Seite 10 von 334 ErsteErste ... 678910111213142060110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 5001
  1. #136
    Wpnchen würde ich mir Kandidaten wie Thomas Gottschalk, Dieter Bohlen, einen ex oder aktiven nationalspieler, Frank Buschmann, auch gerne mal jemanden aus der politik (was macht eigentlich "fipsi" Rösler?)
    Bild:
    ausgeblendet
    <-click

  2. #137
    Kam mir noch grad in den Sinn:
    Ob der Dschungel-Zietlow zunächst die Kakerlake angeboten worden ist??

  3. #138
    wünsche mir immernoch Kirsten Dunst. Hat deutsche wurzeln, deutsche staatsbürgerschaft und spricht auch bisschen deutsch. Muss ja nicht lange dabei sein, so 2 wochen und dann wird sie "raus gevotet"

  4. #139
    Zitat Zitat von Zwelch Beitrag anzeigen
    wünsche mir immernoch Kirsten Dunst. Hat deutsche wurzeln, deutsche staatsbürgerschaft und spricht auch bisschen deutsch. Muss ja nicht lange dabei sein, so 2 wochen und dann wird sie "raus gevotet"
    Könnte man das selbe auch mit Diane Kruger oder Sandra Bullock - beides ist aber alles auch mindestens genauso unwahrscheinlich.
    Geändert von kleinbrina (30-04-2020 um 02:38 Uhr)

  5. #140
    Zitat Zitat von Thaliel Beitrag anzeigen
    Wpnchen würde ich mir Kandidaten wie Thomas Gottschalk, Dieter Bohlen, einen ex oder aktiven nationalspieler, Frank Buschmann, auch gerne mal jemanden aus der politik (was macht eigentlich "fipsi" Rösler?)
    Bei den Engländern war doch auch ein (ehemaliger) Politiker dabei, meine ich. Das wäre tatsächlich mal eine interessante Option.

  6. #141
    Vor 20 Jahren hätte vielleicht mal ein Politiker dran teil genommen , heut zutage unmöglich da ist auch keiner dabei der nur im Ansatz Selbstironie versprüht.
    Ich hoffe in der nächsten Folge von TMs das weniger Profisänger dabei sind , für die Fans von denen ist das nach der 1 Folge schon gelöst und das sollte doch nicht der Sinn sein .
    Mehr Sportler , mehr Schauspieler auch ruhig Altstars oder ehemalige Kinderstars , hätte auch nix gegen Promis aus dem Ausland .
    Diese Staffel war ja nur so gut weil Caroline Beil kein Mensch erwartet hätte , Didi obwohl nach 2 Tönen enttarnt die Phantasie aufrecht erhalten hat , Stefan Raab alias Tom Beck vermutet wurde .
    An der Jury muss auch gearbeitet werden
    Ruth finde ich klasse aber Rea Garvey hat doch 0 ahnung von Deutschen Promis und liest alles von vorgeschriebenen Texten ab und auch dieses gespielte Verhör vor jeden Auftritt ist mir zu abgelesen .
    Natürlich ist Ruth oft überdreht aber man muss hier auch ein Produkt verkaufen und egal welche Emotionen man zu Ruth hat , man spricht darüber.
    TMS ist auf jedenfall eine der besten Unterhaltungsshows in Germany

  7. #142
    1. bekennender Lisianer Avatar von spencer tracy
    Ort: Berlin
    Zitat Zitat von Schakal Beitrag anzeigen
    Vor 20 Jahren hätte vielleicht mal ein Politiker dran teil genommen
    Mir fällt auch nur ein "Politiker" von vor 20 Jahren ein, der sich in den Medien ebenso ausgeschlachtet hat, wie Sarah Palin aber wohl jetzt auch durch zu viel Trash Reality uninteressant geworden ist (Ronald Schill). Würden Möllemann und Westerwelle noch Leben, hätte ich es denen ggf. auch noch zu getraut (waren beide damals auch bei BB).
    Der Mediengeilheit nach würden zu Guttenberg oder Wulff Sinn machen, aber da fehlt wahrscheinlich wirklich die Selbstironie. Am am realistischsten wäre wohl ein vergessener Ministerpräsident oder gefallenes Parteioberhaupt, aber bei gerade mal einem Politiker in den ganzen Dschungel-Jahren geht der Trend wohl eher gen Null.

    Schaut man sich die internationalen Staffeln an, gehören eine nervige Frau und ein ahnungsloser Typ mit absurden Antworten wohl dazu. Ich wäre nicht überrascht, wenn Rea nächstes Mal ersetzt wird aber Ruth scheint das Format sehr zu feiern und ihm eine eigene Note zu geben. Mal sehen, ob Pro Sieben die Kritik der Nörgler in Kauf nimmt - schließlich spricht es für die Show, wenn die Leute trotz genervt sein einschalten und sie animiert mit ihrer Überambition die Zuschauer ja gerade zum Mitraten und Mitfiebern.
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #143
    offz. WM-Boykottaccount Avatar von Copine
    Ort: TeckTown
    Das hier finde ich ja total schön:




  9. #144
    Zitat Zitat von Thaliel Beitrag anzeigen
    Wpnchen würde ich mir Kandidaten wie Thomas Gottschalk, Dieter Bohlen, einen ex oder aktiven nationalspieler, Frank Buschmann, auch gerne mal jemanden aus der politik (was macht eigentlich "fipsi" Rösler?)
    Ich würde mir für die nächste Staffel wünschen, dass keine Profisänger mehr mitmachen. Die erkennt man einfach immer an der Stimme, da sie ja sonst auch immer in dieser identischen Form zu hören und damit leicht zu erkennen sind. Ich finde diese Teilnehmer wie Zietlow oder Beil tatsächlich spannender, wo man eben nicht deren Singstimme kennt, und es wesentlich schwieriger ist, auf die Lösung zu kommen. Gregor Meyle war z.B. spätestens nach der 2. Show klar. Es ist dann zwar einerseits gut, dass Leute noch dabei sind, die qualitativ gut singen und dementsprechend ein gewisses Gesangsniveau reinbringen, aber im Prinzip nimmt das ja dann auch den Ratespaß etwas weg, um den es ja eigentlich geht - Mike Singer kannte ich zwar nicht, aber sämtliche Fans waren da ja auch schnell sicher, dass er es ist.
    Bild:
    ausgeblendet

    ISC-Links: ▸Ewige Teilnehmerliste ▸Wiki

  10. #145
    Speechless, not clueless Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli
    Weil Otto Waalkes genannt wurde: Klar wäre das super. Aber ich fürchte, er wäre schon enttarnt, bevor er erstmals auf der Bühne steht. Sein Bewegungsrepertoire ist so was von unverwechselbar

    Und noch zu Sonja Zietlow: Warum spielt da die (unterschiedliche) Sympathie für die Privatperson so eine Rolle? Das Maskenspiel erlaubt es ja gerade, völlig losgelöst von irgendwelchen Images "mal was ganz anderes" auszuleben. Für mich zählt nur die Performance als Hase - und ich mag jetzt Sonja Zietlow um einiges mehr als vorher
    Geändert von ganzblau (30-04-2020 um 10:24 Uhr)
    Everyone is entitled to their own opinion. But they're not entitled to their own facts. (Daniel Patrick Moynihan)

  11. #146
    Bothwell Avatar von magixx
    Ort: Funky's Kittchen
    Zitat Zitat von Zwelch Beitrag anzeigen
    bin für Nina Hagen und Doro Pesch in der nächsten staffel
    Laser

  12. #147
    Zitat Zitat von Aequotus Beitrag anzeigen
    Ich würde mir für die nächste Staffel wünschen, dass keine Profisänger mehr mitmachen. Die erkennt man einfach immer an der Stimme, da sie ja sonst auch immer in dieser identischen Form zu hören und damit leicht zu erkennen sind. Ich finde diese Teilnehmer wie Zietlow oder Beil tatsächlich spannender, wo man eben nicht deren Singstimme kennt, und es wesentlich schwieriger ist, auf die Lösung zu kommen. Gregor Meyle war z.B. spätestens nach der 2. Show klar. Es ist dann zwar einerseits gut, dass Leute noch dabei sind, die qualitativ gut singen und dementsprechend ein gewisses Gesangsniveau reinbringen, aber im Prinzip nimmt das ja dann auch den Ratespaß etwas weg, um den es ja eigentlich geht - Mike Singer kannte ich zwar nicht, aber sämtliche Fans waren da ja auch schnell sicher, dass er es ist.
    Ist aber nicht zwangsläufig so. Tom Beck war für die Staffel in vielerlei Hinsicht Gold wert. Nicht nur sein Talent und seine Vielseitigkeit wussten zu überzeugen, es kennen zudem viele seine Gesangsstimme nicht und dann klingt sie auch noch an manchen Stellen wie Stefan Raab. Man konnte mit ihm sehr gut arbeiten und überlegen welche Facette er beim nächsten Auftritt zeigt...und wenn dann an manchen Stellen auch noch Raab typische Adlibs hinzukommen, umso besser. Ich habe aber schon früh daran gezweifelt, dass es Raab ist, und als dann jemand hier ein Video von Beck postete wurde mir die Ähnlichkeit der Stimmen bewusst. Bei allem Respekt vor Raab, stimmlich ist er doch eher durchschnittlich, es reicht in Verbindung mit seinem musikalischen Talent für seine Entertainmentauftritte, doch war die Stimme des Faultiers einfach zu stark als dass es Raab hätte sein können.

    Mit Stefanie Heinzmann hat man ähnliches versucht, ihre charakteristische Stimme konnte sie bei ihrem ersten Auftritt gut verstecken, leider war das Kostüm zu unbeliebt und sie schied aus.
    MOBAF1 - Das Zuhause aller Formel 1-Fans - *Link zum Forum*

  13. #148
    Zitat Zitat von crus` Beitrag anzeigen
    Mit Stefanie Heinzmann hat man ähnliches versucht, ihre charakteristische Stimme konnte sie bei ihrem ersten Auftritt gut verstecken, leider war das Kostüm zu unbeliebt und sie schied aus.
    Ich bin gar nicht sicher, dass es unbedingt nur am Kostüm lag. Klar, sie hat die Stimme verstellt, um nicht direkt erkannt zu werden. Hat ja auch super funktioniert. Aber ich fand die verstellte Stimme total unangenehm und unschön. Hätte sie "normal" gesungen, wäre sie eventuell zwar sofort erkannt worden, wäre aber weiter gekommen. So wie Gregor Meyle.

  14. #149
    Ich finde, nach den ersten beiden Sendungen sollte überhaupt noch niemand ausscheiden, und dann jeweils 2 pro Sendung, so dass am Ende wieder 4 Leute im Finale sind. Dann können alle Teilnehmer mehrere Facetten zeigen und sind nicht sofort weg. Die Heinzmann ist ja im Prinzip schon weg gewesen bevor es richtig angefangen hat. Und nach dem kurzen Auftritt hat man die Figur auch noch gar nicht "kennengelernt", so dass man da mitfiebert oder irgendeinen großen Wow-Effekt hat, wenn die Maske ab ist. Man hatte einfach zu wenig gehört, so dass es einem zu dem frühen Zeitpunkt noch egal war
    Bild:
    ausgeblendet

    ISC-Links: ▸Ewige Teilnehmerliste ▸Wiki

  15. #150
    Take it easy Avatar von Zachflange
    Ort: Hängematte
    Hatte hier nicht zu Beginn der Staffel jemand gemeint dass laut einer Bekannten Sonja bei ihren Pferden auf Mallorca ist? (die laut Internet übrigens in München stehen)

    Sonja, warst du es?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •