Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 50 von 335 ErsteErste ... 4046474849505152535460100150 ... LetzteLetzte
Ergebnis 736 bis 750 von 5015
  1. #736
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Es waren doch nur zwei Sätze. Nein, kommt es nicht.
    Wenn man die Forderung von snakex konsequent umsetzen würde, müsste alles geschlossen werden: Supermärkte, Krankenhäuser, Versorgungsbetriebe, Kraftwerke.
    Das ist doch völlig utopischer Quatsch, und danach würde es Jahre brauchen, um in Deutschland wieder normale Verhältnisse aufzubauen.
    hätte, hätte....
    den "utopischen Quatsch" hast du aufgebaut und es impliziert, dass meine Absicht wäre, diverse Einrichtungen zu schließen und diesen Zustand bis zum Exitus aufrecht zu halten, egal ob alles drumherum zusammenbricht.
    das ist natürlich blödsinn, denn diesen Versuch kann man jeder Zeit abbrechen wenn man sieht dass es tatsächlich nicht mehr geht.
    diesen Strohmann hast du ganz alleine aufgebaut, in schwarz-weiß Manier, um ihn dann zu bekämpfen.
    gut, wenn dir langweilig ist, viel Spaß...

  2. #737
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    RNA-Viren mutieren in der Regel sehr schnell und brennen ab der tertiären Infektion schnell aus.
    Ungeprüften Berichten zufolge hat es im Kerngebiet der Seuche zwischen 4 und 15 % Todesfälle unter den Erkrankten. In den Randbezirken der Epidemie in China soll der Wert bis auf 0,7 % absinken.
    Funfact: RNA-Viren können auch durch Mutation tödlicher werden aber nicht virulenter.
    was bedeutet "tertiäre Infektion"? 3x den Wirt gewechselt oder 3x den gleichen Patienten reinfiziert?

  3. #738
    Lower your f***ing voice! Avatar von rotwein I.O.F.F. Team
    Ort: bayern
    Zum Thema viel Spaß: wenn sich hier nicht gleich der Ton ändert, werden Einige den Spaß außerhalb dieses Threads genießen dürfen.

  4. #739
    Zitat Zitat von Deleila Beitrag anzeigen
    Und du hast immer noch keine Antwort geliefert, was an all meinen Beiträgen hier panisch ist. Du zeigst nur mit dem Finger auf mich.

    Es wäre vor allem wichtig, dass du Artikel wie diese auch im Kontext verstehst und nicht nur die Informationen daraus ziehst, die am dramatischsten wirken.

    Zitat Zitat von Deleila Beitrag anzeigen


    WHO gibt bekannt das das Coronavirus eine höhere Todesrate als bisher angenommen hat. Die Sterblichkeitsrate von 2% - 4% übersteigt die Zahl der Toten während der spanischen Grippepandemien von 1918.
    SARSCoV2 hat 7x höhere Todesrate als saisonale Grippe.

    https://www.statnews.com/2020/02/25/...o-expert-says/

    Die WHO hat nicht bekannt gegeben, dass das Coronavirus eine höhere Todesrate hat, als bisher angenommen. Vielmehr sagt der Artikel, dass (und da wird der WHO-Experte bzw. die Autorin des Artikels nicht wirklich deutlich, weshalb man zu diesem Schluss kam) man davon ausging, dass eine Vielzahl von milden Fällen nicht in die Statistiken einfließen und die letztendliche Mortalitätsrate damit am Ende deutlich geringer ausfällen wird, als die aktuellen 2-4% in der schwer betroffenen Gebieten. Das soll sich laut Aussage des Mannes wohl bisher nicht wirklich bestätigen, allerdings ist hier auch immer die Frage, was der Journalist aus Informationen macht und da die Frau so ziemlich die einzige ist, die das Thema aufgegriffen hat, kann man sich den Rest dann denken.

  5. #740
    Laut RP ist jetzt auch ein Fall in Mönchengladbach bestätigt.

  6. #741
    Ich vermute, dass der wirtschaftliche Schaden durch den Coronavirus größer werden wird, als der gesundheitliche.
    Seltsam, 2017/2018 starben 25 000 Deutsche an der Influenza, davon hat die Öffentlichkeit so gut wie nichts wahrgenommen. Aber der Coronavirus hat es schnell in sämtliche Medien geschafft und nun bricht langsam immer mehr Panik unter den Menschen aus, obwohl die Gefahr daran zu sterben bei 2 % liegt.

    Das führende Robert-Koch-Institut in Berlin meldet beispielsweise, dass derzeit der Anteil der Todesfälle „an den labordiagnostisch bestätigten Erkrankungen“ bei etwa zwei Prozent liege. Es sei wahrscheinlich, „dass dieser Anteil tatsächlich geringer ist, weil sich die Daten auf hospitalisierte Patienten beziehen“. Bei der Studie wird auch davon ausgegangen, dass alle Altersgruppen gleich betroffen sind, was sich nicht mit der aktuellen Realität mit einer höheren Erkrankungsrate älterer Menschen deckt.
    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...utschland.html

  7. #742
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Facel Vega Beitrag anzeigen
    Ich vermute, dass der wirtschaftliche Schaden durch den Coronavirus größer werden wird, als der gesundheitliche.
    Seltsam, 2017/2018 starben 25 000 Deutsche an der Influenza, davon hat die Öffentlichkeit so gut wie nichts wahrgenommen. Aber der Coronavirus hat es schnell in sämtliche Medien geschafft und nun bricht langsam immer mehr Panik unter den Menschen aus, obwohl die Gefahr daran zu sterben bei 2 % liegt.



    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...utschland.html

    wenn bei der von dir genannten Grippewelle 17/18 2% der Infizierten gestorben wären, dann wären aber eben nicht 25 000 Menschen gestorben, sondern 200 000.
    denn infiziert waren damals wohl fast 10 000 000 Menschen in Deutschland.


    ich kann daher dein "obwohl" nicht einordnen.
    findest du das wenig oder viel ?
    Geändert von *Blue* (26-02-2020 um 22:12 Uhr)

    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  8. #743
    Wieder zwei neue Fälle in NRW. Mitarbeiterin des schwer erkrankten Mannes und Partnerin.

  9. #744
    Heute Abend 4 neue Fälle in NRW, ein Arzt aus Mönchengladbach und 3 Personen aus Gangelt, darunter die beiden von dir genannten.

  10. #745
    ..nur noch lieb Avatar von FrauSchatz
    Ort: mal hier, mal da
    Zitat Zitat von Sabuha Beitrag anzeigen
    Die Seite hatte ich gestern auch und muss gestehen, dass ich mir jahrzehntelang die Hände NICHT richtig gewaschen habe
    Zu heiß? Ich auch

  11. #746
    Die beiden Chinesen, die das Virus nach Italien brachten, sind als gesund entlassen wurden.

  12. #747
    Zitat Zitat von FrauSchatz Beitrag anzeigen
    Zu heiß? Ich auch
    Auch. Vor allem nach arbeiten mit Geflügel, da hab ich meine Hände immer abgekocht
    Aber auch zu schludderig.

  13. #748
    Zitat Zitat von Sabuha Beitrag anzeigen
    Auch. Vor allem nach arbeiten mit Geflügel, da hab ich meine Hände immer abgekocht
    Aber auch zu schludderig.
    Geflügel ist ganz gefährlich, habe mal nicht richtig durchgebraten, da habe ich den nächsten Tag Fieber und Schüttelfrost bekommen, dann bin ich umgekippt wie ein nasser Sack. 2 sek weggetreten, danach rotierten Herz und Puls wie Rennwagen.
    Ärzte dachten zunächst, ich habe Lungenentzündung, weil sich da was auf der Lunge abgebildet hatte. Nach 6 Tagen stellte sich heraus es war Kolibakter, am Tag als ich entlassen wurde. Durfte dann die letzten Minuten nicht mehr auf Toilette, weil ziemlich ansteckend. 6 Tage zu spät.
    Gutes Beispiel wie sich Infektionen manchmal anfangs anders darstellen können.
    Geändert von Manitu (26-02-2020 um 23:20 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #749
    Spahn bei Maischberger

  15. #750
    Bei Ianz der Virologe, über den sie bei Maischberger reden, ist interessanter.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •