Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 14 von 334 ErsteErste ... 41011121314151617182464114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 196 bis 210 von 5003
  1. #196
    Captain Chaos
    Ort: Absurdistan
    Zitat Zitat von Anscha Beitrag anzeigen
    Unsere Oma (93) hat es nun auch erwischt. Ihr Heim ruft um Hilfe, keine Schutzkleidung etc. Sie ist jetzt auch positiv hat bis jetzt aber nur leichtes Fieber.
    Ich drücke die Daumen, das sie es gut übersteht.

  2. #197
    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    Ich weiß eh nicht, warum man immer auf dem Karneval herum reitet. Die mit großem Abstand am stärksten betroffenen Bundesländer heißen Baden-Württemberg und Bayern. NRW liegt inzwischen sogar unter dem Bundesdurchschnitt, der eben durch diese beiden Länder stark nach oben geschoben wurde.
    das hat vor allem damit zu tun, dass in Heinsberg und Co, nachdem das Kind in den Brunnen gefallen war, sehr viel gestestet und sehr viel Quarantäne gab. da konnten noch fast alle Infektionquellen zurück verfolgt werden.
    das war bei den Rückkehren aus Ischgl usw. was Bayern betrifft nicht mehr möglich, zumal da in noch ganz anderen Größenordnungen Infizierte aus den Ulraubsgebieten zurück kamen.
    dein Vergleich hinkt also gewaltig...

  3. #198
    Von mir auch gute Besserung für die Oma!

  4. #199
    Ich hätte niemals gedacht, dass ich eher auf der "Günther-Linie" bin als auf der Söder-Linie. Auch Laschets „Fahrplan in eine verantwortungsvolle Normalität" hört sich sehr vernünftig an. Söder erwähnt immer irgendetwas in einer Rede und setzt es dann 2-3 Tage später um, in der Hoffnung, dass er damit die anderen Bundesländer unter Druck setzt, damit diese dann nachziehen. In seiner heutigen Rede konnte man ganz eindeutig den Wunsch nach einer Verlängerung der Maßnahmen über den 20. April heraushören.

  5. #200
    Zitat Zitat von Kukie Beitrag anzeigen
    Ich markiere mal das entscheidende Wort.

    Dieser Corona-Schwanzvergleich ist sowieso total bescheuert.
    Es zeigt eben nur, die Ausbreitung regional sehr unterschiedlich ist. Darauf habe ich bereits vor mehr als einer Woche hingewiesen und bislang verstärkt sich der Trend jeden Tag etwas mehr.

    Söder hätte einen sehr guten Job gemacht, wenn er rechtzeitig die Warnung Islands vor Ischgl vernommen hätte. Aber da war er nicht alleine, denn das RKI hat dort auch geschlafen.

  6. #201
    Zitat Zitat von Donato Renato Beitrag anzeigen
    Söder erwähnt immer irgendetwas in einer Rede und setzt es dann 2-3 Tage später um, in der Hoffnung, dass er damit die anderen Bundesländer unter Druck setzt, damit diese dann nachziehen. In seiner heutigen Rede konnte man ganz eindeutig den Wunsch nach einer Verlängerung der Maßnahmen über den 20. April heraushören.
    Das kann man bei Merkel auch heraushören. Das ist die sicherere Variante, bloss nicht zu früh lockern und dann einen Rückfall erleiden.

  7. #202
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von Mereta Beitrag anzeigen
    Gerade Trump hat sich doch am Anfang durch Nichtstun und Verharmlosen ausgezeichnet. Also eher das komplette Gegenteil von Kurz und Söder.
    Kwatsch.

    Trump rettet gerade die Welt.
    Hätte er nichts gemacht wären 2 Mio. Amis gestorben!
    Also Laschet wäre da schon schlimmer gewesen.

    * Groschenwurf *
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  8. #203
    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    Söder? Der Söder, der noch vor 3 Wochen sagte: "Wir dürfen kein zweites Heinsberg zulassen"
    Quelle: https://www.zeit.de/politik/deutschl...ausgangssperre

    Bayern hat jetzt einen Landkreis, der praktisch doppelt so stark von Corona befallen ist wie Heinsberg, nämlich den Landkreis Tirschenreuth, wo über 1% der Bevölkerung inzwischen das Virus hat/hatte.

    Man sieht ja, was seine Ausgangsbeschränkung bislang gebracht hat. Von den größeren Flächenländern ist Bayern immer noch das, wo sich Corona am schnellsten verbreitet.
    In diesem Landkreis Tirschenreuth meinte man ja auch mit einem Starkbierfest dem Virus trotzen zu können. Nebenbei, in Bayern gibts nicht nur ne Menge
    Skfiahrer, auch Fasching (Karneval).
    Es gab auch einen Wahlkampf mit vielen Veranstaltungen. Es soll zumindest ein Bürgermeisterkandidat mitten im Fasching und Wahlkampf positiv getestet worden sein.
    Auch geht in weiten Teilen das Leben seinen gewohnten Gang. Jeden Tag auf Arbeit und die Landwirtschaft hat auch genug zu tun.
    Ultima ratio? Lange nicht. Was nicht bedeutet ich würde härtere Maßnahmen befürworten, nee, nur weniger "ja mei..."

  9. #204
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Und nun aus der Sendereihe "Zyniker-Kosel und seine Scheibenwischermotoren":

    https://www.faz.net/aktuell/technik-...53Ds30&premium

    Der Artikel heißt "Eine Luftbrücke gegen die Atemnot", falls der Link nicht funktioniert.
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  10. #205
    Heute Abend gibt es im ZDF bei Frontal 21 auch einen Bericht über Ischgl.

    https://www.zdf.de/politik/frontal-2...-2020-100.html

  11. #206
    Wir hoffen auch sehr, dass es gut ausgeht. Wir haben sie zum Geburtstag unserer Kleinen am 1.3. sicherheitshalber nicht geholt und waren seitdem extra nicht da. Sonst fahren wir jedes Wochenende hin. Und nun hoffe ich dass wir sie überhaupt nochmal sehen.

  12. #207
    Zitat Zitat von Donato Renato Beitrag anzeigen
    Auch Laschets „Fahrplan in eine verantwortungsvolle Normalität" hört sich sehr vernünftig an.
    Laschet hat 1-2 Wochen bevor er "es geht jetzt um Leben und Tod" gebrüllt hat, noch so einiges an Maßnahmen für überzogen gehalten.
    ich glaube dazwischen lag sogar nur 1 Woche....

  13. #208
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Das glaubst Du wirklich? Faszinierend...
    Wäre das in Österreich alles von Beginn so super gelaufen, wären Europa zumindest eine Menge infizierter Ischgl-Urlauber erspart geblieben, die dann auch nicht mehr nachverfolgbar waren

  14. #209
    Member Avatar von MinAh
    Ort: Rhineland-Palatinate
    Zitat Zitat von Anscha Beitrag anzeigen
    Unsere Oma (93) hat es nun auch erwischt. Ihr Heim ruft um Hilfe, keine Schutzkleidung etc. Sie ist jetzt auch positiv hat bis jetzt aber nur leichtes Fieber.
    alles gute für deine oma und dem heim
    langsam bekommen wir eine ahnung wie sich die tiere im zoo fühlen
    Verwarnungen 1/0 (0)

  15. #210
    Kann mir mal wer erklären, wie bei aktuell sinkenden Fällen die Reproduktionszahl plötzlich wieder nach oben geht? Anhand welcher Daten wird diese denn vom RKI erhoben?

    Wieler sieht jedenfalls von Entspannung keine Spur.

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...gestiegen.html


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •