Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 65 von 79 ErsteErste ... 155561626364656667686975 ... LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 975 von 1184
  1. #961
    Zitat Zitat von Zachflange Beitrag anzeigen
    Gerade bei den Senioren ist jede zweite eine Mitleidsstory
    aber kurzgefasst. Das war ja nicht normal bei den Erwachsenen.

  2. #962
    *einfach schwimmen* Avatar von Clairchen I.O.F.F. Team
    Ort: TZF und Cluedo
    und bei den Senioren finde ich persönlich das total interessant

  3. #963
    Ich hab's gestern Abend nach-gesehen und war begeistert. Übrigens hatte ich die nächtliche Wiederholung aufgenommen, die war vollkommen werbefrei!

    Das Niveau der Senioren finde ich echt toll. Da kommt so viel zusammen: musikalische Übung, Lebenserfahrung, die man hören kann, tolle Stimmen - alles in Allem wirklich hörenswert.

    Beeindruckt haben mich viele, aber letztlich wohl am meisten Monika Smets. Ihre bescheidene, fast ungläubige Art, dabei eine unfassbare Stimme und ein Gesang, der aus tiefstem Herzen kommt, das ist einfach eine umwerfende Mischung. Allein schon der Mut, sich mit solcher Musik in eine derartige Sendung zu trauen, ist verblüffend.

    Aber auch die 80jährige Renate finde ich toll. Und den Blues-Man... und... und... und...


    Zitat Zitat von Flunsch Beitrag anzeigen
    Leider sind die Quoten wirklich schlecht:

    Quelle: dwdl
    Das ist wirklich sehr schade. Mir gefällt die Senior-Version deutlich besser als die Erwachsenen-Ausgabe, da war auch mir viel zu viel Gedöns und Drumherum. Die Stories werden zu sehr ausgewalzt, und der übertriebene Jubel der Freunde, das ist mir alles too much.

    Mir geht's auch so, dass ich die Kurzfassung der Lebensläufe sehr interessant finde. Klar kommt da auch Drama drin vor, so spielt das Leben. Aber ich hatte bisher nicht den Eindruck, dass da jemand allzu sehr auf die Tränendrüse drückt.

    Diese Menschen haben halt schon einige Jahrzehnte gelebt, da ist es doch normal, dass sie Gutes und Schlechtes erlebt haben.

    Ich wünsche den tollen Kandidat*innen noch gelungene Auftritte und zahlreiches Publikum.

  4. #964
    Zitat Zitat von Zachflange Beitrag anzeigen
    Gerade bei den Senioren ist jede zweite eine Mitleidsstory
    In dem Fall finde ich nicht, dass es "Mitleidsstories" sind, sondern man erfährt etwas - meistens sehr interessantes - über den Menschen, der auch tatsächlich schon einiges/vieles erlebt hat im Leben.
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #965
    aber fliegen kann ich ... Avatar von albatros
    Ort: mal hier, mal da ......
    Zitat Zitat von Zachflange Beitrag anzeigen
    Die Quoten waren in den letzten Wochen auch schon mies und da war kein Jahresrückblick Die Show war für eine Staffel ja ganz nett, aber ob man das jetzt wirklich jedes Jahr senden muss, da sind die normale und die Kids-Staffel für die Zuschauer interessanter.

    sagt wer für die anderen ist noch DSDS und Supertalent da


    Zitat Zitat von Zachflange Beitrag anzeigen
    Gerade bei den Senioren ist jede zweite eine Mitleidsstory
    dann guck doch nicht
    Ich flieg' mal eben schnell hier rüber....

    Niemand hat die Absicht, einen Flughafen zu errichten

  6. #966
    Der Klügere gibt nach Avatar von Zachflange
    Ort: Hogwarts
    Zitat Zitat von albatros Beitrag anzeigen
    sagt wer
    Die Quoten sowie Social Media während der Show. Da ist während der anderen beiden Staffeln deutlich mehr los.

  7. #967
    Senioren sieht man von vornherein nicht so gern wie Kinder oder Jugendliche, ich finde die Auftritte der Senioren allerdings durchgehend top, habe dadurch mittlerweile ein positives Vorurteil. Quoten niedrig - was kümmert mich das wenn mir etwas gefällt ?

  8. #968
    Zitat Zitat von Zachflange Beitrag anzeigen
    Gerade bei den Senioren ist jede zweite eine Mitleidsstory
    Finde ich ja überhaupt nicht, sogar im Gegenteil.

  9. #969
    Ich habe da null Mitleidstories erlebt, sondern einfach fasziniert gelauscht, was andere in dem Alter schon so alles erlebt haben. Das ist einfach spannend und wenn das irgendwelche youngsters anödet, sollen sie halt DSDS gucken oder sich dann mal erinnern, wenn sie auch diese Jahrzehnte auf dem Buckel haben ....

    Die Stimmen sind jedenfalls klasse und toppen locker die diesjährige TVOG Staffel

    Kids gucke ich nicht so gerne.... entweder ich habe Angst, dass durch die Lobhudelei die Kiddies abdrehen oder sie sind bereits *sorry* verwöhnte Gören und Selbstdarsteller.
    Beides empfinde ich als übel.
    Über die Amis mit ihren Kleinkindmisswahlen wird sich aufgeregt.... TVkids ist auch nicht sehr viel besser. Generell sollte man mit der Vorführerei von Kindern eher vorsichtig umgehen.

  10. #970
    Zitat Zitat von Clairchen Beitrag anzeigen
    und bei den Senioren finde ich persönlich das total interessant
    ich auch

  11. #971
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von sirima Beitrag anzeigen
    In dem Fall finde ich nicht, dass es "Mitleidsstories" sind, sondern man erfährt etwas - meistens sehr interessantes - über den Menschen, der auch tatsächlich schon einiges/vieles erlebt hat im Leben.
    Sehe ich ähnlich. Pro7 macht hier etwas, was man dem Sender sonst nicht vorwerfen kann. Kultur!
    Surprise me with the plausible!

  12. #972
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von zickenqueen Beitrag anzeigen
    Ich habe da null Mitleidstories erlebt, sondern einfach fasziniert gelauscht, was andere in dem Alter schon so alles erlebt haben. Das ist einfach spannend und wenn das irgendwelche youngsters anödet, sollen sie halt DSDS gucken oder sich dann mal erinnern, wenn sie auch diese Jahrzehnte auf dem Buckel haben ....

    Die Stimmen sind jedenfalls klasse und toppen locker die diesjährige TVOG Staffel

    Kids gucke ich nicht so gerne.... entweder ich habe Angst, dass durch die Lobhudelei die Kiddies abdrehen oder sie sind bereits *sorry* verwöhnte Gören und Selbstdarsteller.
    Beides empfinde ich als übel.
    Über die Amis mit ihren Kleinkindmisswahlen wird sich aufgeregt.... TVkids ist auch nicht sehr viel besser. Generell sollte man mit der Vorführerei von Kindern eher vorsichtig umgehen.
    Ich finde, dass die Coaches hier manchmal an der Grenze sind, vor allem die sehr alten Senioren zu behandeln wie Kleinkinder. "Willst du mal auf dem Stuhl sitzen"..
    Auch dieses Erstaunen über das Alter ist etwas parallel. Ich kann es aber verstehen, dass die so reagieren. Jeder hat/hatte einen Opa oder eine Oma.

    Nur noch etwas:
    Findet ihr nicht, dass Sascha immer mehr aussieht, wie Hans Joachim Kulenkampff?
    Surprise me with the plausible!

  13. #973
    Zitat Zitat von spector Beitrag anzeigen
    Ich finde, dass die Coaches hier manchmal an der Grenze sind, vor allem die sehr alten Senioren zu behandeln wie Kleinkinder. "Willst du mal auf dem Stuhl sitzen"..
    Auch dieses Erstaunen über das Alter ist etwas parallel. Ich kann es aber verstehen, dass die so reagieren. Jeder hat/hatte einen Opa oder eine Oma.

    Nur noch etwas:

    Findet ihr nicht, dass Sascha immer mehr aussieht, wie Hans Joachim Kulenkampff?
    Das gleiche Wohlfühl-Lächeln......

    Aber gibt es hier noch keine Meinungen wer gewinnt ?

    Ich kann mir vorstellen dass Monika Smets gewinnt, knapp vor Silvia Christoph, der Lutz ist ja leider ausgefallen....

  14. #974
    Zitat Zitat von Copine Beitrag anzeigen
    Junge, komm bald wieder. Eine Stimme wie ein warmer Mantel an der Reling bei rauher See.
    das ist so ein schönes bild.

    Zitat Zitat von chatte03 Beitrag anzeigen
    Ich hab's gestern Abend nach-gesehen und war begeistert. Übrigens hatte ich die nächtliche Wiederholung aufgenommen, die war vollkommen werbefrei!

    Das Niveau der Senioren finde ich echt toll. Da kommt so viel zusammen: musikalische Übung, Lebenserfahrung, die man hören kann, tolle Stimmen - alles in Allem wirklich hörenswert.

    Beeindruckt haben mich viele, aber letztlich wohl am meisten Monika Smets. Ihre bescheidene, fast ungläubige Art, dabei eine unfassbare Stimme und ein Gesang, der aus tiefstem Herzen kommt, das ist einfach eine umwerfende Mischung. Allein schon der Mut, sich mit solcher Musik in eine derartige Sendung zu trauen, ist verblüffend.

    Aber auch die 80jährige Renate finde ich toll. Und den Blues-Man... und... und... und...




    Das ist wirklich sehr schade. Mir gefällt die Senior-Version deutlich besser als die Erwachsenen-Ausgabe, da war auch mir viel zu viel Gedöns und Drumherum. Die Stories werden zu sehr ausgewalzt, und der übertriebene Jubel der Freunde, das ist mir alles too much.

    Mir geht's auch so, dass ich die Kurzfassung der Lebensläufe sehr interessant finde. Klar kommt da auch Drama drin vor, so spielt das Leben. Aber ich hatte bisher nicht den Eindruck, dass da jemand allzu sehr auf die Tränendrüse drückt.

    Diese Menschen haben halt schon einige Jahrzehnte gelebt, da ist es doch normal, dass sie Gutes und Schlechtes erlebt haben.

    Ich wünsche den tollen Kandidat*innen noch gelungene Auftritte und zahlreiches Publikum.
    ging mir ganz genau so. ich höre da gern zu. diese menschen haben ein echtes leben gehabt, was oft bei den normalen voices mühsam zusammengezimmert wirkt, weil man zwanghaft geschichten dazubasteln will.

    was ist nicht ganz so mag, sind diese ganz alten damen und herren, bei denen die stimme schon wackelt.
    ich habe respekt vor ihnen, bräuchte das jetzt aber bei the voice nicht so.
    da kommt dann wirklich eher mitleid auf, und ich denke, dass würde die herrschaften selbst gar nicht wollen.

    ich hab hier etliche, die ich wirklich gern höre:
    diese eva, renate, dennis , john mochte ich, monty, die kathedrale, den bluesman. den krankgewordenen auch. alles toll.

    mir ist das normale voice leider auch zuviel gequatsche und gehype geworden. war anfangs mal andersd. und der forster geht mir einfach auf die nerven (bzw. dieses rumgealber und konkurrenzgetue der jury insgesamt. bei the voice soll es um die sänger*innen gehen und nicht um die jury.)
    die kinderversion schau ich gar nicht. das ist mir erst recht zuviel getue.



    Zitat Zitat von spector Beitrag anzeigen
    Findet ihr nicht, dass Sascha immer mehr aussieht, wie Hans Joachim Kulenkampff?
    jetzt musste ich herzhaft loslachen.
    und ja... es stimmt.


    ps: hab grad nochmal bilder gegoogelt. herrlich. au weia.


    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von Agadou (14-12-2019 um 17:14 Uhr)

  15. #975
    Der Klügere gibt nach Avatar von Zachflange
    Ort: Hogwarts
    Dieses mal gibt es keinen klaren Favoriten, da dürfte das heute spannender werden


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •