Seite 3 von 100 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 1487
  1. #31
    Zitat Zitat von sedie Beitrag anzeigen
    JeLo ist allerdings eigentlich so gar nicht mein Fall, weder als Sängerin, noch als Schauspielerin.
    Ging mir auch so, schon allein deshalb lohnt sich, mal in "Shades of Blue" reinzuschauen. Sie gefiel mir da richtig klasse, sehr uneitel in der Rolle!

  2. #32
    Spätzünder-Bewunderer <3 Avatar von MichiGer
    Zitat Zitat von sedie Beitrag anzeigen
    hört sich gut an. Schade, dass es Netflix ist
    Ja, ich erhoffe mir auch einiges.

    Zitat Zitat von robin1 Beitrag anzeigen
    Oh, das gefiel mir sehr!
    oh, es hat schon jemand gesehen

  3. #33
    Zitat Zitat von MichiGer Beitrag anzeigen
    oh, es hat schon jemand gesehen
    https://www.ioff.de/showthread.php?4...1#post48402644

  4. #34
    Bin jetzt fertig mit amazons Upload und es hat mir durchgehend gut gefallen. Ich fand auch die Länge der einzelnen Folgen mit ca. 30 Minuten gut.

    Die letzte Folge................ soooooo viele Cliffhanger. Ich möchte sofort wissen, wie es weitergeht. Wird aber wohl noch mindestens ein Jahr dauern.
    I don't take responsibility at all. Donald Trump

    Mundschutz ist empfehlenswerter als Aluhut. Frank-Walter Steinmeier

  5. #35
    Spätzünder-Bewunderer <3 Avatar von MichiGer


    Hab jetzt die erste Folge durch : gefiel mir auch richtig gut.

  6. #36
    "Glee"

    Ansonsten querbeet: Psych, Castle, The Rookie, Criminal Intent, Law and Order, Law and Order SVU, Friends.

  7. #37
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Nachdem ich die erste Staffel von The Witcher durch habe hab ich nun (neben Snowpiercer auf Netflix) damit angefangen, die letzten beiden Staffeln (Staffeln 4 und 5) von "The Magicians" als OmU zu gucken (für nur je 4,99 Euro pro Staffel auf Amazon gekauft) und werde die in den nächsten paar Wochen durchgucken

    Wer es noch nicht kennt ... eine Art Harry Potter für Erwachsene ... teils lustig, teils spannend, und über weite Strecken weniger jugendfrei als Harry Potter:
    Ein Nerd namens Quentin Coldwater wird zum Aufnahmetest eine Uni in New York eingeladen und besteht ihn, im Gegensatz zu seiner besten Freundin Julia. Was er noch nicht weiß und ist, daß es sich dabei um eine magische Universität handelt welche für normale Menschen nicht sichtbar ist.
    Im Laufe der Staffeln wird er in Ränkespiele kosmischen Ausmaßes verwickelt und muß außerdem erkennen daß seineliebste Fantasybuchreihe, die sich um ein Land namens Fillory dreht, keine Ausgeburt der Fantasie ist, sondern ein Erfahrungsbericht eines Reisenden.
    Geändert von Proteus (13-06-2020 um 19:03 Uhr)
    "We have just folded space from Ix...Many machines on Ix. New machines"

  8. #38
    Case Histories muss doch noch ein bisschen warten, denn nachdem ich zufällig gesehen habe, dass Staffel 3 von Killing Eve (Starzplay) jetzt synchronisiert ist und alle 8 Folgen online sind, musste ich natürlich gleich damit anfangen.

    Und noch etwas: War das im Vorgängerthread, wo wir über Kommissarin Lund und das US-Remake The Killing diskutiert haben? Ich kenne bisher nur The Killing und habe es bedauert, dass man das Original nirgends streamen kann, aber meine Hoffnung, dass es vielleicht irgendwann mal wieder auf einem ÖR-Sender wiederholt wird, hat sich erfüllt: ARTE zeigt die Serie ab 2.7. (offenbar 4 Folgen pro Woche). Was ich allerdings ein bisschen unglücklich finde, ist, dass sie die Serie unter dem Titel "The Killing" zeigen. Weil so halt das US-Remake heißt. Aber egal, ich freu mich schon!

  9. #39
    Mozart in the jungle (EDIT: 1+2 Staffel)
    schöne Erholung von dem ganzen Splatterkram

    EDIT: Die 3 Staffel ist so lala, die 4. Staffel ist nervig (der Bogen wurde einfach überspannt ), aber Rodrigo ist einfach zu hübsch und niedlich, um einfach abzubrechen
    Geändert von sedie (15-06-2020 um 22:33 Uhr)

  10. #40
    Zitat Zitat von Sara Sidle Beitrag anzeigen
    Case Histories muss doch noch ein bisschen warten, denn nachdem ich zufällig gesehen habe, dass Staffel 3 von Killing Eve (Starzplay) jetzt synchronisiert ist und alle 8 Folgen online sind, musste ich natürlich gleich damit anfangen.

    Und noch etwas: War das im Vorgängerthread, wo wir über Kommissarin Lund und das US-Remake The Killing diskutiert haben? Ich kenne bisher nur The Killing und habe es bedauert, dass man das Original nirgends streamen kann, aber meine Hoffnung, dass es vielleicht irgendwann mal wieder auf einem ÖR-Sender wiederholt wird, hat sich erfüllt: ARTE zeigt die Serie ab 2.7. (offenbar 4 Folgen pro Woche). Was ich allerdings ein bisschen unglücklich finde, ist, dass sie die Serie unter dem Titel "The Killing" zeigen. Weil so halt das US-Remake heißt. Aber egal, ich freu mich schon!
    na, da kannst du dich freuen auf Kommissarin Lund!
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #41
    Habe nun das Finale von Smallville (2001–2011) gesehen. Einglich müße iich jetzt die Superman Filme angucken ( ist zu langer her)

    Die letzte Szene Episch. und noch das alle Highliths noch mal gezeigt wirden sind Ja kan die Serie weiter empfehlen. Oliver Queen (Green Arrow) macht auch vor seine Arrow auftritte mit.

    Meine 2 Highliths waren glaube ich im Staffel 2 Clalk geht in die Schule und plötzlich schießt Feuer aus seinen Augen als er verliebt in der Leherin war. oder 6 Staffel Lois Lane macht ein Streptease in einen Club und Clark mitten drin .


    Sollte jeder mal angucken wer auf Superhelden Serien steht.

  12. #42
    Was mir aktuell überraschend gut gefällt ist „Zoey's Extraordinary Playlist“. Erscheint wöchentlich auf Sky.
    Man muss Musicalserien mögen aber ich finds toll umgesetzt

  13. #43
    Zitat Zitat von Mrs.Brightside Beitrag anzeigen
    Was mir aktuell überraschend gut gefällt ist „Zoey's Extraordinary Playlist“. Erscheint wöchentlich auf Sky.
    Man muss Musicalserien mögen aber ich finds toll umgesetzt


    Storytechnisch hatte ich - selbst für eine Musicalserie - ein kleines bißchen mehr erwartet, aber ansonsten hab ich da auch Spaß mit.

  14. #44
    Zitat Zitat von Sara Sidle Beitrag anzeigen
    Und noch etwas: War das im Vorgängerthread, wo wir über Kommissarin Lund und das US-Remake The Killing diskutiert haben? Ich kenne bisher nur The Killing und habe es bedauert, dass man das Original nirgends streamen kann, aber meine Hoffnung, dass es vielleicht irgendwann mal wieder auf einem ÖR-Sender wiederholt wird, hat sich erfüllt: ARTE zeigt die Serie ab 2.7. (offenbar 4 Folgen pro Woche). Was ich allerdings ein bisschen unglücklich finde, ist, dass sie die Serie unter dem Titel "The Killing" zeigen. Weil so halt das US-Remake heißt. Aber egal, ich freu mich schon!

    ich glaub', der deutsche titel lautete damals: das verbrechen. ich hab' das vor ca. 8 jahren auf dvd gesehen. das war endlos lang, aber so richtig laaaaaang. trotzdem superspannend, bis zur letzten minute. ständig neue drehungen und wendungen, neue spuren, neue intrigen und und und .... und alles sehr gut und glaubwürdig gespielt und inszeniert.
    Believe Me!!!

  15. #45
    Habe mal mit ein paar neuen Serien angefangen (die ich noch nicht geschaut habe).

    "The Politician" - Netflix
    >>> Die erste Ryan Murphy Serie die mir nicht so zusagt. Hat gute Ansätze fand ich aber oft sehr dämlich. Einzig Zooey Deutch und Jessica Lange haben mir ein wenig gefallen.

    "Modern Love" - Amazon Prime
    >>> Ganz süß gemacht hat mich aber nicht so wirklich berührt.

    "The Exes" - Amazon Prime
    >>> Gab es leider nur mit Deutscher Synchro. Allein in der ersten Folge kamen Sprüche wie z.B. beim Frühstück (weil einer Frühstück gemacht hat) "Bist du eine Schwuchtel?" oder "Ich frag nur sonst kann ich nicht im Slip rumlaufen.". Die Serie bedient aber eh nur irgendwelche Klischees und hat nichts eigenes.

    "Marcella" - Netflix
    >>> Endlich mal ein Lichtblick. Genau mein Geschmack. Uns verbindet eh der Vorname.
    Bild:
    ausgeblendet

    16.04.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •