Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 114
  1. #91
    Member Avatar von kajiri
    Ort: in meinem basis-camp
    die ham sich sowas von selbst ins knie geschossen
    bin mal gespannt wie der mateo das im interview hindrehen wird
    die sind ja schlimmer wie politiker *kopfschüttel*

    wenn die am mischpult rennen gewinnen wollen, stimmt was nicht .... is meine meinung

  2. #92
    Member Avatar von kajiri
    Ort: in meinem basis-camp
    bye bye leute .... bis suzuka

  3. #93
    Zu Unrecht behandelt Avatar von titan
    Ort: Sexy Anhalt
    Bei Ferrari brennt definitiv der Baum. Da hilft auch kein Lächeln und tolle Teamfotos der beiden.
    Macht korrumpiert die Leute nicht, die Leute korrumpieren die Macht

  4. #94
    Als Binotto sagte, dass ja beide gleich schnell gewesen wären, musste ich echt aufpassen nicht an dem zu ersticken, was ich gerade trinken wollte. Vettel hatte Leclerc bis zum Undercut klar distanziert.

  5. #95
    Diese ganzen Boxenordern sind der größte Dreck! Ich kenne keinen Fan, der sowas gut findet, aber offenbar sind die Fans ja mittlerweile sowieso egal
    So gesehen, schade für Vettel, aber irgendwie nur gerechtfertigt, dass Ferrari damit auf die Fresse fliegt. Hätte allerdings, da machen wir uns nichts vor, Mercedes unter Leitung von diesem selbstgerechtem Schwätzer Toto Wolff, auch nicht viel anders gehandhabt, hätten sich halt nur nicht ganz so dämlich dabei angestellt.

  6. #96
    Zitat Zitat von Clairchen Beitrag anzeigen
    Du vergisst schon wieder RB
    Die können doch nicht mal vernünftig Fußball spielen,da wird das mit Auto fahren erst recht nix.
    Nur weil etwas Fakt ist,muß es noch lange nicht stimmen.

  7. #97
    Zitat Zitat von OuterRange Beitrag anzeigen
    Als Binotto sagte, dass ja beide gleich schnell gewesen wären, musste ich echt aufpassen nicht an dem zu ersticken, was ich gerade trinken wollte. Vettel hatte Leclerc bis zum Undercut klar distanziert.
    Die Speed im Rennen lässt natürlich auch die Vermutung zu das Lec sein Auto mehr aufs Quali abgestimmt hat, damit sieht der Qualiabstand von Vet auch schon wieder ganz anders aus.

    Ich wette in Italien werden sie das Team wieder in der Luft zerreißen und ich wette Binotto darf zum Rapport und sich erklären

  8. #98
    nunja, Binotto hat ja klar gesagt, wie die Absprache aussah, danach hätt Vettel Leclerc nach Start vorbeilassen müssen, wollt er nich, dann der Undercut, SC konnten die Roten nich ahnen, nur dadurch gewann Ham

    nochmal zum Start, ohne Absprache hätt Leclerc sich gewehrt, un er hat sich da null gewehrt, dat wußte Vettel, un er konnte so den Windschatten auch ideal ausnutzen

    ich find auch so Bremser wie heut Bottas ziemlich neben Spur un nicht renngerecht
    Geändert von pantoffel_3 (29-09-2019 um 17:13 Uhr)

  9. #99
    Es mag ja sein, dass sich Leclerc etwas mehr gewehrt hätte, aber die Teamorder, dass man sich nicht ins Auto fahren soll, hätte es ja vermutlich so oder so gegeben auch ohne Absprache.

    Es ist einfach ziemlich dämlich von den Roten, dass sie ihre tolle Strategie nicht an die neue Situation angepasst haben. Seb hatte Recht, Leclerc war einfach noch viel zu weit entfernt. Soll er doch erst einmal zeigen, dass er auch wirklich schneller war, aber er kam ja nicht einmal ins DRS-Fenster. Umso verzweifelter wirkte es von den Ferraris auch, dass sie trotzdem Leclerc als Nummer 1 durchpushen wollten. Und das ist der Punkt, worüber man sich mal wirklich Gedanken machen sollte, warum das anscheinend so wichtig war. Jeder, aber auch wirklich jeder Laie hat doch gesehen, dass es dumm gewesen wäre, wenn Vettel nachgegeben hätte. Wieso sollte man auch so früh im Rennen ein paar Sekunden verschenken? Nur damit ein Jungfahrer seinen Willen bekommt und nicht beleidigt ist? Wieso ist das so wichtig?

    Im Grunde zeigt diese Situation nur, dass es schon vorher hinter den Kulissen mächtig gebrodelt hat. Es spricht auch nicht gerade für Leclerc, dass er selber nicht erkannt hat, dass er viel zu langsam war.

  10. #100
    Zitat Zitat von Rudy Beitrag anzeigen
    Die Speed im Rennen lässt natürlich auch die Vermutung zu das Lec sein Auto mehr aufs Quali abgestimmt hat, damit sieht der Qualiabstand von Vet auch schon wieder ganz anders aus.

    Ich wette in Italien werden sie das Team wieder in der Luft zerreißen und ich wette Binotto darf zum Rapport und sich erklären
    Da Leclerc noch nicht einmal den Bottas kassieren konnte, werden die das stolze Pferd wieder mal zum Esel umdichten.

  11. #101
    Zitat Zitat von OuterRange Beitrag anzeigen
    Da Leclerc noch nicht einmal den Bottas kassieren konnte,
    Lag sicher an einem übermächtigen Valtterie, kennt man ja von ihm der Überfahrer vor dem Herren
    Oder ist Lec doch nicht so toll wie vermutet? Wer weiß.
    Eins lässt sich nicht wegreden, Vet war am Anfang des Rennens schneller als Lec.

  12. #102
    Zitat Zitat von Rudy Beitrag anzeigen
    Lag sicher an einem übermächtigen Valtterie, kennt man ja von ihm der Überfahrer vor dem Herren
    Oder ist Lec doch nicht so toll wie vermutet? Wer weiß.
    Eins lässt sich nicht wegreden, Vet war am Anfang des Rennens schneller als Lec.
    Es ist jedenfalls peinlich, wie wichtig es ihm offenbar ist, dass sich an die Absprachen gehalten wird, egal ob er langsamer ist oder nicht und dass er diese offenbar benötigt, um vor Seb zu landen. Ein ganz toller Rennfahrer, also wirklich

  13. #103
    Das mit den Absprachen kommt doch von Beiden und soll letztlich kaschieren dass sie sich sonst nicht dran halten, da gebe ich nichts drauf.
    Was Ferrari gemacht hat war jedenfalls stupid, sie haben doch selbst schon bewiesen dass man die "richtige" Reihenfolge auch noch nach der letzten Kurve herstellen kann. Vorher einen Fahrer unnötig einzubremsen geht regelmäßig schief, heute war der Beste Beweis dafür.

  14. #104
    Zitat Zitat von Rudy Beitrag anzeigen
    Das mit den Absprachen kommt doch von Beiden und soll letztlich kaschieren dass sie sich sonst nicht dran halten, da gebe ich nichts drauf.
    Was Ferrari gemacht hat war jedenfalls stupid, sie haben doch selbst schon bewiesen dass man die "richtige" Reihenfolge auch noch nach der letzten Kurve herstellen kann. Vorher einen Fahrer unnötig einzubremsen geht regelmäßig schief, heute war der Beste Beweis dafür.
    die Absprache kommt vom Team, wo Fahrers mitunter dann auch eigen Ideen einbringen

    an sich diese Absprache sinnvoll, Ziel beide Roten vor Ham zu bringen, hat ja auch geklappt

    ich weiß net wie Leclerc ohne Absprache gefahren wär, aber mal sicher anders als er gefahren is, vermutlich wär er Ham dann vors Auto gefahren un eben nich schnurrstraks geradeaus

  15. #105
    Marco un Klien bei ServusTV, habs leider verpasst, hätt mich schon interessiert, wie Marco Sotchi un Vettel bewertet, bekannt is mich, dat er Vettel schon sehr kritisch sieht


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •