Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 138 von 330 ErsteErste ... 3888128134135136137138139140141142148188238 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.056 bis 2.070 von 4945
  1. #2056
    Ich glaubs nicht, wie Hirnverbrannt Menschen sein können. Obwohl, wo nix ist kann nix verbrennen.

    Sucht einmal nach Christan Anders :Es fährt ein Zug nach Corona

    Ich bin darauf beim zappen gestoßen, bei Kalkofen.

  2. #2057
    Nikotinfrei Avatar von Kinka
    Ort: ...auf der Palme
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    Die WHO hat ihre Mundschutz-Tragerichtlinien aktualisiert:

    Zitat:

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ihre Richtlinien zum Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus aktualisiert. Sie rät nun zum Gebrauch von Masken besonders an Orten, an denen das Virus weit verbreitet ist sowie in Situationen, in denen Abstand halten nur schwer möglich ist. WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus nannte als Beispiele den öffentlichen Nahverkehr, Geschäfte sowie andere geschlossene und stark frequentierte Bereiche. ....

    [Quelle]


    Oh, auch schon....mich wundert es wirklich nicht, warum es so viele Menschen gibt, die verunsichert sind, bei dem hin und her

  3. #2058
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Scheint sich wohl mehr auf Demmin und Grimmen zu konzentrieren, das ist weiter südlicher.
    Sehr schön. Dann scheint mir Kloster sicher.
    Geändert von Kosel (05-06-2020 um 22:22 Uhr) Grund: siri ist doof
    "Exitus in dubio est." Herbert Corona der Dritte

  4. #2059
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    Sehr schön. Dann scheint mit Kloster sicher.
    Naja sicher ist gar nichts, das ist es wohl erst, wenn man wirklich dahin aufbricht. Wie schnell Hotspots entstehen sieht man ja überall.
    Und ich weiß nun nicht, ob die Kontakte des Priesters nachvollziehbar sind. Ob bei den Gottesdiensten überall Listen auslagen.

  5. #2060
    Ich bin eine sogenannte Bio-NRW-Perso und empfehle die Lektüre des Kölner Grundgesetzes. Kulturelle Aneignung
    Sabuha:

  6. #2061
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Naja sicher ist gar nichts, das ist es wohl erst, wenn man wirklich dahin aufbricht. Wie schnell Hotspots entstehen sieht man ja überall.
    Und ich weiß nun nicht, ob die Kontakte des Priesters nachvollziehbar sind. Ob bei den Gottesdiensten überall Listen auslagen.
    Der hatte sicher bei der Seelsorge Kontakte. Und beim Urlaub machen hat man ja nicht unbedingt mit einheimischen Priestern zu tun.
    Bild:
    ausgeblendet
    He thrusts his fists against the post and still insists he sees the ghost.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #2062
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Naja sicher ist gar nichts, das ist es wohl erst, wenn man wirklich dahin aufbricht. Wie schnell Hotspots entstehen sieht man ja überall.
    Und ich weiß nun nicht, ob die Kontakte des Priesters nachvollziehbar sind. Ob bei den Gottesdiensten überall Listen auslagen.
    Meine Arbeitstheorie im Moment ist, dass Corona nicht über bewegtes Gewässer drüber weg kann. Im Rheinland, wo die erklärten Todfeinde der Westfalen leben, um meine Abneigung hier nebenbei zu erklären (man muss sich Köln als Mordor und Dortmund als Beginn dss Auenlands vorstellen), haben die Jecken alles unternommen, um der Seuche Vorschub zu leisten, trotzdem ist recht wenig an die Dortmunder Stadtgrenze angelangt.
    Von Rügen aus kommt die Seuche nicht bis Hiddensee beim aktuellen Ausbruch: wieder ist bewegten Gewässer im Spiel. Ich sehe langsam ein Muster. Drosten übernehmen sie.
    "Exitus in dubio est." Herbert Corona der Dritte

  8. #2063
    Zitat Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
    Der hatte sicher bei der Seelsorge Kontakte. Und beim Urlaub machen hat man ja nicht unbedingt mit einheimischen Priestern zu tun.
    Das sicher nicht, aber lassen sie die Urlauber da hoch, wenn durch den Priester ein Hotspot entsteht und die 7 Tageszahl zu hoch wird. Als Urlauber kann man schon mit Einheimischen zu tun haben.

  9. #2064
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    Meine Arbeitstheeorie im Moment ist, dass Corona nicht über bewegtes Gewässer drüber weg kann. Im Rheinland, wo die erklärten Todfeinde der Westfalen leben, um meine Abneigung hier nebenbei zu erklären (man muss sich Köln als Mordor und Dortmund als Beginn dss Auenlands vorstellen), haben die Jecken alles unternommen, um der Seuche Vorschub zu leisten, trotzdem ist recht wenig an die Dortmunder Stadtgrenze angelangt.
    Von Rügen aus kommt die Seuche nicht bis Hiddensee beim aktuellen Ausbruch: wieder ist bewegten Gewässer im Spiel. Ich sehe langsam ein Muster. Drosten übernehmen sie.
    Und wie kommst du übers Wasser ? Läufst du darüber wie Jesus. Wird Rügen dich gemacht ist auch Hiddensee dicht. Nicht das du mir gegenüber noch Vorteile hast.
    Geändert von Manitu (05-06-2020 um 22:34 Uhr)

  10. #2065
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von tantes Beitrag anzeigen
    Ich bin eine sogenannte Bio-NRW-Perso und empfehle die Lektüre des Kölner Grundgesetzes.
    "Du sollst bierähnliche Substanzen nur aus Reagenzgläsern trinken!"?
    "Exitus in dubio est." Herbert Corona der Dritte

  11. #2066
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Das sicher nicht, aber lassen sie die Urlauber da hoch, wenn durch den Priester ein Hotspot entsteht und die 7 Tageszahl zu hoch wird. Als Urlauber kann man schon mit Einheimischen zu tun haben.
    Warte mal ab.
    Bild:
    ausgeblendet
    He thrusts his fists against the post and still insists he sees the ghost.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #2067
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Der MNS schränkt Leute hierzulande ein. Für einige ist das unverständlich, andere verstehen diese Einschränkung und sehen dabei die kurze Dauer, in der sie mit der Maske halt mal leben müssen/können.
    Dann gibt es Berufsgruppen, die mit dieser ihren Arbeitsalltag verbringen müssen, also viele Stunden am Tag. Es gibt Leute mit einem kurzen Arbeitsweg in öffentlichen Verkehrsmitteln und welche mit langem Weg.

    Frust kann aus all diesen verschiedenen Lebensbereichen kommen.

    Man kann das nicht einfach beurteilen. Hinzukommt die Kontroverse, die - in menschlich "normalen News-Zeitabläufen" viel zu schnelllebig war: Mal hüh und dann doch hott. Der Mensch ist in dieser Sars Cov 2 Zeit vor allem erstmals mit einem unverhofft konfrontiert: der Wissenschaft und Forschung. Wir lernen gerade aus dieser Zeit, wie sehr wir auf die Wissenschaft angewiesen sind, aber auch, dass die Wissenschaft heute niemals das Non plus Ultra verkündet. Sie baut auf ständige Forschung auf und lernt stetig Methodik neu zu erfinden, um Ergebnisse besser zu liefern.


    Es kann gut sein, dass auch Gesichts-Visiere reichen, gerade bei den sinkenden aktiven Infektionszahlen, schließlich helfen auch sie bedingt und persönliche Kontakte sind meistens auf unter 15 Minuten beschränkt.
    Aber es gibt Leute, die darüber entscheiden müssen, welches Risiko sie für uns vertretbar eingehen wollen oder müssen. Und ihre Entscheidung ist sicherlich nicht immer für den einzelnen nachvollziehbar, aber sie müssen einen Weg wählen - der gefällt mir, aber nicht dir.

  13. #2068
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    Wir lassen einen Verteidiger des Lichts fies auflaufen. Elegant, Sabuha, sehr elegant.

    Zu Köln: bist du eine Bio-NRW-Perso? Nein? Dann ist schon deine Frage eine kulturelle Aneignung.
    Verteidiger des Lichts?
    Wenn du in Köln leben würdest, wärst du so drauf wie Turnschuh - das war deine Aussage!

    Ich kann - wie sicher viele hier - bestimmte Denkweisen ausschließen und mache diese nicht abhängig vom Wohnort.
    So drauf zu sein ist eine Frage von Herz und Verstand - nicht von der Postleitzahl.

    Bio-NRW habe ich noch nie gehört. Muss man dafür biodeutsch sein oder welche Kriterien zählen da für dich?

  14. #2069
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von Sabuha Beitrag anzeigen
    Bio-NRW habe ich noch nie gehört. Muss man dafür biodeutsch sein oder welche Kriterien zählen da für dich?
    Dein Urururopa muss schon von den Bütteln des Kardinals zu Köln auf die Jacke gekriegt haben. Oder er war einer der Schläger.

    Bring' dich jetzt besser in Sicherheit. Hier im Thread scheint es Rheinländer oder Kölner zu geben. Ich versuche sie, möglichst lange aufzuhalten.
    "Exitus in dubio est." Herbert Corona der Dritte

  15. #2070
    Zitat Zitat von chatte03 Beitrag anzeigen



    Wohl wahr. Mir ist es auch ein völliges Rätsel, wie man ein paar Quadratzentimeter Stoff als Freiheitsberaubung betrachten kann. Dann müsste ja auch ein Hut oder eine dieser dämlichen Basecaps die Freiheit einschränken.
    Ich denke, wenn du eine davon zwangsweise aufsetzen müsstest, dann würdest du das auch als Beeinträchtigung deiner Freiheit ansehen. Also sofern du nicht von der Sinnhaftigkeit der Tragepflicht überzeugt wärst.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •