Seite 299 von 334 ErsteErste ... 199249289295296297298299300301302303309 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.471 bis 4.485 von 5003
  1. #4471
    Zitat Zitat von cornerback Beitrag anzeigen
    was für ein lockdown? ok, restaurants, hotels?, Kultur, Disko machen dicht. rest bleibt doch. paar kontaktbeschränkungen, die aber wenn man es drauf anlegt, nicht kontrollierbar sind. die Polizei wird wohl kaum bei omas geburtstag am kaffeetisch aufkreuzen.
    Jeder vernünftige Mensch sollte doch in der Lage sein, in der aktuellen Lage für vier Wochen seine persönlichen Kontakte einzuschränken! Brauchen wir echt für so was Polizei und Blockwarte???

    Es ist ernst, die Zahlen sind höher als im Frühjahr: Also einfach mal mitdenken und jetzt aus Gründen der Vernunft die persönliche sozialen Kontakte einschränken!

  2. #4472
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Echt jetzt? Dazu hab ich gar nichts mitbekommen.
    Die wurden nichtmal in den bayerischen Hotspot-Regionen mit einer Inzidenz über 200 (wie z.B. Berchtesgadener Land) verboten. Alles geschlossen, inkl. Schulen und Kitas, Verlassen der Wohnung nur noch mit triftigem Grund, Gottesdienste sind aber weiter erlaubt.

  3. #4473
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Aber dann verstehe ich die Aufregung nicht. Lauterbach wird wohl kaum gemeint haben das die Polizei jetzt jeden Abend alle Häuser abklappert und guckt wie viele Leute in jeder Wohnung sind.

    Er hat gesagt „Wenn private Feiern in Wohnungen und Häusern die öffentliche Gesundheit und damit die Sicherheit gefährden, müssen die Behörden einschreiten können.“ Und das können sie doch? Es muss halt nur einer Bescheid geben das an Ort XY ne Party stattfindet.
    eben, wie soll das funktionieren. man kommt ja bei kontrollen in z. b. den öffis kaum nach.


    Zitat Zitat von Descartes Beitrag anzeigen
    In Neukölln heißt es jetzt allerdings schon:
    https://www.zeit.de/wissen/gesundhei...samt-neukoelln
    kam vor wenigen tagen: u. a. die gesundheitssendatorin im interview bei der berliner abendschau (find das jetzt nicht).
    https://www.rbb24.de/politik/thema/2...kaempfung.html

    "Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) kündigte am Donnerstag dazu im rbb an, dass die Bezirke sogenannte Allgemeinverordnungen erlassen werden oder dies bereits getan haben. Es sei jetzt nicht mehr die Zeit, auf die Anweisung eines Amtsarzt zu warten, so Kalayci. "Wenn Sie Kenntnis haben, dass Sie positiv sind, dann sind Sie verpflichtet als Bürgerin, als Bürger in Selbstisolation zu gehen. Und wenn Sie Kenntnis haben, dass Sie im Rahmen eines Clusters Kontaktperson sind, sind Sie auch verpflichtet, in Selbstquarantäne zu gehen.“

  4. #4474
    Genau das was Merkel jetzt sagt, geht in Richtung Streeck.

  5. #4475
    Die Frau von der Rheinischen Post fragt nach Bus und Bahn

    Edit:
    Ich glaub, Frau Merkel weiß nicht, wie Bus und Bahn zu Stoßzeiten aussehen. Wirklich nicht.
    Geändert von Kennedy (28-10-2020 um 18:12 Uhr)

  6. #4476
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von Wero Beitrag anzeigen
    Genau das was Merkel jetzt sagt, geht in Richtung Streek.
    aber warum beschränkt man die kontakte dann nicht noch stärker?

    for your dreams be tossed and blown...



  7. #4477
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Da wurden sie grad nach gefragt, aber man hielt es nicht für richtig die Religionsfreiheit einzuschränken.

    Ich dachte man will die Wirtschaft schützen? Was ist bei nem Gottesdienst bitte anders als z.B. im Kino? Außer das an nem Kino Jobs und Existenzen hängen.
    Kino ist nicht verfassungsrechtlich geschützt. Die Kanzlerin hat ja auch gesagt, dass man im Gegensatz zum Frühjahr Schulen und Einzelhandel offen lässt und deswegen nicht die Kirchen schließen kann, weil das nicht rechtsfest wäre.

  8. #4478
    Zitat Zitat von Quiz Beitrag anzeigen
    Stellvertretender Vorsitzender MPK
    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    Söder ist Vize-Vorsitzender der MPK
    Ja, das er das ist weiß ich. Aber warum spricht der Müller nicht? Oder HAT er gesprochen? Ich habe erst spät eingeschaltet. Oder spricht traditionell der Vize?

  9. #4479
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    "wir glauben....." ahja aha.

    for your dreams be tossed and blown...



  10. #4480
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Ja, das er das ist weiß ich. Aber warum spricht der Müller nicht? Oder HAT er gesprochen? Ich habe erst spät eingeschaltet. Oder spricht traditionell der Vize?
    Hat er
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #4481
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Ja, das er das ist weiß ich. Aber warum spricht der Müller nicht? Oder HAT er gesprochen? Ich habe erst spät eingeschaltet. Oder spricht traditionell der Vize?
    Müller hat nach der Kanzlerin und vor Söder gesprochen

  12. #4482
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Jeder vernünftige Mensch sollte doch in der Lage sein, in der aktuellen Lage für vier Wochen seine persönlichen Kontakte einzuschränken! Brauchen wir echt für so was Polizei und Blockwarte???
    Ja, dazu sollte jeder vernünftige Mensch in der Lage sein, die letzten Wochen haben aber gezeigt, dass alles, was erlaubt ist, von vielen auch ausgereizt wird, sonst hätten wir nicht die aktuellen Infektionszahlen.

    Von daher hätte ich es wichtig gefunden, auch die privaten Kontakte zu beschränken und nicht nur im öffentlichen Raum. Ich hoffe ja auch auf die Vernunft der Menschen, wenn die aber dann doch nicht ausreicht, dann haben wir in ein paar Wochen ein noch größeres Problem als jetzt.

  13. #4483
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von Lidius Beitrag anzeigen
    Kino ist nicht verfassungsrechtlich geschützt. Die Kanzlerin hat ja auch gesagt, dass man im Gegensatz zum Frühjahr Schulen und Einzelhandel offen lässt und deswegen nicht die Kirchen schließen kann, weil das nicht rechtsfest wäre.
    Es geht aber wohl darum dass das Infektionsrisiko in einer Kirche genauso hoch sein muss wie in einem Kino. Wie rechtfertigt man dann Kinos zu schließen wenn Gottesdienste weiter erlaubt sind?
    Gottesdienste können auch im Fernsehen übertragen werden.

  14. #4484
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Das sehe ich generell auch so, aber dazu würde für mich auch gehören, die Treffen im privaten Raum, also in Wohnungen bzgl. sich treffender Haushalte bzw. Personenanzahl bundesweit zu beschränken. So wie ich es verstanden habe, erfolgt eine Kontaktbeschränkung auf 10 Personen nur im öffentlichen Raum.
    Das versteh ich auch nicht, ich hoffe, dass steht in den schriftlichen Regeln anders. Und ich hoffe da auch auf die Vernunft und Eigenverantwortung der Menschen.

    In Bayern gilt übrigens aktuell ab einem Inzidenzwert von über 50 eine Beschränkung auf 5 Personen oder Personen aus 2 Haushalten bei privaten Treffen und Feiern siehe https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/ .

  15. #4485
    Müller hat gesprochen und auch die steigenden häusliche Gewalt bei Schulschließungen angesprochen


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •