Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 109 von 297 ErsteErste ... 95999105106107108109110111112113119159209 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.621 bis 1.635 von 4449
  1. #1621
    just looking Avatar von Dom Basaluzzo
    Ort: Berlin, Queeropa
    Zitat Zitat von Lil Beitrag anzeigen
    Wo isser denn nun, der hochintelligente, analytische, politisch hochkorrekte, ausgewogene und neutral recherchierte Trump-Kritik-Thread, der eingefordert wurde?
    Wer hat das gefordert? Quelle?

    Zitat Zitat von chucky Beitrag anzeigen
    in diesem Thread muss sich niemand bei diesem User rechtfertigen, soll er doch im hochintelligenten MTT schreiben
    Poste doch bei 'Twitter' anstatt im IOFF!




    Zitat Zitat von Tiamat Beitrag anzeigen
    Wo sonst kann man das aktuellste Weltgeschehen so geballt und so schnell herbekommen?
    Z.B. aus einem Live-Feed beim 'Guardian' oder bei ständig aktualisierten News der 'New York Times'. Also von Journalisten, die nebenbei noch einen Faktencheck laufen lassen, anstatt den 'Twitter'-Mix aus Emotionen, Gerüchte und Vermutungen mit 10% Infos zu streuen; Tweets sind dort trotzdem eingebunden, aber alle von zertifizierten Konten und überwiegend von Journalisten und offiziellen Stellen. Bei 'Bild'-Meldungen müsste ich die Kritik nicht so begründen wie bei der Verwendung von Tweets, da sind wohl alle von uns misstrauisch.

    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Hier ist der Anti-Trump-Thread, remember?
    Eben und deshalb muss doch nicht jeder unfähige Regional-Republikaner, nicht jede Karen und nicht jede Schauspielerin mit einer Meinung zu Waffen vorkommen.

    So ist das ein konfuses Hinterhergehechel von Thema zu Thema, ein Wettlauf, wer am schnellsten posten kann: furchtbare geplante Gesetzesänderungen, Entscheidungen des Supreme Courts oder die schlimmsten Ausfälle von Trump werden in zwei Absätzen abgehakt, weil dessen Söhne mit ihren Tweets um die nächste Ecke kommen und wenn es dem Clintons-Hasser langweilig wird, kommt der noch mit einem alten Bild. Das ist nicht aktuelle Politik, das ist eine ständige Wiederverwertung der 'Twitter'-Welt.

    Zitat Zitat von Fitz Beitrag anzeigen
    Man sollte halt IMHO bei Antworten auf die Verwendung von Fullquotes möglichst verzichten. Daran hat sich seit Usenet-Zeiten nicht viel geändert (Fullquotes blähen einen Thread unnötig auf und der Kontext ist durch die Verlinkung bei Bedarf ohnehin ersichtlich).
    Endlich! Ein Kompromiss!

    Zitat Zitat von Fitz Beitrag anzeigen
    BTW, als dezent eingesetztes Visualisierungsmittel von Empfindungen sind Smileys nützlich, aber wenn jemand diese exzessiv benutzt, wirkt das auf mich seltsam, wobei das auch eine Altersfrage sein kann.
    Oder Verzweiflung.

    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Barbra Streisand ist nicht einfach nur eine Schauspielerin.
    Patricia Arquette!!! 10-fach!

    Die Sängerin, Schauspielerin und Regisseurin wurde dagegen nur EINMAL re-tweetet (Dialog mit Hillary Clinton).


    Zitat Zitat von Tiamat Beitrag anzeigen
    Habe es zwar schon öfter geschrieben, aber gerne nochmal: Information und Unterhaltung.
    5 Seiten über einen Fake-Account bei 'Twitter' /(S 104-109).

    Das ist wirklich sehr informativ und unterhaltsam, wenn Fake-Accounts bei 'Twitter' das Thema wären.

  2. #1622
    just looking Avatar von Dom Basaluzzo
    Ort: Berlin, Queeropa
    Zitat Zitat von pantoffel_3 Beitrag anzeigen
    eine Welt mit einem Trump mündet in den Dritten Weltkrieg, das halte ich für zwangsläufig
    Aber Russland und China wären Alliierte, ob die Atommächte Frankreich, Pakistan und Indien auf Seite der USA stehen ist fraglich. Die NATO wäre uneinig. Außer Israel, Türkei, Polen, GB und Saudi-Arabien sehe ich keine Freunde (über die militärische Ausrüstung Brasiliens weiß ich allerdings nichts), nur GB und Israel (angeblich) haben Atomwaffen. Ich sehe das nicht so kommen. Die Lieblingsfeinde Iran, Venezuela und Nordkorea hätten den Schutz von Russland und China. Im Nahen Osten und Afghanistan hat sich die USA nicht durchsetzen können.

  3. #1623
    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    Patricia Arquette!!! 10-fach!
    ist mir zb nicht aufgefallen, bzw. ich hab es gleich wieder vergessen, weil das einfach nicht so wirklich
    wichtig ist. kann man sowieso nicht mehr ändern bzw. nur der verfasser oder ein mod.
    man muß ja hier nicht alles lesen, man kann seiten bzw. ganze seitenbereiche einfach überspringen.
    hab ich auch schon gemacht, wenn hier viel geschrieben wurde.


    5 Seiten über einen Fake-Account bei 'Twitter' /(S 104-109).

    Das ist wirklich sehr informativ und unterhaltsam, wenn Fake-Accounts bei 'Twitter' das Thema wären.
    genau: 5 seiten von über 100 und im letzten thread war der account kaum thema (oder sogar gar nicht).
    das war auch nicht irgendein account, sondern schon einer, der zumindest phasenweise das getrumpel
    kommentierte. also ganz vorbei am thema war das nicht.

    davon abgesehen sind wir hier nicht in china,... wo jeder mucks fiese konsequenzen haben kann, hier gilt
    immer noch die meinungsfreiheit - jeder darf denken und wichtig finden, was er/sie möchte.
    der threadtitel gibt übrigens einen hinweis darauf, dass das hier eben nicht der ernsthafte und seriöse
    politthread ist. angeblich soll es hier im ioff aber so einen auch geben.

  4. #1624
    just looking Avatar von Dom Basaluzzo
    Ort: Berlin, Queeropa
    Zitat Zitat von platinum Beitrag anzeigen
    davon abgesehen sind wir hier nicht in china,... wo jeder mucks fiese konsequenzen haben kann, hier gilt
    immer noch die meinungsfreiheit - jeder darf denken und wichtig finden, was er/sie möchte.
    der threadtitel gibt übrigens einen hinweis darauf, dass das hier eben nicht der ernsthafte und seriöse
    politthread ist.
    Deine Antwort gibt eher keinen Hinweis darauf. China?

  5. #1625
    Zitat Zitat von miracle Beitrag anzeigen
    Happy Independence Day!
    klebte der Rest der Nation vor der Glotze und schenkte sich HAMILTON auf Disney+, die Filmaufnahme des genialen Broadway-Musicals, das gestern wegen der Corona Krise vorzeitig veröffentlicht wurde, und das auch in der Filmversion von den Kritikern und den Zuschauern gleichermassen gefeiert wird.

    No. We are simply having a BBQ with our friends and neighbors, and shoot off some fireworks after dark, which will be in about 30 minutes.

    Nein. Wir machen einfach ein BBQ mit unseren Freunden und Nachbarn und schießen nach Einbruch der Dunkelheit ein Feuerwerk ab, das in etwa 30 Minuten stattfinden wird.

    Happy Fourth!

  6. #1626
    just looking Avatar von Dom Basaluzzo
    Ort: Berlin, Queeropa
    Was haben andere am 4. gemacht?

    Kanye West kündigte sein Rennen um die Präsidentschaft an! Wieder mal, allerdings tat er das bisher nur für 2024, diesmal 2020. Zufällig hat er auch neue Musik zu verkaufen... Sehr schnell versprach ein weiterer bekannter, bisheriger Trump-Unterstützer und Mega-Egomane seine Unterstützung: Elon Musk. Wo das angekündigt wurde, können sich alle denken...

    'The Wrap': Kanye West Announces ‘I Am Running for President of the United States! #2020VISION’

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meanwhile... ein Tag davor:die Conways haben auch einen social media Koller, denn die 15-Jährige Tochter Claudia versuchte sich offenbar per social media, also dort wo Minderjährige ungeprüft Mitglieder sein können, Gehör zu verschaffen. Das ging nicht lange gut, denn inzwischen ist das Konto auf "privat" gestellt, einige ihrer Postings sind wohl inzwischen gelöscht worden...

    After dad George tweeted to journalists to “desist” from communication with his minor children, the newly outspoken Claudia (or her Twitter account, anyway) responded, ‘you’re just mad that i’m finally getting my voice heard.”

    Then her kicker: “sorry your marriage failed.”

    The response was soon hidden, apparently by George Conway. (...)

    Taking a decidedly more liberal stance than either of her parents, Claudia most famously (well, until now) tweeted on July 2, “If you’re a woman supporting trump, i feel bad for you. you must really hate yourself. lots of internalized misogyny…yikes.”
    Wenn es nach Trumps Abwahl eine Reality-TV-Show geben könnte, die ich mir tatsächlich anschauen würde, dann The Conways, wie werden die Trumps Inhaftierung und Prozesse verfolgen?

    Der 'Deadline'-Artikel liefert mehr Details, ein Teenager in Rebellion gegen zwei Konservative, die offenbar anders als viele Eltern wissen, wie man die sozialen Medien bedient.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    PS:

    Neil Young Condemns Donald Trump’s Use Of His Music At Mount Rushmore Event

    Neil Young had to remind President Donald Trump yet again that he is definitely not down with his songs being played at Trump’s events.

    Three of the rock icon’s tracks — “Like A Hurricane,” “Rockin’ in the Free World” and “Cowgirl in the Sand” ― were played during Trump’s Independence Day celebration at the Mount Rushmore National Memorial on Friday night.
    Wird immer schwerer für Trumps Leute Musik zu finden, wo sich keiner aufregt, Kanye fällt ja nun auch aus.



    Zitat Zitat von Fritz Karl Beitrag anzeigen
    Interessant auch, dass Ghislaine auf Chelsea Clintons Hochzeit war, 2 Jahre nachdem Jeffrey Epstein als Sexualstraftäter verurteilt wurde und es klar war, dass Ghislaine Maxwell in seinen Pedo-Ring involviert war.
    So interessant wie die Tatsache, dass der 13-Jährige Eric Trump zusammen mit seinem Vater in einem der Epstein-Flieger war, die so berüchtigt gewesen sein sollen. Da war er so alt wie die Opfer Epsteins, wenn Du schon Zusammenhänge konstruieren möchtest, mache es doch für beide Seiten.
    Geändert von Dom Basaluzzo (05-07-2020 um 07:12 Uhr) Grund: PS

  7. #1627

  8. #1628
    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    Was haben andere am 4. gemacht?

    Kanye West kündigte sein Rennen um die Präsidentschaft an! Wieder mal, allerdings tat er das bisher nur für 2024, diesmal 2020. Sehr schnell versprach ein weiterer bekannter, bisheriger Trump-Unterstützer und Mega-Egomane seine Unterstützung: Elon Musk. Wo das angekündigt wurde, können sich alle denken...

    Meanwhile... ein Tag davor:die Conways haben auch einen social media Koller, denn die 15-Jährige Tochter Claudia versuchte sich offenbar per social media, also dort wo Minderjährige ungeprüft Mitglieder sein können, Gehör zu verschaffen. Das ging nicht lange gut, denn inzwischen ist das Konto auf "privat" gestellt, einige ihrer Postings sind wohl inzwischen gelöscht worden...



    Der 'Deadline'-Artikel liefert mehr Details, ein Teenager in Rebellion gegen zwei Konservative, die offenbar anders als viele Eltern wissen, wie man die sozialen Medien bedient.
    Ich habe das die letzten Tage auch mitbekommen, aber extra nicht hergeholt. Schon doof, wenn man das Kind eines Paares ist, das so in der Öffentlichkeit ist wie die Conways, und wenn die Pubertät und Abnabelung der Tochter in den sozialen Medien genutzt wird, um politisch daraus Kapital zu schlagen. Die minderjährigen Kinder von öffentlichen Personen sollten tabu sein. Umso verwerflicher, dass Journalisten von "seriösen" Zeitungen die 15 Jährige interviewten, wobei es denen im Grunde nur um die Eltern, und ihre sehr unterschiedlichen politischen Positionen ging, die viel öffentlichen Gesprächsstoff hergeben, und so beispielsweise auch Tratschfutter für diesen Thead...

    Meiner Meinung nach sollte das unterlassen werden. Es sollte ein tabu sein. Ich finde auch, dass Barron Trump aussen vor bleiben muss. Er hat sich seine Eltern nicht ausgesucht. Und selbst wenn er öffentlich pubertieren würde wie die Conway Tochter, muss das tabu sein.

  9. #1629
    just looking Avatar von Dom Basaluzzo
    Ort: Berlin, Queeropa
    So weit und so unglücklich es für die Conways jetzt gelaufen sein mag, ich denke nicht, dass die Äußerungen über das hinaus gehen, was man sich über deren Privatleben - das Ehepaar meine ich - bisher vorgestellt hat. Die Tochter spielt mit den öffentlichen Vermutungen über ihre Eltern (getrennt) und hat eine politische Meinung, die nicht von dem abweicht, was im Thread zu lesen ist. Möglicherweise hätte sie die Eltern ganz anders treffen können, hat aber für sich eine Grenze gezogen. Aber ja, das sollte eigentlich nicht in die Öffentlichkeit geraten, ihr Glück, dass ihr Vater aufgepasst und das beendet hat. Bei Millionen anderen 15-Jährigen steht weiter Privates auf den Seiten von 'Twitter' und 'Facebook', ganz zu schweigen vom Drang von Teenagern sich bei TikTok visuell darzustellen. In diesem Fall hat ein gesellschaftliches Phänomen/ Problem durch die Eltern ein bekanntes Gesicht bekommen und durch den Sarkasmus der Tochter ein bissigeres als die Showbranche mit ihrem Kleider vorführendem Nachwuchs (was ich ebenso bedenklich finde).
    Geändert von Dom Basaluzzo (05-07-2020 um 08:08 Uhr)

  10. #1630
    nur echt mit Maske Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli
    Das mit der Conway-Tochter sehe ich auch so: In der Pubertät kann man schon mal Lust bekommen, den Dritten Weltkrieg eigenhändig zu zünden.

    Wenn ich mir vorstelle, ich hätte mit 15 Jahren einen Corona-Lagerkoller und womöglich Ausgehverbot gehabt, dazu bekannte Eltern, die sich scheiden lassen, UND einen gut frequentierten Social-Media-Kanal - ok., das ist eine wirklich explosive Kombi

    FS: Nachträglich noch
    "I don't take responsibility at all." Donald Trump
    "History is written by the winners." William Barr
    "Honesty, hard work, responsibility. Fairness. Generosity. Respect for others." Barack Obama
    "There is no glory in prevention." Alte Virologen-Weisheit

  11. #1631
    Zitat Zitat von ganzblau Beitrag anzeigen
    Das mit der Conway-Tochter sehe ich auch so: In der Pubertät kann man schon mal Lust bekommen, den Dritten Weltkrieg eigenhändig zu zünden.

    Wenn ich mir vorstelle, ich hätte mit 15 Jahren einen Corona-Lagerkoller und womöglich Ausgehverbot gehabt, dazu bekannte Eltern, die sich scheiden lassen, UND einen gut frequentierten Social-Media-Kanal - ok., das ist eine wirklich explosive Kombi

    FS: Nachträglich noch
    Das ist nachvollziehbar, aber dass Journalisten darauf anspringen, und sie interviewen, um eine knackige Story über ihre Eltern aus ihr herauszulocken ist unethisch und verwerflich.

  12. #1632


    Das Trump Word Cloud Kleid ist das I-Tüpfelchen.

  13. #1633
    Zitat Zitat von Kaisa Wilhelm Beitrag anzeigen


    Das Trump Word Cloud Kleid ist das I-Tüpfelchen.
    Sockenschuss.
    Ich kann es gar nicht nachvollziehen.... warum man so Fan-Klamotten trägt oder sein Auto zutackert mit Trump Bildern...
    die sind ja schlimmer wie Fans von Tokio Hotel je waren.
    In der Ehre liegt Hoffung. *Alaska State Trooper*

  14. #1634
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    Was haben andere am 4. gemacht?

    Kanye West kündigte sein Rennen um die Präsidentschaft an! Wieder mal, allerdings tat er das bisher nur für 2024, diesmal 2020. Zufällig hat er auch neue Musik zu verkaufen... Sehr schnell versprach ein weiterer bekannter, bisheriger Trump-Unterstützer und Mega-Egomane seine Unterstützung: Elon Musk. Wo das angekündigt wurde, können sich alle denken...

    'The Wrap': Kanye West Announces ‘I Am Running for President of the United States! #2020VISION’

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Aha?
    Interessant ... Kanye war doch sonst immer so ein großer Trump-Fan

    Wäre ich Trump, dann würde ich mir schon starke Sorgen machen wenn selbst meine prominenten Fans plötzlich hingehen und gegen mich kandidieren wollen

    Ach ja und Happy After-Independenceday
    Geändert von Proteus (05-07-2020 um 12:20 Uhr)
    "I don’t take responsibility at all"

    Donald Trump

  15. #1635
    Kanye-Gedöns = 100% Promo für neue Single/Album


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •