Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 10 von 27 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 405
  1. #136
    Zitat Zitat von Yaari Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht genau wie viel von der Wolke im westlichen Norddeutschland ankam, aber seit dem suche ich keine Pilze mehr und esse auf keinen Fall Waldpilze.
    Eigentlich ist das ja irgendwie schizophren, denn das Obst und das Gemüse aus dem Garten essen wir ja auch Was ist an Pilzen anders?
    Jahrelang nicht und im Hochbeet ist ja frische Erde rein gekommen.

    Bei euch oben ist die Belastung im Boden angeblich nicht so schlimm.
    Unsere Wildschweine sind so "verstrahlt", daß man das Fleisch von vielen garnicht essen kann.

  2. #137
    Dost
    unregistriert
    Ich hatte den Fehler gemacht Tobinambur ins Blumenbeet zu pflanzen. Fehler. Hatte sie dann letztes Jahr ausgebuddelt und an die Grundstücksgrenze gesetzt. Bereits in diesem Jahr entsteht fast so etwas wie eine Hecke. Die Dinger sind echt unverwüstlich und wuchern wie Sau.


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet



  3. #138
    ..nur noch lieb Avatar von FrauSchatz
    Ort: mal hier, mal da
    Ich habe bei meiner Topinambur das Problem, daß sie (durch Wühlmäuse wahrscheinlich) wandert. Das heißt, meistens kommt sie da raus, wo man sie gerade absolut nicht haben will

  4. #139
    Die Pilze von der Vorseite:
    So viele schöne Fliegenpilze habe ich lange nicht mehr gesehen
    Wenn ich mal welche beim Spaziergang finde, sind sie schon zertreten oder umgestoßen worden.

  5. #140
    Das habe ich nie verstanden, warum Menschen meinen, sie müssten Pilze zertreten. Sehe ich ganz oft. Das scheint irgendwas Atavistisches zu sein

    Fliegenpilze habe ich lange nicht gesehen.
    Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt: Ecosia *klick*
    50 Gründe, Ecosia zu nutzen *klick*

  6. #141
    Zitat Zitat von Dost Beitrag anzeigen
    Ich hatte den Fehler gemacht Tobinambur ins Blumenbeet zu pflanzen. Fehler. Hatte sie dann letztes Jahr ausgebuddelt und an die Grundstücksgrenze gesetzt. Bereits in diesem Jahr entsteht fast so etwas wie eine Hecke. Die Dinger sind echt unverwüstlich und wuchern wie Sau.


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet

    Frag mal meine Mutter, die hat einen ganzen Wald davon.

    Zitat Zitat von Yaari Beitrag anzeigen
    Die Pilze von der Vorseite:
    So viele schöne Fliegenpilze habe ich lange nicht mehr gesehen
    Wenn ich mal welche beim Spaziergang finde, sind sie schon zertreten oder umgestoßen worden.
    Ich kann mich überhaupt nicht erinnern schon mal welche gesehen zu haben, darum sind es so viele Fotos geworden.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #142
    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Das habe ich nie verstanden, warum Menschen meinen, sie müssten Pilze zertreten. Sehe ich ganz oft. Das scheint irgendwas Atavistisches zu sein

    Fliegenpilze habe ich lange nicht gesehen.
    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Sie sehen wie gemalen aus.


    Meine "Haustiere" sind nicht gemalt sondern sehr verfressen.

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von ally.may (07-10-2019 um 22:30 Uhr)

  8. #143
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Zitat Zitat von ally.may Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Sie sehen wie gemalen aus.

    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  9. #144


    In ehecht!

    Die Fotos von der Vorseite hatte ich gesehen und gewürdigt.

    Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt: Ecosia *klick*
    50 Gründe, Ecosia zu nutzen *klick*

  10. #145
    Hallo, ich habe ein paar Fragen zu Tomaten, vielleicht kann mir wer helfen. Ich hatte Ochsenherzen und Blacklilli als Pflänzchen gekauft, es dauerte ewig, bis man eine Tomate sah. Sah man sie, war sie aufgerissen, längs oder quer, keine Tomate, die man essen will. Die einfachen Tomaten wachsen wie Bolle, die grünen habe ich jetzt auch in einen Schuhkarton gepackt, auch meine Exoten,warum wachsen die in einem Schuhkarton nach?
    Lieben Dank
    Wo das Rezept aufhört, fängt das Kochen an

  11. #146
    Zitat Zitat von Dezemberkatze Beitrag anzeigen
    warum wachsen die in einem Schuhkarton nach?
    Wachsen tun sie nicht mehr. Sie reifen nach. Es gibt Früchte, die reifen nach der Ernte weiter (z.B. Tomaten oder besonders auffällig bei Bananen), und es gibt Früchte, bei denen die Fruchtreife nach Trennung von der Pflanze nicht mehr fortschreitet - wie z.B. Erdbeeren.
    Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt: Ecosia *klick*
    50 Gründe, Ecosia zu nutzen *klick*

  12. #147
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Ethylen ist dafür verantwortlich. Manche haben das und reifen nach, andere nicht.

  13. #148
    ...deswegen soll man andere Früchte nicht neben Äpfel legen, weil gerade Äpfel viel von dem Gas freisetzen:

    https://www.abendblatt.de/ratgeber/w...abeiliegt.html

  14. #149
    Ich war heute mit den Öffis unterwegs und vom Bus aus konnte ich leicht erhöht sitzend den Kreisel vom Nachbarort bewundern. Ich habe versucht ihn zu fotografieren, aber leider hat mein Handy auf die Scheibe fokussiert und nicht auf das Objekt.

    Ehrlich gesagt könnte ich euch nicht sagen, wie die Skulptur in der Mitte des Kreisels ausgesehen hat aber rundherum war ein unwahrscheinlich hübsch aussehender kunterbunter und vielfältiger Teppich von den verschiedensten blühenden Blumen.
    Ich habe mich so geärgert, dass ich kein Bild machen konnte.

  15. #150
    Danke @zartbitter und @rotbauchunke für die Informationen zur Nachreifung der Tomaten. Bei Bananen wusste ich das. Zwei der (Doberaner) Black Tiger haben schon schön Farbe bekommen, ohne Risse! Die anderen 25 brauchen wohl noch (5 Doberaner Ochsenherzen), aber das wird noch! Alles wird gut


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •