Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 90 von 335 ErsteErste ... 4080868788899091929394100140190 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.336 bis 1.350 von 5018
  1. #1336
    Ich hätte da mal eine Frage. Mein Autolein steht nun schon 3 oder 4 Wochen in der Garage und ich mache mir so langsam Sorgen um die Batterie.

    Ich gehe mal davon aus, dass eine 20 Minuten-Fahrt von einer Autobahnausfahrt zur nächsten und noch eine Runde über die Landstraße theoretisch nicht innerhalb der aktuellen Ausgangsbestimmungen sein dürfte, oder?

  2. #1337
    I am the one who knocks! Avatar von Grizu I.O.F.F. Team
    Falls du wirklich nirgends hin musst, und kein Ladegerät hast, kannst du das Auto genau so gut im Stand laufen lassen. Die Batterie merkt keinen Unterschied zwischen Standgas und der Autobahn.

  3. #1338
    Es gibt ja keine Ausgangssperre. Wenn du alleine umher fährst und sogar einen Grund hast, sollte das erlaubt sein.
    Und Kontrollen sollte es ja nicht geben.

  4. #1339
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
    Falls du wirklich nirgends hin musst, und kein Ladegerät hast, kannst du das Auto genau so gut im Stand laufen lassen. Die Batterie merkt keinen Unterschied zwischen Standgas und der Autobahn.

    1. umwelt
    2. vor haustüre motor laufen lassen lt. stvo verboten

    dann lieber stück autobahn düsen.

  5. #1340
    Ja, die höhere Drehzahl lädt auch viel mehr.

  6. #1341
    Das ist jetzt Jammern auf hohem Niveau, sorry, muss aber mal

    Das ist jetzt die dritte Woche im HO. Erste war okay, zweite war schon zäh....jetzt dritte ist echt hart
    Ich mag nicht mehr. Zudem bin ich Single und habe echt seit zweieinhalb Wochen nur kurz zum Einkaufen das Haus verlassen....ich rede wirklich viel mit meinen Katern.

    Ich habe nur eine drei Zimmer Wohnung ohne Balkon und so langsam überkommt mich wirklich das komische Gefühl, völlig allein zu sein. Hätte ich so nie gedacht, ich bin eher der Typ, der introvertiert ist und gerne alleine ist. Aber so alleine ist dann auch nicht mehr schön....und telefonieren und WhatsApp ist auch kein Ersatz.

    Und dann immer dieses von Bett zum Arbeitstisch zum Sofa. Da wirst ja bekloppt!! Und man hat mehr Zeit, weil man nicht zur Arbeit fährt, ist aber mehr erschlagen, als nach einem Arbeitstag im Büro.

    Meint ihr, das ist am 20.04. vorbei....also so vorbei, dass das normale Leben weiter geht? Das sind noch 20 Tage, aber mit einem Ende ist es echt möglicher zu ertragen.

  7. #1342
    Zitat Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
    Falls du wirklich nirgends hin musst, und kein Ladegerät hast, kannst du das Auto genau so gut im Stand laufen lassen. Die Batterie merkt keinen Unterschied zwischen Standgas und der Autobahn.
    Ich dachte je höher die Drehzahl, desto besser? Außerdem würde ich die Karre ungern eine Stunde in einem Wohngebiet in/vor der Garage laufen lassen.

  8. #1343
    I am the one who knocks! Avatar von Grizu I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Karl Napp Beitrag anzeigen

    1. umwelt
    2. vor haustüre motor laufen lassen lt. stvo verboten

    dann lieber stück autobahn düsen.
    Reine Spazierfahrten sind mit Sicherheit umweltschädlicher.

    Zitat Zitat von Labersack Beitrag anzeigen
    Ja, die höhere Drehzahl lädt auch viel mehr.
    Nein. Lichtmaschinen können bereits bei Standgas 2/3 der Nennleistung liefern. So viel Strom kann die Batterie gar nicht aufnehmen.
    Klassische Lichtmaschinen regeln dabei immer auf die gleiche Spannung (meist 14,4V), unabhängig von der Drehzahl. Deswegen gibt es ja die verbauten Laderegler.
    (Modernere Autos regeln die Spannung etwas ausgefeilter, je nach Ladestand. Aber auch hier spielt die Drehzahl keine Rolle.)

  9. #1344
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Mr. Gordo Beitrag anzeigen
    Ich hätte da mal eine Frage. Mein Autolein steht nun schon 3 oder 4 Wochen in der Garage und ich mache mir so langsam Sorgen um die Batterie.

    Ich gehe mal davon aus, dass eine 20 Minuten-Fahrt von einer Autobahnausfahrt zur nächsten und noch eine Runde über die Landstraße theoretisch nicht innerhalb der aktuellen Ausgangsbestimmungen sein dürfte, oder?

    bau einfach die Batterie aus -


    häng sie daheim immer wieder mal an ein ladegerät.
    das tut der Batterie gut -
    und mal kurz 20km fahren nutzt der Batterie nicht viel und schadet der Umwelt und Motor - Kurzstrecke.

    Batterie ausbauen ist kinderleicht - mach ich in 2min
    ok - ich mach das ständig, weil ich eben auch so wenig fahre.


    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  10. #1345
    Zitat Zitat von Labersack Beitrag anzeigen
    Es gibt ja keine Ausgangssperre. Wenn du alleine umher fährst und sogar einen Grund hast, sollte das erlaubt sein.
    Und Kontrollen sollte es ja nicht geben.
    Ich war der Meinung, dass nur Fahrten zum Arbeitsplatz und zur Versorgung gestattet sind, die Versorgung aber ortsnah. Ebenso Dinge wie Spaziergänge. Ob eine potentiell leere Batterie da nun als "Grund" akzeptiert wird?

    Klar, kontrollieren wird mich da niemand, aber ich will eben schon versuchen, mich an die momentanen Regeln zu halten, wenngleich die Fahrt ja nach aktuellem Wissensstand für niemanden eine Gefahr darstellen solle.

  11. #1346
    Um meine Umweltbilanz muss sich übrigens keiner Sorgen machen, mein Auto hat in 12 Jahren 43000 Km runter, da sollten weitere 20km ausnahmsweise drin sein.

  12. #1347
    qualified self Avatar von eina
    Ort: NRW
    Mr. Gordo, in welchem Bundesland bist du?


    Hyppolite: probier mal Videochats mit Freunden. Nicht nur plaudern, sondern spielen. Wer Rollenspielerfahrung hat, ist im Vorteil. Es gehen aber auch einfachere Dinge.
    Aktuelle Empfehlung "Wer bin ich". Du denkst dir einen Charakter* aus, die anderen stellen Fragen, die du man Ja/Nein beantwortest. Wenn geraten, ist der nächste dran. Bei uns in der Runde sind da ein paar Stunden rumgegangen und haben abgelenkt...
    *sowohl real als auch fiktiv als auch historisch. (Donald Trump, Minnie Maus, Herule Poirot, Greta Thunberg, Spiderman, Maite Kelly, Cäsar, Elisabeth I, Christopher Kolumbus)
    Geändert von eina (31-03-2020 um 20:34 Uhr) Grund: historische Beispiele ergänzt

  13. #1348
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Wer noch Klopapier braucht, kann sich bestimmt bei Opa Thiele melden. Der dürfte selbst die gesamte Wollnysippe bei allgemeinem Durchfall noch bis 2057 sauberwischen können.
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  14. #1349
    Zitat Zitat von Mr. Gordo Beitrag anzeigen
    Um meine Umweltbilanz muss sich übrigens keiner Sorgen machen, mein Auto hat in 12 Jahren 43000 Km runter, da sollten weitere 20km ausnahmsweise drin sein.
    Wenn ich dass immer höre mit der Umweltbilanz und das schlechte Gewissen von uns, was ist denn mit anderen Ländern und deren Mülltrennung und alle dem Zeug was noch dazu gehört, du musst dir überhaupt keine Sorgen machen solange nicht alle an einem Strang ziehen, ich trinke ausschließlich Jacobs Latte Macchiato aus der Tassimo und die Kapseln sind auch Umweltverschmutzung, na und?

  15. #1350
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Zitat Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
    Falls du wirklich nirgends hin musst, und kein Ladegerät hast, kannst du das Auto genau so gut im Stand laufen lassen. Die Batterie merkt keinen Unterschied zwischen Standgas und der Autobahn.
    Das stelle ich mir langweilig vor, in einem tuckernden Auto zu sitzen - was macht man da? Buch lesen?
    Da fahre ich doch lieber durch die Gegend und schaue mir die Natur an.
    Und da du alleine im Auto sitzt, kannst du ja auch niemanden anstecken.
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •