Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Unser Bahnhof - ab 17.11.2019 - 20:15 Uhr

    Ich werde mal reinschauen.

  2. #2
    Geniesse das Leben Avatar von Richer
    Ort: irgendwo im nirgendwo
    Ah mist, verpasst
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  3. #3
    Zitat Zitat von Richer Beitrag anzeigen
    Ah mist, verpasst
    Das war eine normale Doku also quasi wie Achtung Kontrolle vom Frankfurter Hbf, verschiedene Berufsgruppen sind bei ihrer Tätigkeiten im Hbf gefilmt worden, ich fand es informativ.

    Verpassen kannst du heute im TV so gut wie nichts mehr denn jeder Sender hat doch eine Mediathek

  4. #4
    Geniesse das Leben Avatar von Richer
    Ort: irgendwo im nirgendwo
    Ich hätte es gern aufgenommen, aber Mediathek ist ein Gutes Stichwort
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  5. #5
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Ist ganz interessant, und wieviel Kilometer die alle den ganzen Tag laufen.
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  6. #6
    Zitat Zitat von sheela Beitrag anzeigen
    Ist ganz interessant, und wieviel Kilometer die alle den ganzen Tag laufen.
    Ich hoffe du meinst das Ernst. Ich gucke es auch gerne. Hört sich blöd an aber ich finde trotz des Gewusels funktioniert das Arbeiten ja doch. Bei der Gastronomie usw. Ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll, aber ich hoffe du verstehst das.

    Ich wäre bestimmt 20 kg leichter wenn ich soviel laufen müsste.

  7. #7
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Zitat Zitat von Finchen02062013 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe du meinst das Ernst. Ich gucke es auch gerne. Hört sich blöd an aber ich finde trotz des Gewusels funktioniert das Arbeiten ja doch. Bei der Gastronomie usw. Ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll, aber ich hoffe du verstehst das.

    Ich wäre bestimmt 20 kg leichter wenn ich soviel laufen müsste.
    ich meine was ernst??
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  8. #8
    Zitat Zitat von sheela Beitrag anzeigen
    ich meine was ernst??
    Deinen Satz: "Ist ganz interessant und wieviel Kilometer die den ganzen Tag laufen."

    Ich habe nämlich gerade Schwierigkeiten in anderen Threads, weil mir hier Emphatielosigkeit vorgeworfen wird, und ich mehr davon habe als die alle zusammen, aber dass ist eben der Nachteil von nur schreiben. Aber da du ja fragst, glaub ich dir den Satz sehr wohl und freu mich wenn du morgen Abend Zeit hast zu schauen. Ich werde es tun.

  9. #9
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Zitat Zitat von Finchen02062013 Beitrag anzeigen
    Deinen Satz: "Ist ganz interessant und wieviel Kilometer die den ganzen Tag laufen."

    Ich habe nämlich gerade Schwierigkeiten in anderen Threads, weil mir hier Emphatielosigkeit vorgeworfen wird, und ich mehr davon habe als die alle zusammen, aber dass ist eben der Nachteil von nur schreiben. Aber da du ja fragst, glaub ich dir den Satz sehr wohl und freu mich wenn du morgen Abend Zeit hast zu schauen. Ich werde es tun.
    Hab das mal gelesen. Du solltest vielleicht nicht immer so duckmäuserisch zurückrudern, deshalb meine vermutlich auch einige, du wärst ein Teenie. Vertritt deine Meinung und bleib dabei!
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  10. #10
    Zitat Zitat von sheela Beitrag anzeigen
    Hab das mal gelesen. Du solltest vielleicht nicht immer so duckmäuserisch zurückrudern, deshalb meine vermutlich auch einige, du wärst ein Teenie. Vertritt deine Meinung und bleib dabei!
    Das ist eine gute Idee, ich versuch ja immer bei meiner Meinung zu bleiben, werde dann falsch verstanden und bums schlagen noch 3 in die gleiche Kerbe.

    Ich nehme mal dass Beispiel mit dem Rollstuhl aus dem GZSZ Thread mit Johanna im Rollstuhl, und ich schrieb, dass mit dem Stolz.
    Rollstuhlfahrer möchten kein Mitleid und auch kein:,, Oh wie schade, dass du im Rollstuhl sitzt", ich ignoriere den Rollstuhl einfach bei mehreren die ich kenne Diese jenigen haben echt Modelle auf ihre Bedürfnisse angepasst und Farbe usw. Diese sehen sich nicht als behindert an, sondern als normales Fortbewegungsmittel und deswegen auch mein Begriff "Auto". Leider kosten die auch ne Menge Geld. Es muss einfach auch noch mehr dafür getan werden finde ich, dass Deutschland noch etwas mehr auf die Bedürfnisse achtet, mit Straßen Bürgersteige und was es noch alles gibt, 1000 Sachen könnte ich anführen, auch Gelder müssten leichter fließen dafür.

    Am Handlungsstrang GZSZ Johanna: Natürlich würde ich auch alles dafür tun, dass sie aus dem Rollstuhl rauskommt, aber wenn es wirklich nicht geht auch nicht dran verzweifeln: ,,Oh Gott o gottogott meine Tochter sitzt im Rollstuhl. Ich lebe da nach dem Motto: Soviel Hilfe wie nötig, soviel Hilfe wie möglich oder andersrum.
    Geändert von Finchen02062013 (01-12-2019 um 12:06 Uhr)

  11. #11
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Zitat Zitat von Finchen02062013 Beitrag anzeigen
    Das ist eine gute Idee, ich versuch ja immer bei meiner Meinung zu bleiben, werde dann falsch verstanden und bums schlagen noch 3 in die gleiche Kerbe.

    Ich nehme mal dass Beispiel mit dem Rollstuhl aus dem GZSZ Thread mit Johanna im Rollstuhl, und ich schrieb, dass mit dem Stolz.
    Rollstuhlfahrer möchten kein Mitleid und auch kein:,, Oh wie schade, dass du im Rollstuhl sitzt", ich ignoriere den Rollstuhl einfach bei mehreren die ich kenne Diese jenigen haben echt Modelle auf ihre Bedürfnisse angepasst und Farbe usw. Diese sehen sich nicht als behindert an, sondern als normales Fortbewegungsmittel und deswegen auch mein Begriff "Auto". Leider kosten die auch ne Menge Geld. Es muss einfach auch noch mehr dafür getan werden finde ich, dass Deutschland noch etwas mehr auf die Bedürfnisse achtet, mit Straßen Bürgersteige und was es noch alles gibt, 1000 Sachen könnte ich anführen, auch Gelder müssten leichter fließen dafür.

    Am Handlungsstrang GZSZ Johanna: Natürlich würde ich auch alles dafür tun, dass sie aus dem Rollstuhl rauskommt, aber wenn es wirklich nicht geht auch nicht dran verzweifeln: ,,Oh Gott o gottogott meine Tochter sitzt im Rollstuhl. Ich lebe da nach dem Motto: Soviel Hilfe wie nötig, soviel Hilfe wie möglich oder andersrum.

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  12. #12
    Zitat Zitat von sheela Beitrag anzeigen
    Ich bin echt froh, dass du das verstehst. Andere nämlich nicht.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •