Seite 1 von 54 123451151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 796
  1. #1

    Räppi ist Opti

    Und zwar griller.

    Optigriller eben

    Weil er sich einen Optigrill+ zugelegt hat.

    Und was soll ich sagen:

    Dieser kleine Elektrogrill ist sowas von geil!

    Entrecote wurde perfekt rare, Cevapcici vom anderen Planeten und Paninis in Windeseile mal eben selber gemacht und unfassbar lecker.

    Das Ding kriegt alles so hin, wie ich es will!
    Man isst einfach während der frisches Fleisch einfach so weiter zubereitet.
    Ohne nerviges "ich schau mal" oder "ich muss mal eben drehen" oder "Schneid mal an, obs durch ist" feat. "oh, den Punkt für rare verkackt, ist nun fast durch"
    Und wenn die Nummer durch ist packst du die Platten einfach in die Spülmaschine.

    Wer es nicht kennt: Der Optigrill ist eben ein Elektrogrill wie man sie von früher kennt. Nur: Dieser hier musst die Fleischdicke und zeigt dir die Garungsstufe an und erinnert dich mit einem Piepen daran, dass er nun etwas weiter ist. Bei Rind also grob Blue/rare/Medium/durch.

    Da die er die Garstufen aber auch farbig in einem Display anzeigt und die Farbe z. B. Orange aber nicht gleichbleibend ist, sondern von sehr hell bis dunkel wechselst hast du innerhalb der groben Gruppierungebeben noch Feinabstimmungen.
    Natürlich kann man für eine Person das Rind rare machen und die anderen eben auf dem Grill lassen, bis es medium ist.
    Der hat diverse Programme für: Hamburgerpatties/Rind/Wurst+Schwein/Sandwiches/Fisch/Geflügel.
    In der plus Version hast du noch 4 manuelle Programme, bei denen du die Gradzahl eben festlegen kannst. Irgendwie sowas wie 100 Grad bis 250Grad in 4 Abstufungen. Das kann dann für Auberginen und Pilze und Paprika gefüllt verwendet werden.
    Es gibt wohl noch eine Elite Version die auch für das ganze Gemüsegedöns eigene Programme hat.
    Ich war selten so begeistert von einer neuen Anschaffung wie von diesem Teil.

    Klar. Ich hab noch nicht alles durchprobiert. Ich weiß nicht wie er z. B. Burgerpatties brät. Aber was er bisher gemacht hat, ist 1a.

    Allein diese Sandwich/Croques/Toasted Döner Nummer ist es absolut wert.

    Man kann sich auch völlig Überteuert Waffeleinsatz und Bratschale dazu kaufen. Das tat ich aber bisher noch nicht.


    Negativ wäre bislang nur zu erwähnen: Wenn man einen Haushalt hat bei dem jeder eine andere Fleischart präferiert, dann klappt das glaube ich nicht so gut.

    Der Optigrill ist für 2-3 Personen ausgelegt - in der Plus Variante dann für 4 Personen.

    Bildimpressionen.

    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  2. #2
    Burgerpatties werden tiptop... ich war auch skeptisch, wurde aber überzeugt, einziger schwachpunkt:
    Er kann nicht wirklich SCHARF anbraten, steaks werden super, aber 2-3 mm kruste und dann rot habe ich noch nicht hinbekommen...

    Ps: ich hab den optigrill plus xl, und zumindest die schweine-, patti-, sandwich-, geflügel- und steakfunktion tun genau, was sie sollen...
    Geändert von tanakin (30-06-2020 um 17:20 Uhr)

  3. #3
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    Ah, das wäre meine Frage gewesen.

    Unser Kontaktgrill schafft es eben
    nicht, das Fleisch wirklich knusprig zu braten und deshalb interessierte mich, ob der Opti das kann.
    Aber in dem Fall brauch ich keinen neuen Elektrogrill, sondern eine neue Hausordnung.

  4. #4
    Zitat Zitat von tanakin Beitrag anzeigen
    Burgerpatties werden tiptop... ich war auch skeptisch, wurde aber überzeugt, einziger schwachpunkt:
    Er kann nicht wirklich SCHARF anbraten, steaks werden super, aber 2-3 mm kruste und dann rot habe ich noch nicht hinbekommen...

    Ps: ich hab den optigrill plus xl, und zumindest die schweine-, patti-, sandwich-, geflügel- und steakfunktion tun genau, was sie sollen...
    Ich habe online gelesen: Wer scharf drüberbraten will bzw. Krosser: Manueller Modus orange/rot und ab dafür. Nach dem eigentlichen Programm. (da eben etwas früher rausnehmen)
    Hm. Nochmal drüber nachgedacht wäre vorab eventuell schlauer.

    Aber ich hab das noch nicht getestet.

    Der neue elite hat wohl einen Boostknopf für das anbraten spendiert bekommen, womit das scheinbar gut gelöst wurde das scharf anbraten.

    Mir passte es beim Rind, wie es war. Die cevapcici waren godlike auf der Wurststufe.

    Der +XL lohnt bei 2 Personen nicht. Ansonsten wäre es auch deiner geworden.
    Geändert von RAPtile (30-06-2020 um 17:30 Uhr)
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  5. #5
    Zitat Zitat von Zehnkämpferin Beitrag anzeigen
    Ah, das wäre meine Frage gewesen.

    Unser Kontaktgrill schafft es eben
    nicht, das Fleisch wirklich knusprig zu braten und deshalb interessierte mich, ob der Opti das kann.
    Aber in dem Fall brauch ich keinen neuen Elektrogrill, sondern eine neue Hausordnung.
    Was er kann ist für 2-3 Personen das Grillen zu einer sehr relaxen Angelegenheit machen.

    https://kontaktgrillrezepte.de/tefal...ll-elite-test/

    Ansonsten soll der elite durch die Boost option das schon besser hinkriegen.

    Kostet eben auch mehr. Kann aber auch mehr.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  6. #6
    Wir haben auch einen und ich möchte ihn nicht mehr missen...is schon nen tolles Teil.
    Bild:
    ausgeblendet


  7. #7
    1st Präsident of the IOFF Avatar von Üfli
    Ist das sowas wie ein Nicerdicerthermomix für Griller?
    1st Präsident of the IOFF!
    Authentisch, kompetent, volksnah
    Jetzt auch mit Imagewechsel und in unsachlich!

  8. #8
    Zitat Zitat von Üfli Beitrag anzeigen
    Ist das sowas wie ein Nicerdicerthermomix für Griller?
    Jein... vielleicht...
    ich weiss ja, dass momentan fleischessen voll böse zu sein scheint, aber wenn man NICHT extra den kohle-/gasgrill anwerfen will, ist das teil eigentlich perfekt...
    und definitiv bei burgern, denn die patties wölben sich null!!!

  9. #9
    1st Präsident of the IOFF Avatar von Üfli
    Genau nach sowas knobel ich eigentlich zur Zeit, denn Grillpartys hamma derzeit nicht und den Schwenkgrill anschmeißen für Eigenbedarf sieht irgendwie... sagen wir lustig aus.

    Ach egal, zack, bestellt. Soll am Freitag da sein, wird Zeit für Steakeinkauf. Danke Räppi, beim ersten Steak am Freitag denk ich an Dich.
    1st Präsident of the IOFF!
    Authentisch, kompetent, volksnah
    Jetzt auch mit Imagewechsel und in unsachlich!

  10. #10
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    ui. das ding hat in klein nur 20x30 cm? dann würd das ja auch in meine küche noch reinpassen.

    kann man damit echt alles grillen was man normal auch so grillen kann? und reinigung ist auch easy? wirklich kein haken dran??

    for your dreams be tossed and blown...



  11. #11
    Hau rein! Ich bin sicher die Kinder freuen sich bei jedem Gepiepe

    Ich werde am Samstag mal Burger machen denke ich.

    Es gibt ja auch ca. 8 Mrd. Youtube Videos mit Ideen für das Teil.

    Vor allem auch im Sandwichbereich sind da geile Ideen dabei.

    Tefal gibt übrigens an: Fleisch bis 4 cm erhält das "beste" Ergebnis.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  12. #12
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    ui. das ding hat in klein nur 20x30 cm? dann würd das ja auch in meine küche noch reinpassen.

    kann man damit echt alles grillen was man normal auch so grillen kann? und reinigung ist auch easy? wirklich kein haken dran??
    Alles was ich gegrillt hab, hat geklappt.
    Aber ich hab den erst seit einer Woche.

    Da du alle Teile die von Fett und Fleischresten betroffen sein könnten mit so seitlichen Knöpfen aus den Schnellverschlüssen lösen kannst und sie Spülmaschinentauglich sind, fand ich die Reinigung sehr angenehm
    Die Tropfschale kannst du auch einfach abziehen.

    Den gibt es halt AFAIK inzwischen in 4 Varianten.

    Der günstigste hat nur eine manuelle Temperaturstufe bei der er dir 250 Grad auf die Platten semmelt.
    Der Plus, den ich habe, der hat 4. Für Gemüse und so Zeug.
    Da waren auch so empfehlungskärtchen vom Hersteller dabei wie man das am schlauesten macht, wenn man es will.

    Der plus xl ist glaub ich 40*30cm groß und hat noch mehr Programme.

    Der elite hat dann einen Touchscreen eine Boostfunktion und für jedes Gemüse eigene Programme und Zeitschaltuhr und hastenichtgesehen.
    Nur zum Testen wollte ich für nen ollen Elektrogrill nicht 200+ Euro raushauen.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  13. #13
    OK. Dann lass ich mir eben Brüste wachsen...

    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  14. #14
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    ui. das ding hat in klein nur 20x30 cm? dann würd das ja auch in meine küche noch reinpassen.

    kann man damit echt alles grillen was man normal auch so grillen kann? und reinigung ist auch easy? wirklich kein haken dran??
    Der ist ideal für zwei personen, soweit ich gesehen habe, sind die programme ausreichend. Ich hab den xl, und bin zufrieden! Er hat auch bei mir bislang alles getan was er sollte, einschliesslich grillkäse (diese fertigteile für den grill) und schafskäse an sich.

    Es gibt aber tatsächlich einen winzigen, itzeklitzekleinen haken:
    Die auffangwanne ist NICHT spülmaschinentauglich und hat, zumindest für meine spüle u d in der xl-version, eine ungünstige bauform...

    Ansonsten nix zu bemängeln, und das heisst was bei mir...

  15. #15
    Punkt 30 meiner Anleitung (wie gesagt der Plus) sagt explizit, dass die Schale Spülmaschinengeeignet ist.

    Die Bauform ist allerdings "interessant" aber sie passt in die breiteren Tellerhalter. Aber deine ist ja auch größer.

    2-3 Personen ja.

    Für 2 ist sie mehr als ausreichend. Bei 3 Vollessern hätte ich auch die große gewählt.
    Geändert von RAPtile (01-07-2020 um 15:39 Uhr)
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •