Seite 302 von 335 ErsteErste ... 202252292298299300301302303304305306312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.516 bis 4.530 von 5024
  1. #4516
    Gerade läuft der Verfolger bei der JWM der Jugendlichen. Natürlich schießen sich die deutschen Frauen wieder ab. Aber was mir auffällt sind nicht nur die langen Schießzeiten, sondern die Zeit bis zum ersten Schuss. Da sind andere schon fertig, bevor die überhaupt angefangen haben.
    Läuferisch war Horstmann die Beste, 16 sec. hinter der Schnellsten, dann kommt Grotian mit etwa 19 sec., dann Zimmermann mit knapp 41 sec. und Puff ist die Langsamste mit knapp 48 sec. Puff war allerdings diejenige, die von den deutschen Frauen am schnellsten geschossen hat, aber immer noch auf Platz 20.
    Geändert von Sportfan (03-03-2021 um 10:30 Uhr)

  2. #4517
    Ullr 2.0 Avatar von winteric1125
    Ort: Beim schwarzen Wald
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Das deckt sich dann auch mit meinen Eindrücken der letzten Jahre, daß die laufschnellsten Biathlet(in)en im Langlauf zu den Top 10 der Welt gehören!
    Manchmal wird es sogar Platz 4. Wie 2013. Best German Platzierung 10 km Freistil seit Jahren : Miss Neureuther.

    Zitat Zitat von Sportfan Beitrag anzeigen
    Gerade läuft der Verfolger bei der JWM der Jugendlichen. Natürlich schießen sich die deutschen Frauen wieder ab. Aber was mir auffällt sind nicht nur die langen Schießzeiten, sondern die Zeit bis zum ersten Schuss. Da sind andere schon fertig, bevor die überhaupt angefangen haben.
    Deutsche Schießschule halt.
    "Gute Leute muss man eben haben" - Herr Kaleun (1981)

  3. #4518
    Zitat Zitat von winteric1125 Beitrag anzeigen
    Manchmal wird es sogar Platz 4. Wie 2013. Best German Platzierung 10 km Freistil seit Jahren : Miss Neureuther.
    oder auch mal Platz 1

    Björndalen Weltcup Gällivare 2006
    Lars Berger WM Sapporo 2007
    Ronny Hafsas Weltcup Beitestölen 2009

    die laufschnellsten Biathleten brauchen sich vor den weltbesten Langläufern nicht verstecken. Nur mal so für manche Zeitgenossen, die immer noch glauben Biathlon wäre so "niveauarm"
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  4. #4519
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Lars Berger WM Sapporo 2007
    Erinnere mich nicht daran.

    In dem Rennen hätte es den Leistungen nach Gold, Silber und Platz 4 für Deutschland gegeben, wenn das Wetter nicht eingegriffen hätte.

  5. #4520
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Erinnere mich nicht daran.

    In dem Rennen hätte es den Leistungen nach Gold, Silber und Platz 4 für Deutschland gegeben, wenn das Wetter nicht eingegriffen hätte.
    und weil die Deutschen so stark waren, daß sie trotz Wetternachteil noch Chancen auf Medaillen hatten sind sie natürlich als einzige der Topleute volle Granate durchgelaufen ... 2 Tage später waren sie dann immer noch so platt davon, daß wegen dem Drecksrennen sogar noch die fest eingeplante Staffel-Goldmedaille flöten ging, die Medaillen holten sich stattdessen die ausgeruhten Staffeln aus Norwegen, Schweden & Russland
    Drecks-WM war das trotz Doppelsieg im Skiathlon!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  6. #4521
    Platz 32/33/34

    Das ist ja richtig peinlich

    Wer trainiert die jungen Damen eigendlich ?

  7. #4522
    Do it like Krause Avatar von Holgermat
    Ort: Olympia-Trainingslager
    Zitat Zitat von Schakal Beitrag anzeigen
    Platz 32/33/34

    Das ist ja richtig peinlich

    Wer trainiert die jungen Damen eigendlich ?
    Also irgendwo steht bei deren Training immer ein Birnbaum.
    Zitat Zitat von M24Florian Beitrag anzeigen
    Norwegen ist halt nett

  8. #4523
    Zitat Zitat von Holgermat Beitrag anzeigen
    Also irgendwo steht bei deren Training immer ein Birnbaum.
    OK Danke

    Da sollten man vielleicht mal die Trainingsmethoden überdenken

  9. #4524
    Zitat Zitat von Schakal Beitrag anzeigen
    OK Danke

    Da sollten man vielleicht mal die Trainingsmethoden überdenken
    oder eher die Pfeifen, die solche Leute sofort nach der Trainerausbildung an so wichtige Nachwuchs-Posten stellen, bevor sie sich überhaupt bewährt haben!
    Man stellt ja auch nicht Hein Blöd ans Steuer, wenn man schon auf der Titanic fährt!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  10. #4525
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Man stellt ja auch nicht Hein Blöd ans Steuer, wenn man schon auf der Titanic fährt!
    Richtig, da sollte man doch mindestens Traumschiffkapitän Silbereisen nehmen

  11. #4526
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    oder eher die Pfeifen, die solche Leute sofort nach der Trainerausbildung an so wichtige Nachwuchs-Posten stellen, bevor sie sich überhaupt bewährt haben!
    Man stellt ja auch nicht Hein Blöd ans Steuer, wenn man schon auf der Titanic fährt!
    Wer teilt die den ein? Eisenbichler?
    Wie kann mann Leute die noch keine Erfahrung haben bei eigentlich nach den WC wichtigsten Stufe also den Übergang vom Nachwuchs zu Erwachsenen einsetzten.
    Ist da Birnbacher wirklich der Chef bei den Junioren?
    Im ORF habens vorher gesagt das z.b.Hönig sich da bei den Österreichern die Junioren anschaut.
    Und Landi traniert zwar nicht aber steht den jungen mit Rat zur Seite.

  12. #4527
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    oder auch mal Platz 1

    Björndalen Weltcup Gällivare 2006
    Lars Berger WM Sapporo 2007
    Ronny Hafsas Weltcup Beitestölen 2009

    die laufschnellsten Biathleten brauchen sich vor den weltbesten Langläufern nicht verstecken. Nur mal so für manche Zeitgenossen, die immer noch glauben Biathlon wäre so "niveauarm"
    Hm, glaube das muss man differenziert betrachten.
    Denke im Herrenbereich ist das aktuell schon ein Unterschied. Leistungssport wird ja immer spezialisierter.
    Glaube kaum das JTB mit Klaebo oder Bolshunov mithalten können, wenn die mal loslegen. JTB traue ich aber durchaus an guten Tagen Top 15 oder Top 10 zu. Aber JTB nimmt ja auch teilweise 30 sek allen anderen ab beim Biathlon.
    Das war im Herrenbereich in den 00er Jahren noch etwas anders. Lars Berger konnte durchaus im Langlaufnorwegerteam mithalten (damals gab es aber auch bei den NOR-Skatern Lücken).

    2007 Sapporo brauchen wir glaube ich nicht thematisieren. Wir wollen ja keine alten Wunden aufbrechen.

  13. #4528
    Zitat Zitat von revtheory Beitrag anzeigen
    Wer teilt die den ein? Eisenbichler?
    Nein, Superstar-Sportdirektor Weisheit hat den noch eingeteilt.
    Weisheit hat sich eh immer einen Dreck um den Nachwuchs geschert. Da hat er dann halt gedacht, da können wir die Trainer-Azubis problemlos hinschicken!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  14. #4529
    mit ner 0 beim letzten Schießen hätte Menz noch um Bronze sprinten können .... aber 2 Fehler.
    Also auch hier keine Medaille im Verfolger
    Letzte Chance nachher die Junioren
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  15. #4530
    Leider auch bei der männlichen Jugend nichts neues. Menz läuft gut, schießt sich aber mit 2 Fehlern beim letzen Schießen endgültig raus.
    Der Russe Irodov hat alle drei Wettbewerbe gewonnen.
    Läuferisch waren alle 4 Deutschen unter den ersten 13. Menz 2. Schnellster aber 44. Schießzeit.
    Geändert von Sportfan (03-03-2021 um 14:36 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •