Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 89 von 89 ErsteErste ... 39798586878889
Ergebnis 1.321 bis 1.335 von 1335
  1. #1321
    Zitat Zitat von joni Beitrag anzeigen
    Ich hatte nicht das Gefühl, dass man Simone nicht auch negativ dargestellt hat, es gab doch einige die von ihrem Verhalten genervt waren. Aber am Ende blieb oft doch das "aber sie leistet einfach super ab". Und Simone war nicht negativ zu anderen, eher die anderen zu ihr. Abgesehn von dem einen Ausspruch den du angesprochen hast, der wiederum aber war eine Reaktion auf ihre Benachteiligung von den anderen und nicht (wie bei Liljana) aus Gehässigkeit oder Misgunst.
    Ich glaube aber dennoch, dass man Simone mehr hätte ins negative verkehren können, indem man sie nicht als Opfer sondern als Agressor darstellt - ein paar Aussagen, die sie während des Streites gesagt hat, vor den Streit stellen und schwupps ist die Situation umgekehrt. Bei einer Vanessa wurde es ja auch so dargestellt, als wären viele von ihrer besserwisserischen Art genervt gewesen - die Mädels haben danach aber gesagt, dass sie von sich selbst auf Vanessa zugegangen seien, um sie nach Tips zu fragen und sie einfach nur hilfsbereit war.

    Besonders krass fand ich auch, dass aus Vanessas Aussage "Meine Mutter hatte es als Alleinerzieherin von zwei Kindern" ein "Meine Mutter hat sich leider nicht um mich gekümmert" gemacht werden sollte - zumindest laut dem Video von Vanessa und Jana Heinisch. Da wird vieles verdreht.


    Zitat Zitat von joni Beitrag anzeigen
    Das wurde mehrmals angesprochen und Liljana von den Juroren und auch von Heidi gesagt. Liljana wußte das, es gab Szenen wo sie das selbst als ihr "Manko" nannte.
    Ich kann mich ehrlich nicht mehr so an die Kritik erinnern, aber wenn sie ein Manko hat, das angesprochen wird, dann sollte ja daran gelegen sein, dass dieses Manko behoben wird? Während den Shootings kam da aus meiner Erinnerung zu wenig "sie ist übertrieben" sondern eher ein "natürlich", "fröhlich" von Heidis Seite.


    Zitat Zitat von joni Beitrag anzeigen
    Auch das wurde in der Staffel gesagt. Ich erinnere mich nicht mehr wer, meine aber Larissa und Liljana sagten es: Auf dem Heimweg wurde angehalten und die Mädchen konnten im Supermarkt etwas einkaufen.
    Das mit dem "doch heimlich gekauft" hatte ich irgendwie nicht mehr auf dem Schirm, da ich davon ausging, dass bei der gesamten Inszenierung des Entlarvt werdens die Produktion davon gewusst haben wird. Aber könnte natürlich auch sein, dass sie entdeckt wurden (Nanny) und danach die Inszenierung kam.

    Zitat Zitat von Mmtaktr Beitrag anzeigen
    wie bieder deutsche sind
    Eine Pose, wie sie sich im Porno befindet (Spreizen der nach oben gestreckten Beine) unterlegt von "Deine beste Freundin lutscht ********" nicht gut zu finden, halte ich weniger als ein Zeichen von Biedersinn sondern als ein Zeichen von Geschmack. Hätte sich Jacky nur auf dem Auto gerekelt, wäre es egal gewesen (außer für Leute, die da schon Sexismus schreien). Und ich finde, dass sie an der ganzen pleinlichen (höhö) Fantasie noch das beste ist - sie sieht gut aus. Nur eben muss es der Plein übertreiben mit seiner "ich bin der geilste und kann se alle haben"-Attitüde.

    Frage - ist jemand wirklich bieder (wird hat heute als "altbacken" genutzt) wenn er sich durch Werbung sexistisch behandelt fühlt bzw. den Sexismus im Spot anprangert? Gefühlt gab es in "der guten alten Zeit" da weniger Kritik

    Zitat Zitat von storch Beitrag anzeigen
    Das hat wahrlich nichts damit zu tun. Das war sexistisch, frauenverachtend. Wer das in der heutigen Zeit noch nicht kapiert hat, sollte sich wenigstens nicht so weit aus dem Fenster lehnen.

    Nebenbei, dieser Plein ist aber nicht erst seit heute peinlich, abstoßend und geschmacklos. Letzteres sieht man auch an seinen Klamotten.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Zu Lijanas Ausstieg - G. Klum:




    https://www.gmx.net/magazine/unterha...ennen-34738650
    Ich finds ja richtig entlarvend, dass Plein seine Mode (und auch das Parfum) als Showoff betitelt. To be a Showoff - Ein Gernegroß sein, to show off - protzen, klotzen, wichtigtun. Ich meine, wer kauft sich wirklich Mode oder Parfum dass schon impliziert, dass es was für Leute ist, die gerne zeigen was sie haben - auch wenn das Kleidungsstück vielleicht das einzige hochwertige ist und sie sonst alles bei Kik kaufen müssen.

    Bezüglich des Klum Interviews: Tamara wurde ja 6., also eigentlich hätte Nastya nachrücken müssen. Entweder will der Klum (halt kurz nachdem das Online-Mobbing in der Show angeprangert wurde) bei Tamara-Fans auf Lijanas Kosten punkten oder Nastyas Ausstieg war eventuell freiwillig (Weigerung den Finalistenvertrag zu unterschreiben) und wurde als Showentscheidung getarnt.

    Aber einerlei, im - von mir schon erwähnten - Livestream mit Vanessa und Jana Heinisch meinte Vanessa, dass sie mehrere Wochen vor dem Finale gesagt hat, dass sie aussteigt und nicht erst ganz kurz vor dem Finale. Wenn das stimmt, dann hätte ja auch die Fünftplatzierte (Alijica) ins Finale nachrücken können. Ist aber - wieso auch immer - nicht passiert, dass sie durch den freiwilligen Ausstieg Vanessas nachgerückt ist.

    https://www.stern.de/lifestyle/leute...g-9278962.html

    Sorge, dass er selbst an dem Virus erkranken könnte, hat Klum offenbar nicht. "Es ist für mich wie eine Grippe. (...) Dass jetzt jeder eine Maske tragen muss, bei einer Krankheit, die nicht tödlich ist, da fehlt mir hier in Deutschland das Verständnis", sagte er.
    Mit 74 ist es vermutlich etwas tödlicher als ne Grippe für ihn.

    "Es ist schwierig, die Models vor Mobbing zu schützen. Es ist ein Manko der sozialen Medien. Die Heidi wurde natürlich früher auch immer mal wieder beschimpft, aber nicht so sehr wie die Kandidaten heute"
    Aber dass er selber mit "Tamara wäre im Finale, wenn Lijana früher aufgehört hätte" hier schön Öl ins Feuer gießen könnte, daran denkt er nicht.

  2. #1322
    .
    Geändert von BreakDown (28-05-2020 um 08:28 Uhr)

  3. #1323
    Bothwell Avatar von magixx
    Ort: Funky's Kittchen
    Zitat Zitat von Shatiel Beitrag anzeigen
    Bezüglich des Klum Interviews: Tamara wurde ja 6., also eigentlich hätte Nastya nachrücken müssen.
    Genau das ist mir auch sofort aufgefallen.

    Lijana ist schon ein bekloppter Name. Dann heißt sie auch noch Kaggwa.

  4. #1324
    Bothwell Avatar von magixx
    Ort: Funky's Kittchen
    doppelt

  5. #1325
    bücherlesendes F-Weib Avatar von Mangan254
    Ort: Chemnitz
    Zitat Zitat von magixx Beitrag anzeigen
    Genau das ist mir auch sofort aufgefallen.

    Lijana ist schon ein bekloppter Name. Dann heißt sie auch noch Kaggwa.
    Warum? Wahrscheinlich stammt ihr Vater aus Afrika. Ist zwar kein gebräuchlicher Name hier, aber finde ich angesichts ihrer offensichtlichen Wurzeln nicht komisch.

    Und Lijana find ich als Name auch nicht komisch. Vielleicht würde man es hier etwas anders schreiben (Liana)... Aber eigentlich find ich den ganz schön. Immer noch besser, als als Spitzname "nasty" (= gemein, ekelhaft, fies, hässlich etc pp) zu haben

  6. #1326
    Der Vater stammt aus Uganda und da dürfte der Name nicht so ungewöhnlich sein (gibt sogar einen christlichen Märtyrer mit diesem Nachnamen). Beim Namen Lijana muss ich irgendwie an den Balkan denken.

  7. #1327
    Zu Simone: die fand ich mega unsympathisch, nervig und fake. Ich würde aber auch hier nicht sagen, dass sie negativ dargestellt wurde. Ich glaube, man hat einfach ihre art, ihr getue, ihr verhalten gezeigt.

    Und wie bei lijana ist doch auch simones art bei ihren mitbewerberinnen auch nicht gut angekommen und wenn es dann diskussionen, antipathien, neid etc unter den kandidatinnen gibt, zeigt man das natürlich. Und ich bin ehrlich: für mich ist auch genau das das salz in der gntm-suppe.

    Dazu, dass gewisse kandidatinnen polarisieren, tragen die mit ihren kommentaren, ihrem auftreten, ihrer art und ihrem verhalten schon selbst bei. Und allen recht machen kann man es sowieso nie. Das ist immer auch geschmacks- bzw ansichtssache.

    Aber auch wenn ich jemanden im tv oder auch im real life noch so unsympathisch finde, käm ich nicht im traum drauf, ein hass-posting zu schreiben, jemanden anzupöbeln, zu bedrohen od schlimmeres.

  8. #1328
    Zitat Zitat von magixx Beitrag anzeigen
    Lijana ist schon ein bekloppter Name. Dann heißt sie auch noch Kaggwa.
    Ich versteh nicht ganz warum man sich über Namen auslassen muss...? Ich kann für meinen Namen auch nichts. Du?
    Den bekloppt zu nennen, zeugt nicht gerade von ... ach besser nicht, ich bin schon groß

  9. #1329
    Dass Papa Klum meint, Tamara (anstatt Anastasia) hätte noch nachrücken können, bestätigt für mich den Verdacht, dass sie Tamaras inszenierten Rausschmiss bereuen, nachdem sie mitgekriegt haben wieviel Fanpower sie hat. Dafür bekam sie ja eine Superpräsenz beim Finale, durfte das meiste aufsagen und wurde womöglich auch länger gezeigt als alle anderen Finalistinnen.

    Sie hätte auch das Finale gewinnen können, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob sie wollten, dass nochmal eine Österreicherin GNTM wird. Sonst hätte Sarah gewinnen können, die einfach neben Jacky aber auch neben Toni Garrn wie ein Topmodel aussah.

    Inszenierter Rausschmiss deshalb, weil Tamaras Foto ja super war.

    Apropos Inszenierung: Man hätte auch die Österreicher-Gang nasty erscheinen lassen können. Alle drei haben sich auf Lijana und Larissa eingeschossen. Wer weiß schon welche Kommentare von ihnen nicht gesendet wurden, um die österreichischen Zuschauer nicht zu vergraulen. Wenn man Lijana und Larissa ein bisschen zurückgedreht hätte, dann wären die Österreicherinnen die Bösen gewesen. Auch Nadine hatte Potenzial als Giftnudel inszeniert zu werden und Jacky hätte man mehr als berechnende Streberin darstellen können, die egoistisch handelt, Stichwort Dyson Drama.

    Dennoch war vieles von Lijana und Larissa einfach fies, und sie hatten ja kein Drehbuch sondern freiwillig so abgeliefert. Lijana ist aber auch sehr extrovertiert und trägt ihr Herz auf der Zunge. Sie geht indiskret mit eigenen Emotionen und ihrer (negativen) Haltung bzw. Voreingenommenheit gegenüber anderen um. Das lässt sie unreif und unsympathisch erscheinen. Ihre anschließenden Erfahrungen nach Drehschluss lassen sie aber sympathischer wirken und sie scheint auch für sich selbst eigene wertvolle Lehren aus ihrem Verhalten gezogen zu haben. Man sollte auch nicht vergessen, dass gerade jene Menschen die größte Verachtung bei einem hervorrufen, die negative Eigenschaften von einem Selber widerspiegeln. Also hinterrücks über andere herziehen oder Schadenfreude zeigen (zB über Tamaras Plein-Debakel), kommt nie gut an, tun aber auch fast alle.
    How to escape all these things....
    2.Timotheus 1
    Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht,
    sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.



  10. #1330
    Member of the {X} tribe Avatar von dealan-dè
    Ort: am Musenginst
    So schrecklich ich diese Staffel auch fand - so bin ich doch überaus dankbar, dass ich sie mir angeschaut habe. Sonst hätte ich nicht die musikalische Liebe meines Lebens gefunden (siehe links ). Bei Jackys Walk auf der NY Fashion Week lief "Mile Deep Hollow" von IAMX im Hintergrund und ich war so sehr angefixt wie noch nie in meinem Leben zuvor.

    Danke Heidi
    Geändert von dealan-dè (30-05-2020 um 19:45 Uhr)

  11. #1331
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Der Jacky-Plein hat durch diese sexistischen Posen auf Ferraris gewaltig Ärger mit denen bekommen. Das spricht natürlich für die Autofirma, aber nun ja, wer kann sich das schon leisten.

    Aber gut erkannt:


    Philipp Plein postete im Sommer 2019 einigen Fotos auf Instagram, auf denen er mit leicht bekleideten Frauen vor seinem Ferrari posiert.

    Das Unternehmen wolle allerdings nicht mit diesem "Lifestyle zusammengebracht" werden, "der völlig unpassend mit der Brand-Wahrnehmung ist", so der Autobauer damals.

    Die zu sehenden "sexuellen Anspielungen" seien "per se geschmacklos". Zudem würden die Rechte der Ferrari-Lizenznehmer verletzt und eine Verbindung der beiden Marken wäre unerwünscht.

    Plein wurde aufgefordert, die entsprechenden Fotos zu löschen - was er später auch tat.

    Jetzt will er die "Strafe" großzügig spenden, der Schwätzer. Einsicht natürlich nicht vorhanden, im Gegenteil.

    https://www.gmx.net/magazine/unterha...rrari-34768732

  12. #1332
    nur echt mit Maske Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli
    Bild:
    ausgeblendet
    "I don't take responsibility at all." Donald Trump
    "History is written by the winners." William Barr
    "Honesty, hard work, responsibility. Fairness. Generosity. Respect for others." Barack Obama
    "There is no glory in prevention." Alte Virologen-Weisheit

  13. #1333
    Lijana und Larissa sind offenbar nicht mehr bei One1. Als Models sind sie nicht zu finden (zwar scheinen sie noch in der Influencer-Abteilung auf, aber dort scheint z.B. Simone, die als Model noch aufscheint, nicht mehr auf. Da wird man einfach mal wieder schlampig gearbeitet haben) und auf ihren GNTM-Instagram-Accounts sind auch mehr schon andere Kontaktadressen angegeben.

    Das ging jetzt aber fix.

  14. #1334
    Mir zufällig gerade begegnet. Jacky bekommt Nebenrolle in ZDF Serie.
    https://web.de/magazine/unterhaltung...hling-34860884

  15. #1335
    Zitat Zitat von Fio.F Beitrag anzeigen
    hier:

    http://imgbox.com/1A8EH9cz

    irgendwie meine ich, hätte ich die Pose aber auch schon häufiger von ihr gesehen. Bei mindestens einem weiteren Bild.

    Nastya:
    http://imgbox.com/3DW7wYIr

    Lijana:
    http://imgbox.com/UEwG7T7F
    Ist zwar reichlich nach der Zeit, aber trotzdem - hatte der Fotograf einen im Tee bzw. waren die zu faul, die Bilder auszurichten oder warum ist das Bild mit Nasty nach rechts gekippt und das mit Lijana nach links, nur das mit Tamara ist senkrecht? Selbst beim ewig alten Bildbearbeitungsprogramm einer großen Kameramarke gibt es eine einfache Taste mit "um 0,5 / 1 / 1,5 usw. nach rechts bzw. links kippen" zum senkrecht ausrichten von Bildern.
    Ansonsten: Lijana guckt wie ein gereizter Kettenhund, Nasty schräg nach Irgendwo, Tamara auch nicht gerade aber zur Pose passend.
    Der Hintergrund - naja - frei nach dem Uraltfilm "Über den Dächern von Nizza" hier "... L.A.", aber es wäre besser gewesen, die Berge im Hintergrund durch Kontrastvariation deutlicher hervorzuheben oder auch die Gebäude durch Kamerawinkeländerung etwas besser einzubeziehen - so wirkt es sehr abgeschnitten.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •