Seite 10 von 51 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 753
  1. #136
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Die Hühner zum Tage. Von links: Riekchen, Emmi, Carölchen.

    Bild:
    ausgeblendet
    Das gäbe ein schönes Poster.
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  2. #137
    Ich erinnere mich gerade, daß in einem Biergarten an der Altmühl (in grauer Vorzeit, als das Altmühltal noch nicht zum Kanaltal verkommen war) die Hennen des Besitzers immer sehr zutraulich um einen herum wuselten, wenn das Essen aufgetragen worden war. Auf-den-Tisch-hopsen inclusive!
    Das war nett, aber auch ein bißl anstrengend, sein Schinkenbrot zu verteidigen!

  3. #138
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    Das gäbe ein schönes Poster.
    Oh ja. Ein tolles Foto.

    Wie "rund" und gesund Hühner aussehen können. Toll.

  4. #139
    Zitat Zitat von Chassalla Beitrag anzeigen
    Oh ja. Ein tolles Foto.

    Wie "rund" und gesund Hühner aussehen können. Toll.
    Und die Eier werden auch besser schmecken.
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  5. #140
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    Und die Eier werden auch besser schmecken.
    Sie sind wirklich sehr lecker, das stimmt. Weil unsere Hühner nicht zum Fettwerden neigen, dürfen sie auch immer Mais bekommen. Darum sind die Dotter auch wunderbar goldgelb.

  6. #141
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Sie sind wirklich sehr lecker, das stimmt. Weil unsere Hühner nicht zum Fettwerden neigen, dürfen sie auch immer Mais bekommen. Darum sind die Dotter auch wunderbar goldgelb.
    Ich kenne das von meinen Eltern...die holen die Eier von einem Bauernhof. Man merkt den Unterschied.
    Ich esse immer zwei Eier wenn ich da bin. und nehme noch einen Packung mit.
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  7. #142
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Sie sind wirklich sehr lecker, das stimmt. Weil unsere Hühner nicht zum Fettwerden neigen, dürfen sie auch immer Mais bekommen. Darum sind die Dotter auch wunderbar goldgelb.
    Rund war ja auch von mir bewusst in Anführungszeichen gesetzt. Mich schockieren da eher die abgemagerten, ausgezehrten Hühner mit wenig Federn.
    Ich wünschte mir mehr so tolle Hühner, solche Halter und deren Eier. Ich vertraue da jetzt mal dem Landwirt, woher ich meine Eier beziehe und sie sind wirklich enorm lecker.

  8. #143
    Zwei Hühnerpopos zum Tage. Das war ca. 5 Monate nachdem sie bei uns angekommen waren. Der Bürzel muss noch ordentlich wachsen, aber die Popos sind schon schön puschelig geworden.

    Bild:
    ausgeblendet


    Hühnerpopos sind wirklich hinreißend flauschig. Ich finde es ohnehin irre, wie viel Wärme schon eine einzelne von den flauschigen Unterfedern auslöst. Das muss sehr kuschelig sein, da in dem Gefieder drinnen.

    Zitat Zitat von Chassalla Beitrag anzeigen
    Rund war ja auch von mir bewusst in Anführungszeichen gesetzt. Mich schockieren da eher die abgemagerten, ausgezehrten Hühner mit wenig Federn.
    Das ist wie mit großen, puscheligen Hunden, wenn sie aus dem Wasser kommen. Plötzlich hast Du einen zarten Rehpinscher.
    Bei den Hühnern sind es vor allem die Federn, die sie so rund aufpuscheln. Aber das ist ja gut, dass sie das tun.

  9. #144
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen

    Das ist wie mit großen, puscheligen Hunden, wenn sie aus dem Wasser kommen. Plötzlich hast Du einen zarten Rehpinscher.

    Wie beim Hund meines Bruders.
    Bild:
    ausgeblendet



    Bild:
    ausgeblendet
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  10. #145

  11. #146
    Sind Hühner eigentlich auch mal allein unterwegs, oder sind die immer im Rudel zugange?
    Das Problem will ich nicht. Zeig mir das Nächste.

  12. #147
    Zitat Zitat von Ninny Beitrag anzeigen
    Sind Hühner eigentlich auch mal allein unterwegs, oder sind die immer im Rudel zugange?
    Das ist ganz unterschiedlich. Meist sind Hühner zu Zweit oder in kleinen Grüppchen irgendwo. Manchmal sind zwei Hühner richtig "Freundinnen" und immer zusammen anzutreffen. Aber es gibt auch immer mal welche, die sich ein bisschen außerhalb der Gruppe halten und ihre eigenen Wege gehen.
    Vor allem in der Mauser werden manche etwas wunderlich und ziehen sich dann auch von den anderen etwas zurück.

    Es ist ein bisschen wie bei Menschen. Oft im Familienverbund, aber auch gerne nur mit der besten Freundin unterwegs. Und die etwas schräge Cousine macht ihr eigenes Ding.

  13. #148
    Danke da kann man bestimmt interessante Beobachtungen machen, über das Verhalten der einzelnen Hühnchen.
    Das Problem will ich nicht. Zeig mir das Nächste.

  14. #149
    Zitat Zitat von Ninny Beitrag anzeigen
    Danke da kann man bestimmt interessante Beobachtungen machen, über das Verhalten der einzelnen Hühnchen.
    Ja, das kann man. Sie sind alle total verschieden.

    Agathe ist entspannt und plauderig.
    Olivia ist zurückhaltend und scheu.
    Paulinchen ist ein wenig eigenbrödlerisch.
    (Sie und Olivia schlafen witzigerweise seit kurzem nachts zusammen in einem Nest. Die anderen schlafen gegenüber auf der Stange. Sophie für sich allein. Die anderen Vier in einem Pulk. Diese Schlafmodalitäten und Gruppen ändern sich aber immer mal wieder.)
    Queenie ist eher gemütlich und ruhig.
    Sophie ist (mit den anderen) zickig und zickig.
    Tabby ist neugierig und vorwitzig.
    Ulriekchen ist total anhänglich, immer etwas aufgeregt und am liebsten um uns rum.

    Wir hatten auch schon andere urige Typen dabei. Am witzigsten war Carölchen, die immer irgendwo gebuddelt hat. Wir sagten oft: Carölchen baut wieder an der U-Bahn. Sie konnte allerdings auch am besten ausbrechen, hat immer irgendwelche Durchschlüpfe gebuddelt oder gefunden und war dann weg. (Also in der Nähe weg. Die laufen nicht davon, sondern erweitern nur ihren Radius. Dann klingeln Nachbarn, die gerade mit ihren Hunden vorbeikommen und sagen: Da läuft wieder Euer Huhn draußen herum.
    Meist ist sie mit ihrer Freundin Riekchen ausgebrochen. Die beiden waren unsere "Gangsterbräute".
    Auf dem Drillings-Foto oben sind es die beiden links und rechts.
    Geändert von Marmelada (04-11-2020 um 17:55 Uhr)

  15. #150
    Vorhin habe ich beim Einkaufen an Euch gedacht und Eier Größe M gekauft. Trotzdem Bio und die Jungs dürfen auch leben. Und braun sind sie. Wie wird eigentlich die Schalenfarbe beeinflusst?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •