Seite 300 von 334 ErsteErste ... 200250290296297298299300301302303304310 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.486 bis 4.500 von 5003
  1. #4486
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Das versteh ich auch nicht, ich hoffe, dass steht in den schriftlichen Regeln anders. Und ich hoffe da auch auf die Vernunft und Eigenverantwortung der Menschen.

    In Bayern gilt übrigens aktuell ab einem Inzidenzwert von über 50 eine Beschränkung auf 5 Personen oder Personen aus 2 Haushalten bei privaten Treffen und Feiern siehe https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/ .
    Ja, aber es ging bei diesem Treffen heute allerdings nicht um Bayern (ich hatte heute schon zu den aktuellen Kontaktbeschränkungen in München einiges geschrieben), sondern um bundesweite Einschränkungen.

  2. #4487
    Ich bin echt stolz auf unsere drei Politiker/innen.

    Empathisch erklärt - dabei sachlich geblieben und für jeden verständlich.

    Und auch fachlich auf der Höhe. Und vertragen haben sie sich wohl auch noch.

    Klasse.

  3. #4488

  4. #4489
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    ah 75% des Umsatzes von 2019. Und ich fragte mich schon ob da jeder jetzt Fantasiezahlen eintragen kann.
    Oh Soloselbständige sind jetzt auch dabei!

    for your dreams be tossed and blown...



  5. #4490
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von Wunderbar Beitrag anzeigen
    Wenn eine Plexiglasscheibe ö.ä. in Gesichtshöhe über dem Tresen ist, ist ein Mundschutz für die Verkäufer nicht mehr vorgeschrieben, genauso wie an Supermarktkassen.

    Falls es so eine Scheibe nicht gibt, wieso meldest du das nicht beim Ordnungsamt bzw. Gesundheitsamt?
    ähm, da hab ich etwas anderes gehört (bekannte sitzt an kasse). seit samstag wieder MNS-pflicht auch an den kassen, hinter den scheiben.
    und meine ältere tochter hat - freifläche laden - schon immer MNS auf. den ganzen tag. allerdings vom AG vorgegeben.

  6. #4491
    Zitat Zitat von Quiz Beitrag anzeigen
    Die einen sagen so, die anderen so.
    Ich finde Söder ganz furchtbar und werde jedesmal wütend, wenn er sich wieder produzieren muss.
    Mir jagen diese Freiheitsbeschneidungen mehr Angst ein als das Virus. Ich habe seit Monaten keine ausgedehnten Kontakte, war zu keiner Feier, aber fühle mich nicht unsozial, weil ich gerne essen gehe. Die Restaurants haben sich viel einfallen lassen und tolle Regelungen getroffen. Warum werden Freizeiteinrichtungen geschlossen, bei denen man keinen nahen Kontakt hat? Ich bin müde und kaputt von meiner Systemrelevanten Arbeit gekommen un dann das!!!

  7. #4492
    Zitat Zitat von moviacs Beitrag anzeigen
    Was ich überhaupt nicht verstehe, warum ab 02.11.? Wieso nicht ab sofort? Wenn die Situation so ernst ist, warum wartet man noch das Halloween-Wochenende ab, wo doch mit hoher Wahrscheinlichkeit gerade jetzt nochmal viele die Gelegenheit nutzen werden sich zu treffen und Gruppenaktivitäten zu veranstalten?
    Ich nehme mal an, dass man den betroffenen Menschen/ Betrieben jedenfalls eine kurze Frist zur Vorbereitung geben will.

    Was ich echt traurig finde: die Regierung bekommt jetzt die Schuld, weil die Leute bestimmt Halloween ausnutzen?

    Wie kindisch ist die Gesellschaft eigentlich? Brauchen die Leute echt Mama und Papa, die mit Strafen und Stubenarrest drohen?

  8. #4493
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Es geht aber wohl darum dass das Infektionsrisiko in einer Kirche genauso hoch sein muss wie in einem Kino. Wie rechtfertigt man dann Kinos zu schließen wenn Gottesdienste weiter erlaubt sind?
    Gottesdienste können auch im Fernsehen übertragen werden.


    75 % der aktuellen Kontakte müssen runter. Da muss ich wählen und hat man vornehmlich den Freizeitbereich plus Gastronomie und Co. gewählt und eben nicht etwa Schulen und Kitas oder gar Wirtschaft.

    Gottesdienste bleiben insbesondere auch deshalb, weil es als nicht verhältnismäßig angesehen wird, Gottesdienste zu untersagen und Einzelhandel komplett offen zu lassen.

    Man muss auch zuhören und nicht immer nur kritisieren wollen.

  9. #4494
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Jeder vernünftige Mensch sollte doch in der Lage sein, in der aktuellen Lage für vier Wochen seine persönlichen Kontakte einzuschränken! Brauchen wir echt für so was Polizei und Blockwarte???

    Es ist ernst, die Zahlen sind höher als im Frühjahr: Also einfach mal mitdenken und jetzt aus Gründen der Vernunft die persönliche sozialen Kontakte einschränken!
    Eben. Wird enger eingeschränkt, wird gequakt. Lässt man ein bisschen lockerer, auch.

    Ich gehe mal davon aus, dass der Großteil der User, die hier im ioff mitschreiben oder lesen, eh gut informiert und auch vernünftig sind.

    Ansonsten wird man sowieso nicht alle einfangen können. Ob da was angeordnet wird oder nicht. Ist halt so.

  10. #4495
    Zitat Zitat von moviacs Beitrag anzeigen
    Was ich überhaupt nicht verstehe, warum ab 02.11.? Wieso nicht ab sofort? Wenn die Situation so ernst ist, warum wartet man noch das Halloween-Wochenende ab, wo doch mit hoher Wahrscheinlichkeit gerade jetzt nochmal viele die Gelegenheit nutzen werden sich zu treffen und Gruppenaktivitäten zu veranstalten?

    Für mich ist das nicht mehr wirklich nachvollziehbar mit welcher Logik die ganzen Maßnahmen angesetzt werden.
    Weil sofort halt nicht geht. Die Verordnungen dazu müssen auch noch geschrieben werden und Thüringen möchte auch noch den Landtag damit befassen. Wahrscheinlich möchte man auch den Einrichtungen, die geschlossen werden auch noch die Möglichkeit geben eventuelle Vorräte aufzubrauchen.

  11. #4496
    Spätzünder-Bewunderer <3 Avatar von MichiGer
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Lieber drei oder vier Wochen einen harten Lockdown und dann zügig wieder hochfahren, als ein ewiges hin und her und weiter drastisch steigende Infektionszahlen.

    Wichtig ist, dass es diesmal ein kurzer Lockdown bleibt.


    Zitat Zitat von rudetrudy Beitrag anzeigen
    Vielen Dank Ich bin da vorher gar nicht durchgestiegen.
    Mal schauen, was unser Herr Günther da wieder draus macht.

  12. #4497
    Zitat Zitat von cargo Beitrag anzeigen
    Ich bin echt stolz auf unsere drei Politiker/innen.

    Empathisch erklärt - dabei sachlich geblieben und für jeden verständlich.

    Und auch fachlich auf der Höhe. Und vertragen haben sie sich wohl auch noch.

    Klasse.
    Sofern das nicht ironisch ist, ja, dem stimme ich zu.

  13. #4498
    Zitat Zitat von Mieze Schindler Beitrag anzeigen
    Ich nehme mal an, dass man den betroffenen Menschen/ Betrieben jedenfalls eine kurze Frist zur Vorbereitung geben will.

    Was ich echt traurig finde: die Regierung bekommt jetzt die Schuld, weil die Leute bestimmt Halloween ausnutzen?

    Wie kindisch ist die Gesellschaft eigentlich? Brauchen die Leute echt Mama und Papa, die mit Strafen und Stubenarrest drohen?


    Vor allem hat man vieles selber in der Hand und kann sich entscheiden. Und ja, ich finde vieles auch richtig beschissen - aber es geht nun mal nicht anders.

  14. #4499
    @ cargo und Pantoffel

    Ich auch.

  15. #4500
    Laschet ist gerade im "alles ist gesagt, nur noch nicht von jedem"-Modus. Warum muss er denn jetzt die Beschlüße nochmals vorlesen


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •