Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 46 von 335 ErsteErste ... 364243444546474849505696146 ... LetzteLetzte
Ergebnis 676 bis 690 von 5018
  1. #676
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Ja, DAS gibt es bei uns auch. Also Essensverteilung durch die Kirche.
    Das zum Beispiel meinte der von mir zitierte Pfarrer mit anderen Organisationen, denen man spenden oder sich dort anders engagieren kann.

    Aber es ging ja jetzt um geschmierte Butterbrote und andere Lebensmittel an Gabenzäunen und das hat bei uns eben leider nicht funktioniert.
    Butterbrote schmelzen ja auch. Unser Pfarrer sammelt die Gelder bei unseren Bäckern ein. Da stehen Blechdosen.
    Menschen, die hinter einem in der Kassenschlange nicht einen Mindestabstand einhalten, sollte man straffrei mit dem Warentrenner züchtigen dürfen.

  2. #677
    Das Wohnzimmerkonzert bei Pro 7 ist richtig nett. Hat so eine heimelige Atmosphäre und es sind auch einige internationale Stars dabei. Scheint so, sie sind alle ganz froh über etwas Abwechslung

  3. #678
    Zitat Zitat von jerrylee Beitrag anzeigen
    Butterbrote schmelzen ja auch. Unser Pfarrer sammelt die Gelder bei unseren Bäckern ein. Da stehen Blechdosen.
    Ja. Prima. Wie gesagt, so was gibt es bei uns auch.
    Aber es ging ja um Gabenzäune, an die die Bürger Lebensmittelspenden hängen. Und DAS hat bei uns nicht funktioniert.
    (Andere Sachen funktionieren. Genau wie bei Euch auch. Nur die Gabenzäune halt leider nicht. Zumindest der erste Versuch bei uns nicht)

  4. #679
    Zitat Zitat von jerrylee Beitrag anzeigen
    Butterbrote schmelzen ja auch. Unser Pfarrer sammelt die Gelder bei unseren Bäckern ein. Da stehen Blechdosen.
    Gibts da noch soviele Bäckereien?
    In der Ehre liegt Hoffung. *Alaska State Trooper*

  5. #680
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Ja. Prima. Wie gesagt, so was gibt es bei uns auch.
    Aber es ging ja um Gabenzäune, an die die Bürger Lebensmittelspenden hängen. Und DAS hat bei uns nicht funktioniert.
    (Andere Sachen funktionieren. Genau wie bei Euch auch. Nur die Gabenzäune halt leider nicht. Zumindest der erste Versuch bei uns nicht)
    Das bringt doch auch die Zeit. An den Gabenzäunen hängen hier hauptsächlich warme Sachen und ab und an auch Kosmetika wie Shampoo und Duschgel. Hier gibt es Campingplätze und Marinas und die Obdachlosen nutzen dort die Duschen. Möglich immer von 6 bis 8 Uhr, bis der Publikumsverkehr anrauscht. Und eben Wasser und Trockenkekse.
    Menschen, die hinter einem in der Kassenschlange nicht einen Mindestabstand einhalten, sollte man straffrei mit dem Warentrenner züchtigen dürfen.

  6. #681
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    Gibts da noch soviele Bäckereien?
    In meinem Umfeld 4.Und durch das neue Wohngebiet bald die 5. Aber hier geben auch alle was. Eben jeder nach seinen Möglichkeiten.
    Menschen, die hinter einem in der Kassenschlange nicht einen Mindestabstand einhalten, sollte man straffrei mit dem Warentrenner züchtigen dürfen.

  7. #682
    Ich musste heute auch mal wieder in 2 Supermärkte. Edekacenter mit Einkaufswagenrausgeberunddesinfizierer Ansonsten überall Leute, die mir auf die Pelle rücken. In einem schmalen Gang haben 2 externe Mitarbeiter ein Regal bestückt und ich ich hab gefragt, ob sie mich mal kurz vorbeilassen...."na komm doch" :anzüglichgrins: Nein Danke...das wäre schon ohne den momentan empfohlen Abstand zu eng. Es gab natürlich kein Klopapier, dafür Mehl, Brotbackmischungen usw. Auch �� Netto war ganz gut aufgestellt.
    Ansonsten viele Leute unterwegs... Spielplatz gut gefüllt usw.
    Dann hatte ich noch ein virtuelles Familymeeting mit meinen 3 Brüdern...der eine hat hinter sich sein ganzes Klopapier aufgebaut....fast hätten wir gestritten.
    Meine Sorge wächst. Das ist bei vielen denke ich noch nicht richtig angekommen....ich kann mich nicht bei meinen Eltern durchsetzen, dass sie nicht einkaufen sollen, wobei sie wiederum das gleiche Problem mit meinem 93jährigen Opa haben.
    Wenigstens ein Lichtblick: die Heimreise meiner Schwiegereltern aus Sri Lanka funktioniert und sie landen morgen früh in Frankfurt. Eigentlich wollten wir sie ja abholen, aber sie nehmen ein Taxi und wir machen nur kurz hier die Übergabe ihres Autos.
    Und Hermes hat doch den Schuss nicht gehört...riesen Paket für meine Nachbarn angenommen und der hängt fast an mir dran und in meinem Flur. Unterschreiben auf dem Touchpad.
    Und ich desinfiziere und wasche alle Einkäufe ab....ich hoffe, das wird nicht pathologisch.

  8. #683
    Ich habe Besseres zu tun Avatar von Vollkornbrot
    Ort: Franggn
    Zitat Zitat von Hope_N Beitrag anzeigen
    Ich musste heute auch mal wieder in 2 Supermärkte. Edekacenter mit Einkaufswagenrausgeberunddesinfizierer Ansonsten überall Leute, die mir auf die Pelle rücken. In einem schmalen Gang haben 2 externe Mitarbeiter ein Regal bestückt und ich ich hab gefragt, ob sie mich mal kurz vorbeilassen...."na komm doch" :anzüglichgrins: Nein Danke...das wäre schon ohne den momentan empfohlen Abstand zu eng. Es gab natürlich kein Klopapier, dafür Mehl, Brotbackmischungen usw. Auch �� Netto war ganz gut aufgestellt.
    Ansonsten viele Leute unterwegs... Spielplatz gut gefüllt usw.
    Dann hatte ich noch ein virtuelles Familymeeting mit meinen 3 Brüdern...der eine hat hinter sich sein ganzes Klopapier aufgebaut....fast hätten wir gestritten.
    Meine Sorge wächst. Das ist bei vielen denke ich noch nicht richtig angekommen....ich kann mich nicht bei meinen Eltern durchsetzen, dass sie nicht einkaufen sollen, wobei sie wiederum das gleiche Problem mit meinem 93jährigen Opa haben.
    Wenigstens ein Lichtblick: die Heimreise meiner Schwiegereltern aus Sri Lanka funktioniert und sie landen morgen früh in Frankfurt. Eigentlich wollten wir sie ja abholen, aber sie nehmen ein Taxi und wir machen nur kurz hier die Übergabe ihres Autos.
    Und Hermes hat doch den Schuss nicht gehört...riesen Paket für meine Nachbarn angenommen und der hängt fast an mir dran und in meinem Flur. Unterschreiben auf dem Touchpad.
    Und ich desinfiziere und wasche alle Einkäufe ab....ich hoffe, das wird nicht pathologisch.
    sag deinen Eltern, wenn es ihnen schon egal ist, ob sie selbst infiziert werden, dann sollten sie aber trotzdem an ANDERE denken, die nicht von IHNEN infiziert werden möchten! Vielleicht hilft das ja, wenn man an ihre Sorgfaltspflicht anderen gegenüber appelliert.

    Hab vorgestern mit meinem Bruder telefoniert. Der hat gesagt, er hat 7 Rollen Klopapier und das würde ihm bis Jahresende reichen

    Falls hier also wieder jemand auftaucht, der sich über das dauernde Klopapierthema aufregt, könnt ihr davon ausgehen, dass das ein Mann ist

  9. #684
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Hab vorgestern mit meinem Bruder telefoniert. Der hat gesagt, er hat 7 Rollen Klopapier und das würde ihm bis Jahresende reichen

    Deinen Bruder hab ich mal bei Frauentausch gesehen.
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  10. #685
    Spätzünder-Bewunderer <3 Avatar von MichiGer
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Einer meiner Arbeitskollegen (ein Spinner vor dem Herrn, meistens sehr unterhaltsam) hat sich jetzt eine Klopapierrolle auf den Schreibtisch gestellt.
    kann man mal so machen



    Ach, herrlich, mich hat das "the biggest loser "-Finale tatsächlich 3 Stunden komplett abgelenkt
    Ich hab nicht ein einziges Mal an diese Situation gedacht, das tat so gut.

    Ach Gott, die Uhr wird ja auch vorgestellt, ganz vergessen.
    EDIT: ach du liebe Zeit! Ich schreib einer Freundin das mit der Uhr und die lacht mich aus
    ich dachte echt, morgen ist Sonntag!
    Jetzt muss ich 2 Uhren, die per Hand umgestellt werden müssen, wieder zurückstellen, hatte das schon erledigt
    Geändert von MichiGer (28-03-2020 um 01:00 Uhr)

  11. #686
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    sag deinen Eltern, wenn es ihnen schon egal ist, ob sie selbst infiziert werden, dann sollten sie aber trotzdem an ANDERE denken, die nicht von IHNEN infiziert werden möchten! Vielleicht hilft das ja, wenn man an ihre Sorgfaltspflicht anderen gegenüber appelliert. [...]
    Ich weiß nicht, was diese Sprüche immer sollen (sorry, jetzt trifft es halt dich, aber man liest das ja ständig.) Man/frau - egal welchen Alters - darf immer noch einkaufen gehen. Und nur weil man älter ist, ist man nicht infektiöser. Genauso gut könntest du schreiben, Hope dürfe nicht einkaufen gehen, um andere nicht zu infizieren, oder ich oder du selbst.

  12. #687
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von MichiGer Beitrag anzeigen
    kann man mal so machen



    Ach, herrlich, mich hat das "the biggest loser "-Finale tatsächlich 3 Stunden komplett abgelenkt
    Ich hab nicht ein einziges Mal an diese Situation gedacht, das tat so gut.

    Ach Gott, die Uhr wird ja auch vorgestellt, ganz vergessen.
    EDIT: ach du liebe Zeit! Ich schreib einer Freundin das mit der Uhr und die lacht mich aus
    ich dachte echt, morgen ist Sonntag!
    Jetzt muss ich 2 Uhren, die per Hand umgestellt werden müssen, wieder zurückstellen, hatte das schon erledigt

  13. #688
    .. long, long time ago.. Avatar von Lucky
    Ort: zuhause

  14. #689
    Ich habe Besseres zu tun Avatar von Vollkornbrot
    Ort: Franggn
    Zitat Zitat von Sara Sidle Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, was diese Sprüche immer sollen (sorry, jetzt trifft es halt dich, aber man liest das ja ständig.) Man/frau - egal welchen Alters - darf immer noch einkaufen gehen. Und nur weil man älter ist, ist man nicht infektiöser. Genauso gut könntest du schreiben, Hope dürfe nicht einkaufen gehen, um andere nicht zu infizieren, oder ich oder du selbst.
    naja, Hope macht sich ja offensichtlich selbst Sorgen um ihre Eltern und dass diese da anscheinend weniger einsichtig sind. War also ein Tipp ausschließlich an Hope, was sie noch bei ihren Eltern versuchen könnte

    Und nur weil man was noch darf, muss man meiner Meinung nach nicht alles bis zur Grenze ausreizen. Ich darf ja auch noch täglich raus, meinetwegen auch stundenlang Radfahren. Was mir momentan echt fehlt. Aber trotzdem bleibe ich daheim und gehe aktuell nur 2x wöchentlich ganz kurz einkaufen
    Geändert von Vollkornbrot (28-03-2020 um 01:23 Uhr)

  15. #690
    Ich habe mir schon überlegt, ob ich mir eine Sprühflasche mit Wasser mit zum Einkaufen nehme. Damit kann ich dann jedem, der keinen Abstand hält, eine kleine Erfrischung gönnen.

    Manche erziehen so ihre Haustiere. Evtl geht das bei Menschen auch.
    Geändert von Pneumonie (28-03-2020 um 01:42 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •