Seite 5 von 102 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 1529
  1. #61
    Zitat Zitat von MichiGer Beitrag anzeigen

    Mich interessiert das schon, weil ich dann eventuell gar nicht erst einschalte..
    Es haben ja bei DEM Cast schon einige vermeldet, dass sie mit dem Sommerhaus aussetzen ( was ich schon verstehen kann).

    ich kenne oft eure deutschen „Promis“ nicht und werde trotzdem gut unterhalten!



    ach ja, ich schau gerade Zoeys extraordinary playlist und als Musicalfan bin ich entzückt!
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #62
    Zitat Zitat von KrosseKrabbe Beitrag anzeigen
    Das wird noch ein richtiges Psychodrama, vor allem in Staffel 2!!! Mir hat es sehr gut gefallen, da ich solche Dramen mag.
    Doctor Foster ist brillant, aber nicht leicht zu ertragen. Mich hat die Serie ziemlich aufgewühlt.

    Ich bin durch mit Staffel 3 von Killing Eve - und mächtig enttäuscht. Hab im Amazon-Thread schon was dazu geschrieben. Aber auch nochmal kurz hier zusammengefasst: Als clever, sexy und verrückt habe ich die Serie in Staffel 1 und 2 gelobt. Und in Staffel 3? Sexy? Fehlanzeige. Clever? Fehlanzeige. Verrückt? Albern und infantil ersetzt "verrückt". Optik hui, Story pfui. Ich habe mich über weite Strecken gelangweilt. Gelangweilt! Bei Killing Eve!! Das muss man sich mal vorstellen! In Staffel 1 + 2 undenkbar! Richtig toll war der Soundtrack. Sonst nicht viel. Und ja, ich muss es auch hier nochmal erwähnen: Ich bin vielleicht besonders ungnädig, weil ich die Serie in Staffel 1 + 2 so grandios fand. Enttäuschte Fanliebe.

    Jetzt schau ich Case Histories mit Jason Isaacs (auf Amzaon Prime mit Cirkus Channel). Wusste gar nicht, dass die Serie in Edinburgh spielt.

    Wer übrigens britische und skandinavische Serien mag, kann sich mal das Angebot im Cirkus Channel ansehen. Sind zwar keine brandneuen Serien - die meisten kamen schon im TV -, aber wer die im TV verpasst hat (so wie ich Case Histories), kann sie dort nachholen für 3,99 pro Monat bzw. die ersten 14 Tage kostenlos. Beim Durchblättern hab ich z. B. Jordskott und Lifjord entdeckt, No Offence, Line of Duty, Der junge Inspektor Morse, Vera etcpp.

  3. #63
    Zitat Zitat von KrosseKrabbe Beitrag anzeigen
    Das wird noch ein richtiges Psychodrama, vor allem in Staffel 2!!! Mir hat es sehr gut gefallen, da ich solche Dramen mag.
    stimmt, grandiose Serie und mir tut der Tom leid, was hat der für schreckliche Eltern

  4. #64
    Ich schaue gerade auf Netflix die erste Staffel "Süße Magnolien". Gefällt mir ganz gut.

  5. #65
    Bungt!! Avatar von starshine_vie
    Ort: Wien Wien nur Du allein
    "Killing Eve" Staffel 3 (auf STARZ)

  6. #66
    Zu "The Sinner" (3):


    Bin ja eh ein großer Fan von "The Sinner" aber auch die dritte Staffel hat mich wieder so extrem gefesselt. Matt Bomer mag ich schon sehr lange allerdings war er für mich immer dieser typische Schönling den irgendwie alle attraktiv und nett finden. Aber hier hat er sich wirklich selbst übertroffen. Ich habe ihn manchmal richtig gehasst. Matt? Das Zusammenspiel mit Bill Pullman war auch fantastisch.




    Jetzt schau ich "Modern Family" Staffel 10 auf Netflix.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #67
    Zitat Zitat von Ruudy Beitrag anzeigen
    Zu "The Sinner" (3):


    Bin ja eh ein großer Fan von "The Sinner" aber auch die dritte Staffel hat mich wieder so extrem gefesselt. Matt Bomer mag ich schon sehr lange allerdings war er für mich immer dieser typische Schönling den irgendwie alle attraktiv und nett finden. Aber hier hat er sich wirklich selbst übertroffen. Ich habe ihn manchmal richtig gehasst. Matt? Das Zusammenspiel mit Bill Pullman war auch fantastisch.


    Mich hat Bomer eigentlich nur genervt, dieses Augenaufreissen beim Reden war so aaargh...

    Gefesselt hat mich eigentlich nur die letzte Hälfte der letzten Folge. Diese ganzen "Sein-oder-nicht-sein" oder "Wir wollten das Nichts berühren", "Nick hat gesagt, Nick hat getan"-Monologe waren sooo anstrengend. Vielleicht muss man Philosoph sein um zu verstehen ob das nur Geschwafel war oder Inhalt hatte.
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  8. #68
    ich schaue gerade die letzten Folgen von "BLUTSBANDE" (Prime)
    schrecklich was sich da alles so langsam aufbaut und kaputtmacht

  9. #69
    ging mir auch so.

    Das elende Geschwafel die ganze Zeit und am Ende mutierte Pullmann noch zur Heulsuse Jaja ich weiss, hätte er sich halt nicht eingraben lassen sollen, fand ich eh doof
    Hat mir alles nicht gefallen, die hatten doch alle einen Schaden


  10. #70
    ...


    Für mich fühlte es sich am Ende wie Hannibal an. Bill's Rolle hat ihn angefangen zu lieben. Sowie Matt Nick. Das war eine sehr komische Connection und daher oft repetitiv. Fands toll.

    Bild:
    ausgeblendet

  11. #71
    quotenfeindlich Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von starshine_vie Beitrag anzeigen
    "Killing Eve" Staffel 3 (auf STARZ)
    Surprise me with the plausible!

  12. #72
    Zitat Zitat von spector Beitrag anzeigen
    Das erstaunt mich jetzt. Ich fand die dritte Staffel enttäuschend und ich dachte, du auch, zumindest am Anfang.

  13. #73
    Zitat Zitat von Sara Sidle Beitrag anzeigen
    Das erstaunt mich jetzt. Ich fand die dritte Staffel enttäuschend und ich dachte, du auch, zumindest am Anfang.
    ich fand es auch nicht besonders

  14. #74
    Ich war auch sehr enttäuscht.

  15. #75
    nach über 7 Monate Pause schaue ich Desperate Housewives weiter bin jetzt bei Staffle 6. Eigentlich hatte Staffel 5 ein perfektes Ende gehabt....


    .... zu The Magicians Staffel 1 man muss sowas mögen un das an zuschauen und endet mitten im Cliffhanger Wann ich die 2 Staffel anschaue ist steht noch nicht fest erstmal sind andere Serien dran


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •