Seite 221 von 270 ErsteErste ... 121171211217218219220221222223224225231 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.301 bis 3.315 von 4045
  1. #3301
    weißwurscht is Avatar von Angie07
    Ort: Baijan
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Würde ich auch nie. Ich reg mich dann hier oder wo anders auf und gut ist oder im zweifelsfall würde ich mich auch nicht dran halten, wenn man jetzt z.B. für Weihnachten etwas strenges beschlossen hätte. Ich gehe aber auch immer davon aus das Maßnahmen die nicht gesetzeskonform sind gekippt werden.
    Ich glaube aber auch das es einige gibt die nicht soweit denken und anderen haben vlt die Maßnahmen einfach wirklich schon massiv geschadet. Leute aus dem Kultur oder Gastrobereich, denen ist dann vlt egal mit wem sie dann demonstrieren, die wollen einfach nur das ihre Existenz nicht den Bach runtergeht.


    Wie bei mir.
    Man kann oder muss ja nicht alles gut finden, aber sich dennoch dran halten.


    Bzgl. "geschadet" hab ich ein Gastronomen-Ehepaar im Freundeskreis; die sind im Moment bei der Entscheidung, ob es ihr sonst extrem gut laufendes Restaurant jemals wieder geben wird. Das ist ganz bitter. Und sie erzählten mir, dass leider so viele Leute, die sich öffentlich darüber beklagen, dass die Gaststätten nicht öffnen dürfen, nicht in der gleichen Anzahl bereit sind, "ihr Lieblingslokal" in gleichem Maße zu nutzen, nur halt in Form der Bestellung und Abholung. Sie haben erzählt, dass sie es schaffen könnten, wenn ein Drittel der üblichen Gäste zur Abholung bestellen würde.... es ist aber wohl nicht mal ein Fünftel
    Aber selbst die sagen, sie würden bei so einer Demo nicht mitlaufen (sie waren gestern übrigens fassungslos, ob soviel "Blödheit" als ich ihnen den Twitter-Link mit dem Berthold und seiner Holden geschickt hab).
    Es hat also wohl tatsächlich ein bisserl was mit Grips zu tun
    Wenn eine Tür sich schließt, öffnet sich eine andere.... und wenn nicht, wirfst Du ein Fenster ein.
    Bild:
    ausgeblendet

    Martin Frank

  2. #3302
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Vermute einen kleinen Diss gegen Dich. Hast Du was zur geplanten 5-Leute-Regel für Weihnachten gepostet und diese nicht vorbehaltlos gut gefunden?
    Ich hab mal erwähnt mit 6 Leuten Heilig Abend zu verbringen, aber nicht in diesem Thread und nicht in diesem Post, der 0 damit zu tun hat

    Sry verstehe den Zusammenhang trotzdem nicht, es ging doch darum wrm Leute zu Querdenkern werden und ob sie generell was gegen die Maßnahmen haben oder einfach prinzipell immer das Gegenteil vom dem wollen was unsere Regierung tut. Ka was damit zu tun hat wie ich irgendeine Weihnachtsregel finde.

  3. #3303
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Zuviel Fußbälle an den Kopf bekommen?
    Ich glaube, zu viel bedingungslose Liebe und diese dämliche Volksheld-Mythen in den Medien all diesen Fußballweltmeistern gegenüber jahrzehntelang. Als ob die was Besseres wären oder was Echtes geleistet hätten, außer trainieren und Fußball spielen, was ein nicht unerheblicher Teil der Bevölkerung ebenso tut, nur halt auf einem anderen Niveau.
    werd' doch ein besserer Mensch, oder so

  4. #3304
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Naja es gibt auch leider immernoch Leute die wirklich nicht die hellsten Kerzen sind. Wie oft fällt irgendwer auf den Postillon oder andere Satire Seite rein. Das Problem am Internet ist einfach das man dort praktisch ins kalte Wasser geworfen wird und dann zusehen muss wie man klar kommt. Wenn irgendwer was auf FB schreibt dann wird wohl stimmen, weil steht ja im Internet

    M.M. nach müsste man generell irgendwie Regeln für das "Online-Leben" festlegen. Es dürfte z.B. niemand so einfach an Fake News kommen. Klar diese Leute verschwinden dann alle nach Telegram und co. aber dadurch würde es schwieriger werden neue Leute zu finden. Auch müsste man rechtlich viel schneller gegen Fehlverhalten vorgehen können. Ich hab gestern mal einen sachlichen Kommentar unter einen Artikel bei FB gesetzt, da kamen nicht einfach Antworten auf deren Grundlage man vlt eine Diskussion beginnen kann, nein ich wurde einfach nur beleidigt. Kein Gegenargument einfach nur Beleidigungen. Gut diese Kommentaren waren dann zwar nach ein paar Minuten weg. Aber ich frag mich in was für einer Gesellschaft wir langsam leben das man einfach so ohne Konsequenzen im Internet alles verbreiten kann was einem in den Sinn kommt. Das größte Problem was ich dann da auch sehe ist das so etwas irgendwann normal wird. Ich meine zukünftige Generationen kennen es doch auch gar nicht anders und wer weiß vlt wird sich dann irgendwann im RL genauso benommen wie im Internet
    Ja. Große Gefahr. Monkey see, monkey do. Gegen die Liberalisierung der Informationsverbreitung übers Internet kann man meiner Meinung nach überhaupt nichts tun. Das ginge nur diktatorisch, was sich keiner traut in Deutschland und wohl von deutschen Gerichten wieder aufgehoben werden würde. Eine wirkliche Gefahr und die deutsche Politik hat das nie ernst genommen in der Breite. Es ist schon ein bissel spät.
    ... und es ist immer umgehbar durch Ausweichen auf andere Strukturen / Länder / Technologien.
    werd' doch ein besserer Mensch, oder so

  5. #3305
    Zitat Zitat von Aequotus Beitrag anzeigen
    Dass diese Leute sich die Welt so drehen, wie sie möchten, ist ja klar... hätte man damals von Regierungsseite nicht auf Corona reagiert und alles wäre so weitergelaufen, wären diesen ganzen Gestalten jetzt auf der Straße und würden dagegen demonstrieren, dass die Regierung uns alle töten will mit der geheimen Seuche aus Asien, dass ein Killervirus gezüchtet wurde um eine Elite zu schaffen, die dann als einzige geimpft wird und überlebt, und wahrscheinlich würden sie jetzt den rettenden Impfstoff für alle fordern
    Einfach mal zum Beispiel die verschiedenen Veröffentlichungen von Frau Weidel in chronologischer Reihenfolge anschauen ...

    Klick hier

  6. #3306
    just looking Avatar von Dom Basaluzzo
    Ort: Berlin, Queeropa
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Ich meine zukünftige Generationen kennen es doch auch gar nicht anders und wer weiß vlt wird sich dann irgendwann im RL genauso benommen wie im Internet
    Ist in den USA doch schon passiert. Trump wäre ohne den Mob im Netz kaum vorstellbar gewesen, der typische Bully und Twitter hat erst in diesem Jahr Warnungen dazu geschrieben, nach über zehn Jahren andauernden Beleidigungen und Verbreitung offensichtlicher Lügen. Das Privatfernsehen hat üble Umgangsformen auch salonfähig gemacht. Es ist für mich eher erstaunlich, dass die jüngeren Generationen, die in die Netzära hineingeboren wurden, in der großen Mehrheit anständig sind, die meisten Jugendlichen nehme ich als höflicher wahr als es meine Generation damals war.

  7. #3307
    Ein PKW (vollgemalt mit Verschwörungsblabla) ist in den Zaum vom Kanzleramt gefahren.





    EDIT
    https://www.gmx.net/magazine/politik...erlin-35294996
    Auf die Fahrerseite des Autos hatte jemand eine Beschimpfung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie geschrieben. Dort stand: "Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder". Auf der anderen Seite stand: "Stop der Globalisierungs-Politik".
    Bei dem Fahrer des schwarzen Kombis könnte es sich um denselben Mann handeln, der bereits 2014 gegen den Zaun des Bundeskanzleramts gefahren war. Das Kennzeichen ist dasselbe.

    Damals prangte auf einer Seite des Wagens ein Slogan gegen den Klimawandel, auf der anderen eine Liebeserklärung. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall damals niemand, das Auto sei sehr langsam unterwegs gewesen, hieß es damals vonseiten der Polizei.
    Geändert von sternderl (25-11-2020 um 11:50 Uhr)

  8. #3308
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    wg. Auto mit Parolen vor dem Tore:

    Aufmerksamkeit und öffentliche Erwähnungen und Bilder generiert. Mission erfolgreich.

    Aktuelle Informationen zu Covid-19 (Coronavirus)
    https://www.ioff.de/showthread.php?4...ingangsposting


    "There is no glory in prevention." Christian Drosten, 12.03.2020

  9. #3309
    Ich habe in der Tat überlegt, ob ich die Bilder weglasse.
    Aber keine Nachricht ohne Bild.


    Ist Telegram schon implodiert vor Feierlaune?

  10. #3310
    Woher weiß man eigentlich, dass dieser Vorfall was mit Corona zu tun hat?

  11. #3311
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von Isolde1235 Beitrag anzeigen
    Woher weiß man eigentlich, dass dieser Vorfall was mit Corona zu tun hat?
    Naja die Aussage "Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder" passt ja schon sehr gut in die Corona-Schwurbel-Ecke.

  12. #3312
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Naja die Aussage "Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder" passt ja schon sehr gut in die Corona-Schwurbel-Ecke.
    Passt aber genausogut zu Globalisierungsgegnern ... insofern würde ich den nicht notwendigerweise zu den Corona-Verschwörungsschwurblern tun
    Die gleiche Aktion vor 6 Jahren war ja offenbar auch als Anti-Globalisierungs-Aktion gedacht
    (wenngleich der Typ möglicherweise (korrekt) kalkuliert hat dass seine Aktion jetzt, mit den ganzen "Querdenkern", eventuell mehr Publicity bekommt)
    "We have just folded space from Ix...Many machines on Ix. New machines"

  13. #3313
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Die gleiche Aktion vor 6 Jahren war ja offenbar auch als Anti-Globalisierungs-Aktion gedacht
    War wohl sogar das selbe Auto mit dem selben Kennzeichen, auch ein interessantes Hobby..
    "Ich bin jetzt da, wo ich mich haben will. Und das ist immer Delmenhorst.
    Erst wenn alles scheißegal ist macht das Leben wieder Spaß."

    Element of Crime

  14. #3314
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Also ich glaube so Leute wie die bei der AfD z.B. sind welche die grundsätzlich gegen alles sind, so wie Aqua schon beschrieben. Bei den Querdenkern kann man das denk ich nicht so pauschal sagen. Gerade im Bezug auf Corona sind da ja einige Menschen die einfach nur keine Lust mehr auf die Maßnahmen haben - deshalb findet diese Szene ja grad so viel Anklang.

    Ansonsten frag ich mich auch immer welche Leute überhaupt hinter diesem ganzen Mist stecken. Das sind ja schon i.welche Menschen die sich durch den ganzen Scheiß den sie erzählen bereichern wollen oder extrem Linke/Recht die ihre Lebenseinstellung durchbringen wollen. Da hilft es dann natürlich schon wenn man grundsätzlich gegen alles ist.

    Ach ja und dann gibts noch solche die einfach nur unzufrieden mit ihrem da sein sind. Die gaben jetzt eine Möglichkeit gefunden es "denen da oben" in die Schuhe zu schieben das ihr Leben nicht so läuft wie sie es gern hätten.
    Ich habe mich mal für einige Zeit in die Untiefen von Telegram begeben und bin zu dem Schluss gekommen, dass bei den Demos nicht mehr, oder wenn, dann nur minimal, Leute mitlaufen, die nur mit den Maßnahmen unzufrieden sind. Das war vielleicht am Anfang so.
    Da sammelt und vernetzt sich gerade was ganz ganz Übles, wogegen Pegida und AFD harmlos sind. Jede namhafte radikale Gruppe (auch verbotene Nationalsozialistische Vereine, die verboten sind) springen mit rein, es laufen große Finanzierungskampagnen. Da wittern einige mal so richtig Morgenluft. Ich weiß nicht, was das inzwischen für Dimensionen angenommen hat, aber ich hoffe, dass das heftigst beobachtet und unterbunden wird.
    Und ja...daran wollen sich ganz sicher die Köpfe bereichern. Z.B. sammelt dieser ominöse Kinder- Schützen Verein Gelder, die dazu verwendet werden sollen, um Familien zu helfen, denen die Kinder vom Staat entrissen werden...dann kommen tolle Sachen, die man machen will, aber gleichzeitig immer wieder neue Ausreden, warum nichtmal die Homepage aktuell ist.

    Der Wendler hat jetzt dazu aufgerufen, sein Geld von den Banken zu holen und in ein sicheres Land zu flüchten....wie z.B. Brasilien oder Afrika.
    Nun ja, der Mann ist so hohl, aber dem folgen 100000 Menschen und er hetzt fleißig aus dem Sunshine State.
    Geändert von Hope_N (25-11-2020 um 20:25 Uhr)

  15. #3315
    Zitat Zitat von Hope_N Beitrag anzeigen
    Ich habe mich mal für einige Zeit in die Untiefen von Telegram begeben und bin zu dem Schluss gekommen, dass bei den Demos nicht mehr, oder wenn, dann nur minimal, Leute mitlaufen, die nur mit den Maßnahmen unzufrieden sind. Das war vielleicht am Anfang so.
    Da sammelt und vernetzt sich gerade was ganz ganz Übles, wogegen Pegida und AFD harmlos sind. Jede namhafte radikale Gruppe (auch verbotene Nationalsozialistische Vereine, die verboten sind) springen mit rein, es laufen große Finanzierungskampagnen. Da wittern einige mal so richtig Morgenluft. Ich weiß nicht, was das inzwischen für Dimensionen angenommen hat, aber ich hoffe, dass das heftigst beobachtet und unterbunden wird.
    Und ja...daran wollen sich ganz sicher die Köpfe bereichern. Z.B. sammelt dieser ominöse Kinder- Schützen Verein Gelder, die dazu verwendet werden sollen, um Familien zu helfen, denen die Kinder vom Staat entrissen werden...dann kommen tolle Sachen, die man machen will, aber gleichzeitig immer wieder neue Ausreden, warum nichtmal die Homepage aktuell ist.

    Der Wendler hat jetzt dazu aufgerufen, sein Geld von den Banken zu holen und in ein sicheres Land zu flüchten....wie z.B. Brasilien oder Afrika.
    Nun ja, der Mann ist so hohl, aber dem folgen 100000 Menschen und er hetzt fleißig aus dem Sunshine State.
    Das wäre so schön, wenn die alle "fliehen" würde.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •