Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 207
  1. #106
    Ich mag auch Coldplay, Depeche Mode, Grönemeyer, U2, Keane und Gentleman. Avatar von come2me
    Ort: nah an Hermann
    Zitat Zitat von Clairchen Beitrag anzeigen
    ab wann, also welchem Alter habt ihr das so festgelegt?

    Ich fühle mich noch zu jung das festzulegen auch wenn ich natürlich weiß, dass ich morgen vom Bus überfahren werden kann
    Ich habe mit 36 Jahren, vor meiner Hirntumor-OP eine Patientenverfügung und ein Testament gemacht, dass ich alle 5 Jahre neu unterschreibe. Außerdem ha ich eine Sterbeversicherung, damit meine Tochter sich nicht um das Geld Sorgen machen muss. Meine Schwester und meine beste Freundin haben je eine Kopie. Tochterkind läßt da leider nicht mit sich reden, obwohl sie inzwischen 27 Jahre alt ist und von Beruf Krankenschwester ist. Das find ich schade, aber respektiere es natürlich

    Zitat Zitat von moki Beitrag anzeigen
    Was passiert eigentlich, wenn man gar nichts verfügt und keine Kinder hat? Grüne Wiese?
    Hier wird dann vom Amtsgericht nach Angehörigen gesucht , aber die Gemeinde geht dann in 'Vorkasse' und derjenige bekommt ein Sozialbegräbnis
    Geändert von come2me (11-11-2019 um 13:48 Uhr)
    Live 2019: Gentleman, Lindenberg, Grönemeyer, Pur, Xavier Naidoo: ich feier' das

  2. #107
    bissige popcornkrähe Avatar von kiki75
    Ort: schattige pinie
    Zitat Zitat von moki Beitrag anzeigen
    Was passiert eigentlich, wenn man gar nichts verfügt und keine Kinder hat? Grüne Wiese?
    den fall hatten wir grad vor 2 monaten.
    der seit 30 jahren verschollene bruder meines mannes ist verstorben.
    3 monate später bekamen wir eine rechnung von der stadt, weit über 2000€.
    Für bestimmte Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt.
    Für Andere nicht mal ans Telefon.

  3. #108
    Zitat Zitat von FrauSchatz Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das was du meinst, ist kein richtiger Vertrag, sondern eher ein Angebot oder Kostenvoranschlag vom Bestattungsunternehmen.
    Wenn ich Kostenvoranschlag gemeint hätte, hätte ich das geschrieben.
    Ich meine einen rechtswirksamen Vertrag, und ein Bestattungsvertrag ist ein solcher.
    Mit allem, was das BGB dafür bereit hält an Regelungen.

    Aber, wie dedeli schon schreibt, wenn ein potentieller Kläger tot ist, gibt es auch keine rechtlichen Folgen.

    Deswegen habe ich auch ganz klar die ethische Haltung hervorgehoben.

    Dedeli, dann hatten wir tatsächlich den gleichen Eindruck.

  4. #109
    Zitat Zitat von Clairchen Beitrag anzeigen
    ab wann, also welchem Alter habt ihr das so festgelegt?

    Ich fühle mich noch zu jung das festzulegen auch wenn ich natürlich weiß, dass ich morgen vom Bus überfahren werden kann
    Eben weil es jeden treffen kann, unabhängig vom Alter, sollte man sich frühzeitig darum kümmern
    Ich habe auf jeden Fall jedem gesagt, dass ich gern in einen Friedwald möchte.
    Das Geld für die Bestattung kommt aus der Lebensversicherung, die ist bis dahin gut gefüllt und im Todesfall wird das Sümmchen eben auch damit verrechnet.
    Musikalisch ist es mir relativ egal, wobei die meisten meiner Freunde um meinen etwas eigenen Musikgeschmack wissen

    Am liebsten wäre mir dieser Titel:

  5. #110
    Ich mag auch Coldplay, Depeche Mode, Grönemeyer, U2, Keane und Gentleman. Avatar von come2me
    Ort: nah an Hermann
    Zitat Zitat von Clairchen Beitrag anzeigen
    ab wann, also welchem Alter habt ihr das so festgelegt?

    Ich fühle mich noch zu jung das festzulegen auch wenn ich natürlich weiß, dass ich morgen vom Bus überfahren werden kann
    Zitat Zitat von moki Beitrag anzeigen
    Was passiert eigentlich, wenn man gar nichts verfügt und keine Kinder hat? Grüne Wiese?
    Zitat Zitat von kiki75 Beitrag anzeigen
    den fall hatten wir grad vor 2 monaten.
    der seit 30 jahren verschollene bruder meines mannes ist verstorben.
    3 monate später bekamen wir eine rechnung von der stadt, weit über 2000€.
    Sorry...wenn ich das so sage: aber das war noch günstig. Meine Mama hatte keine Vorsorge getroffen. Sie hatte eine 'günstige' Beerdigung im Urnenwald des Friedhofes...ohne Trauerfeier und anonym unter einem Baum. Nur wir Kinder kennen den Ort. 5000 Euro
    Live 2019: Gentleman, Lindenberg, Grönemeyer, Pur, Xavier Naidoo: ich feier' das

  6. #111
    Zitat Zitat von come2me Beitrag anzeigen
    Sorry...wenn ich das so sage: aber das war noch günstig. Meine Mama hatte keine Vorsorge getroffen. Sie hatte eine 'günstige' Beerdigung im Urnenwald des Friedhofes...ohne Trauerfeier und anonym unter einem Baum. Nur wir Kinder kennen den Ort. 5000 Euro
    Am günstigsten kommt man wohl weg wenn man das löst wie im Film "Grüne Tomaten"

  7. #112
    Ich mag auch Coldplay, Depeche Mode, Grönemeyer, U2, Keane und Gentleman. Avatar von come2me
    Ort: nah an Hermann
    Bah. Lecker Barbeque
    Live 2019: Gentleman, Lindenberg, Grönemeyer, Pur, Xavier Naidoo: ich feier' das

  8. #113
    bissige popcornkrähe Avatar von kiki75
    Ort: schattige pinie
    oder soylent green
    Für bestimmte Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt.
    Für Andere nicht mal ans Telefon.

  9. #114
    Zitat Zitat von come2me Beitrag anzeigen
    Sorry...wenn ich das so sage: aber das war noch günstig. Meine Mama hatte keine Vorsorge getroffen. Sie hatte eine 'günstige' Beerdigung im Urnenwald des Friedhofes...ohne Trauerfeier und anonym unter einem Baum. Nur wir Kinder kennen den Ort. 5000 Euro
    Das ist ein guter Preis. meine Eltern... jeder anonym ....Partnerbaum...ohne Feier ....3200 für jeden. Auch ein Sümmchen finde ich.
    In der Ehre liegt Hoffung. *Alaska State Trooper*

  10. #115
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Während meiner Schulzeit hatten wir mal Rechtskunde bei einem pensionierten Oberstaatsanwalt. Der erzählte uns sehr detailliert, wie eine Leiche aussieht, die man nach drei Monaten exhumiert. Seitdem möchte ich eingeäschert werden.
    Friedwald wäre nett, aber es wird wohl auf eine Urne im Familiengrab hinauslaufen. Da unser Friedhof sehr schön ist, wäre auch das okay für mich.
    Ich wünsche mir einen klassischen "Leichenschmaus" mit Suppe, belegten Brötchen und "Beerdigungs-", sprich: Streuselkuchen. Und anschließend Schnäpschen für alle. Hoffentlich wird irgendwann während des Zusammenseins wieder gelacht!

    Sehr schön fände ich, wenn bei der Trauerfeier ein Gospelchor "We can leave the world" von Sasha intonieren würde.
    Ich bin zwar nicht kirchlich gebunden, hoffe aber, dass eine sehr liebe Bekannte, die Pastorin ist, bei der Feier redet, weil sie das toll kann und mich halt lange und gut kennt.
    Vermutlich wird es aber so aussehen, dass nur ganz wenige Leute da sein werden, weil meine Familie die Tendenz hat, sehr alt zu werden und alle Freunde, Verwandten und Bekannten zu überleben.
    Geändert von Jaspis (11-11-2019 um 16:35 Uhr)

  11. #116
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Während meiner Schulzeit hatten wir mal Rechtskunde bei einem pensionierten Oberstaatsanwalt. Der erzählte uns sehr detailliert, wie eine Leiche aussieht, die man nach drei Monaten exhumiert. Seitdem möchte ich eingeäschert werden.
    Friedwald wäre nett, aber es wird wohl auf eine Urne im Familiengrab hinauslaufen. Da unser Friedhof sehr schön ist, wäre auch das okay für mich.
    Ich wünsche mir einen klassischen "Leichenschmaus" mit Suppe, belegten Brötchen und "Beerdigungs-", sprich: Streuselkuchen. Und anschließend Schnäpschen für alle. Hoffentlich wird irgendwann während des Zusammenseins wieder gelacht!

    Sehr schön fände ich, wenn bei der Trauerfeier ein Gospelchor "We can leave the world" von Sasha intonieren würde.
    Ich bin zwar nicht kirchlich gebunden, hoffe aber, dass eine sehr liebe Bekannte, die Pastorin ist, bei der Feier redet, weil sie das toll kann und mich halt lange und gut kennt.
    Vermutlich wird es aber so aussehen, dass nur ganz wenige Leute da sein werden, weil meine Familie die Tendenz hat, sehr alt zu werden und alle Freunde, Verwandten und Bekannten zu überleben.
    Wenn der Sarg gut ist, sehen die noch "gut" aus. jedenfalls nach 3 Monaten.

    Mich schocken die Leichen von der Body Farm.
    In der Ehre liegt Hoffung. *Alaska State Trooper*

  12. #117
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von BlackGirl Beitrag anzeigen
    Die Bestattung an sich ist mir egal, Hauptsache ich werd verbrannt. Ich werd aber, aus Gründen, demnächst ein Ordner mit Dingen wie Patientenverfügung, Organspendeausweis, Konten, Abos und Passwörter für den digitalen Nachlass zusammenstellen.
    verständlich. guter plan.

    bzgl. passwörter, konto ist bei mir schon vorgedacht. töchter wissen, wo sie meine kartei finden. kontovollmacht, hab ich auch für mutti, erstellt.


    hab mal gegoogelt. weil ich über friedwald was wissen wollte. man, da kann man aber auch blechen.
    neu soll dies sein (?): tree of life
    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...9&ocid=U508DHP
    interessant auch informationen generell.

  13. #118
    Zitat Zitat von come2me Beitrag anzeigen
    Sorry...wenn ich das so sage: aber das war noch günstig. Meine Mama hatte keine Vorsorge getroffen. Sie hatte eine 'günstige' Beerdigung im Urnenwald des Friedhofes...ohne Trauerfeier und anonym unter einem Baum. Nur wir Kinder kennen den Ort. 5000 Euro
    Das ist aber ein sehr hoher Preis für dieses schlichte Arrangement.

  14. #119
    Ich mag auch Coldplay, Depeche Mode, Grönemeyer, U2, Keane und Gentleman. Avatar von come2me
    Ort: nah an Hermann
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Das ist aber ein sehr hoher Preis für dieses schlichte Arrangement.
    Ja, fand ich auch. Die Gemeinde hat im Jahr vorher die Bestattungskosten um fast 100 Prozent erhöht. Plus Einäscherung, Überführung und was noch alles vom Bestatter dazukommt, waren wir bei knapp 5000. Die Stadt hat mir gestattet in Raten abzuzahlen
    Live 2019: Gentleman, Lindenberg, Grönemeyer, Pur, Xavier Naidoo: ich feier' das

  15. #120
    Zitat Zitat von come2me Beitrag anzeigen
    Ja, fand ich auch. Die Gemeinde hat im Jahr vorher die Bestattungskosten um fast 100 Prozent erhöht. Plus Einäscherung, Überführung und was noch alles vom Bestatter dazukommt, waren wir bei knapp 5000. Die Stadt hat mir gestattet in Raten abzuzahlen
    Ich werde das Gefühl nicht los, dass die Euch übers Ohr gehauen haben.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •