Seite 37 von 171 ErsteErste ... 273334353637383940414787137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 555 von 2557
  1. #541
    Zitat Zitat von gitte1944 Beitrag anzeigen
    Mal sehen, wer von uns zuerst dran sein wird: ich gehör auch zur nächsten Gruppe. Ob die nach Alphabeth einladen?
    apropos "einladen":
    Bekommt man tatsächlich eine "Einladung" vom Land/Kreis/KK/ wem auch immer?


    edit:
    Wenn es nach Alphabet ginge, komme ich aber laaaaange nicht dran

  2. #542
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von Yaari Beitrag anzeigen
    apropos "einladen":
    Bekommt man tatsächlich eine "Einladung" vom Land/Kreis/KK/ wem auch immer?


    edit:
    Wenn es nach Alphabet ginge, komme ich aber laaaaange nicht dran
    kann nur für berlin angeben: hatte ich gestern gelesen. da heißt es ... bekommen einladung ....
    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...DHP&li=BBqg6Q9

    ob man dann nach alphabet geht, k. A.

  3. #543
    Zitat Zitat von Karl Napp Beitrag anzeigen
    kann nur für berlin angeben: hatte ich gestern gelesen. da heißt es ... bekommen einladung ....
    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...DHP&li=BBqg6Q9

    ob man dann nach alphabet geht, k. A.
    Ich bin in Westfalen beheimatet. Aber vielen Dank trotzdem für die Info Ich kann mir vorstellen, dass es dann bei den anderen auch so ist.

    Ich drücke dir die Daumen, dass die Einladung schnell in deinem Briefkasten ist.

  4. #544
    Triple Chart Topper Avatar von minerva
    Ort: meine Perle
    Man bekommt eine Einladung, muss aber nicht auf die warten. Da die Einladungen von der Stadt/Gemeinde kommen, können die aber m.E. nur nach Altersguppen informieren und nicht Bürger:innen mit bestimmten Diagnosen anschreiben -- wissen die ja nicht, weil ihnen die Infos nicht vorliegen.

    Das mit der Einladung erfolgt, um auch diejenigen zu informieren, die durch Medien und Internet nicht genug mitbekommen, dass sie jetzt mit Impfen dran sind. Meine Eltern (Priogruppe 1) haben ihre Einladungen bekommen, als beide ihre Erstimpfungen schon hatten.

  5. #545
    Ich werde meinen Mann dazu drängen, dass er sich bei seinem nächsten Arztbesuch eine Bescheinigung geben lässt wegen seines angeborenen Koronarproblems.
    Ich selbst werde das bei meinem Facharzt Montag auch gleich versuchen - sicherheitshalber...

  6. #546
    Es gibt ja Bundesländer, die schon weiter sind mit dem Impfen als Westfalen.
    Auf der Seite impfterminservice.de schaue ich nach wie weit die hier bei uns in NRW sind. Wenn "meine" Gruppe dran ist, könnte man sich darüber gleich anmelden vermute ich.
    Ich bin schon gespannt darauf wie das ablaufen wird.

  7. #547
    Gerne Gutmensch Avatar von gitte1944
    Ort: Berlin
    Zitat Zitat von minerva Beitrag anzeigen
    Man bekommt eine Einladung, muss aber nicht auf die warten. Da die Einladungen von der Stadt/Gemeinde kommen, können die aber m.E. nur nach Altersguppen informieren und nicht Bürger:innen mit bestimmten Diagnosen anschreiben -- wissen die ja nicht, weil ihnen die Infos nicht vorliegen.

    Das mit der Einladung erfolgt, um auch diejenigen zu informieren, die durch Medien und Internet nicht genug mitbekommen, dass sie jetzt mit Impfen dran sind. Meine Eltern (Priogruppe 1) haben ihre Einladungen bekommen, als beide ihre Erstimpfungen schon hatten.
    Das kann woanders so sein. Berlin hat die spezielle Regelung: Impftermin nur nach Einladung. Mit der Einladung bekommt man einen speziellen Code, mit dem man dann konkret per i-Net oder Telefon den Termin buchen kann. Wie die Reihenfolge der Einladungen festgelegt wird, hab ich noch nicht rausgefunden.

    Da in Berlin ab März auch bestimmte Schwerpunktpraxen (Onkologie, Kardiologie, Nephrologie usw.) eingebunden werden sollen, könnten die die jüngeren "Vorerkrankten" impfen. Hierzu soll es noch weitere Angaben geben...

  8. #548
    Zitat Zitat von minerva Beitrag anzeigen
    Man bekommt eine Einladung, muss aber nicht auf die warten. Da die Einladungen von der Stadt/Gemeinde kommen, können die aber m.E. nur nach Altersguppen informieren und nicht Bürger:innen mit bestimmten Diagnosen anschreiben -- wissen die ja nicht, weil ihnen die Infos nicht vorliegen.
    Also über die Impfeinladungen weiß ich es nicht, aber bei diesen Bescheinigungen für günstige Masken 12 Stück für 2 Euro, da müssen sie Info über Diagnosen gehabt haben. Denn ich habe 2 Bescheinigungen erhalten und das kann nur auf Grund von meinem Asthma sein. Ich gehe also davon aus, dass die Krankenkasse das weiter gegeben haben muss, woher soll die "Bundesregierung" das sonst wissen, dass sie mir einen solchen Brief schicken...

  9. #549
    Zitat Zitat von joni Beitrag anzeigen
    Also über die Impfeinladungen weiß ich es nicht, aber bei diesen Bescheinigungen für günstige Masken 12 Stück für 2 Euro, da müssen sie Info über Diagnosen gehabt haben. Denn ich habe 2 Bescheinigungen erhalten und das kann nur auf Grund von meinem Asthma sein. Ich gehe also davon aus, dass die Krankenkasse das weiter gegeben haben muss, woher soll die "Bundesregierung" das sonst wissen, dass sie mir einen solchen Brief schicken...
    Bei mir kamen aber die Gutscheine von meiner Krankenkasse. Die hat die Bescheinigungen von der Bundesregierung bekommen und dann an mich weiter geschickt

  10. #550
    Zitat Zitat von Quaki Beitrag anzeigen
    Bei mir kamen aber die Gutscheine von meiner Krankenkasse. Die hat die Bescheinigungen von der Bundesregierung bekommen und dann an mich weiter geschickt
    Bei mir war das Anschreiben von der Bundesregierung. Ich hatte mich erst erschrocken, was ich wohl angestellt habe, dass die mir schreiben.

  11. #551
    Zitat Zitat von joni Beitrag anzeigen
    Bei mir war das Anschreiben von der Bundesregierung. Ich hatte mich erst erschrocken, was ich wohl angestellt habe, dass die mir schreiben.
    oha

  12. #552
    Zitat Zitat von Quaki Beitrag anzeigen
    oha
    Hab jetzt extra noch mal nachgesehen. Briefkopf "Die Bundesregierung" Adresse 85342 München-Flughafen

  13. #553

  14. #554
    Habe mal die letzten 2 Seiten durchgelesen und bin jetzt verunsichert, da wohl in Berlin und einigen Bundesländern von der Stadt/Gemeinde die Termine verschickt werden/wurden.

    Komme aus Hessen ~ gehöre regulär zur Gruppe 2 (habe jedoch auch Vorerkrankungen Herz und Autoimmunkrankheit)
    Am Do 25.02. habe ich mich online angemeldet, musste ein Passwort eingeben und bekam eine Vorgangskennungsnummer sowie eine Rückbestätigung, dass ich per Mail in den kommenden Wochen über einen Impftermine informiert werde.

    Bei meiner Onlineanmeldung konnte ich auf die Vorerkrankungen keinen Bezug nehmen, hm bin am Überlegen ob ich am Mo diesbezüglich mal meine Krankenkasse anrufe.

    Das macht mich gerade ganz

  15. #555
    Zitat Zitat von joni Beitrag anzeigen
    Hab jetzt extra noch mal nachgesehen. Briefkopf "Die Bundesregierung" Adresse 85342 München-Flughafen
    Das hat nix zu sagen. Es ist wie Quaki geschrieben hat. Der Bund hat die Bescheinigungen an die Krankenkassen geschickt u die haben es im Namen der Bundesregierung verschickt
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •