Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Faouzia | SINGLES: "Born Without A Heart", "Tears Of Gold", "How It All Works Out"...

    Faouzia ist eine 20 jährige Sängerin & Songwriterin aus Kanada, geboren in Marokko.
    Sie spielt mehrere Instrumente und studiert neben ihrer beginnenden Musikkarriere noch Ingenieurwesen.


    Bild:
    ausgeblendet



    Sie hat bisher 12 Singles veröffentlicht und war zudem auf Songs von David Guetta, Galantis und auf der arabischen Version von Kelly Clarksons "I Dare You" zu hören. Besonders begeistert bin ich immer wieder von ihren Stripped-/Piano-Versionen, bei denen sie ihre einzigartige Stimme so richtig präsentieren kann.


    Ihre aktuelle Single ist "How It All Works Out":



    Musikvideo zur Studioversion


    Auch wenn ihr der große Durchbruch noch bevorsteht, wächst ihre Internet-Fangemeinde immer weiter und ich bin sicher, sie wird auch hier einige Fans haben.


  2. #2

  3. #3

  4. #4


    Im Pop-Bereich IMO mit Abstand die beste Stimme aktuell.
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #5
    Sie ist so talentiert.
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #6
    Das ist dann wohl die Gewinnerin der nächsten INTA Staffel?
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #7
    Ich warte noch auf ein Album.
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #8
    Interessante Stimme

  9. #9
    Leider gefällt mir nur "My Hearts Grave" richtig gut. Der Rest hebt sich leider kaum ab
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #10
    Schon wieder ein neuer Song.

    Bild:
    ausgeblendet

  11. #11
    Und schon wieder sehr gut.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #12


    "Elon" am Ende, endlich als kompletter Song.
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #13
    Wahnsinn, das ganze Konzert, aber vor allem Elon und Tears Of Gold.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •