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Aufgrund der Dreieinigkeit hat er es ja sogar.
    Jesus ist Gott und der heilige Geist ... weswegen er Maria schwängerte damit er geboren wurde und somit sein eigener Vater ist
    So kurz vor Weihnachten ist das ein echt verstörender Gedanke.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #3642
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  13. #3643
    Trevor Noah ist so irre gut. Der Clip ist eine wahre Gefühlsachterbahn.

  14. #3644
    https://www.fr.de/politik/greta-thun...-13288479.html

    Melania Trump äußert sich zu Attacke ihres Mannes gegen Greta Thunberg

    Doch für Melania scheinen im Falle ihres Ehemanns und Greta Thunberg andere Regeln zu gelten. In einem Statement, das vom Weißen Haus im Auftrag von Melania Trump veröffentlicht wurde, machte sie Greta Thunberg und ihr Verhalten verantwortlich für die Beleidigungen Donald Trumps. Denn im Gegensatz zu Greta sei „ihr Sohn [Barron] kein Aktivist, der um die ganze Welt reist, um Reden zu halten.“

  15. #3645
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    https://www.fr.de/politik/greta-thun...-13288479.html

    Melania Trump äußert sich zu Attacke ihres Mannes gegen Greta Thunberg
    Meines Erachtens hat sie da einen Punkt. Barron ist keine Person des öffentlichen Lebens, der sich zu politischen oder gesellschaftlichen Themen äußert.
    Dennoch zeigt sich da die Charakterlosigkeit der Trump-Sippe. Thunberg hat meines Wissens nie Trump namentlich erwähnt oder angegriffen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •