Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 298 von 334 ErsteErste ... 198248288294295296297298299300301302308 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.456 bis 4.470 von 5008
  1. #4456
    Zitat Zitat von CRUNK. Beitrag anzeigen
    Mich würde wirklich mal interessieren, ab wann wieder Maßnahmen eingeführt werden. Wenn die Zahlen jetzt täglich bei knapp 1100 liegen..
    Spahn ist doch noch zufrieden mit den Zahlen.
    Da müssen es wohl schon mehr als 2000 werden, ehe regional wieder einiges zurückgefahren wird

  2. #4457
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Was für Maßnahmen schweben Dir denn vor?
    Mir schwebt gar nichts vor.

  3. #4458
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von CRUNK. Beitrag anzeigen
    Mir schwebt gar nichts vor.
    Hmm? Es interessiert Dich, ab wann wieder Maßnahmen eingeführt werden. Welche Maßnahmen - egal.
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  4. #4459
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Hmm? Es interessiert Dich, ab wann wieder Maßnahmen eingeführt werden. Welche Maßnahmen - egal.
    Ich kann dir nicht sagen, welche Maßnahmen am sinnvollsten wären, um die Zahlen wieder sinken zu lassen. Es ist ja weiterhin alles unter Kontrolle.. dadurch, dass viele Dinge schrittweise 'gelockert' wurden, würde mich einfach interessieren, welche Dinge bei welchen Zahlen wieder 'eingeführt' werden. Sei es nur noch zwei Haushalte treffen, Sportvereine wieder schließen... ich weiß es nicht.

  5. #4460
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Was für Maßnahmen schweben Dir denn vor?
    Erst mal natürlich die Schulen wieder schließen

  6. #4461
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Erst mal natürlich die Schulen wieder schließen
    Ich hoffe, dass du das ironisch meinst!

  7. #4462
    Zitat Zitat von kilanie Beitrag anzeigen
    Was mich gerade etwas beunruhigt, ist dass ich gerade gelesen habe, dass in Düsseldorf am 3. September eine Konzert vor 13.000 Zuschauern stattfinden soll. Nicht nur, dass NRW sehr stark steigende Fälle hat, ich dachte Großveranstaltungen sind bis Ende Oktober verboten. Ich finde das im Moment unverantwortlich.
    Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat „begründete Zweifel an der rechtlichen Grundlage“ eines in Düsseldorf geplanten Konzerts mit 13 000 Zuschauern.
    Das Konzept sei nicht mit dem Land abgestimmt worden, erklärte er am Freitag gegenüber der dpa.
    https://www.welt.de/vermischtes/live...eitsmarkt.html

  8. #4463
    21 neue Fälle in Mecklenburg-Vorpommern, mehr gab es zuletzt am 07. April. Inzwischen hat es sich auch hier in der Fläche verbreitet, denn alle Landkreise und Städte sind jetzt betroffen.

    https://www.lagus.mv-regierung.de/Ge...orona-Pandemie


    Es gibt aber immer noch Bundesländer, die heute keine hohen Zahlen melden müssen, z.B. Bremen, wo es ganze 2 neue Fälle gibt.

    https://www.senatspressestelle.breme...men02.c.732.de
    Geändert von mk431 (07-08-2020 um 16:48 Uhr)

  9. #4464
    Zitat Zitat von zickenqueen Beitrag anzeigen
    wobei bei allem, was man mittlerweile an Folgeproblemen kennt, die Bezeichung "leicht" sehr fraglich ist und oft ist es mit aussitzen keinesfalls getan....das ist einfach ein Mistviech von Virus und was wir davon glauben zu wissen, ist wahrscheinlich die Spitze des Eisbergs.
    Ich bin da auf alles gefasst
    Wir tun jedenfalls alles dafür, erst gar nicht mit Corona auch nur irgendwie in Berührung zu kommen
    Das ist wohl das beste. Aber es ist im Alltag nicht immer so ganz einfach. Wir sind jetzt in einer schwierigen Phase; erste Präsenzsitzungen sind im Job wieder angelaufen, und gleich bei der ersten musste ich schon darum kämpfen, dass wir einen ausreichend großen und gut belüfteten Raum fanden, um nicht acht Stunden lang in einer Aerosolwolke von 11 Leuten zu hocken. Das war ein Aufriss! Aber meine Chefin war an meiner Seite und hat gleich gesagt, wenn der Einladende keinen geeigneten Raum zur Verfügung stellen kann, gehe ich da nicht hin. Und gucke, auf einmal fand sich doch ein passender Raum.

    Aber wenn wir jetzt bei jeder Sitzung vorher so einen Terz haben - na, gute Nacht.

    Dennoch bin ich fest entschlossen, mich keinen unnötigen Risiken auszusetzen.

    Erst recht nicht, seit ich das hier noch gefunden habe: Auch ein Schlaganfall kann als Erstsymptom bei Covid-19 auftreten

    Respektiere leben. https://provieh.de/

  10. #4465
    Zitat Zitat von CRUNK. Beitrag anzeigen
    Mich würde wirklich mal interessieren, ab wann wieder Maßnahmen eingeführt werden. Wenn die Zahlen jetzt täglich bei knapp 1100 liegen..
    Die Zahlen in Österreich und der Schweiz sind seit einiger Zeit meist wieder über 100 /Tag. Es war daher abzusehen, dass in D wieder täglich positive Tests über 1000 gemeldet werden. Die Fälle scheinen sich auf einem höheren Niveau einzupendeln. Positiv getestet werden vorallem Jüngere.

    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    Bei der Zahl der Intensivpatienten haben wir hingegen mit 230 wieder den bisherigen Tiefststand erreicht.

    https://www.divi.de/divi-intensivreg...wdocument/4326
    Die Hospitalisierungen und Intensivfälle bleiben auch hier weiter tief, nicht mehr Tiefstand, aber immer noch sehr tief.

  11. #4466
    Idealistischer Agnostiker Avatar von biovita
    Ort: NRW
    Zitat Zitat von Sabuha Beitrag anzeigen
    An eurer Schule/in eurer Stadt?
    Überall in NRW vermutlich nicht?

    Aber ja, am ersten Schultag, wenn alle aufeinander treffen, ist der Test auch etwas spät
    Doch, überall in NRW dürfen Lehrer sich alle zwei Wochen testen lassen. Erst lag der Termin auf dieser Woche (das wäre sinnvoll gewesen), jetzt gilt das erst ab nächster Woche.
    Es gibt keine Fnords in der Werbung

  12. #4467
    1st Präsident of the IOFF Avatar von Üfli
    Die Lehrer wechseln sich mit den Erziehern wochenweise ab. Das gilt erst mal bis zu den Herbstferien.
    1st Präsident of the IOFF!
    Authentisch, kompetent, volksnah
    Jetzt auch mit Imagewechsel und in unsachlich!

  13. #4468
    Idealistischer Agnostiker Avatar von biovita
    Ort: NRW
    Zitat Zitat von Angie07 Beitrag anzeigen
    Eigentlich schon traurig, dass es nach wie vor so ein heilloses Durcheinander bei den Schulen gibt.

    Wenn man schaut, wie lange es das Thema nun schon gibt, dann scheint es im Gegenzug in den Schulen so gar kein echtes Konzept zu geben.
    Da schauen die meisten Maßnahmen nach mit heißer Nadel gestrickt aus und nicht nach gut durchdacht.
    Die Schulen mussten auf die Vorgaben der Landesregierung warten. Und die kamen erst zeitgleich mit der Pressekonferenz. Und die letzte Info gab es am 23.6..
    Was sollen die Schulen also in einer Woche machen?
    Wir bräuchten größere Klassenräume, Fenster, die man öffnen kann, größere Treppenhäuser, mehr Pausenhöfe und am besten noch Container für die Klassenräume, die nicht benutzbar sind. Und natürlich mehr Personal für versetzte Pausen und Unterricht. Versetzter Unterricht geht aber auch nicht, weil die Busunternehmen da nicht mitmachen. Das Problem gab es schon vor den Ferien. Ich arbeite sehr ländlich und da werden die Schüler in den Dörfern eingesammelt und mit einem Schulbus gefahren, weil das ÖPNV-Netz so schlecht ist.

    Wir sind über 1000 Schüler und mehr als 100 Lehrer und ich bin echt gespannt, wann bei uns die ersten Fälle auftreten werden und was dann passiert.
    Es gibt keine Fnords in der Werbung

  14. #4469
    Dortmunder Mädchen Avatar von Dr.Murder
    Ort: Praxis
    Zitat Zitat von Üfli Beitrag anzeigen
    Die Lehrer wechseln sich mit den Erziehern wochenweise ab. Das gilt erst mal bis zu den Herbstferien.
    Also ich lasse mich nur testen, wenn wir einen Fall
    an der Schule haben. Oder natürlich im privaten Bereich.

    Tief in den Rachen und in die Nase die Stäbchen geschoben bekommen, muss ich nicht wirklich ohne Not haben.
    Schon gar nicht alle 14 Tage.

  15. #4470
    Chatte das stimmt natürlich und ich bin auch sehr dankbar, dass wir die Möglichkeit haben, vielem aus den Weg zu gehen.
    Bleib gesund


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •