Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 91 von 335 ErsteErste ... 4181878889909192939495101141191 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.351 bis 1.365 von 5018
  1. #1351
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Wer noch Klopapier braucht, kann sich bestimmt bei Opa Thiele melden. Der dürfte selbst die gesamte Wollnysippe bei allgemeinem Durchfall noch bis 2057 sauberwischen können.
    you made my day!!!

  2. #1352
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Hyppolite Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt Jammern auf hohem Niveau, sorry, muss aber mal

    Das ist jetzt die dritte Woche im HO. Erste war okay, zweite war schon zäh....jetzt dritte ist echt hart
    Ich mag nicht mehr. Zudem bin ich Single und habe echt seit zweieinhalb Wochen nur kurz zum Einkaufen das Haus verlassen....ich rede wirklich viel mit meinen Katern.

    Ich habe nur eine drei Zimmer Wohnung ohne Balkon und so langsam überkommt mich wirklich das komische Gefühl, völlig allein zu sein. Hätte ich so nie gedacht, ich bin eher der Typ, der introvertiert ist und gerne alleine ist. Aber so alleine ist dann auch nicht mehr schön....und telefonieren und WhatsApp ist auch kein Ersatz.

    Und dann immer dieses von Bett zum Arbeitstisch zum Sofa. Da wirst ja bekloppt!! Und man hat mehr Zeit, weil man nicht zur Arbeit fährt, ist aber mehr erschlagen, als nach einem Arbeitstag im Büro.

    Meint ihr, das ist am 20.04. vorbei....also so vorbei, dass das normale Leben weiter geht? Das sind noch 20 Tage, aber mit einem Ende ist es echt möglicher zu ertragen.
    Falls du nicht zu einer besonders gefährdeten Gruppe gehörst, ist es völlig ok, einmal am Tag eine Runde spazieren zu gehen. Etwas frische Luft und Bewegung tun Körper und Seele gutund das ist nicht nur erlaubt, sondern auch empfohlen.
    So lange man den Abstand einhält, spricht wirklich nichts dagegen und man sollte #stayathome nicht als Einkasernierung interpretieren, wenn es aus Risikogründen (Alter, Vorerkrankungen) nicht absolut notwendig ist.
    ''Every woman deserves a man to ruin her lipstick, not her mascara''

  3. #1353
    Wir hatten heute mit den Kollegen ein Kaffeeklatschtreffen via Zoom. Eine Kollegin geht morgen in den Mutterschutz und wir haben uns dann alle verabredet um ihr alles Gute zu wünschen und miteinander zu quatschen. War richtig schön, mal wieder alle zu sehen und miteinander Spaß zu haben.
    TEAM
    #Signaturen sind ausgeblendet
    #Saison 19/20 abbrechen
    #Videobeweis ist doof!

  4. #1354
    Zitat Zitat von Pickmans_Modell Beitrag anzeigen
    Ich war ja eben selber einkaufen. Und muß zugeben, dass ich die kurze Zeit an der frischen Luft und Sonne genossen habe
    Warum gehst Du dann nicht einfach eine längere Zeit an die frische Luft und Sonne? Wird doch ausdrücklich befürwortet.
    Ich war nach der Arbeit jetzt auch erst mal eine gute Stunde im Stadtwald. Mit einer Freundin und mit Abstand.

    Zitat Zitat von kruse2570 Beitrag anzeigen
    Stadionbesuche mit Maskenpflicht sind toll. Das gibt wunderbare Choreos.
    Es ist ein schmaler Grat zwischen Maskenpflicht und Vermummungsverbot

  5. #1355
    Zitat Zitat von eina Beitrag anzeigen
    Mr. Gordo, in welchem Bundesland bist du?


    Hyppolite: probier mal Videochats mit Freunden. Nicht nur plaudern, sondern spielen. Wer Rollenspielerfahrung hat, ist im Vorteil. Es gehen aber auch einfachere Dinge.
    Aktuelle Empfehlung "Wer bin ich". Du denkst dir einen Charakter* aus, die anderen stellen Fragen, die du man Ja/Nein beantwortest. Wenn geraten, ist der nächste dran. Bei uns in der Runde sind da ein paar Stunden rumgegangen und haben abgelenkt...
    *sowohl real als auch fiktiv als auch historisch. (Donald Trump, Minnie Maus, Herule Poirot, Greta Thunberg, Spiderman, Maite Kelly, ... )
    Ba-Wü.

  6. #1356
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Hyppolite Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt Jammern auf hohem Niveau, sorry, muss aber mal


    Das ist jetzt die dritte Woche im HO. Erste war okay, zweite war schon zäh....jetzt dritte ist echt hart
    Ich mag nicht mehr. Zudem bin ich Single und habe echt seit zweieinhalb Wochen nur kurz zum Einkaufen das Haus verlassen....ich rede wirklich viel mit meinen Katern.

    Ich habe nur eine drei Zimmer Wohnung ohne Balkon und so langsam überkommt mich wirklich das komische Gefühl, völlig allein zu sein. Hätte ich so nie gedacht, ich bin eher der Typ, der introvertiert ist und gerne alleine ist. Aber so alleine ist dann auch nicht mehr schön....und telefonieren und WhatsApp ist auch kein Ersatz.

    Und dann immer dieses von Bett zum Arbeitstisch zum Sofa. Da wirst ja bekloppt!! Und man hat mehr Zeit, weil man nicht zur Arbeit fährt, ist aber mehr erschlagen, als nach einem Arbeitstag im Büro.

    Meint ihr, das ist am 20.04. vorbei....also so vorbei, dass das normale Leben weiter geht? Das sind noch 20 Tage, aber mit einem Ende ist es echt möglicher zu ertragen.

    nein, das ist überhaupt kein Jammern auf hohem Niveau -
    Bild:
    ausgeblendet

    wir sind Menschen


    wir sind so dermaßen extrem soziale Wesen - selbst wenn wir das selbst ständig vergessen.
    unsere gesamte Zivilisation beruht darauf zusammen zu sein.
    gerade in den krisen.
    immer heisst es dann: zusammenrücken.
    und genau das dürfen wir jetzt nicht. das macht mich auch völlig kirre.
    die viele zeit jetzt zuhause - ich schau viel rock/pop Konzerte auf YT
    DAS sind wir. Massenweise Menschen auf engstem Raum - und wir tanzen und singen und feiern und freuen uns den Axx ab, Teil dieser großen Menge zu sein und alle dasselbe zu singen und im Rythmus zu klatschen.

    was hier gerade abgeht, geht gegen unsere tiefsten Bedürfnisse.
    und drum wird das auch nicht lang gehen - wir können das nicht über viele Wochen - also die allerwenigsten.


    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  7. #1357
    @eina....vielen Dank, das wird probiert

    @ruru....ich weiß, aber das ist ja dann auch wieder alleine und darum kann ich mich echt schwer dazu gerade motivieren.

  8. #1358
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von Hyppolite Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt Jammern auf hohem Niveau, sorry, muss aber mal

    Das ist jetzt die dritte Woche im HO. Erste war okay, zweite war schon zäh....jetzt dritte ist echt hart
    Ich mag nicht mehr. Zudem bin ich Single und habe echt seit zweieinhalb Wochen nur kurz zum Einkaufen das Haus verlassen....ich rede wirklich viel mit meinen Katern.

    Ich habe nur eine drei Zimmer Wohnung ohne Balkon und so langsam überkommt mich wirklich das komische Gefühl, völlig allein zu sein. Hätte ich so nie gedacht, ich bin eher der Typ, der introvertiert ist und gerne alleine ist. Aber so alleine ist dann auch nicht mehr schön....und telefonieren und WhatsApp ist auch kein Ersatz.

    Und dann immer dieses von Bett zum Arbeitstisch zum Sofa. Da wirst ja bekloppt!! Und man hat mehr Zeit, weil man nicht zur Arbeit fährt, ist aber mehr erschlagen, als nach einem Arbeitstag im Büro.

    Meint ihr, das ist am 20.04. vorbei....also so vorbei, dass das normale Leben weiter geht? Das sind noch 20 Tage, aber mit einem Ende ist es echt möglicher zu ertragen.
    oje ... chef vom RKI
    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...L&ocid=U508DHP

  9. #1359
    @blue...danke fürs Verstehen

  10. #1360
    Zitat Zitat von Hyppolite Beitrag anzeigen
    Ich mag nicht mehr. Zudem bin ich Single und habe echt seit zweieinhalb Wochen nur kurz zum Einkaufen das Haus verlassen....
    Warum?
    Geh doch spazieren oder eine Runde Fahrradfahren oder was auch immer. In welchem Bundesland lebst Du? Man darf sich doch mit einer anderen Person im öffentlichen Raum aufhalten. Verabrede Dich mit einer Freundin und plaudert in angemessenem Abstand und ggf. auch mit Maske. Ist doch nicht verboten.
    So ganz ohne Sozialkontakte würde es mir wie Dir gehen.

  11. #1361
    Member Avatar von Sefrajo
    Ort: In der Mitte
    Zitat Zitat von Hyppolite Beitrag anzeigen
    @ruru....ich weiß, aber das ist ja dann auch wieder alleine und darum kann ich mich echt schwer dazu gerade motivieren.

    Kannst du dich nicht mit einem Freund mal zu einer Runde Spaziergang, walken oder ähnlichem treffen?
    Es ist doch erlaubt mit einer Person im öffentlichen Raum. Gerade für die, die ohne Familie wohnen.

    Edit: Tante Charlie hatte den gleichen Gedanken ...

  12. #1362
    @karl napp....sowas hab ich mir schon gedacht.....aber vielleicht passieren in den 20 Tagen noch Wunder

  13. #1363
    @sefrajo....die einzigen, die dafür in Frage kämen, wäre meine Schwester mit Ihrer Familie und da fahren die Nichten immer noch munter zwischen Berlin und Leipzig hin und her....das will ich nicht.


    Und von den Arbeitskollegen und Freunden sind das alles auch nur Menschen mit familiärem Anhang und die Igeln sich ein.....aber ich könnte ja mal anfragen ....mache ich

  14. #1364
    qualified self Avatar von eina
    Ort: NRW
    Zitat Zitat von Mr. Gordo Beitrag anzeigen
    Ba-Wü.
    Die Bundesländer unterscheiden sich in ihren Regelungen. Das für dich aktuell gültige findest du hier: https://www.baden-wuerttemberg.de/de...-wuerttemberg/

    Zitat:
    § 3 Verbot des Aufenthalts im öffentlichen Raum, von Veranstaltungen und sonstigen Ansammlungen

    (1) Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Haushalts gestattet. Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten
    [Quelle]


    Da steht nirgendwo, dass du einen triftigen Grund haben und nachweisen muss. Da steht, das du dich nicht versammeln sollst. Mit dem Auto alleine rumfahren soviel du willst ist also derzeit kein Problem, solange du in Ba-Wü bleibst.

    Anders ist das bespielsweise in Sachsen. Da bräuchtest du einen triftigen Grund.

    Bei dir ist stayathome nur eine Empfehlung/Appell an den gesunden Menschenverstand. Lies es dir gerne mal im ganzen durch.

  15. #1365
    Zitat Zitat von Karl Napp Beitrag anzeigen
    Herr Wieler ist in seinen Aussagen irgendwie immer so nah am Worst-Case.
    Ja, die labortechnisch bestätigte Sterberate WIRD steigen, in dem Kontext solle man aber eigentlich auch sagen, dass gerade zu Beginn der Epidemie viele Fälle nicht in die Statistik eingegangen sein dürften, die sie wiederum drücken würden.

    Bei Wieler habe ich das Gefühl, dass er bemüht darum ist, vom Schlimmsten auszugehen, vielleicht auch um den Ernst der Situation noch zu untermalen. Ich fände es allerdings hilfreich, dass, wenn schon Hypothesen genutzt werden, hier auch das Spektrum in beide Richtungen abgebildet würde.


    @Eina: Vielen Dank fürs Heraussuchen der Informationen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •