Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 43
  1. #1
    girl crazy Avatar von hot chocolate
    Ort: world of music

    Idee Skandinavische Krimis, Filme und Serien 2

    Teil 1: Skandinavische Krimis - Wallander & Co.



    Zitat Zitat von KrosseKrabbe Beitrag anzeigen
    Ab Donnerstag, 1.April, ARD, 21.45 Uhr
    Neue Folgen von "Rebecca Martinsson"
    2.Folge am 04.April
    Zitat Zitat von Daitokai Beitrag anzeigen
    *schubs*

    +++ Kommissar Beck" kehrt nach langer Pause zurück +++ Kommissar Beck" kehrt nach langer Pause zurück +++ Kommissar Beck" kehrt nach langer Pause zurück +++


    Deutsche TV-Premiere der siebten Staffel im ZDF
    Peter Haber ermittelt wieder als "Kommissar Beck"

    Fast drei Jahre ist es her, seitdem "Kommissar Beck" seinen letzten neuen Fall im ZDF löste. Dies ändert sich nun im April mit der Deutschlandpremiere der siebten Staffel. Das Zweite zeigt vier neue Folgen der deutsch-schwedischen Ko-Produktion mit Peter Haber in der Titelrolle. Ab Ostersonntag, den 4. April sind sie auf dem gewohnten Scandic-Noir-Sendeplatz am Sonntagabend um 22.00 Uhr zu sehen. Zudem sind die Folgen jeweils zwei Tage zuvor bereits in der ZDFmediathek abrufbar.

    Im ersten neuen Fall "Undercover" wird der Drogendealer Sandor Mokhtar ermordet aufgefunden. Durch die anschließenden Ermittlungen gerät Klas Fredén (Jonas Karlsson) in Bedrängnis, zumal er den Undercover-Polizisten Josef Erikkson (Martin Wallström) in das Drogen-Netzwerk eingeschleust hat. Josef ermittelt gegen den Drogenboss Tarek Mokhtar, den Onkel des Getöteten. Sowohl Sandors Mörder zu finden als auch Tarek dingfest zu machen, wird für das Team um Kommissar Beck zur großen Herausforderung - zumal Steinar Hovland (Kristofer Hivju) und Josef heftig aneinandergeraten.

    Der schwierige Fall ist nicht das Einzige, was Steinar umtreibt. Nach der Trennung zieht seine Frau mit den gemeinsamen Kindern nach Oslo. So steht Steinar vor der schwierigen Entscheidung: Soll er ihnen folgen? Jenny (Anna Asp) und Oskar (Måns Nathanaelson) überreden ihn unterdessen, sich bei einer Dating-App anzumelden - was ausgerechnet zu einem Match mit Martins Tochter Inger (Rebecka Hemse) führt. Alex Beijer (Jennie Silfverhjelm) ist unterdessen froh um die Unterstützung durch Martin, da sie als Teamleiterin erst noch ihren Weg finden muss.

    Quelle: www.wunschliste.de



    Es geht weiter
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #2
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    https://www.tvspielfilm.de/tv-progra...7bbef747b.html Rebecca Martinsson

    Habe ich jetzt doch den Anfang verpasst. Aber jetzt bin ich dabei.

  3. #3
    Sauwetterfan Avatar von Daitokai
    Ort: ...immer im Schatten...
    Abo !!!

  4. #4
    Beide gespeichert, Mortensen und Beck.

    Danke schön, Schocolino.
    Geändert von Hatsche (01-04-2021 um 23:40 Uhr)

  5. #5
    Schade dass die Darstellerin der R. Martinsson in dieser Staffel gewechselt hat. Habe gestern nur kurz reingeschaut, werde wohl in der Mediathek weiterschauen. Zumal es sich Sonntag mit Beck überschneidet.
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  6. #6
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Ich habe zum Glück zuvor etwas über den Inhalt gelesen, dort war der Wechsel vermerkt, sonst wäre ich auch schwer irritiert gewesen.

    Am Sonntag schaue ich aber auch lieber Beck - juhuuuuuuu.

  7. #7
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Was soll das? Bisher 2 Minuten Beck

  8. #8
    girl crazy Avatar von hot chocolate
    Ort: world of music
    Zitat Zitat von suppenstar Beitrag anzeigen
    Was soll das? Bisher 2 Minuten Beck
    Mit
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #9
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Beck ist doch nur noch Teilzeit tätig, bis Alexandra eingearbeitet ist, ota so, irgendwie.


    Edit, er war doch eigentlich im Ruhestand und ist jetzt solange wohl eher Chef im Hintergrund.


    Einar hat gar keinen Rauschebart mehr. Ist mir erst am Schluss aufgefallen, irgendwas hat mich irritiert.

    Jetzt scheint er aber (erstmal?) abgetaucht zu sein und Josef sein Ersatz. Das mag ich gar nicht.
    Geändert von storch (04-04-2021 um 23:34 Uhr)

  10. #10
    Ich war enttäuscht, nach der Vorfreude war dieser erste Fall vom Thema her schon nichts für mich. Dann noch die wohl neue Konstellation des Teams... Es bleibt kaum jemand übrig, der für mich diese Serie ausmacht. Und wenn Beck endgültig in Rente geht, wird es die Serie - genau wie Wallander - nicht mehr geben.
    Aber das würde mir dann glaube ich auch nichts mehr ausmachen. So jedenfalls ist es nicht mehr Beck.
    Vielleicht hätte man vorher schon Schluss machen sollen...
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  11. #11
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Dem ist nichts hinzuzufügen.

  12. #12
    Zitat Zitat von KrosseKrabbe Beitrag anzeigen
    Aber das würde mir dann glaube ich auch nichts mehr ausmachen. So jedenfalls ist es nicht mehr Beck.
    Vielleicht hätte man vorher schon Schluss machen sollen...
    Eigentlich ist Beck schon lange tot. Seit sie das alte Team um Lena und Bodil plötzlich aus heiterem Himmel ausgetauscht hatten. Das war schon unpassend und danach kam für mich nie wieder das alte Flair auf und auch die Stories wurden immer dürftiger. Dann noch Persbrandts notwendig gewordener Ausstieg, bei dem die Abschiedsfolge auch noch so bescheiden war. Da hätte man allerspätestens Schluss machen sollen, aber das ZDF zahlt ja auch immer noch fleißig, sodass sich die Fortsetzungen lohn(t)en. Und jetzt hat das mit Beck gar nichts mehr zu tun, sondern der Name soll noch zum Einschalten verlocken. Er hat 5-10 Minuten Screen-Time und Inger und der Nachbar hüpfen der guten alten Zeit zu liebe 1-2 Mal pro Folge kurz durchs Bild. Ich finde das eigentlich inzwischen schon irgendwie störend.

    Abgekoppelt von Beck fand ich die vier neuen Folgen aber nicht so schlecht, man sollte es nur nicht mehr Beck nennen. Alex mag ich und finde sie als lead ganz passend und den Neuzugang Josef finde ich ziemlich interessant. Er ähnelt, abgesehen vom Kleidungsstil sehr dem jungen Gunvald -ich frage mich, ob das beabsichtigt ist- und ihn finde ich neben Alex tatsächlich ziemlich spannend. Jedenfalls kann ich mit ihm deutlich mehr anfangen als mit Steinar. Ich glaube nicht, dass Steinar nochmal richtig zurückkommt. Aber auch wenn sich die Frisur etwas verbessert hat, wird er mir nicht fehlen.


    Und zumindest eine weitere Staffel ist auch schon in Produktion; es sah erstmal nicht so aus, als sei Steinar wieder dabei


  13. #13
    Ohne Gunvald macht es keinen Spaß!

  14. #14
    @Finslan: Das wäre auch für mich okay, ohne den Namen Beck, als eigenständige Serie. Oskar und Jenny blieben sowieso immer recht blass, "stören" nicht.

    "Rebecka Martinsson" steigert sich von Folge zu Folge
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  15. #15
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Ich bin froh, dass Steinar weg ist. Ich kann den nicht anschaun.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •