Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 10 von 42 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 618
  1. #136
    Member Avatar von DiMucci
    Ort: Schleswig Holstein
    Kennt ihr gestovte Kartoffeln ? Das ist typisch norddeutsch. Kommt ohne Mehl aus.

    Zuerst Pellkartoffeln kochen und in Scheiben schneiden. Dann kleingewürfelte Zwiebeln im Topf in Butter glasig werden lassen.
    Die Kartoffelscheiben und Milch dazugeben und köcheln lassen, bis die Soße sämig wird
    Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie würzen.

    Dazu Frikadellen.

  2. #137
    unwissend und langweilig Avatar von killefitz
    Ort: hier bei mir
    Die Kartoffeln haben ja auch genügend eigene Stärke, um eine Soße zu binden.

    Gestovt sind sie so ähnlich wie Bechamelkartoffeln. Beides lecker und hab ich ewig nicht gegessen, muss ich mal wieder machen.
    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

    Bild:
    ausgeblendet

  3. #138
    Burgfräulein Avatar von UschivonBayern
    Ort: aufm Schloss
    Ist das hier ein Kochthread? Oder wird es ein Haushaltsthread? Oder wolltet ihr einfach einem Eierschneider auslagern?

  4. #139
    Zitat Zitat von DiMucci Beitrag anzeigen
    Kennt ihr gestovte Kartoffeln ? Das ist typisch norddeutsch. Kommt ohne Mehl aus.

    Zuerst Pellkartoffeln kochen und in Scheiben schneiden. Dann kleingewürfelte Zwiebeln im Topf in Butter glasig werden lassen.
    Die Kartoffelscheiben und Milch dazugeben und köcheln lassen, bis die Soße sämig wird
    Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie würzen.

    Dazu Frikadellen.

    norddeutsch hört sich gut an, kenn ich aber nicht. Mein Mann kennt das. Also werd ich das mal machen. Und durch meine Nachfrage ist jetzt auch Bechamelsoße auf die Liste gekommen

    Mein Möhrcheneintopf fehlte bisschen Bums, ich hab jetzt den Rest vom Braten von Oma und die Bratkartoffeln reingehauen.

  5. #140
    Member Avatar von DiMucci
    Ort: Schleswig Holstein
    Zitat Zitat von killefitz Beitrag anzeigen
    Die Kartoffeln haben ja auch genügend eigene Stärke, um eine Soße zu binden.

    Gestovt sind sie so ähnlich wie Bechamelkartoffeln. Beides lecker und hab ich ewig nicht gegessen, muss ich mal wieder machen.
    Lecker sind auch gestovte Kohlrabi, dann aber in einer Mehlschwitze.

  6. #141
    Zitat Zitat von UschivonBayern Beitrag anzeigen
    Ist das hier ein Kochthread? Oder wird es ein Haushaltsthread? Oder wolltet ihr einfach einem Eierschneider auslagern?
    Beides und alles drei.
    jedenfalls alles besser als: Dragon muss mal wieder doof nachfragen



  7. #142
    Member Avatar von DiMucci
    Ort: Schleswig Holstein
    Zitat Zitat von DragonladyOne Beitrag anzeigen
    norddeutsch hört sich gut an, kenn ich aber nicht. Mein Mann kennt das. Also werd ich das mal machen.
    Ist wirklich einfach zu machen und garantiert lecker.

    Norddeutsch ist auch Grünkohl mit Kartoffeln, Kassler und Mettenden.
    Am besten schmeckt es am nächsten Tag. Grünkohl mit den Kartoffeln zermatschen und in der Pfanne in Butter aufwärmen.

  8. #143
    Burgfräulein Avatar von UschivonBayern
    Ort: aufm Schloss
    Cool. Sowas hatte ich mir gewünscht.
    Bezogen auf DragonLadys Antwort.

  9. #144
    Member Avatar von DiMucci
    Ort: Schleswig Holstein
    Ich hätte mal das Eingangsposting lesen sollen.

  10. #145
    ich hab jetzt mal bei den VHS geschaut, so wirklich ist nichts für mich bei. Viele Kochtermine für alles und jeden, aber für Anfänger nur für Männer und da fühl ich mich ja echt doof, als ob nur Männer Anfänger wären.
    und fast ausschließlich auf der Nordseeseite, das ist mir zum fahren zu weit.
    *seufz

    ich hol mir doch Kochbuch raus, irgendwo hab ich auch was mal gefunden wo gezeigt wird, wie man richtig schneidet.
    oder ich mach noch mal eine Lehre als Koch

  11. #146
    Dost
    unregistriert
    Wie konnte es nur so weit kommen?

    Vae victis

  12. #147

  13. #148
    Member Avatar von DiMucci
    Ort: Schleswig Holstein
    Zitat Zitat von DragonladyOne Beitrag anzeigen
    ich hol mir doch Kochbuch raus, irgendwo hab ich auch was mal gefunden wo gezeigt wird, wie man richtig schneidet.
    oder ich mach noch mal eine Lehre als Koch
    Salat schneidest du am besten in mundgerechte Stücke, für Eintöpfe in etwas kleinere Stücke und Fleisch gegen die Faser.

  14. #149
    Zitat Zitat von DiMucci Beitrag anzeigen
    Salat schneidest du am besten in mundgerechte Stücke, für Eintöpfe in etwas kleinere Stücke und Fleisch gegen die Faser.

    und schon gehts los:

    also schneiden gut und schön, aber wie ist richtig? ich schneid eher von oben nach unten, im Fernsehen sehe ich das immer, dass die Spitze aufliegt und dann runtergeführt wird, das krieg ich nicht hin. und Fleisch schon gar nicht, was ist Faser, wo ist dagegen wo ist dahin etc. Bei Fleisch bin ich völlig aufgeschmissen, da schneid ich immer Fett weg (wahrscheinlich ist das nie Fett) und dann schneid ich irgendwie, deswegen mach ich kaum Fleisch, ich teste da eher alles was Gemüse ist und Salat ist auch so ein Ding, da weiß ich manchmal nicht, ob ich die Stengel mitessen kann oder weg soll oder ähnliches.

    aber da nehm ich jetzt Youtube, mein Mann hat mir was zusammen gestellt. bin ja auch wie ein Kind, muss alles alleine machen

  15. #150
    Dragon, wir machen hier Witze und lachen, aber das ist ja nicht böse gemeint!

    Ich mache gerade das erste Mal Lahmacun.
    Die sehen aber ganz anders aus als die echten.
    Dabei habe ich extra nach Rezept gemacht.
    Hätte mir das einer, der das kann, gezeigt, hätte es auf Anhieb geklappt.

    Und immer, wenn ich was ausprobiere, sieht es aus wie nach einer Bombenexplosion.
    Teig ausrollen, belegen, auf die Bratfläche draufkriegen (schwerer als gedacht) und die richtige Zeit rauskriegen.
    3 Minuten wollte ich einstellen und habe 3 Stunden eingestellt und mich gewundert, wie lange die drei Minuten dauern
    Zum Glück waren das diesmal zusammengeklappte Schiffchen, da haben die 5-6 Minuten nicht zum Verkohlen gereicht.

    Sowas passiert halt manchmal


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •