Seite 122 von 185 ErsteErste ... 2272112118119120121122123124125126132172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.816 bis 1.830 von 2761
  1. #1816
    Zitat Zitat von Ryan Beitrag anzeigen
    OMG. Wieviele Goldmedaillen macht er denn? Oder meinst du den Slalomweltcup?
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  2. #1817
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Zitat Zitat von Ryan Beitrag anzeigen
    Die Absage der Kitzbühel Events erscheint mir ein bisschen voreilig. Die Briten haben offenbar nicht in die Mutation eingeschleppt und es gab auf 1000 Getestete in Jochberg nur 4 Fälle (trotzdem ne Inzidenz von 400 aber dafür sind ja alle durchgetestet). Der Skandal ist für mich eher, wie es sein kann, dass Briten in Tirol während der Pandemie eine Skilehrerausbildung machen dürfen. Unsereins sitzt brav zuhause und der Rest der Welt reist trotz Reisewarnungen um die Erde.
    Wegen 4 Fällen macht man so ein Theater, nicht zu fassen Dass Problem ist, dass jetzt noch mehr Verunsicherung in der Alpinszene ist. Auf was können sich Orte und Veranstalter noch verlassen? Sie müssen ja in beträchtliche Vorleistungen gehen und dafür brauchen sie Sicherheiten. Der Hauptverantwortliche für das Desaster ist für mich Waldner. War schon immer etwas schräg drauf, aber jetzt ist er anscheinend ganz durchgeknallt. Das vom ORF belauschte Gespräch mit Lehmann ist bezeichnend. Der Typ hat die Vorschläge von Swiss-Ski nicht angenommen und wollte Wengen wohl nur abwürgen. Die WM wolle er schützen hat er gesagt, aber erreicht hat er das Gegenteil, die WM ist jetzt mehr gefährdet als zuvor und der ganz WC auch. Wenn sie keine Stabilität reinbringen und man quasi vor jedem neuen Corona-Fall zittern muss, dann am besten den Deckel drauf. So hat es keinen Sinn mehr.

    Der Inzidenz wohnt ein genereller Fehler inne, denn es gehen absolute Fallzahlen ein. Die hängen aber von der Anzahl der Tests ab. Wenn man (im gleichen Zeitraum) mehr testet, erhält man mehr Fälle und umgekehrt. So kann man die Inzidenz ganz einfach dadurch hochtreiben, dass man mehr testet. Die von Dir genannte hohe Inzidenz kommt natürlich so zustande. Aber die epidemische Lage als solche ist nicht anders, sondern es ist ein reiner Effekt der jeweiligen Gesamtzahl an Tests. Um diesen verfälschenden Effekt rauszubringen, muss die Zahl der Positivfälle in Relation zur Zahl aller Tests gesetzt werden. Man muss immer mit diesem Prozentsatz rechnen. Nur der ist die korrekte Zahl. Das ist statistisches Ein-mal-Eins, aber nicht mal das können diejenigen, die so was festlegen.

    OMG. Wieviele Goldmedaillen macht er denn? Oder meinst du den Slalomweltcup?
    Blacky habe ich zwar nicht gemeint, aber der würde auch schwarz sehen. Nomen est Omen ...
    Geändert von Wolfgang0907 (14-01-2021 um 21:51 Uhr)

  3. #1818
    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    Wegen 4 Fällen macht man so ein Theater, nicht zu fassen Dass Problem ist, dass jetzt noch mehr Verunsicherung in der Alpinszene ist. Auf was können sich Orte und Veranstalter noch verlassen? Sie müssen ja in beträchtliche Vorleistungen gehen und dafür brauchen sie Sicherheiten. Der Hauptverantwortliche für das Desaster ist für mich Waldner. War schon immer etwas schräg drauf, aber jetzt ist er anscheinend ganz durchgeknallt. Das vom ORF belauschte Gespräche mit Lehmann ist bezeichnend. Der Typ hat die Vorschläge von Swiss-Ski nicht angenommen und wollte Wengen wohl nur abwürgen. Die WM wolle er schützen hat er gesagt, aber erreicht hat er das Gegenteil, die WM ist jetzt mehr gefährdet als zuvor und der ganz WC auch. Wenn sie keine Stabilität reinbringen und man quasi vor jedem neuen Corona-Fall zittern muss, dann am besten den Deckel drauf. So hat es keinen Sinn mehr.

    Der Inzidenz wohnt ein genereller Fehler inne, denn es gehen absolute Fallzahlen ein. Die hängen aber von der Anzahl der Tests ab. Wenn man (im gleichen Zeitraum) mehr testet, erhält man mehr Fälle und umgekehrt. So kann man die Inzidenz ganz einfach dadurch hochtreiben, dass man mehr testet. Die von Dir genannte hohe Inzidenz kommt natürlich so zustande. Aber die epidemische Lage als solche ist nicht anders, sondern es ist ein reiner Effekt der jeweiligen Gesamtzahl an Tests. Um diesen verfälschenden Effekt rauszubringen, muss die Zahl der Positivfälle in Relation zur Zahl aller Tests gesetzt werden. Man muss immer mit diesem Prozentsatz rechnen. Nur der ist die korrekte Zahl. Das ist statistisches Ein-mal-Eins, aber nicht mal das können diejenigen, die so was festlegen.

    Blacky habe ich zwar nicht gemeint, aber der würde auch schwarz sehen. Nomen est Omen ...

    dir passt doch eh nie was du Spinner und wann dann dein Liiiiiiiiinuuuuus einen Schnupfen kriegt hat ihn da Schröcksnadel persönlich infiziert so wie sie es bei dem Navalny

  4. #1819
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Zitat Zitat von tomJT Beitrag anzeigen
    dir passt doch eh nie was du Spinner und wann dann dein Liiiiiiiiinuuuuus einen Schnupfen kriegt hat ihn da Schröcksnadel persönlich infiziert so wie sie es bei dem Navalny
    Ich strenge mich beim Spinnen wirklich an, tue alles, was in meinen Kräften steht, aber Dein Spinner-Niveau ist außer meiner Reichweite Wie Du den Bogen von Linus über Schröcksi zu Navalny spannst, das ist geniales Spinnen Auf so was wäre ich nie gekommen
    Geändert von Wolfgang0907 (15-01-2021 um 01:27 Uhr)

  5. #1820
    Omglolbye
    How to escape all these things....
    2.Timotheus 1
    Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht,
    sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.



  6. #1821
    Aufgebot fürs WE: https://www.deutscherskiverband.de/d...29,detail.html
    Herren, SL
    - Fabian Himmelsbach
    - Sebastian Holzmann
    - David Ketterer
    - Julian Rauchfuß
    - Linus Straßer
    - Anton Tremmel

    Damen, RS
    - Andrea Filser

  7. #1822
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    So fahren sie morgen:

    https://www.fis-ski.com/DB/general/r...&raceid=104316

    Nr. 3 für Linus
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #1823
    Zitat Zitat von Zehnkämpferin Beitrag anzeigen
    So fahren sie morgen:

    https://www.fis-ski.com/DB/general/r...&raceid=104316

    Nr. 3 für Linus
    36 für Holzmann
    41 für Tremmel
    49 für Rauchfuß
    57 für Himmelsbach
    67 für Ketterer
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  9. #1824
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #1825
    Zitat Zitat von Zehnkämpferin Beitrag anzeigen
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  11. #1826
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    36 für Holzmann
    41 für Tremmel
    49 für Rauchfuß
    57 für Himmelsbach
    67 für Ketterer
    44 Filser

    So viele Gefühle!

  12. #1827
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Zitat Zitat von fabaceae Beitrag anzeigen
    Damen, RS
    - Andrea Filser
    Angesichts des "starken" Aufgebots habe ich mir die WCSL-Ränge unserer Damen angesehen (natürlich nur aktive, also nicht Vicky, Geigi, Hronek):

    SL: Dürr 10, jenseits der 40 Schmotz, Hilzinger, Wallner, Filser
    RS: Schmotz 31, jenseits der 40 Dürr
    DH: Weidle 9, jenseits der 40 Wenig, Dorsch
    SG: Weidle 33
    PAR: Dürr 25, jenseits der 40 Schmotz, Dorsch, Filser
    Kombi: Hilzinger 33, Dorsch 36

    Für mich kann man von einem WC-Team nicht mehr sprechen. Es hat de facto aufgehört zu existieren. Übrig geblieben sind die Einzelkämpferinnen Weidle, Dürr und Schmotz kann man auch dazu zählen, dzt. nur angeschlagen mit Knieproblemen (nicht am operierten Knie). Der DSV könnte eigentlich das Team auflösen und sich auf Spezialförderung Einzelner konzentrieren, würde viel Geld sparen.
    Geändert von Wolfgang0907 (15-01-2021 um 21:05 Uhr)

  13. #1828
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    Kann Weidle Parallel-RS? Denn eigtl. kann man ja sonst niemanden außer Dürr und Weidle zur WM mitnehmen.
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #1829
    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    Angesichts des "starken" Aufgebots habe ich mir die WCSL-Ränge unserer Damen angesehen (natürlich nur aktive, also nicht Vicky, Geigi, Hronek):

    SL: Dürr 10, jenseits der 40 Schmotz, Hilzinger, Wallner, Filser
    RS: Schmotz 31, jenseits der 40 Dürr
    DH: Weidle 9, jenseits der 40 Wenig, Dorsch
    SG: Weidle 33
    PAR: Dürr 25, jenseits der 40 Schmotz, Dorsch, Filser
    Kombi: Hilzinger 33, Dorsch 36

    Für mich kann man von einem WC-Team nicht mehr sprechen. Es hat de facto aufgehört zu existieren. Übrig geblieben sind die Einzelkämpferinnen Weidle, Dürr und Schmotz kann man auch dazu zählen, dzt. nur angeschlagen mit Knieproblemen (nicht am operierten Knie). Der DSV könnte eigentlich das Team auflösen und sich auf Spezialförderung Einzelner konzentrieren, würde viel Geld sparen.
    Schöne Übersicht

    Wolfgang Maier raus!!!!

    Er allein hat diesen Niedergang des deutschen Damen-Alpin zu verantworten!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  15. #1830
    Zitat Zitat von Zehnkämpferin Beitrag anzeigen
    Kann Weidle Parallel-RS? Denn eigtl. kann man ja sonst niemanden außer Dürr und Weidle zur WM mitnehmen.
    Nein. Und u.a. deshalb sollte und wird man andere Technikerinnen mitnehmen.
    In eine Steinplatte gemeißelt und mit einem Eselskarren losgeschickt.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •