Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 84 von 335 ErsteErste ... 347480818283848586878894134184 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.246 bis 1.260 von 5018
  1. #1246
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von Finchen02062013 Beitrag anzeigen
    Danke (mit Mundschutz, ich habe schon wieder vergessen, wie das geht, ich habe aufgegeben!)
    finchen, nicht verzagen! googel auch!
    weiß nicht ob ichs heute noch schaffe. aber wenn morgen oder so, mach ich - hoffe meine kamera lässt ma nicht im stich - fotos von!

  2. #1247
    Zitat Zitat von Karl Napp Beitrag anzeigen
    klingelt grad an tür. fa. eismann. junger mann hatte handschuhe an. katalog hab ich ihn gebeten auf boden abzulegen.
    telefonnummer, ja, gern .......nur die letzen beiden ziffern falsch angegeben.
    Der ist nicht von Fa. Eismann sondern nur "Katalogträger" hast du gut gemacht

    Ich bin schon länger Kundin beim Konkurrenten bestelle ausschließlich online vor und hatte einmal das gleiche und hab ihm gesagt, dass ich Kundin bin und mir mein Fahrer den Katalog mitbringt. Niewieder war so einer hier.

  3. #1248
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Ihr seid aber spät dran

    Bei uns sind schon seit 14 Tagen viele im Home-Office.
    Ich habe mich auch ganz bewusst dagegen entschieden. Ich fürchte, ich hätte da null Disziplin und säße um 18 Uhr immer noch ungeduscht auf dem Sofa rum
    Außerdem gehe ich gern arbeiten, habe ein Einzelbüro und finde es einfach praktikabler dort zu arbeiten.
    Erst jetzt HO anzubieten, empfinde ich auch als extrem spät
    Ich bin jetzt seit drei Wochen zu Hause, wie gut 75% aller Kollegen. Anfangs gab es noch einzelne Teamleiter, die möglichst viel Leute vor Ort haben wollten, obwohl das nicht nötig war. Da gab es dann eine ernste Ansage, die Anweisung "jeder, der könne, solle von zu Hause arbeiten" sei sehr ernst gemeint.

    Es ist allerdings wichtig, dass man seinen Alltag sauber strukturiert.
    Unser Wecker geht immer noch genauso morgens, wie wenn wir ins Büro fahren müssten.
    Wir arbeiten nicht im Schlamper-Look in Jogginghose, sondern sind gekleidet, als ginge es vor die Tür.
    Mein Mann arbeitet im Arbeitszimmer, ich habe meinen Laptop am Esstisch aufgebaut, so stören wir uns nicht gegenseitig.
    Zur Mittagspause wird ausgestempelt und die Telefone sind stumm geschaltet.
    Wenn wir Feierabend machen, dann werden die Dienstrechner mit allem Gedöns, wie Headsets etc, an die Seite gestellt.
    Außerdem ist das der Zeitpunkt, wenn wir einmal um den Block laufen um Frischluft zu tanken. Das hat dann den Charakter von "nach Hause gehen".

    Wichtig ist wirklich, dass man auch im Kopf (und im Sichtfeld) Arbeit und Privat streng trennt.
    Ansonsten ist mein Büro jetzt wirklich papierlos geworden, man hat vorher doch sehr viel unnütz ausgedruckt.
    Meine älteren Kolleginnen haben sich da noch um einiges schwerer getan, aber jetzt läuft es.
    Telkos sind disziplinierter als Besprechungen vor Ort, das kann man nach Corona gern weiter so händeln.

    Was fehlt: Trotz Telefon und Firmen-Chat, private Konversation wird weniger und damit auch der immer noch wichtige Flurfunk. Ich habe immer Wert drauf gelegt mit Kollegen meine Mittagspause zu verbringen, mit denen ich dienstlich nichts zu tun habe, der Kontakt ist jetzt weniger geworden.

    Fazit: HO an sich klappt gut, wenn man sich selbst diszipliniert, ich freue mich aber jetzt schon, wenn ich im Büro alle wieder sehen kann.

  4. #1249
    Zitat Zitat von Ninny Beitrag anzeigen
    Und während des Faltens der Küchenrolle, immer fein die Hände am Papier abrubbeln
    Handschuhe sollten helfen
    Menschen, die hinter einem in der Kassenschlange nicht einen Mindestabstand einhalten, sollte man straffrei mit dem Warentrenner züchtigen dürfen.

  5. #1250
    Zitat Zitat von ruru Beitrag anzeigen
    Telkos sind disziplinierter als Besprechungen vor Ort, das kann man nach Corona gern weiter so händeln.
    Unseren Geschäftsstellenleiter, der jetzt von morgens bis abends in Telkos und Zoom festhängt nervt das inzwischen nur noch. Früher als man sich getroffen hat, hätte man wenigstens nochmal ein wenig plaudern können, jetzt sei alles so unpersönlich geworden und jeder wolle die Telko schnell über die Bühne bringen.
    TEAM
    #Signaturen sind ausgeblendet
    #Saison 19/20 abbrechen
    #Videobeweis ist doof!

  6. #1251
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Ninny Beitrag anzeigen
    Und während des Faltens der Küchenrolle, immer fein die Hände am Papier abrubbeln
    Also irgendwie finde ich das jetzt skurril. Man kann's auch übertreiben!

  7. #1252
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von goldstern Beitrag anzeigen
    Unseren Geschäftsstellenleiter, der jetzt von morgens bis abends in Telkos und Zoom festhängt nervt das inzwischen nur noch. Früher als man sich getroffen hat, hätte man wenigstens nochmal ein wenig plaudern können, jetzt sei alles so unpersönlich geworden und jeder wolle die Telko schnell über die Bühne bringen.
    In einer Runde bin ich Protokollantin und es ist schon ein Unterschied aus 2,5 Stunden das wichtige vom unnötigen zu trennen oder es kompakt in 30 Minuten auszuhandeln. Danach wurde noch privat geplaudert, aber das war plötzlich sauber abgrenzt

    Bei manchen Chefs merkt man aber, wie die ihre Zeit vorher in Besprechungen abgesessen haben. Die haben plötzlich viel mehr Zeit und sind gut erreichbar

  8. #1253
    I am the one who knocks! Avatar von Grizu I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von binica Beitrag anzeigen
    Jena führt "maskenplicht" ein....
    Wo bekomme ich jetzt z.b. masken her? Ohne nähmaschine und 2 linken händen?
    Vielleicht reicht es ja, wenn man sich das T-Shirt über die Nase zieht...

  9. #1254
    Aus Bandanas kann man sicherlich auch einen schönen Mundschutz machen

  10. #1255
    Spätzünder-Bewunderer <3 Avatar von MichiGer
    Ich schätze, bei uns wird die Maskenpflicht auch kommen.
    Ich hab 2 aus Stoff und hatte ja aber bei Ebay welche bestellt vor über 2 Wochen (30 Stück), die sind mit viel Verspätung gestern gekommen.

    Hab jetzt nicht ganz die Hälfte behalten und den Rest an meine Eltern und alten Nachbarn verteilt, damit die im Notfall eine haben,
    wenn sie irgendwo hin müssen, zum Arzt etc...
    Das ist immer so süß :" wie lieb von Ihnen. Was kriegen Sie dafür?"
    "Nichts!" und die freuen sich so sehr.

    Meine Eltern sind sehr vernünftig geworden , ich hab mich grad mit meiner Mutter getroffen
    und wir waren fast eine Stunde mit weitem Abstand spazieren,
    sie hat von alleine gefragt, das freut mich

  11. #1256
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Meine Mutter fängt jetzt mal an ein paar zu nähen. Werd ich dann auch sicherlich bald testen können.

    und angeblich soll man sogar nicht ersticken. na mal sehen

    for your dreams be tossed and blown...



  12. #1257
    Zitat Zitat von goldstern Beitrag anzeigen
    Aus Bandanas kann man sicherlich auch einen schönen Mundschutz machen
    Ich hab mir zwei solche Halstücher bestellt.
    Bild:
    ausgeblendet

    Bildquelle: motorradonline.shop

  13. #1258
    Zitat Zitat von MichiGer Beitrag anzeigen
    Ich schätze, bei uns wird die Maskenpflicht auch kommen.
    Ich hab 2 aus Stoff und hatte ja aber bei Ebay welche bestellt vor über 2 Wochen (30 Stück), die sind mit viel Verspätung gestern gekommen.

    Hab jetzt nicht ganz die Hälfte behalten und den Rest an meine Eltern und alten Nachbarn verteilt, damit die im Notfall eine haben,
    wenn sie irgendwo hin müssen, zum Arzt etc...
    Das ist immer so süß :" wie lieb von Ihnen. Was kriegen Sie dafür?"
    "Nichts!" und die freuen sich so sehr.

    Meine Eltern sind sehr vernünftig geworden , ich hab mich grad mit meiner Mutter getroffen
    und wir waren fast eine Stunde mit weitem Abstand spazieren,
    sie hat von alleine gefragt, das freut mich
    So schön

  14. #1259
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    Meine Mutter fängt jetzt mal an ein paar zu nähen. Werd ich dann auch sicherlich bald testen können.

    und angeblich soll man sogar nicht ersticken. na mal sehen
    Falls sie nicht selber nähen mag, in der Neustadt gibts einen Mundschutz-Webshop
    https://www.mundzu.com/
    TEAM
    #Signaturen sind ausgeblendet
    #Saison 19/20 abbrechen
    #Videobeweis ist doof!

  15. #1260
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von goldstern Beitrag anzeigen
    Falls sie nicht selber nähen mag, in der Neustadt gibts einen Mundschutz-Webshop
    https://www.mundzu.com/
    danke aber sie macht sowas gern

    for your dreams be tossed and blown...




Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •